Zum Inhalt springen

Original Bmw Chip / 325i Erfahrungen


Mr.Pink
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo

 

habe mir gestern einen Chip ( Original Bmw ) ersteigert. Leistungsangaben waren denke ich ganz ok

Leistungsangaben:

+ 3 - 5 PS mehr

+ 10 - 20NW mehr

 

untenrum soll der 320i etwas drehfreudiger werden. Nicht meckern habe ich für Appel und nen Ei bekommen :-[

 

Muss ich vorm Einbau was beachten etc? Anleitung von Bmw liegt bei aber ich wollte mal die E30 Fahrer fragen da ich denke das es hier einige mit Erfahrung gibt.

 

Desweiteren wollte ich mal fragen welcher Preis für einen Fächerkrümmer ok währe?

Leistungszuwachs denke ich minimal ( angeblich 15-20PS ) aber ich denke um die 2-5 PS.

 

Möchte demnächst bzw. im Spätsommer einen Motorumbau auf 2,5 oder 2,7 Starten und dann passt das ja auch noch.

Weil warum soll ich nen 320i Chippen etc. für 400-500€ wenn ich nen guten Motor 2,5 mit fasst 40 PS für weniger bekomm oder:klug:

 

Ist das Fahrverhalten vom 325i wirklich soviel besser?

Währe dankbar für berichte...

P.S. Laufleistungen über 200000km sind ok für einen 325iger und was sollte man dann dort beachten??

 

Besten dank schonmal

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Chip "orig. BMW". Entweder es gab im BMW Konzern seltsame Motorversuche oder du wurdest verarscht.

Mir könnte man sowas schenken und ich würde es nicht in meinen Motor ausbauen. Zumal 3-5PS lächerlich wenig sind (außer du würdest einen Fiat Topolino oder VW-Käfer fahren).

Fächerkrümmer bringt da schon deutlich mehr, aber sowas wird wohl gebraucht nicht unter 200-300 Euro zu bekommen sein.

 

Einen 320i zu Chippen (egal ob mit "BMW-Chip" oder Digitec, SKN, etc) bringt herzlich wenig, da es sich um einen Saugmotor handelt. Chippen bringt nur wirklich was beim Turbomotor, aber dazu gibt es sicher auch in diesem Forum etliche Beiträge). Interessieren würde mich dieser "BMW-Chip" wirklich, da ich mir nicht vorstellen kann warum BMW für seine Saugmotoren "BJ. 82-90" Chiptuning anbieten sollte. Zu der damaligen Zeit war Chiptuning (bedingt dadurch, dass es nicht so viele Turbodiesel gab) eher eine Randerscheinung und auch eigentlich nie von der Herstellern gefördert.

 

Das Fahrverhalten vom 325i bzw. die Motorleistung ist natürlich um einiges besser, da er gut 40PS mehr hat und natürlich auch mehr Drehmoment. Den Unterschied zum 320i merkt man schon deutlich, was sich auch in den Fahrleistungen widerspiegelt: 0-100: 8,3 beim 325i, 10,3 beim 320i.

 

Wenn du technisch versiert bist und einen Motorumbau selbst hinbekommst würde ich das Geld für die Basteleien am 320i sparen und mir lieber gleich einen Motor aus dem 325i holen. Sicherlich bekommst du diesen für 400-500 Euro, aber achte drauf, dass alle Anbauteile mit dabei sind und du auch wirklich weißt was du tust bzw. jmd der das weiß. Sonst bezahlst du deutlich mehr an Arbeitskosten für einen Mechaniker als für den Motor selbst.

Laufleistungen über 200.000km sind bei guter Pflege für die Sechszylinder von BMW kein Problem. Um den Zustand beurteilen zu können solltest du einen Fachmann mitnehmen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Tobi hat das alles schon wirklich gut beschrieben, zwischen einen 320 und 325 I liegen einfach kleine Welten.

 

Die Beschleunigung, vor allem das Drehmoment bei einem 325 I mit einem 3.91 Diff ist schon ganz nett, damit sind Auf jeden Fall Beschleunigungswerte unter 8 Sek. drinne, vor allem das Fahrverhalten macht viel mehr gaudi

 

Ich bin 1992 auch mal mit einem 325 I und einem 2 Tuerer angefangen, der zum schluss sogar bis auf 152 KW / 207 PS und 240 NM gebracht worden ist

 

bis ich 1995 auf einem Schnitzer S3 2.7 Liter Kat Motor gewechselt habe

 

Meiner Meinung faengt BMW fahren mit einem 325 I E30 schon recht ordentlich an :meinung:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

anscheinend hat da jemand sich derer Chips angenommen, die während der EM nicht vom Ansaugtrakt, über die Verbrennungsmaschine und dann in den Auspuff gewandert sind.

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das einzige in der richtung intressante wären wohl die steuergeräte von den polizeifahrzeugen, da hat sich wohl etwas getan

 

8-/

es geht doch hier um einen E30 und den hab ich nicht mal in Bayern als Streifenwagen gesehen.

Vll. als Zivilstreife oder bei der Kripo; aber ob da getunt wurde? Kann ich mir kaum vorstellen!

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hübsch; aber getunt sieht der ja nicht gerade aus. Und dann nicht mal mit dem M20 bestückt.

Der 3er war bei der Rennleitung kaum im Einsatz; jedenfalls nicht in der Einfärbung.

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich sags ungern, aber von BMW gab es noch nie einen Tuning Chip oder ein Tuning Kennfeld.

 

Das ist Fakt!

 

Das einzige was es inzwischen gibt, sind experimentelle Kennfelder die von der M GmbH für diverse Motoren testhalber programmiert werden und die dann manchmal als nächste Evolutionsstufe auf den Markt kommen.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wenn man im etk mal nach den behörden dingers sucht findet man z.b. steuergeräte speziell dafür und getriebe die auf mehr kraft ausgelegt sind etc. pp.

 

wird ja nicht ohne grund sein?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Tobi hat das alles schon wirklich gut beschrieben, zwischen einen 320 und 325 I liegen einfach kleine Welten.

 

Die Beschleunigung, vor allem das Drehmoment bei einem 325 I mit einem 3.91 Diff ist schon ganz nett, damit sind Auf jeden Fall Beschleunigungswerte unter 8 Sek. drinne, vor allem das Fahrverhalten macht viel mehr gaudi

 

Ich bin 1992 auch mal mit einem 325 I und einem 2 Tuerer angefangen, der zum schluss sogar bis auf 152 KW / 207 PS und 240 NM gebracht worden ist

 

bis ich 1995 auf einem Schnitzer S3 2.7 Liter Kat Motor gewechselt habe

 

Meiner Meinung faengt BMW fahren mit einem 325 I E30 schon recht ordentlich an :meinung:

 

 

Hä??? Seit wann ist Drehmoment vom Diff abhängig???

 

Unter acht Sekunden auf was???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klar ist das Drehmoment, was der Wagen auf die Straße bringt, von der Übersetzung abhängig.

 

Unter acht Sekunden von Nix auf fast 30m/s ( 0 - 100km/h )

Hallo e30User,

du hast im Forum E30-Talk eine Verwarnung erhalten

 

Grund:

--------------

Dauerhafte Sperre

--------------

 

Bastelbert

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

e30massder besitzt nen touring der ursprünglich autobahnpolizei-fahrzeug war.

 

Im übrigen Georg, es gab z.B fürn IS nen Chip von BMW Motorsport original. Mehr Drehzahl und geänderte Leistungskurve.

Wenn ich Mercedes fahren will steig ich in ein Taxi

 

 

 

Suche Lichtwarnsummer - sonst is meine Batterie demnächst leer :motz:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na fürn IS kann ich es mir vorstellen, da das Auto ab einem bestimmten Zeitpunkt primär im Rennsport eingesetzt worden ist (privat).

Für nen 316i, 318i, 320i, etc kann ich es mir nicht vorstellen, lasse mich aber gern eines besseren belehren. Hilfreich wäre der Einbau eines solchen Chips mit nachfolgendem Rollstandtest.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Tobi hat das alles schon wirklich gut beschrieben, zwischen einen 320 und 325 I liegen einfach kleine Welten.

 

Die Beschleunigung, vor allem das Drehmoment bei einem 325 I mit einem 3.91 Diff ist schon ganz nett, damit sind Auf jeden Fall Beschleunigungswerte unter 8 Sek. drinne, vor allem das Fahrverhalten macht viel mehr gaudi

 

Ich bin 1992 auch mal mit einem 325 I und einem 2 Tuerer angefangen, der zum schluss sogar bis auf 152 KW / 207 PS und 240 NM gebracht worden ist

 

bis ich 1995 auf einem Schnitzer S3 2.7 Liter Kat Motor gewechselt habe

 

Meiner Meinung faengt BMW fahren mit einem 325 I E30 schon recht ordentlich an :meinung:

 

 

Hä??? Seit wann ist Drehmoment vom Diff abhängig???

 

Unter acht Sekunden auf was???

 

 

Hey du Schlauberger,

 

ich meinte, das Drehmoment vom 2.5 Liter ist doch deutlich mehr, als beim 2 Liter! Ich habe nichts vom abhaengig oder aehnliches geschrieben ;-)

 

Ausserdem die Frage, unter 8 Sek. ist doch wohl auch klar auf 100 km/h!

 

Bor bei solchen Kommentaren geht mir echt sofort der Hut hoch :rot:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

e30massder besitzt nen touring der ursprünglich autobahnpolizei-fahrzeug war.

 

Im übrigen Georg, es gab z.B fürn IS nen Chip von BMW Motorsport original. Mehr Drehzahl und geänderte Leistungskurve.

 

Und das ist immer noch nicht richtig! Von der M-GmbH gab es nur die Gruppe N/G Chips und die setzen AUSSCHLIEßLICH den Drehzahlbegrenzer höher - das Kennfeld bleibt unangetastet!!

Gruß,

Bernie

 

www.ac-silberstern.de

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vorsichtig mit ebay chips..... so nen ding mit dem man eproms brennen kann, kann jeder kaufen...... und da gibts genug spinner die damit geld machen bei ebay..... haben aber null plan was nen kennfeld is.....

 

ich denke schon das ne übersetzung das drehmoment verändert....... , warum auch nich

Cinis Cinerem, Pulvis ad Pulverum.

Cum diabolus regit, omnia licent

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich denke schon das ne übersetzung das drehmoment verändert....... , warum auch nich

 

Klar verändert die Übersetzung das Drehmoment. Die Getriebe sind "Drehmomentwandler"

Gruß

Oliver



Was willst Du schon wieder?

-----´`  Satzzeichen können Ehen retten!

Ich bin gegen Rasen auf Landstrassen und Autobahnen, denn wer soll denn das alles mähen.

Mitglied der
bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen :devil:

 

220px-Stopptstrauss.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du in der Schule Physik gehabt???

 

Bloss weil der Motor immer das gleiche Drehmomentkennlinie hat, heißt das nicht, das bei jedem Gang an den Rädern das gleiche Derhmoment bei gleicher Drehzahl anliegt.

Gruß

Oliver



Was willst Du schon wieder?

-----´`  Satzzeichen können Ehen retten!

Ich bin gegen Rasen auf Landstrassen und Autobahnen, denn wer soll denn das alles mähen.

Mitglied der
bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen :devil:

 

220px-Stopptstrauss.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So ist es, denke hier wird die ganze Zeit aneinander vorbeigeredet.

Das Drehmoment des Motors bleibt natürlich gleich, aber das Drehmoment an der Achse bzw. was an den Antriebsrädern ankommt verändert sich entsprechend je nach Diff.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...