Zum Inhalt springen

Sind Zentrierringe extrem wichtig oder eher weniger?


Empfohlene Beiträge

Habe mir ja vor kurzem die RH Alus bei Ebay ersteigert.

Vorher waren ziemlich alte Reifen drauf, welche mal hätten gewuchtet werden müssen, was aber nicht mehr lohnte.

Jetzt habe ich auf die RHs gebrauchte, aber fast neue (Winter-)Reifen montieren lassen.

 

Nach den ersten Fahrten habe ich da dann auch die typische Unwucht zwischen ca. 80-100 km/h bemerkt und bin wieder zum Händler zum nachwuchten.

Eine Felge hatte wohl ein Gewicht verloren, wurde alles noch einmal geprüft, Gewicht ersetzt.

Leider ist die Unwucht geblieben :-o

Aber das kann ja wohl an vielen Sachen liegen !?

 

Eigentlich geht ws mir dabei aber um folgendes:

 

Der Monteur sagte mir, dass bei 2 Felgen der Zentrierring fehlte!

Als ich die Felgen seinerzeit bekommen habe, ist mir dieser bei der einen oder anderen Felge wohl aufgefallen, hab aber leider nicht alle daraufhin kontrolliert :cry:

Im TÜV Gutachten habe ich auch nichts darüber gesehen und auch bei der Eintragung hat der Prüfer nicht danach gefragt und auch nichts bemängelt!

 

Nun meine Frage: wie wichtig ist so ein Zentrierring nun wirklich??

Der Monteur meinte, dass es nicht schlimm ist wenn der fehlt, da er die Felge auch nicht halten kann und die Felgen auch so fest sind, oder so sinngemäß !!?

 

Danke schon mal im voraus!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

klar sind se fest, aber du bekommst se nie wirklich zentrisch montiert, somit haste eigtl immer ne mehr oder weniger schlimme unwucht und schwingungen die da nicht hingehören. so zentrierringe kosten doch bei ebay nix ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein monteur der dir das sagt dem gehört der Job gestrichen.Bei einer nicht Zentrierten Felge können sich die Radmuttern extrem schnell lösen.Das habe ich bei e39 Felgen ohne Zentrierung auf meinen 5x120 Lochkreis erfahren müssen,erst war es genau wie bei Dir,ein Flattern.Ich bin zum Glück angehalten,habe mal geguckt naja alle Radbolzen lose.Besorge dir die passenden Zentrierringe um sicherzugehen.grußRR

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein monteur der dir das sagt dem gehört der Job gestrichen.Bei einer nicht Zentrierten Felge können sich die Radmuttern extrem schnel lösen.Das habe ich bei e39 Felgen ohne Zentrierung auf meinen 5x120 Lochkreis erfahren müssen,erst war es genau wie bei Dir,ein Flattern.Ich bin zum Glück angehalten,habe mal geguckt naja alle Radbolzen lose.Besorge dir die passenden Zentrierringe um sicherzugehen.grußRR

 

 

Danke für die Warnung!

Das hat sich bei dem Typen aber ganz anders angehört und so richtig glauben konnte ich das eigentlich auch nicht.

Die Teile werden schon ihren Sinn haben, aber mich wundert, dass der TÜV nicht genauer danach gesehen hat!?

Bei den Borbet-Felgen damals hat er das getan, oder zumindest danach gefragt (ist schon lange her).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sorry, aber diese Frage hat sich doch eigentlich schon von selber geklärt. Man fragt ja auch nicht ob die Bremslichter funktionieren müssen..

 

 

Prinzipiell gebe ich dir Recht!

 

Aber Wenn man solche Fragen in einem Autohaus stellt, sollte man schon (gerade bei sicherheitsrelevanten Teilen) eine verlässliche Antwort erwarten dürfen!?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht unbedingt - die brauchen so was ja nicht.

Wenn die Felgen verkaufen, dann passend zum Auto und da passt die Nabenbohrung.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt!

Habe ich mir hinterher auch schon überlegt.

 

Allerdings sollten sie einen dann, und die werden 1. auch öfters mal Fremdfabrikate zur Reparatur haben und 2. sollte ein KFZ-Mechaniker im allgemeinen sowas vielleicht auch wissen!??, vorsichtshalber mal zum entsprechenden Fachmann-/ Betrieb schicken, statt bei solchen Teilen einfach mal irgendwas zu behaupten.

 

Ich habe allerdings auch allmählich meine Zweifel, ob der wirklich die Zentrierringe meinte oder die Nabenabdeckungen! Davon fehlen nämlich wirklich 2 Stck., das weiß ich ja.

 

Aber es sieht mir eigentlich so aus, dass da an allen vier Rädern ein Zentrierring sitzt (farbe jedoch leicht unterschiedlich), soweit das äußerlich zu erkennen ist.

Habe die Radschrauben eben mal überprüft, sitzt noch alles fest.

Werde am WE mal die Räder abnehmen und überprüfen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt - und da ich selbst schon jemand mit dem OBD Diagnosekabel vom DIS zu nem E34 marschieren sehen habe, weiß ich dass das kein Scherz ist!

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber da stellt sich mir die Frage, weshalb an sowas gespart wird? Gebrauchte Reifen? Weißt du denn, ob nicht ein Auto 2 Jahre lang auf den Dingern stand? Bordkanten gehobelt wurden, wo`s nur ging?

Obwohl, die Frage, ob man die Zentrierung braucht, erklärt eigentlich alles. Die Ringlein haben wieder so Freaks erfunden, die reich werden wollen...

Das merkt man doch schon, wenn man die Felge ohne ZR auf die Nabe setzt, wenn ein Rad dann wackelt, ist was faul.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
×
  • Neu erstellen...