Zum Inhalt springen

325i/344is E30 Cabrio Neuaufbau/Überholung von: Urlauber


Urlauber
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich habe mir vor kurzem einen Traum erfüllt und mir ein 325i Cabrio in einem Zustand, der meiner Meinung nach eine gute Basis zur kompletten Aufarbeitung ist, gekauft.

Schrauben werde ich immer zusammen mit "bmanu".

 

Unser größtes Ziel ist ein optisch tadelloser ORIGINALZUSTAND und selbstverständlich ein technisch einwandfreier neuwertiger Zustand. Ein weiteres Ziel ist es, so viele Arbeiten wie möglich selbst durchzuführen. Wenn wir etwas nicht können, hoffen wir uns das Wissen aneignen zu können. Allein schon, da mein Budget eben dem eines jobbenden Studenten entspricht. Hat bisher dank Foren sehr gut geklappt. Manche Arbeiten muss man Profis überlassen.

Ich würde mich selbst als "Originalo" bezeichnen, aber nicht als "Original-Freak". Originale, sauber mit Originalkabelbäumen durchgeführte Nachrüstungen sind für mich in Ordnung. Ebenso der geplante Umbau des M20B25 auf M20B27 Var.3. Eine Komplettrevision des Motors ist ohnehin erforderlich. ein neuerer Motor, wie z.b. der M50 würde für mich aber aus Gründne der Originalität nicht in Frage kommen. Das schlimmste wort in diesem Zusammenhang ist "Gebastel"

 

Über die Kosten bin ich mir im Klaren (jaja, wirklich!), möchte aber in dieser Fotostory NICHT drüber reden, da Kosten und Arbeitszeit wirtschaftlich ohnehin unsinnig erscheinen. Es wird auch keine Hochrechnung geben, was so eine Aufarbeitung kostet oder wie viel Zeit sie in Anspruch nimmt. Hier gilt ein bisschen "Der Weg ist das Ziel".

 

Der Wagen wird nur ein Sommer-Schönwetter Fahrzeug und hat in der restlichen Zeit eine Garage. Ich habe ihn nach langer Suche eigentlich "bei mir um die Ecke" gefunden:

 

325iA Cabrio mit Sportautomatikgetriebe

- EZ 92

- 204tkm

- blau (genaue Bezeichnung weis ich leider noch nicht)

- 1 Jahr Tüv

- schwarze Sportlederausstattung mit Sitzheizung(Fahrersitz Seitenwange kaputt)

- elektrisches Verdeck (defekt)

- elektrische Fensterheber (versteh sich ja von selbst)

- ABS

- beheizte Spritzwasserdüsen (brauch ich nicht ^^)

- Zentralverriegelung (defekt)

 

so, mehr fällt mir erstmal nicht ein. Die elektrischen Spiegel sind auch noch defekt.

 

Rostzustand:

- Radlauf hinten rechts vorne starke Durchrostung

- Radlauf hinten links vorne Durchrostung

- Fahrertür unter Einstiegsleiste leichter beginnender Rost mit noch gesundem Blech

- Heckblech/Endspitze rechts kaum sichtbarer Rostanfang.

- Batterieblech muss wohl neu. Ist anscheinend mal eine Batterie kaputt genagen, man sieht noch Rückstände an der Spritzwand und an dem Holm darunter.

 

Motorzustand:

Kühlwasser ist ölig - weis eigentlich jeder bescheid, Riss oder dichtung... bald wissen wir mehr ;) Trotzdem sehr ruhiger Motorlauf. Habe ihn noch ca. 3km zu mir gefahren.

alles im Motor und Getriebebereich ist ölig.

 

Verdeck:

Schock schwere Not :eek:, da hat jemand am Gestänge rumgeschweisst! Absolutes No-Go. Die Stange kann man ja ersetzen, aber das löst nicht die Ursache. Das wird sicher noch ein hartes Kapitel. Die geschweisste Stange hat wohl bei einem gewaltsamen Öffnen-Versuch den Verdeckkasten von innen etwas ausgebeult. Bilder sprechen hier mehr als 1000 Worte! (wirklich schlimm so etwas zu machen, und es dann auch noch so stümpferhaft zu machen)

 

Die Fahrertür hängt etwas. Im Motorraum war noch ein Hochspannungsmarderschutz und eine Piranha Alarmanlage verbaut, die teilweise schon rausgeflogen sind. Wird natürlich noch restlos entfernt.

 

Mit dazu gab es noch ein Philipps Autotelefon, das sehr ordentlich im Koferraum rechts eingebaut war (von bmw? wurden passende Bleche verwendet). Ich gehe mal davon aus, dass es dafür keine Netze mehr gibt, aber ich mache euch demnächst mal ein Bild.

 

All diese Mängel habe ich beim Kauf schon gesehen, und beeinflussten natürlich den Preis, aber Preise haben hier ja nichts verloren... :D

 

Hier die Bilder: (große Version in meiner Galerie)

 

DSCF6279kl.JPG

 

DSCF6280kl.JPG

 

DSCF6281kl.JPG

 

DSCF6282kl.JPG

 

Noch kurz zum nächsten Schritt: Weitere Verkleidungen entfernen, und einen Lagerplatz für diese suchen.


Bearbeitet: von Urlauber

"There`s a straight six engine at the front, a manual gearbox in the middle and drive goes to the back - that`s page one, chapter one from the petrosexual handbook" - Jermey Clarkson

 

V8 und Vegetarier - meine CO2-Bilanz ist sauber !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Hallo,

 

was ich aus deinem Text noch nicht herauslesen konnte, ist eine gewisse "Zeitplanung", d.H.

soll das Cab zunächst stehen bis es perfekt ist oder hast du vor in Teilabschnitten vorzugehen um

es im Sommer auch zu Fahren?

 

Eines scheint mir sicher (eigene Erfahrung), du wirst viel Geduld aufbringen müssen.

 

Ansonsten Hut ab vor deinem Projekt und Elan.

 

Gruß, Tom

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:winken:

Hallo "?" *

Na das hört sich ja mal vielversprechend an, ich werde die weiteren Folgen eurer Reportage mit Spannung weiterverfolgen :applaus:


Bearbeitet: von tiijey

Gruß tiijey

 

 

 

http://www.danasoft.com/sig/done7.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

achso, klar, Martin heis ich ;)

 

Zur Zeitplanung:

Es soll stehen bis es perfekt ist, falls dies bis April zu schaffen ist. Er soll ein 04-09 Saisonkennzeichen bekommen. Da er noch Tüv hat, wollte ich ihn ein paar Tage vor Ende 09 schon anmelden (auch wenn er komplett zerlegt ist), damit ich in der Versicherung runtergestuft werde. (Im Moment bei 50%) Dann müsste es eben sicher 04 fertig sein, sonst zahle ich umsonst.

"There`s a straight six engine at the front, a manual gearbox in the middle and drive goes to the back - that`s page one, chapter one from the petrosexual handbook" - Jermey Clarkson

 

V8 und Vegetarier - meine CO2-Bilanz ist sauber !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Martin,

 

na, dann wünsche ich Dir, dass die nicht die Lu(f)(s)t ausgeht!

Die Farbe sollte mauritiusblau metallic sein. Im Zusammenhang mit der indigo-Lederausstattung habe ich das (ausser bei mir) erst 2x gesehen. Diese Zusammenstellung war damals nicht im Katalog als Kombination vorhanden und musste gesondert bestellt werden.

Leider wird Dir die Reparatur der Lederausstattung noch Kopfzerbrechen bereiten. Indigo ist ziemlich selten und nicht mehr bestellbar.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Lack ist Uni, und die ausstattung ist schwarz (soweit ich das erkenn). Oder ist Indigo ein spezieller Schnitt?

 

 

so, weiter gehts.

Heute weiter auf Pfusch-Suche gemacht. Und leider fündig geworden.

DSCF6284kl.JPG

 

Ich wollte gerade die Scheinwerfer ausbauen, und überholen, da sah ich schon den Kleber. Anstatt clips oder Einstellschrauben einfach nur KLEBER. Epoxyd Harz ähnlich. Nicht mehr weg zu bekommen. Das schöne: da die scheinwerfer ja jetzt nichtmehr einstellbar waren, und der Tüv wohl Probleme bereitete, wurde kurzerhand die Karosserie verformt um die Leuchtweite einzustellen. Das Blech von weiter oben runtergebogen um den scheinwerferrahmen nach hinten zu ziehen, die Aufnahme nach hinten geschlagen ... zumindest auf Beifahrerseite. Auf Fahrerseite ist nichts an der Karosse.

 

Die Scheinwerfer samt Träger sind trotzdem ein Fall für den Müll. ein LW Zylinder auch, da er mit eingeklebt ist.

DSCF6307kl.JPG

http://e30.v115330583.yourvserver.net/ppost/data/512/medium/DSCF6307kl.JPG

 

Als nächstes habe ich mal die Mittelkonsole abgebaut, und da ist es auch schon explodiert: Plötzlich waren überall Kabel... Geschätzte 3kg Kabel. NUR Kabel. wo man auch hinsah, Kabel.

DSCF6309kl.JPG

http://e30.v115330583.yourvserver.net/ppost/data/512/medium/DSCF6309kl.JPG

 

Als ich vorsichtig an etwas gezogen habe, fiel plötzlich Knut der Eisbär und ein anderes großes Schaumstoffstück heraus, dass sicher keine BMW Teilenummer hatte.

DSCF6314kl.JPG

http://e30.v115330583.yourvserver.net/ppost/data/512/medium/DSCF6314kl.JPG

 

Die Nachgerüstete Alarmanlage. Alle Stecker sind zerschnitten, und es ist was abgezapft für die Alarmanlage. (Fensterheberschalter und und und....)

Ich werde mir morgen mal anfangen das ganze auszudünnen, mit einem dicken Seitenschneider oder einer Heckenschere. (Man erkennt auf dem Bild garnicht, wie weit es noch hinter geht, denn da liegt erst das Steuergerät für die Alarmanlage) Wenn man es wieder ordentlich hin bekommt gut, ansonsten werde ich mich nach einem originalen Innenraumkabelbaum umsehen. wobei der sicher schwer zu finden ist (el. Verdeck, Fensterheber, Sitzheizung, Bc...)

 

Um den abend etwas ruhiger zu gestalten hab ich mir mal den Fahrersitz vorgenommen. Natürlich drinnen, neben dem Fernseher.

http://e30.v115330583.yourvserver.net/ppost/data/512/medium/DSCF6322kl.JPGDSCF6322kl.JPG

 

War eigentlich keine große Sache, was aber nervig war, dass man die sitzheizung nicht ausstecken kann, und somit die Lehne immer am sitzteil hängt. aber immerhin hat man ca. 40cm Kabel.

Dannach kam zum Vorschein, was ich schon erwartet hatte. Der Schaumstoff der Seitenwange hat nicht nur das Loch, das man schön erkennt, sondern ist auch aufgerissen und in sich verschoben.

Weis nicht, wo ich so einen her bekommen soll. Wird schwer den wieder mit Sprühkleber in seine alte form zu bekommen.

DSCF6325kl.JPG

Bei den Sitzflächenwangen sieht es wohl nicht besser aus, diese hab ich aber noch nicht auf gemacht.

http://e30.v115330583.yourvserver.net/ppost/data/512/medium/DSCF6325kl.JPG


Bearbeitet: von Urlauber

"There`s a straight six engine at the front, a manual gearbox in the middle and drive goes to the back - that`s page one, chapter one from the petrosexual handbook" - Jermey Clarkson

 

V8 und Vegetarier - meine CO2-Bilanz ist sauber !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Griaß Di an den "Weißwurst-Äquator" :-D

 

Hut ab, da hast du dir viel vorgenommen! :-Rwenn du das wirklich alles wieder in Originalzustand versetzt, und nich nur optisch schön machst, sondern richtig :applaus:

 

Sag mal Bescheid, wenn du fertig bist (oder ich dir irgendwie helfen kann), dann komm ich mal vorbei und schau mir dein Cabbi live an. Bin eh jeden Tag in München ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hey, cool, danke für die Unterstützung! Dann machen wir mal ein kleinesSüd Treffen, wenn er fertig ist :D aber die Woche wirds nix mehr :D (dieses Jahr auch ned ^^)

 

Heute wollte ich ihn eigentlich noch aufbocken und die Radhäuser hochdruckreinigen, denn da ist so ein Schlonz drin. Aber jez regnets ja nur noch, da macht das kein Spass.

"There`s a straight six engine at the front, a manual gearbox in the middle and drive goes to the back - that`s page one, chapter one from the petrosexual handbook" - Jermey Clarkson

 

V8 und Vegetarier - meine CO2-Bilanz ist sauber !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach du scheisse was ist denn das alles fürn Kabelgewirr? :-o

Das hab ich ja noch nie gesehen bei nem Schlachter den ich auseinander gerupft habe, dass da so viel Kabel drin sind.

Selbst mit EWS2 sinds viel weniger. :watch:

Taoism: Shit happens

Islam: If shit happens it's the will of Allah

Protestantism: Shit happens cuz you don't work hard enough

Catholicism: Shit happens cuz you're bad

Jehova's Witnesses: Let us in, we'll tell you why shit happens

Metalism: Play that shit again, but louder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Respekt vor Deinem Vorhaben, allerdings habe ich eine Frage/Anmerkung zur Vorgehensweise. Ich würde zum jetzigen Zeitpunkt Baugruppen wie Scheinwerfer und Sitze nur ausbauen, nicht aber mich schon näher mit ihnen beschäftigen. Allerhöchstens würde ich mir eine Liste machen, welche Teile komplett ersetzt werden müssen. Zuerst würde ich die Karosserie komplett freilegen, dabei sämtliche abgebauten Teile katalogisieren und mich dann mit der Instandsetzung und Entrostung der Karosserie beschäftigen, das ist der größte Batzen Arbeit. Danach geht es bergauf und das Komplettieren macht dann richtig Spaß!

Gruß Michael

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Respekt vor Deinem Vorhaben, allerdings habe ich eine Frage/Anmerkung zur Vorgehensweise. Ich würde zum jetzigen Zeitpunkt Baugruppen wie Scheinwerfer und Sitze nur ausbauen, nicht aber mich schon näher mit ihnen beschäftigen. Allerhöchstens würde ich mir eine Liste machen, welche Teile komplett ersetzt werden müssen. Zuerst würde ich die Karosserie komplett freilegen, dabei sämtliche abgebauten Teile katalogisieren und mich dann mit der Instandsetzung und Entrostung der Karosserie beschäftigen, das ist der größte Batzen Arbeit. Danach geht es bergauf und das Komplettieren macht dann richtig Spaß!

Gruß Michael

 

jopp, die "scheißarbeit" aka karosseriearbeiten und lack zuerst. simples teiletauschen/aufabreiten hinterherund halt das zusammenbauen...

 

das mit der kabelage kenne ich: mein cab hatte auch ne alarmanlage und ein autotelefon nachgerüstet. die steuergeräte waren unter der mittelkonsole am teppich festgespaxt, die kabel teilweise nen guten meter irgendwohin gelegt und dann doch abgeschnitten oder irgendwo ohne isolierung verlötet usw usw usw.

die alarmanlage allerrdings war von bmw und der wagen war meines wissens nach immer in der werkstatt...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@02tii: ja, da haste Recht, es war nur so heiss, dass ich mich in den Keller setzen wollte und ein paar Baugruppen überholen wollte. Aber hab erstmal alles in Umzugskartons verpackt, und die Schrauben dazu in beschriftete Plastikbeutel.

 

Karosseriearbeiten haben Vorrang.

 

SO, heute ging es weiter an das Kabelgewirr. Als erstes mal die Kabel die den ausbau des Teppichs verhinderten. War nicht schwer Nachrüst und originalkabel zu unterscheiden, da die Nachrüstungen wirklich sehr sehr stümpferhaft angeschlossen wurden.

 

Gleich mal eine Frage: Hinter meinen Spiegeldreiecken liegen Kabel für Hochtöner. Aber Originalkabel. Im Fußraum, wo normalerweise Lautsprecher sind, kommen diese Kabel wieder aus dem Kabelbaum raus, und enden blind mit einem Stecker dran. Hatten das alle Fahrzeuge, oder wurde meiner mit Soundsystem ausgeliefert? (siehe 3. Bild)

 

Durch die Spritzwand gingen einige Kabel für die Alarmanlage, die mit Kaugummi abgedichtet waren:

http://e30.v115330583.yourvserver.net/ppost/data/509/medium/DSCF6330kl.JPGDSCF6330kl.JPG

 

als nächstes kam, was ich schön befürchtete. Die Lautsprecher in den Türpappen passten nicht ohne eine Anpassung des Bleches dahinter rein. :( Es wurde einiges herausgeschnitten:

 

http://e30.v115330583.yourvserver.net/ppost/data/509/medium/DSCF6331kl.JPGDSCF6331kl.JPG

 

wie bringt man sowas nur fertig? Was schlagt ihr vor, was ich hie rmachen soll? Einfach so lassen? Blech aus einer alten Tür einschweissen? Neue Türen lackieren und verbauen?

 

Zusätzlich gibt es hinter dem rechten Spiegeldreieck etwas Rost. Wie gehe ich denn hier am Besten zur Beseitigung vor? Habe es an dieser Stelle noch nie gesehen.

http://e30.v115330583.yourvserver.net/ppost/data/509/medium/DSCF6332kl.JPGDSCF6332kl.JPG

 

Als nächstes hab ich noch das Brett im Kofferraum rausgeschraubt, das wohl mal zur Befestigung einer Endstufe oder so einem Zeug gut war. Es war mit sehr vielen sehr langen Schrauben fest gemacht, deswegen hab ich mich mal in den Kofferraum gelegt. Ganz schön eng da. Und da Chris, der Fotomensch auch da war, gibt es natürlich auch ein Foto davon :D

http://e30.v115330583.yourvserver.net/ppost/data/509/medium/DSCF6338kl.JPG

 

als Abschluss noch ein Bild des Kabeleimers mit lecker Kabelsalat. Es liegt nicht locker drin, sondern ist alles reingepresst:

http://e30.v115330583.yourvserver.net/ppost/data/509/medium/DSCF6342kl.JPGDSCF6342kl.JPG

 

Der Wahnsinn, was da alles verlegt war: Alarmanlage, CD Wechsler, Verstärker mit Lautsprecherleitungen (die originalen sind ganz weg!) :eek:, Autotelefon, später Freisprecheinrichtung, Hochspannungs Marderschutz mit Piepser. also das ganze Billig-Elektronik Programm.

 

Als nächstes werde ich die Lüsterklemmen, die ich heute wieder zusammengeschraubt habe, damit ich mit den Kabeln nicht durcheinander komme rauswerfen, verlöten und schrumpfschlauchen. Ich denke der Innenraumkabelbaum ist noch zu retten.

Der Sperrschalter für die Fensterheber war gar nicht mehr angeschlossen, ich denke aber, ich habe die richtigen Kabel gefunden.

 

aber ausser dem Rost hinter dem spiegeldreieck ist kein Rost mehr aufgetaucht! :D


Bearbeitet: von Urlauber

"There`s a straight six engine at the front, a manual gearbox in the middle and drive goes to the back - that`s page one, chapter one from the petrosexual handbook" - Jermey Clarkson

 

V8 und Vegetarier - meine CO2-Bilanz ist sauber !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Respekt zu restauration... :applaus:

 

 

 

Die Kabel für die Hochtöner in den Spiegeldreiecken hast du glaub ich standardmäßig drin, oder bin ich falsch informiert ?!? 8-/

 

so bin ich auch informiert...:rauchen:

Männer kaufen sogar Zylinder im Sixpack --> 325i :daumen:

 

:e30: einfach toll...

 

325i VFL Cabrio http://images.spritmonitor.de/141052.png ... das macht er :saufen:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"wieviel kilometer kabel bekommt man in einen e30?" der vorbesitzer wollte wohl einen rekord aufstellen:klatsch: naja einen vorteil hats ja, du kannst einen teil der kosten für den neuaufbau durch den kupferschrott wieder rausholen :D

 

die fehlenden belchstücken in der tür würe ich neu einschweißen. kommt man ja gut ran und rausflexen kann man das immer noch...

 

ich hätte noch zwei zweitürer-türen stehen wo ich dir das rausflexen könnte (die türen sind an der unterkante rostig). ich weiß aber grad nicht ob das blech beim zweitürer und cab das gleiche ist...

 

PS: meinen original-radiokabelbaum hab ich auch komplett entfernt, da ich ein anderes radio reinhaben wollte ohne was mit dem original kabelbaum zu hinzubasteln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich schreibe ja eher selten was und ob ich da wirklich mitreden kann weiss ich nicht!;-) Aber das wird sicher eine etwas umfangreichere Aktion!

 

Echt heftig, was Du da nach und nach zu Tage förderst! Irgendwie kommen da bei mir so leichte Flashbacks! Vor allen Dingen die versteckten und nicht gleich offensichtlichen Dinge bringen einen an den Rand des Wahnsinns!

 

Ich wünsche Dir reichlich Ausdauer, gute Nerven, gute Freunde und vor allen Glück!

Der, der den Schwiegersohn nicht mehr mitschlört - jetzt muss halt die Frau mit!:drive:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...