Zum Inhalt springen

328I M52 Alpha N ???? Ist das möglich???


E30_Freak
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo BMW Freunde

 

Ich fahre ein BMW E30 328i Cabrio mit M50 Brücke, scharfe Nockenwelle, Fächerkrümmer und opt. Steuergerät und wollt mal von euch Kennern wissen ob ich da ein Alpha N einbauen kann ??

 

Danke im Vorraus!

Mit freundlichen Grüßen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Warum soll das nicht gehen?

Gruß

Oliver



Was willst Du schon wieder?

-----´`  Satzzeichen können Ehen retten!

Ich bin gegen Rasen auf Landstrassen und Autobahnen, denn wer soll denn das alles mähen.

Mitglied der
bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen :devil:

 

220px-Stopptstrauss.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nix ?!? Is doch alles dran was du brauchst um alpha -n umzusetzen.

 

Weist du überhaupt über was du da schreibst? Für mich hört sichs so an als ob du nichtmal weist was Alpha-N bedeutet.


Bearbeitet: von SBehl
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Fragt sich, was das Ganze ohne Einzeldrosselklappen überhaupt bringen

soll? Die Engstelle LMM ist ja im Vergleich zur Einzeldrosselklappe des M52

nicht so dramatisch wie z.b. bei S50 und S54, wo man per Airbox dann quasi

durch einen 100-120mm Schlund frei einatmen kann. Meiner Meinung nach

sinnfrei an diesem Motor.

 

VG Peter

 

 

 

Ein Leben ohne E30 ist möglich, aber nicht sinnvoll http://www.zroadster.com/forum/styles/zroadster/xenforo/smilies.zroadster/geh_wech_mb.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Engstelle LMM

Wieso Engstelle? Der entfällt doch Ersatzlos.

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt..... Drehmoment, wie fest.

In Kürze Tiefendiagnose und Codierungen für alle E Modelle bis BJ 2006 möglich.

 

To do List 2010/11


E30: Projektstart M20 Quadrathuber, Bremse aufrüsten + evtl. Getriebe tauschen, Massenmesser "Serienreif" machen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vor dem Entfall ist das bei jedem Motor ne Engstelle. Aber darum geht es doch mit Alpha-N nicht, hier ist eher die DK die Engstelle wobei ne ED ja ideal wäre für Alpha-N.

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt..... Drehmoment, wie fest.

In Kürze Tiefendiagnose und Codierungen für alle E Modelle bis BJ 2006 möglich.

 

To do List 2010/11


E30: Projektstart M20 Quadrathuber, Bremse aufrüsten + evtl. Getriebe tauschen, Massenmesser "Serienreif" machen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Genau das meinte ich Kai :daumen:. Aber selbst mit EDK sind dann womöglich

die Kanalquerschnitte und Ventildurchmesser des M52 wieder zu klein, um eine

nennenswert bessere Füllung zu erreichen. Und hoch genug drehen tut er

auch nicht, um in den Bereich zu kommen wo bei A-N wirklich deutlich

mehr Leistung ansteht.

 

Für den Aufwand kann man auch gleich den S50 hernehmen und hat gesicherte

300+ PS, wenns sein muß dann halt mit Carbonairbox und A-N.

 

VG Peter

 

 

 

Ein Leben ohne E30 ist möglich, aber nicht sinnvoll http://www.zroadster.com/forum/styles/zroadster/xenforo/smilies.zroadster/geh_wech_mb.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber selbst mit EDK sind dann womöglich die Kanalquerschnitte und Ventildurchmesser des M52 wieder zu klein, um eine nennenswert bessere Füllung zu erreichen. Und hoch genug drehen tut er auch nicht, um in den Bereich zu kommen wo bei A-N wirklich deutlich mehr Leistung ansteht.

 

 

achwas.

Markus-Garage

Motoreninstandsetzung-Motorsportzubehör

0171 - 4870075

SCHRICK - SPAX - EIBACH - BILSTEIN - WILWOOD - Weber

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

OK, ich kann nur für den S54 sprechen, den fahre ich mit Alpha-N

und Airbox, keine Nasenbohrerbox und Schnellabstimmung btw.

 

Deutlich besser packt er damit von 6.000-8.000 an, unten und Mitte

geht er mindestens genauso gut, daher bin ich super zufrieden.

 

Dachte daher, daß die Geschichte - mal abgesehen von der Wirtschaftlichkeit-

am M52 nix viel bringen kann. Hast Du da andere Erfahrungen?

 

VG Peter

 

 

 

Ein Leben ohne E30 ist möglich, aber nicht sinnvoll http://www.zroadster.com/forum/styles/zroadster/xenforo/smilies.zroadster/geh_wech_mb.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also ich hatte vor dbilas einzeldrossel und Alpha-N einzubauen aber bin mir net sicher ob das was bringt und wegen 5ps mehr lohnt das sich nicht es sei den einer von euch hatt erfahrung und kann mir nähres sagen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh Gott ...

Irgendwie vermute ich da NULL Vorwissen bei dir.

Ohne arrogant wirklen zu wollen, bitte google ne halbe Stunde ein paar dich interessierende Begrifflichkeiten und dann! diskutieren wir hier weiter - wenn es wirklich was bringen soll. Weil ohne jedes Wissen (scheint in diesem Fall gegeben zu sein) bringt das einfach nix. Also bitte erst anlesen und wenn dann noch Fragen sind - genauer formulieren.

 

:-)

 

Projekt:

24V 16V Ringtool mit Eigenbauzelle, M5X Turbo, LS3 Mittelmotor, MAXXECU, M3e92 DKG, usw: http://goo.gl/RZ3aML

 

Biete: 

Kennfeldoptimierung für Z20 LET / Opel / Phase 1-3 /

Bremsenadapter 312mm & 4 Kolben, RX7 Bremse

Einzelteilkonstruktionen [CAD/CAM] u. Fertigung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

alpha - n alleine ist doch müll....... Wenn schlechtes Wetter ist und n bescheidener Luftdruck oder du im Sommer/Winter unterwegs bist (Lufttemperaturen).. stehn entweder deine Lambdaregler im Gebüsch oder du hast keine Leistung... Gleiches passiert wenn du n Berg hochfährst... abgesehen davon das dein Gemisch dann (zumindest kurze Zeit) schrottig ist... Also ich bin ja ein Verfechter von map - basierten Abstimmungen... man kann ja die DK-Stellung mit einfließen lassen ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@E30 Freak nen Adapter für die E36 M3 Einzelldrossel kannst du bei mir kriegen, kommt wesentlich günstiger.

 

alpha - n alleine ist doch müll....... Wenn schlechtes Wetter ist und n bescheidener Luftdruck oder du im Sommer/Winter unterwegs bist (Lufttemperaturen).. stehn entweder deine Lambdaregler im Gebüsch oder du hast keine Leistung... Gleiches passiert wenn du n Berg hochfährst... abgesehen davon das dein Gemisch dann (zumindest kurze Zeit) schrottig ist... Also ich bin ja ein Verfechter von map - basierten Abstimmungen... man kann ja die DK-Stellung mit einfließen lassen ;)

 

Sorry aber das ist alles quatsch!!! Kannst genau so die DK-Stellung, Ansauglufttemperatur, Wassertemperatur, Lambda oder MAP mit einfließen lassen und Hauptkennfelder laufen immernoch über Alpha/N!!!

All I need ;)

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... oO... ohne jetzt ne längere Diskussion anfangen zu wollen...

Was du sagst ist zwar nicht falsch, aber unsinning.. Du kannst natürlich auch die Stellung deines Heizungslüfters als Lastgröße definieren... wenn du dann map/maf/alpha-n/... noch mit einfließen lässt... Zwar mag der Heizungslüfter ein bisschen übertrieben sein, dennoch sind meine Aussagen in keinster weise "alles quatsch"... Und falls es Quatsch sein SOLLTE... sag mir doch mal warum KEINER der Autohersteller Alpha-N basiert fährt? Du stimmst deine Karre hier ab... (so auch die Hersteller) und dann fährste mal nach Norwegen bei -20° und ich sag dir deine Karre läuft wien nasser Langhaarpudel... Die Stellung der DK ist einfach eine sehr unkonstante Größe...

 

Naja... jeder wie er mag :) Wenn man nur will das der Hobel läuft und keinerlei Ansprüche an Laufunruhe/Abgas/Emissionen hat ist jede Lasterfassung ausreichend :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt doch gar nicht. Es gibt Opels und imho auch ein paar VWs, die mit AN artigen Steuerungen fahren.

Zur AN ist Breitbandlambda Pflicht. Dann klappts auch mit der Anpassung an unterschiedliche Temperaturen.

 

Die Serien-DME erfasst sicher mehr Parameter und genauer. Wobei ich da bei einer DME1.3 und einem 20Jahre alten LMM, der 300'km auf dem Buckel hat, nicht ganz so sicher wäre.

Damit lässt sich das ganze besser auf Fehler, Alterung und Umweltbedienungen anpassen.

 

Ein Unterschied ist, dass ein Kennfeld über eine AN selber anzupassen "relativ" leicht Möglich ist. Dazu gibts es die Steuerungen (megasquirt, derivate und eben Zusatzgeräte wie die von MAXX) und die Programme dazu mit Bedienungsanleitung.

 

Du kannst ja mal versuchen, ein Kennfeld selbst zu ändern bei einer Serien DME. Selbst bei einer alten Bosch DME wirst Du entweder viel Geld für Programme ausgeben, die Dir das ermöglichen. Oder Du wirst jemanden brauchen, der Dir auf die Sprünge hilft.

Alleine die richtigen Kennfelder zu finden, dazu musst du schon mehr über die DME wissen, als Du im Regelfall in Erfahrung bringen kannst. Abgesehen davon, das es zum Teil absichtliche Dreher der Adressierung des PROM gibt.


Bearbeitet: von Oli*

Gruß

Oliver



Was willst Du schon wieder?

-----´`  Satzzeichen können Ehen retten!

Ich bin gegen Rasen auf Landstrassen und Autobahnen, denn wer soll denn das alles mähen.

Mitglied der
bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen :devil:

 

220px-Stopptstrauss.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was heißt bei dir AN artigen Steuerungen? Soweit mir bekannt, laufen heut zu Tage nahezu alle Autos modellbasiert .. und in diese Modelle gehen sehr viele Eingangsgrößen... Da kommst halt mit nem 55Pin Stecker wie wir ihn haben nicht viel weiter :)

 

AN selber abstimmen ist natürlich eine der einfachsten Möglichkeiten... aber wie oben schon geschrieben.. Laufruhe etc. muss man dann eben vernachlässigen.

 

Megasquirt hat diverse Möglichkeiten der Lasterfassung... z.B. map, AN und maf.. Also mMn ist map da das Eleganteste... sicherlich ist ITB (map unten rum, AN in Richtung VL) noch ne Nummer schöner, aber auch bedeutend mehr Aufwand beim Abstimmen.

 

Auch wenn ich davon nichts halte die Serien DME umzuschreiben, hier mal ein Link mit einem Programm zum Auslesen der DME (mit Beispieldateien .. muss man sich mal n bisschen durchklicken... ein paar E30 sind auch dabei): http://www.tunerpro.net/ (-> Bei definition Files nach BMW suchen --> die "bins" sind die Kennfelder der DME's)

 

(Durfte ich den Link posten?) :D

 

Gruß

Markus


Bearbeitet: von mrkus
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Beim S62 z.B. ist die DME von vornherein auf den Betrieb mit alpha-n ausgelegt. Sprich es ist bereits im Stg. implementiert. Man muß es nur "freischalten". Was meint ihr denn, warum so viele S62 im e30 keinerlei LMM haben? ;-)

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für die gebotene Situation die passende Lösung. Und praktikabel dazu! Denn es fahren ja bereits einige damit rum.

Ich gehe mal davon aus, dass das Fzg. die in Dt. herrschenden Auflagen für die Abgaswerte mit einer AN Steuerung nicht erreicht, oder nur schlecht. Aber funktionieren tut es ganz offensichtlich.

Auch ohne die von Dir genannten Probleme.

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • verstellbares Nockenwellenrad für den M20
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Glas hier ist voll und ich hab eig. keinen Durst!!!

 

@mrkus biste schonmal nen Auto mit Alpha N und EDK gefahren???

 

Wir reden hier von leistungssteigernden Maßnahmen und da ist eine individuelle Abstimmung aufjeden wichtiger.

 

Ne ori Steuerung macht unter Volllast munter Rätzel raten, hat Sicherheitsreserven damit das ding auch in Timbuktu noch seine Leistung bringt, ist mir total latte, ich fahr in Deutschland.

 

AlphaN EDKund Breitbandlambda ist für mich das non+Ultra auf nem Motor bis 103kpa der LEISTUNG bringen soll.

 

 

Wir reden hier doch nicht von ner MAP Muttikutsche, MAP gegen AlphaN ist wie Vergaser gegen Einspritzer, meiner Meinung nach.

 

UND ICH DARF DAS SAGEN WEIL ICH SELBER SCHON EIN PAAR MOTÖRCHEN MIT ORI, MAP UND ALPHA N GEMACHT HAB.

All I need ;)

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jap bin ich...

 

Also wie ich die Sache sehe, reden wir eigentlich aneinander vorbei. Mit Sicherheit hat eine ori Steuerung von 1986 Sicherheitsreserven, dass es kracht... damals... Ich gehe allerdings davon aus, dass man, wenn man heute was abstimmtauch ordentlich arbeitet? Zumindest mach ich das so. Breitbandlambda, Klopfsensoren (mit ordentlichem Fenster) und sämtliche Sensoren die man sonst noch so brauch sind absolute Grundvorraussetzung... Nur weil damals Sicherheitsreserven drin waren heißt das ja nicht, dass man bei neuem Abstimmen wieder so große einbaut, oder?

 

Die "map-Muttikutsche" halt ich persönlich allerdings für Unfug... auch rein leistungsbezogen ist das einfach nicht korrekt. Du holst aus nem Motor nich 20 PS mehr, nur weil du die Lasterkennung veränderst. Und wenn du gegenteiliges behauptest, bring bitte Beweise :)

 

Im Endeffekt sind es einfach persönliche Meinungen.. und meine ist nunmal, dass man mit AN nie genau weiß, wieviel Frischladung man gerade im Kübel drin hat. Das man trotzdem Leistung erreichen kann bestreite ich nicht!

 

Also.. jeder wie er mag :) ich mag map :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...