Zum Inhalt springen

Welche Reifen sind möglich bei Borbet A 7,5 x 16 auf einem Touring?


19chris71
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Leute!

 

Jetzt habe ich das Gutachten für die Borbet A 7,5 x 16 für den E30 bekommen, das ist schonmal toll.

Nun sind darin einige Auflagen aufgeführt, zB. 215/40 nur auf Achse 1. Wenn ich nun alle vier mit dieser Größe bestücke, habe ich dann GAR keine Chance auf eine Eintragung? Ich würde gern auf allen vieren die gleiche Reifengröße fahren... Wer fährt denn noch diese Felge, und mit welcher Reifenkombination?

 

LG

Christian

Hol mir mal noch ein Bier... wie heisst das Zauberwort? BIER

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Gehn tut das schon.....mit einem Vergleichsgutachten anderer Felgen, in welchem diese Reifengröße genehmigt ist auf ner 7,5 x 16 Felge.

Alles ne Frage des Tüvvers

Ich wollte mich an dieser Stelle gerade geistig mit Ihnen duellieren. Aber wie ich sehe sind Sie unbewaffnet! :D :popo:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die einzige in meinen Augen fahrbare Grösse auf 7,5X16 ist 205/45R16, da passt der Abrollumfang im Rahmen der Toleranz, das Fahrverhalten ist deutlich besser wie mit "Baloonreifen", trotzdem ist etwas mehr Komfort vorhanden wie bei 215/40R16 und vor allem sieht es besser aus!

 

"Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit"

* Marie von Ebner-Eschenbach

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm.... Franko....

in den meissten Gutachten mit 205/45R16 wird ne Tachoangleichung verlangt!

 

ABER: In denen für die Borbet A nicht und in denen Für die Dezent TypC auch nicht!

 

bei 7,5x16" kann man ohne große Probleme 205/45R16 und 225/40R16 fahren!

Aber vorsicht.... Die Optik könnte zu klein werden, wie bei mir an beiden Autos (Cab noch schlimmer). Deswegen kommen bei mir als nächstes wieder die Ballonreifen (205/50R16 und 225/45R16 druff)

 

Gruß

 

PS: Bilder zu den Autos mit den Alpins auf meiner Seite!

Gruß

Der Orthographieterrorist (Mitglied der bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Jahr später...

das Thema ist etwas älter aber ich will jetzt kein neues Thema aufmachen.

hab vor mir für hinten Staat die 225/45R16, 205/45R16 zu kaufen da die hintere feder sehr weich sind und die 225 richtig gut schleifen, ein bekannter verkauft mir die 205 billig deswegen.

Das Problem ist das in das ABE von meine AZEV 7,5J 16 ET20 nichts von die 205/45R16 steht, dann muss ich die eintragen lassen? vorne fahre ich 205/50R16 wie in die ABE gewünscht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das Thema ist etwas älter aber ich will jetzt kein neues Thema aufmachen.

hab vor mir für hinten Staat die 225/45R16, 205/45R16 zu kaufen da die hintere feder sehr weich sind und die 225 richtig gut schleifen, ein bekannter verkauft mir die 205 billig deswegen.

Das Problem ist das in das ABE von meine AZEV 7,5J 16 ET20 nichts von die 205/45R16 steht, dann muss ich die eintragen lassen? vorne fahre ich 205/50R16 wie in die ABE gewünscht.

 

so geht das nicht

 

rundum 205/50 oder rundum 205/45

 

da geht kein mischen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi an allen! und zwar wollt ich auch 9*16 ET30 4*100 215\40 R16 drauf machen

 

Geht das beim 60\40 fahrwerk und vielleicht noch 20er spurplatten?

-Suche ganz "dringend":

Blechteile in Calypsorot-metallic...vorallem Kotflügel oder Heckklappe!

BC2 Codierstecker 3-12 oder 3-10

 

----------------------------------

 

Bitte nicht am Lack lecken...dieses Fahrzeug verkörpert eine geweisse portion an GEILHEIT!!! :freak:

:beemwe:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es hinten schleift, stimmt was nicht.

 

Und vorne eine 50er Höhe und hinten die 45er is natürlich auch eine tolle Idee. :rot:

 

Alsoo wie geht nicht 50 vorne und 45 hinten ?????:rot: laut Gutachten(ABE) ist es so und viele Autos fahren auch so.

 

ich ändere nur die breite also von 225 auf 205.

 

klar stimmt was nicht ...... die Feder sind weich und zuuuu alt und er federt zu viel.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Soso. Du willst nur die Breite ändern und viele Autos fahren so rum. Hmmm.

 

Die Höhe bezieht sich prozentual auf die Breite. Du kannst nicht einfach die Breite ändern und die Höhe beibehalten- dann ändert sich der Abrollumfang.

 

Also erstmal eine Sekunde innehalten- dann Sachen in roter Schrift posten. ;-)

 

An weichen Federn liegt das nicht @ Schleifen HA.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Soso. Du willst nur die Breite ändern und viele Autos fahren so rum. Hmmm.

 

Die Höhe bezieht sich prozentual auf die Breite. Du kannst nicht einfach die Breite ändern und die Höhe beibehalten- dann ändert sich der Abrollumfang.

 

Also erstmal eine Sekunde innehalten- dann Sachen in roter Schrift posten. ;-)

 

An weichen Federn liegt das nicht @ Schleifen HA.

 

 

ok sorry wegen den schrift.also besser ich lass es mit die Felgen ? aber dann ist mein kotflügel am a....:klatsch:

 

an was liegt es ? @Schleifen. hab das Auto so gekauft , feder sind 35mm ,dämpfer sind trocken, kanten sind umgeliegt

hier ein bild :

http://s6.directupload.net/file/d/1916/d3gv84gk_jpg.htm

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst rundum die 50er Höhe fahren. Das geht. Sind hinten event. Distanzscheiben nachträglich verbaut worden?

 

ne da ist nichst :watch:

man ich weis nicht was ich machen soll

 

sehe hier schleift es : http://s7.directupload.net/images/090913/temp/zx37pczs.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also. Die Fulda, die Du da drauf hast bauen nicht so extrem breit. Das scheidet aus. Ansonsten kann das Rad imho nicht so weit eintauchen, das es am oberen Radlaufansatz schleift. Auch sehe ich am Reifen keinerlei Abrieb. Wenn ein Reifen ansteht, dann normalerweise im Bereich der Kante vom Radlauf.

 

Ist das auf beiden Seiten? Hört man etwas beim Fahren? Sowas macht ordentlich Rabatz...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also. Die Fulda, die Du da drauf hast bauen nicht so extrem breit. Das scheidet aus. Ansonsten kann das Rad imho nicht so weit eintauchen, das es am oberen Radlaufansatz schleift. Auch sehe ich am Reifen keinerlei Abrieb. Wenn ein Reifen ansteht, dann normalerweise im Bereich der Kante vom Radlauf.

 

Ist das auf beiden Seiten? Hört man etwas beim Fahren? Sowas macht ordentlich Rabatz...

 

hab kein Bild gerade auf die linke Seite sind nur rote farbspuren zu sehen, rechts ist die außen flanke von die Reifen etwas zerfetzt. also rechts schleif er mehr, sehe in mein oberes Post da habe ich 1 Bild von die schleif spur im Radkasten gemacht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...