Zum Inhalt springen

E32 Experten gesucht!


michaa
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Erstmal hoffe ich das es mir nicht übel genommen wird im:e30talk:, Fragen über den E32 zu stellen.

 

Nun zur Frage, sind E32-Teile gesucht und was sind die Teile so wert?

Es handelt sich zum einen 92er 735i, im scheckheftgepflegten, super Orginalzustand mit orginalen 140 000km und einer "Vollaustattung", sprich elektrische Ledersportsitze, Parkdistancecontrol, Klima, ABS, Klima, Automatik etc.

 

Lohnt es sich das Auto zu schlachten?

 

Bilder folgen....

 

vielen Dank


Bearbeitet: von michaa
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Wenn er so ist wie du sagst stell ihn ins 7er Forum unter Biete rein und verkauf ihn komplett!

 

Blechteile, Kotis, Hauben etc... kosten im Endeffekt das selbe wie beim E30 je nach Zustand.

 

Dann nochwas Ledersitze im 7er sind gar nicht soooo begehrt zum nachrüsten wie beim E30, weil es viele einfach e haben. Elektrisches Leder ist im E32 keine Seltenheit also ist der Run darauf auch net so krass, genauso alle anderen Teile. ZV, EFH, Servo etc... das hat jeder 7er von daher nicht gesucht wie in der E30 Fraktion wo viele sowas nachrüsten.

 

Lederausstattungen gehen da zwischn 2-300 Euro weg bei den E34 ist das genauso. Wenn es viel gibt sind die Preise natürlich auch net so hoch wie wenn was selten ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also wenn er so ist wie du ihn beschreibst, warum dann schlachten???

 

ich könnte den Wagen erst nach einem halben Jahr verkaufen...

 

...ach, wird er dann aus den Polizei-Fahndungs Akten gelöscht? :tätschel:

 

 

:ironie:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

passen die vordersitze vom e32 in den e30? und wie wird die verstellung geregelt? ist die am sitz drann oder irgendwo anders im auto angebracht?

Sry wenn ich mal wieder NIX :rot: verstehe.

Ich kann alles schaffen, ich muss es nur genug wollen!

Mein Neuaufbau http://e30-talk.com/topic/58031-318i-cabrio-mutiert-zu-318-is-cabrio/

VERKAUFE:
Tankdeckel in Brilliantrot
Neue BMW Tonnenlager
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Siehe hier!

 

http://e30-talk.com/ausstattung/t-e34-sitze-e30-44094.html

 

Ich weiss net aber solche Sessel sehen im E32/E34 gut aus aber im E30 naja egal immer alles Schlachten was solls.

 

Bevor ich aber solche Sitze in den E30 baue "nur damit ich eine elektrische Verstellung habe" suche ich mir lieber elektrische Sportsitze aus einem 6er. Die passen wenigstens optisch auch in den E30 weil es im Endeffekt die auch die Sportsitze aus dem E30 sind. :roll:

Unbenannt.JPG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss noch kurz klar stellen, das ich das Auto noch nicht besitze. Der siebener darf normal nicht an Privatpersonen verkauft werden. Bei mir könnte man da allerdings ne Ausnahme machen ;-) Aber wie gesagt könnte ich das Auto erst nach einem halben Jahr wieder verkaufen und dachte deshalb an schlachten.

 

Hab mir das Auto gestern mal angeschaut, steht echt gut da. Hat allerdings auch zwei, drei Mängel. Der Endtopf muss neu, der Orginalzustand wurde durch Zubehörfelgen kaputt gemacht. Die Motorbauber ziert einen großen Kratzer und der ZK ist neu.

 

Ich höre mich jetzt mal noch ein bisschen um und sondiere den Markt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem "schlachten" wesentlich mehr Geld zu erzielen ist, als wenn man ein Auto im Ganzen verkauft, ist auch so ne typische Forenlegende aller Autoforen ...:klug:

 

Mal im Ernst:

 

e32 werden geschlachtet wie Sand am mehr, auch die Baureihe e38 geht zur Zeit meistens über die Bank ...

 

Eine Lederausstattung in schwarz bringt bei weitem nicht das Geld, wie beim e30 --- wie oben schon gesagt, bei 300 ist meistens Schluss (andere Farbe, Sportsitze etc. lassen da eher die Kasse klingeln).

 

Auch muss man über eine große Lagerfläche verfügen, denn die Teile gehen natürlich nicht alle sofort weg sondern müssen unter Umständen über Monate/Jahre angeboten werden ... und am Ende hat man ne Leerkarosse und die darf man dann noch gegen Kohle selbst entsorgen (Entsorgungsnachweis?) .... etc.

 

Ne, ne .... wer das nicht professionell mit Lager, Werkstatt etc. macht, der hat ne Menge Arbeit und am Ende kommt nichts gescheites dabei raus und der Großteil der Teile wandert dann doch über kurz oder lang auf dem Schrott ...

 

Mein Tipp: Abstand nehmen und nem Profi, der als Gewerbetreibender auch den Gewährleistungsausschluss mitmachen kann, den Vortritt lassen ...

 

Gruß

Martin

 

PS: So ein Auto ist im Ganzen je nach Zustand und Ausstattung mit TÜV/AU neu ca. 1500 - 3000.- € wert ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...