Zum Inhalt springen

Wer hat oder hatte schonmal nen E34 Touring?


e_30
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

mag in der cabriofreien Zeit nicht auf BMW verzichten und überlege, evtl. einen E34 525i oder V8 zu kaufen. Einige hier haben ja auch solche Autos.

Seid ihr zufrieden, oder würdet Ihr keinen mehr kaufen?

Grüsse

Gert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Ich fahre meinen E34 jetzt 2 Jahre und bin durch aus zufrieden. Hat einen M30 Motor, viele erzählen immer der säuft zu viel aber ich stelle keinen wirkichen Unterschied zu meinem früheren 525i mit ähnlicher Leistung fest. Ich weiss nur das ich keinen M50 mehr kaufe. Ist Mein 4. E34, davor hatte ich haber auch schon mal einen 525i M50, einen 520i M20 und einen Schnitzer S5. Ich würde jederzeit wieder einen E32/E34 kaufen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich fahre (noch will ja was anderes haben) seid 2 Jahren einen 520iT und bin im großen und ganzen zufrieden trotz der bald 300TKM auf der Uhr. Klar bietet er auch Rost und dies und jene kleine Mängel aber auch dieser Wagen wird zb. 17 Jahre und da darf er das. Verbrauch sind beim 520 von mir cirka 10L auch wenn andere es nicht wahr haben wollen und in sachen Platz ist es einfach nur schick.

Du musst ein bösartiger Verschwörer sein, wenn du hier das Gegenteil schön redest

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das kenne ich oder die Preise steigen wieder wie doof an (ok beim E34 weniger nichtmal V8 oder so), will ja nen E32 und vor 4 Monaten konnte man locker für nen Tausi nen 12 Ender bekommen nun bekommt man NIX mehr wirklich günstig :-(

Du musst ein bösartiger Verschwörer sein, wenn du hier das Gegenteil schön redest

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kleiner Tip wegen V8: Wenn, dann wirklich den 540 kaufen.

Der 530i V8 ist ne Luftpumpe.

Fahrleistungen wie ein M50 und Durst wie'n Großer.

Den in der Stadt - am besten noch mit Automatik, dann säuft der Dich arm.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kleiner Tip wegen V8: Wenn, dann wirklich den 540 kaufen.

Der 530i V8 ist ne Luftpumpe.

Fahrleistungen wie ein M50 und Durst wie'n Großer.

Den in der Stadt - am besten noch mit Automatik, dann säuft der Dich arm.

 

Gute 540er kosten aber in der Regel mehr! Klar gibt es auch welche für 1500 aber das sind immer verheizte Kisten oder haben defekte Getriebe und ein haufen km. Im E34 Forum wird dir e jeder sagen nimm einen 525i der rennt mit seinen 192PS 250 und braucht 7L ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

4 Monaten konnte man locker für nen Tausi nen 12 Ender bekommen nun bekommt man NIX mehr wirklich günstig :-(

 

Das halte ich für ein Gerücht man muss nur suchen! Ich hab einen Bekannten der kauft hier bei uns im Umkreis alle 7er auf! Den letzen 750i hat er für 350 Euro gekauft. Der wurde 2006 neu lackiert, gekleant, es wurde eine 4 Endrohrauspuffanlage mit original 750 Endrohren dran gebaut usw. Dann hatten die Jungs keine Lust mehr und ließen ihn 4 Jahre so in einer Garage stehen. Das ist ein 89er 750iL mit grauem Leder elektrisch vorne und hinten EDC Fahrwerk und vielem mehr. Letzes Jahr hat er einen schwarzen 750i für 400Euro gekauft angeblich mit Motorschaden aber es hat sich rausgestellt das sich die Lichtmachschine gefressen hat und deswegen ging drehte sich der Motor extrem schwergäng und sprang nicht an. Es gibt schon was mann muss nur schnell sein. Im Schnitt zahlt er 150-500 Euro. Letze Woche kam ein 735i für 350 Euro.

user16016_pic19883_1278877217.jpg

user16016_pic19884_1278877217.jpg

user16016_pic20837_1281474378.jpg

user16016_pic20839_1281474378.jpg

user16016_pic20842_1281474733.jpg

user16016_pic20862_1281611641.jpg

user16016_pic20863_1281611641.jpg

user16016_pic20865_1281611845.jpg

user16016_pic26154_1295783094.jpg

user16016_pic26166_1295785964.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Laafer mag ja sein das andere Glück haben oder auch mal Schnapper finden aber glaube mir ich schaue seid 6 Monaten nach nem E32 und meistens nur 740 und 750i doch die Preise stiegen die letzten Monate wieder an. Suche ja auch kein Bastelwagen in dem Sinne wo ich vorm Anmelden erst nen halben Wagen zusammen bauen muss (übertrieben Sinn) und ich dachte sogar das man einen 12 Ender schnell gegen einen sparsammeren Touring tauschen kann ABER Bananentee :-)

Du musst ein bösartiger Verschwörer sein, wenn du hier das Gegenteil schön redest

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab meinen 750i auch gerade verkauft. Er hat 308000km gelaufen. Habe einen Preis von 1900€ erziehlt.

 

BMW 325i (E30) Cabrio, M-Technik 2, 170PS, 60/40 Tieferlegung H&R mit Bilstein B8, Klarglasscheinwerfer, schwarze Rückleuchten, Brock B6 9x16 vorne und hinten, Ledersportsitze uvm...

 

VW Passat Variant 3C Sportline: nix Aussergewöhnliches eben ein Passat....

 

Mercedes Benz A-Klasse 220 CDI ein Firmenwagen und Alltagsauto

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kleiner Tip wegen V8: Wenn, dann wirklich den 540 kaufen.

Der 530i V8 ist ne Luftpumpe.

Fahrleistungen wie ein M50 und Durst wie'n Großer.

Den in der Stadt - am besten noch mit Automatik, dann säuft der Dich arm.

 

Gute 540er kosten aber in der Regel mehr! Klar gibt es auch welche für 1500 aber das sind immer verheizte Kisten oder haben defekte Getriebe und ein haufen km. Im E34 Forum wird dir e jeder sagen nimm einen 525i der rennt mit seinen 192PS 250 und braucht 7L ;-)

Vernünftiger is das auf jeden Fall.

Ich hab ja nur geschrieben, "wenn V8"

 

Ich würd auch am ehesten nen 525 kaufen - hatt auch schon mal einen.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vernünftiger is das auf jeden Fall.

 

Das schon aber ist auch ne Preisfrage bzw. du weisst nicht was der TE ausgeben will unter 2k brauchst keinen 40er suchen selbst welche für 2.5 sind nicht gerade die guten außer man hat echt mal Glück!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der V8 hat halt einen übelst geilen Sound :sabber: :sabber:

Aber einen guten werd ich mir nicht leisten können und selber dran schrauben kann ich so gut wie nichts ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe 520i M20 Limo gehabt, fuhr okay soff aber unverhältnismäßig viel daher verkauft. Dann 520i M50 Touring gehabt, fuhr sich agiler und war für Alltagsbetrieb ausreichend. Schönes Auto mit wirklich viel Platz, wäre er anders Motorisiert gewesen hätte ich ihn noch. Verbrauch unverhältnismäßig zur Leistung und für ein Alltagsauto nicht zeitgemäß. 30er V8 kann ich nix zu sagen, M30 hatte ich den 3 Liter im E32, fährt sich von der Power gefühlt wie ein 320i E30. Nicht lahm aber auch nicht schnell, eben ein normal motorisierter Cruiser. Verbrauch unverhältnismäßig zur Leistung, also weg. 4.0 V8 hab ich im E32, der bleibt. Automatikgetriebe ist Müll, Verbrauch ist auch nicht gering aber die gebotene Power ist brachial und macht selbst im fetten 7er Freude. Wird auf Grund defekter Automatik nun auf 6g umgebaut und ich denke damit ein echt geiles Auto zu haben.

Al

 

 

Gruß,

Alex

Ich würde die Trollwiese ... äh ... das Ebay-Forum nicht überbewerten. Sowas gibt es in jedem Automobil-Forum, wo sämtliche Glaskugelbesitzer anhand von 2 schlechten Bildern sofort eine messerscharfe Analyse des Autos samt Besitzers inkl. Stammbaum bis 1789 machen können...

:freak:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das schon aber ist auch ne Preisfrage bzw. du weisst nicht was der TE ausgeben will unter 2k brauchst keinen 40er suchen selbst welche für 2.5 sind nicht gerade die guten außer man hat echt mal Glück!
Schon klar, aber wenn jemand schreibt:
und überlege, evtl. einen E34 525i oder V8 zu kaufen
dann sollte er sich auch über die Kauf- und Folgekosten schon klargeworden sein, oder? ;-)

Das können wir ihm ja nicht abnehmen.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

4 Monaten konnte man locker für nen Tausi nen 12 Ender bekommen nun bekommt man NIX mehr wirklich günstig :-(

 

Das halte ich für ein Gerücht man muss nur suchen! Ich hab einen Bekannten der kauft hier bei uns im Umkreis alle 7er auf! Den letzen 750i hat er für 350 Euro gekauft. Der wurde 2006 neu lackiert, gekleant, es wurde eine 4 Endrohrauspuffanlage mit original 750 Endrohren dran gebaut usw. Dann hatten die Jungs keine Lust mehr und ließen ihn 4 Jahre so in einer Garage stehen. Das ist ein 89er 750iL mit grauem Leder elektrisch vorne und hinten EDC Fahrwerk und vielem mehr. Letzes Jahr hat er einen schwarzen 750i für 400Euro gekauft angeblich mit Motorschaden aber es hat sich rausgestellt das sich die Lichtmachschine gefressen hat und deswegen ging drehte sich der Motor extrem schwergäng und sprang nicht an. Es gibt schon was mann muss nur schnell sein. Im Schnitt zahlt er 150-500 Euro. Letze Woche kam ein 735i für 350 Euro.

 

Oh Mann, was da rumsteht.

Suche zwar nen Touring, aber hm ...

Hat Dein Bekannter ne Homepage?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein hat er nicht das ist alles rein privat im 7er Forum hat er paar Alben. Er macht eigentlich nur e32 die E34 sind Nebenprodukte. Der rote e34 da z.b. war ein 91er 535i mit Leder Silber Hell, Klimaautomatik und co. aus der Schweiz. 250 Euro direkt vom BMW Händler im Packet mit einem 730i insgesammt hat er für beide um die 800 bezhalt.

 

Aja einen E34 Touring fährt er im Alltag und zum Teile holen :)

user16016_pic20861_1281611641.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ich fahr nun seit Nov. 2006 einen 95er 525iAT M50, hab damals eigentlich zu viel bezahlt, aber ich wollte mir einfach kein Fahrzeug mehr ansehen, das von oben bis unten total verdreckt ist, viele Teile nicht an ihrem vorgesehenen Platz sind, überall Hundehaare und Gestank raus kommt. Und ich hab mir, wohl gemerkt, nur die angesehen die wenigstens schonmal auf dem Fotos im Internet sauber aussahen. Hab mir damals auch einen am Bodensee angesehen, die Fahrt hätte ich mir auch sparen können. Habe nach 525 und Aufwärts gesucht. Meiner war der einzige geputzte, und hatte auch noch die Ausstattung, die ich wollte.

Mittlerweilen hab ich den Kampf gegen den Rost schon fast aufgegeben, selbstgemachte Ausbesserungen mit Lackstift müssen reichen, sonst nimmt das ganze nie ein Ende, als ich ihn gekauft habe hatte er nur an der Motorhaube einen Kleinen Schaden, nach dem Ersten Winter, blühte der Rost an allen Türen an der Unteren Kante, an den Schwellern, an dem dieser blöde spröde Türgummi reibt, an den Kotflügeln, und am Tankeinfüllstutzen. Also alles Lackieren lassen, und die Gummis ausgetauscht. Die Türkanten kommen mittlerweilen wieder, der Kofferraumdeckel hat auch schon ganz schön viel Lackstifttupfen.

Kühlwasserprobleme hab ich mit dem Auto eigentlich jetzt schon seit Ende 2009, Zylinderkopfdichtung, Kühler, Thermostat, Thermostatgehäuse alles schon getauscht, aber ich glaub er verliert schon wieder bischen Wasser.

Der Zusatzlüfter ist defekt.

Wenns kalt ist sagt er auch immer schön brav das alle Lichter defekt sind, geht aber alles.

Das Kabel zur Heckscheibenheizung war auch schon abgeknickt, am Gelenk der Heckscheibe.

Ein Streifen der Heckscheibenheizung geht auch nicht.

Etwas Schade finde ich auch, dass er im Innenraum etwas zu niedrig geraten ist, um zwei Fahrräder mit ausgebautem Vorderrad und Sattel, senkrecht zu transportieren. Ansonsten kann ich mich aber über den Platz nicht beschweren.

Mit der Motorleistung bin ich zufrieden. Egal was ist, er will seine 10,5l Sprit, nicht weniger und nicht mehr.

Wenn das mit dem Wasser mal endlich ein Ende hat, bin ich wieder sehr glücklich mit dem E34, da die üblichen Verschleissteile die halt mal so kommen sich bis jetzt sehr in Grenzen gehalten haben, bei aktuell 250tkm auf der Uhr, gekauft bei 199tkm. Ach und mein Dach geht bis jetzt noch *auf Holz klopf*

Wünsch Dir viel Glück bei Deiner Suche, Du wirst es brauchen.

Es gibt viele schöne Autos, doch die meisten haben einen Schönheitsfehler, sie haben ein Dach, und noch dazu keinen Platz

:-)

:e30:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Genau das befürchte ich auch.

Zudem habe ich momentan wirklich noch überhaupt keinen Plan von der Materie ...

Und Glück auch noch nie beim Autokauf.

Wird lustig werden ... :ironie:

 

Hi,

 

ich fahr nun seit Nov. 2006 einen 95er 525iAT M50, hab damals eigentlich zu viel bezahlt, aber ich wollte mir einfach kein Fahrzeug mehr ansehen, das von oben bis unten total verdreckt ist, viele Teile nicht an ihrem vorgesehenen Platz sind, überall Hundehaare und Gestank raus kommt. Und ich hab mir, wohl gemerkt, nur die angesehen die wenigstens schonmal auf dem Fotos im Internet sauber aussahen. Hab mir damals auch einen am Bodensee angesehen, die Fahrt hätte ich mir auch sparen können. Habe nach 525 und Aufwärts gesucht. Meiner war der einzige geputzte, und hatte auch noch die Ausstattung, die ich wollte.

Mittlerweilen hab ich den Kampf gegen den Rost schon fast aufgegeben, selbstgemachte Ausbesserungen mit Lackstift müssen reichen, sonst nimmt das ganze nie ein Ende, als ich ihn gekauft habe hatte er nur an der Motorhaube einen Kleinen Schaden, nach dem Ersten Winter, blühte der Rost an allen Türen an der Unteren Kante, an den Schwellern, an dem dieser blöde spröde Türgummi reibt, an den Kotflügeln, und am Tankeinfüllstutzen. Also alles Lackieren lassen, und die Gummis ausgetauscht. Die Türkanten kommen mittlerweilen wieder, der Kofferraumdeckel hat auch schon ganz schön viel Lackstifttupfen.

Kühlwasserprobleme hab ich mit dem Auto eigentlich jetzt schon seit Ende 2009, Zylinderkopfdichtung, Kühler, Thermostat, Thermostatgehäuse alles schon getauscht, aber ich glaub er verliert schon wieder bischen Wasser.

Der Zusatzlüfter ist defekt.

Wenns kalt ist sagt er auch immer schön brav das alle Lichter defekt sind, geht aber alles.

Das Kabel zur Heckscheibenheizung war auch schon abgeknickt, am Gelenk der Heckscheibe.

Ein Streifen der Heckscheibenheizung geht auch nicht.

Etwas Schade finde ich auch, dass er im Innenraum etwas zu niedrig geraten ist, um zwei Fahrräder mit ausgebautem Vorderrad und Sattel, senkrecht zu transportieren. Ansonsten kann ich mich aber über den Platz nicht beschweren.

Mit der Motorleistung bin ich zufrieden. Egal was ist, er will seine 10,5l Sprit, nicht weniger und nicht mehr.

Wenn das mit dem Wasser mal endlich ein Ende hat, bin ich wieder sehr glücklich mit dem E34, da die üblichen Verschleissteile die halt mal so kommen sich bis jetzt sehr in Grenzen gehalten haben, bei aktuell 250tkm auf der Uhr, gekauft bei 199tkm. Ach und mein Dach geht bis jetzt noch *auf Holz klopf*

Wünsch Dir viel Glück bei Deiner Suche, Du wirst es brauchen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du auch solchene zu Gesicht bekommst wie ich, ist es selbst als schlechter Autokäufer leicht zu sehen, dass die nix sind :-)

Es gibt viele schöne Autos, doch die meisten haben einen Schönheitsfehler, sie haben ein Dach, und noch dazu keinen Platz

:-)

:e30:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also da muss ich ganz erlich sagen es stimmt was viele Leute erzählen. Die frühen E34 sind besser wie die späten. Ist mit den E32 das selbe. Mit meinem hatte ich die letzen 2 Jahre gar keine Probleme auch der Rost hält sich in Grenzen. Auch keine defekte. Gekauft mit 228.000 km, letzte Woche habe ich die 250.000km geknackt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es denn nen V8 sein soll dann wie Georg schon schrieb nen 540. Der 30er ist nicht wirklich der bringer.

 

Aaaaaaber, dann auch beachten das beim V8 ganz schnell eine Reparatur von mind. 1000€ anstehen kann. Schließlich haben alle V8 mind. 200.000+ auf der Uhr, egal ob jetzt M60 oder 62. Habe grade selber das "Vergnügen" bei meinem den Steuertrieb erneuern zu müssen. Ok ist zwar ein M62TU aber das sollte keinen Unterschied machen, außer das es beim non TU etwas billiger wird :freak: .

Würde ich das beim :-) machen lassen wären ca.3600-4000€ fällig. Allein die Ersatzteile kommen auf 500-900€ je nach dem ob TU oder nicht.

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt..... Drehmoment, wie fest.

In Kürze Tiefendiagnose und Codierungen für alle E Modelle bis BJ 2006 möglich.

 

To do List 2010/11


E30: Projektstart M20 Quadrathuber, Bremse aufrüsten + evtl. Getriebe tauschen, Massenmesser "Serienreif" machen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...