Zum Inhalt springen

wichtig: ETK - Teileverfügbarkeit


e30fan
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi an alle,

 

aus gegebenem Anlaß möchte ich daraufhinweisen, daß die Verfügbarkeitsangaben in den Online-ETK´s leider oftmals nicht mit der Wirklichkeit übereinstimmen. Dies trifft vor allem für Innenausstattungen zu, aber auch zum Teil für weit wichtigere mechanischen Teile.

 

Es empfiehlt sich stets eine Abfrage beim BMW-Händler nach der Verfügbarkeit in Straßburg oder Dingolfing, bevor man sich auf die Angabem im ETK verläßt...

 

(bin derzeit am Restaurieren eines iXT und weiß daher ein Lied davon zu singen...

 

 

Grüße

e30fan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Ist halt nicht gaaanz aktuell das Teil, die Preise stimmen auch nicht.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man muß dazu auch sagen, dass es teilweise Monate dauern kann, bis Teile die einen Null-Bestand haben und nicht mehr nachgefertigt werden, im ETK die Kennzeichung "E" bekommen und der Preis gelöscht wird.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

die Preise als ungefährer Anhaltspunkt genügenmir völlig....

 

Beispiel: beide Diffs des iX mit 4,10 gibt es nicht mehr, ich bin also gewzungen, bei Defekt eines teils beide mit auf 3,91 umzutauschen. (Von Diffs vom Schrott hab ich die Nase voll)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

die Preise als ungefährer Anhaltspunkt genügenmir völlig....

 

Beispiel: beide Diffs des iX mit 4,10 gibt es nicht mehr, ich bin also gewzungen, bei Defekt eines teils beide mit auf 3,91 umzutauschen. (Von Diffs vom Schrott hab ich die Nase voll)

 

iX-Fahrer sind eben besonders geschlagen... es gibt da draussen doch so viele iX in kaum erhaltenswertem Zustand - da ist die Ersatzteilversorgung auf Jahre hinweg gesichert!

 

 

Die Teileverfügbarkeit wird doch eh bald wieder besser, wenn der e30 endgültig zur "Mobilen Tradition" kommt.

 

Gruß Thomas

Vorteil eines Fronttrieblers?

Beim Rückwärtsfahren hat man Heckantrieb!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Teileverfügbarkeit wird doch eh bald wieder besser, wenn der e30 endgültig zur "Mobilen Tradition" kommt.
War das Ironie?

Dann fehlt der Smilie.

 

Ansonsten erhalte Gott Dir Deinen kindlichen Glauben. :D

 

Wenn der E30 zu BMW Classic kommt, dann wird es die Teile zwar weiterhin geben die man benötigt um das Auto am Laufen zu halten aber es wird

- nahezu keine ausgelaufen Teile wieder geben

- nachgefertigte Teile werden stark im Preis steigen

- es muß nicht sein, dass das nachgefertigte Teil passt.

- wenn Teile temporär nicht verfügbar sind kann es auch mal sein, dass man 6 Monate drauf wartet bis sich mal wieder ne Nachfertigung rentiert

 

Beispiel: Der rechte Innenkotflügel des Z1 war erst micht verfügbar und dann hatte die Nachfertigung kein einziges Loch für die Befestigungen etc.

Das Original hat 14 davon!

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Teileverfügbarkeit wird doch eh bald wieder besser, wenn der e30 endgültig zur "Mobilen Tradition" kommt.
War das Ironie?

Dann fehlt der Smilie.

 

Ansonsten erhalte Gott Dir Deinen kindlichen Glauben. :D

...

Georg

 

 

War wohl eher verzweifelte Hoffnung:

Ein Spezl von mir steht bei BMW am Sandsack und klopft seit 3 Monaten Dixi-Bleche nach - da kann man doch hoffen, daß auch dem E30 dies Glück beschieden wird (Stichwort M3 Seitenteile). Was das ganze dann kosten wird steht natürlich auf nem andern Blatt.

 

Gruß Thomas

Vorteil eines Fronttrieblers?

Beim Rückwärtsfahren hat man Heckantrieb!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Beispiel: Der rechte Innenkotflügel des Z1 war erst micht verfügbar und dann hatte die Nachfertigung kein einziges Loch für die Befestigungen etc.

Das Original hat 14 davon!

Georg

 

Das ist echt die:rot: für BMW.

 

Preis steigt und die Qualität nimmt enorm ab.:popo:. Eben Zeitgetreu.

 

Ich finds schade, da BMW ja die Mobile Tradition so anpreist.

 

MfG

Jens

6 Richtige ... zwar nicht im Lotto aber unter der Haube.:smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sei froh das BMW sowas wie die "Mobile Tradition" hat, du kannst ja mal versuchen für Ford Capri oder sowas Teile beim Händler zu bekommen.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sei froh das BMW sowas wie die "Mobile Tradition" hat, du kannst ja mal versuchen für Ford Capri oder sowas Teile beim Händler zu bekommen.

 

 

Ja das bin ich ja auch.Kenne auch keine sonstigen Autohersteller die sowas haben.

Aber wennse die Teile weiterhin anbieten dann sollten se auch die Qualität beibehalten.

 

 

MfG

Jens

6 Richtige ... zwar nicht im Lotto aber unter der Haube.:smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Mercedes und Porsche aber dann wird es schon eng. Für´n Audi V8 bekommt man wohl zum Beispiel nicht mal mehr irgendwelche Achsverscheißteile hab ich letztens wo gelesen.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt - da regen sich gerade viele fürchterlich auf.

 

Aber es ist halt so:

Die MT ist eine ausgegliederte Gruppe, die für sich betrachtet eben auch Gewinn machen muß.

Das geht nicht immer über den Preis weil manche Nachfertigungen sonst definitiv zu teuer wären - daher gibts Mischkalkulationen.

Außerdem fehlt oft auch Zeit, Geld, Möglichkeit, alte Pläne die noch nicht so detailliert sind noch mal genau nachzuforschen.

Da kommen dann Innenkotflügel ohne Löcher raus oder Türinnendichtungen mit ner Lochleiste wo kein Loch da ist wo es sein soll (ist Fakt - hab ich selbst gesehen) weild as nie ne Lochleiste war sondern definiert 6 Bohrungen.

 

Andererseits wird manchmal auch unüberlegt nachgefertigt.

Da werden mal eben hundert rechte Teile in Auftrag gegeben und nicht nachgesehen, wie viele Linke noch auf Lager sind und dass es ggf. besser gewesen wäre 50 Rechte und 50 Linke in Auftrag zu geben (auch Fakt).

Wenn jetzt die Linken ausgehen sind die wieder erst mal nicht verfügbar weil eben das Budget fehlt die gleich machen zu lassen.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also laut einer verlässlichen Quelle soll am 09 der e30 bei Mobile-tradition verfügbar sein, und es werden Teile nachgefertigt. Egal was.

 

 

Und IX Teile finden... puuuuuh ;) Das wird schwer.

 

Davon abgesehn. wer will schon mit nem IX und ner 4.10er Übersetzung fahren ;)

 

3.91 ist perfekt ;)

Wenn ich Mercedes fahren will steig ich in ein Taxi

 

 

 

Suche Lichtwarnsummer - sonst is meine Batterie demnächst leer :motz:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also laut einer verlässlichen Quelle soll am 09 der e30 bei Mobile-tradition verfügbar sein, und es werden Teile nachgefertigt. Egal was.

 

 

Und IX Teile finden... puuuuuh ;) Das wird schwer.

 

Davon abgesehn. wer will schon mit nem IX und ner 4.10er Übersetzung fahren ;)

 

3.91 ist perfekt ;)

 

Egal was !?

Na da bin ich mal gespannt wer die Prallplatte vom BMW Nardi Blackline nachfertigt...:-o

 

Gruß, Tom

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also laut einer verlässlichen Quelle soll am 09 der e30 bei Mobile-tradition verfügbar sein, und es werden Teile nachgefertigt. Egal was.
Sei mir nicht bös, aber diese Aussage kann ich so nicht stehen lassen.

Dann wäre der E30 das erste Auto wo das so ist.

 

Es werden Teile nachgefertigt die zum Betrieb des Autos nötig sind.

Ausstattungsdetails und Varianten NICHT

 

Sprich:

Die Polsterfarben werden immer mehr zusammengestrichen

Dinge wie SWRA Motoren oder so, wird es auch irgendwann nicht mehr geben.

 

Wenn man sich die Bestandskurve der E30 anschaut Klick und dabei mal den diesjährigen Sprung aufgrund der geänderten Zulassungsgesetze anschaut, dann verringert sich der E30 Betsand ziemlich kontinuierlich um 30-40-tausend p.a.

Diese Kurve wird sich nur langsam abflachen, bis irgendwann in einigen Jahren noch 5 bis 10.000 übrig sind.

Da rentieren sich definitiv nur Teile die auch benötigt werden.

 

Glaub mir - ich seh ja was ich für den Z1 alles nicht mehr kriege.

Davon gibt es auch noch 4-5000 in Deutschland und da der Z1 ja relativ hochpreisig ist, wird hier eher in Neuteile investiert.

Aber die zu meinem Teppich passenden Fußmatten krieg ich schon seit Jahren nicht mehr.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Georg-M3 hat völlig recht.

 

ich meinte damit natürlich in erster Linie die Leute, die derzeit - so wie ich - einen E30 von Grund auf restaurieren und sich bei mechanischen Teilen nicht mehr auf solche vom Schrott mit unbekannter Laufleistung verlassen wollen, sondern eben bereit sind, das Geld in Originaltauschteile zu investieren.

 

Und genau wie Georg-M3 bin ich eben der Meinung, daß, wenn zum Beispiel heute ein Diff bei BMW im Austausch € 900,- kostet, es dann bei der Mobilen Tradition dann plötzlich vielleicht das doppelte kosten könnte. Und es aus diesem Grunde besser ist, sich heute schon mit den entsprechenden Teilen einzudecken, wenn es, wie gesagt, finanziell geht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

........ Und es aus diesem Grunde besser ist, sich heute schon mit den entsprechenden Teilen einzudecken, wenn es, wie gesagt, finanziell geht.

 

Tja, da stellt sich mir die Frage, welche Teile das sein könnten. Die Idee finde ich gut, nur kann man schlecht einen "Rundumschlag" machen. Also: Welche Teile sollte man sich denn auf jeden Fall zurücklegen, da sie voraussichtlich in ein paar Jahren nicht mehr angefertigt oder einfach viel zu teuer geworden sind. :frage:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann man schlecht sagen.

Ausstattungsfarben außer wohl Leder schwarz und Stoff anthrazit werden immer mehr eingedampft.

Andererseits, wenn noch genug auf Lager ist, und wenig gekauft wird kann es ewig dauern.

Von den "Nichtraucherablagen" statt dem Aschenbechern gabs vor kurzem noch über 500 Stück bei BMW weils wenige kaufen.

Aber bei so was gilt: Wenn weg, dann weg.

Elektronikteile wie BC oder so werden sicher nie mehr nachgefertigt, allein schon weil es teilweise die Bauteile von damals nicht mehr gibt

Ausnahme: Motronik - gerade die M1.3 ist so ein Standardteil dass die immer weiter gebraucht wird.

 

Das ganze hängt völlig davon ab, wie die Sachen gekauft werden.

Wenn von irgendwas 100 Teile auf Lager liegen unf jahrelang nicht eines verkauft wurde, dann kann es durchaus auch sein, dass 90 davon verschrottet werden weil BMW auch nicht unendlich Lagerplatz hat.

Das kann man dann nicht mal billig kaufen, selbst nicht über den Typenclub um es selbst auf Lager zu legen.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habs zumindest so gehört, ob das tatsächlich der Wahrheit entspricht wird sich zeigen ab nächstes Jahr, das Stoffvarianten nicht mehr geliefert werden kann ich mir schon vorstellen, aber wie wars denn beim 02, den habse doch von Grundauf neu aufgebaut oder net ? Mit Mobile-Tradition Neuteilen.

Allerdings zu welchem Preis ;(

Wenn ich Mercedes fahren will steig ich in ein Taxi

 

 

 

Suche Lichtwarnsummer - sonst is meine Batterie demnächst leer :motz:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Haben sie, ja. Leder schwarz oder Stoff grau wird auch nicht das Thema sein, aber "Editionstoff", "Klimaleder" und sowas ist jetzt schon kaum oder gar nicht mehr zu bekommen.

 

Man muß sich außerdem auch mal überlegen wieviel Ausstattungsvarianten es beim 02 gab. Beim E30 sieht es da schon ganz anders aus, von den folgenden Modellen ganz zu schweigen.

 

Da geht es dann nur noch um "Grundbedarfsabdeckung". (Verschleißteile, Bleche, Fahrwerks und Antriebsteile)

 

Die SA-Code Liste "ab arbeiten" ist dann nicht mehr.

 

Das Problem werden nichtmal die Momentanen "Hype-Teile" (BC, MTII und Co) sein, das wird aus unmengen Schlachtern ausgebaut und geistert dann auf einem Markt rum den es irgendwann nicht mehr gibt.

 

Simple Ausstattungsteile die jetzt einfach weg gefeuert werden weil sie eh keiner will sind die "Engpassteile", Teppiche, Armaturenbretter ohne Risse oder "Handylöcher", gute Türverkleidungen nur weil sie Kurbellöcher haben, Hutablagen....wenn da was gebraucht wird außerhalb der Standartfarbe....Game Over.

 

Da wird dann "jeder Preis" bezahlt um überhaupt was zu bekommen.

 

Nicht umsonst gibt es bei manchen Old/Youngtimern Stoßstangen oder Scheiben für die mehrere tausend Euro berappt werden wenn welche auftauchen.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich mir, wie in meinem Falle beim iX, die heutigen Preise für die vorderen Antriebswellen anschaue ( ~ € 720,- ) , dann kann ich mir lebhaft vorstellen, was die dann mal bei der Mobilen kosten werden.

 

... wenn ich mir im ETK die iX-Teile so anschau grausts mir eher vorm akuten Teilemangel - bekommst ja jetzt die Hälfte schon nimmer!

 

Gruß Thomas

Vorteil eines Fronttrieblers?

Beim Rückwärtsfahren hat man Heckantrieb!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Könnt ihr ma aufhören davon zu reden ;)

 

Ich fahr selber ne Gebirgszwiebel ;) Und ich WILL NICHT HÖREN DAS DIE TEILE SO TEUER GEWORDEN SIND !!!!

Wenn ich Mercedes fahren will steig ich in ein Taxi

 

 

 

Suche Lichtwarnsummer - sonst is meine Batterie demnächst leer :motz:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, leider merkt man das bei allen Teilen. Ich kann verstehen, dass BMW so viel Geld für die Ersatzteile sehen will. Die haben sich ja auch weiter Entwickelt. Nach dem e30 kamen bis heute ja etliche weitere Modelle auf den Markt. Und Tatsache ist, dass ein Modell irgendwann "ausläuft" und dann durch ein neues Modell ersetzt wird, was sich dann natürlich auch auf das Lager bezieht.

 

Wenn es dann wie bei unserem e30 ist, dann hat BMW die Teile ca. 15 Jahre auf Lager, manche länger manche kürzer. Schon allein die Lagerkosten dürften ja den Produktionspreis übertroffen haben.

 

Rundum ist es eigentlich schade, dass man einige Teile nicht mehr bekommt und die anderen sehr teuer sind, deshalb setze ich auf Fahrzeuge zum ausschlachten und die jeweiligen Teile zu restaurieren. Damit bin ich immer positiv gefahren.

 

LG SAm:e30:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...