Zum Inhalt springen

Wertfragen Unterforum einrichten


Para
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Das wär doch ne idee , da kann jeder seinen Hobel oder den Hobel an dem

er interessiert ist reinstellen und professionelle Wertbewerter bewerten den Bewertungsdürftigen Wagen-

 

P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Man könnte sich aber auch einfach ein bischen am Markt orientieren, dann ist solch ein Unterforum hinfällig...:meinung:

Habe noch einige E30-Teile hier liegen. Bei Interesse PN an mich.

 

:rauchen: Man muss die Welt nicht verstehen, man(n) muss sich nur ih Ihr zurecht finden :rauchen:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es wird aber auch immer Leute geben die von der Materie Auto und deren Wert (noch) keine Ahnung haben. Die Fragen dann automatisch in den speziellen Foren nach!

:meinung:

toschu: wer Saxes verfälscht oder nachmacht oder nachgemachte oder verfälschte Saxes in Umlauf bringt, wird mit Gulasch nicht unter 4 Pötten bestraft!

toschu: <- wünscht allen sachsmännern die richtige sachsfrau
M3_M30_Steffsaxe du bist ne geile sau 
Freak e30:  ich kenne deine koch künste zwar nicht,aber ob du am saxens salat rannkommst 
[Heute 05:50] Keeg: ja, deine mission hat einen hauch von kolumbus und missionarsarbeit

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sagt denn so eine Wertfrage tatsächlich etwas über den Wert des Fahrzeuges aus ? Ich meine nein, die Bewertung liegt doch meist im Auge des Betrachters.

Gruß Gudrun

 

 

Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

eben, wenn ich was unbedingt haben will zahl ich auch mehr

gruß Markus

 

440 Pferde artgerecht zu bewegen ist was anderes als den Einkaufswagen zu den Kinderüberraschungen zu schieben. Actros MP3

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wobei man mit der Einstellung gepaart mit Ahnungslosigkeit (wie sie die meisten e30-Neulinge haben) sehr schnell sehr stark abgezockt werden kann. Ich würd so ein Unterforum gut finden, wers nicht sehen will muss es nicht anklicken und wird auch in den anderen Unterforen nicht mit Wertfragen belästigt.

 

Das der Wert im Auge des Betrachters liegt ist extrem subjektiv und deswegen auch Schwachsinn, nicht der Einzelne bestimmt den Preis, sondern der Markt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich bin ja auch kein Fan davon - aber man kann dafür doch nen Unterforum einrichten , mir ging es nicht darum ob Wertfragen an sich sinnvoll sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wobei man mit der Einstellung gepaart mit Ahnungslosigkeit (wie sie die meisten e30-Neulinge haben) sehr schnell sehr stark abgezockt werden kann. ....

 

lol, jo wie der der nen Haufen Rost für 2,5k gekauft hat...

 

mitm Unterforum kann sich ein routinierterer E30-Guru ja ein Hobby machen und die dinger bewerten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Finde ich ne gute Idee die sicher nicht allzu schwierig umzusetzen sein dürfte ...

 

Allerdings sollten gewissen Regeln gelten, die von dem entsprechenden Mod auch rigoros eingefordert werden müssten.

Ich denke da an die Tatsache, das einige "lustige" ebay auktionen mit "e36 318i geht wie Sau" einstellen würden um zur allgemeinen Belustigung nach einem entsprechenden Wert zu fragen ...

 

Das sollte man einschränken, das Forum sollte dann wirklich seriös gehalten werden, also wer sich für ein Auto interessiert oder seines verkaufen will könnte Posten.

 

Gewisse Anforderungen an einen Wert-Anfrager müssten auch gegeben werden, ein Thread der "Wert 320i in schwarz" heißt und keine weiteren Infos über das Auto enthält ist auch von vornherein zum Offtopic verurteilt.

 

Vielleicht sollte man das ganze auch nicht nur auf Autos sondern auch Teile erweitern, einfach um Laien, die nicht den täglichen Suchlauf durch ebay und den Marktplatz nach e30 Teilen starten, die Möglichkeit zu geben sich über den Marktwert gewisser Teile zu informieren.

 

Ansonsten denke ich das ein interessantes Forum wäre, das sicherlich für einige neue Beiträge sorgen dürfte :D

 

Gruß Phil

http://www.imgbox.de/users/pilly/sig2.png

 

[Heute 13:59] jannis320iM20: du weisst echt nichts, du nordische weichbirne :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gute Idee , nen Allgemeines Wertfragen Forum nicht nur für Autos

 

Anforderungen wären bei Autos z.B.

 

-Modell

-Bauart

-BJ

-Km

-Austattung

-Vorbesitzer

-bekannte Mängel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Living Colour

Die Idee finde ich echt gut, dann wäre die allgemeine E30 Sparte nicht immer von Wertfragen durchzogen.

 

Ich finde es sollte ein Unterforum geben, wo eben genau diese Wertanfragen gestellt werden können. Ist dann wesentlich übersichtlicher und der Eine oder Andere findet da vllt. schon die Antwort auf seine Fragen?! ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gute Idee, würde sich bei der Zahl an Wertfragen in letzter Zeit auf jeden Fall anbieten. Viele User wären für eine kurze und ehrliche Bewertung sicher dankbar.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Finde ich ne gute Idee die sicher nicht allzu schwierig umzusetzen sein dürfte ...

 

Allerdings sollten gewissen Regeln gelten, die von dem entsprechenden Mod auch rigoros eingefordert werden müssten.

Ich denke da an die Tatsache, das einige "lustige" ebay auktionen mit "e36 318i geht wie Sau" einstellen würden um zur allgemeinen Belustigung nach einem entsprechenden Wert zu fragen ...

 

Das sollte man einschränken, das Forum sollte dann wirklich seriös gehalten werden, also wer sich für ein Auto interessiert oder seines verkaufen will könnte Posten.

 

Gewisse Anforderungen an einen Wert-Anfrager müssten auch gegeben werden, ein Thread der "Wert 320i in schwarz" heißt und keine weiteren Infos über das Auto enthält ist auch von vornherein zum Offtopic verurteilt.

 

Vielleicht sollte man das ganze auch nicht nur auf Autos sondern auch Teile erweitern, einfach um Laien, die nicht den täglichen Suchlauf durch ebay und den Marktplatz nach e30 Teilen starten, die Möglichkeit zu geben sich über den Marktwert gewisser Teile zu informieren.

 

Ansonsten denke ich das ein interessantes Forum wäre, das sicherlich für einige neue Beiträge sorgen dürfte :D

 

Gruß Phil

 

 

Dem schließe ich mich an gute Sache !

 

AN

Everybody is going to hell and i drive the car !

---------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja. Da hier eh jedes Auto zerissen wird, braucht man so ein Unter-Forum ja eigentlich nicht... :freak:

 

 

Genau diesen Aspekt hatte ich im Kopf als ich meinte: Das liegt im Auge des Betrachters. Bin ich ein "Originalo", bezeichne ich ein getuntes Auto als Bastelbude und schätze den Wert auch entsprechend ein. Bin ich ein "Tuningfreund", dann ist die stinknormale Ausstattung für mich wertlos. In welcher Situation hab ich dann recht ?:frage:

Gruß Gudrun

 

 

Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es müsste halt jemand bewerten, der wirklich objektiv bleiben kann und nicht etwas absichtlich besser oder schlechter bewertet, weil er es leiden kann oder eben nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In welcher Situation hab ich dann recht ?:frage:

 

Du?

In gar keiner.... so als Frau.... die können sich doch eh nie entscheiden *duckundwech*

 

Ich wäre auch für so ein Unterforum!

Im großen und ganzen muss aber echt aufgepasst werden, dass es nicht langsam zu viele Unterforen gibt! Sowas schreckt auch ziemlich ab. Ich meine, ich klick immer nur auf "Neue Beiträge", aber Neu-User bekommen dann echt nen Schock, wenn 300 Unterforen da sind ;)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

 
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In welcher Situation hab ich dann recht ?:frage:

 

Du?

In gar keiner.... so als Frau.... die können sich doch eh nie entscheiden *duckundwech*

 

 

Pass auf, dass Dich nicht der Blitz beim .............. trifft.:popo::zunge:

Gruß Gudrun

 

 

Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wer fragt denn so was ein Auto wert ist?

 

Sehr viele haben gerade einen E30 gekauft, wollen entweder posen was sie für ein "Schnäppchen" gemacht haben (die Kaufsumme wird dann später nie genannt :-D...) oder brauchen eine Bestätigung weil sie zu Hause "mit dem Nudelholz" erwartet wurden :-D, dann sind noch die, die warscheinlich zu blöd sind den Marktplatz zu benutzen und ihre Kiste "unauffällig" anpreisen wollen.(die bekommen dann meist Herzkammerflimmern weil der Wert ihres Wunderstück um etwa 80% "unterschätzt" wird und halten die Rekorde für die am schnellsten gesperrten User :-D)

 

Des weiteren wären noch die, die ihr Auto verkaufen wollen und dem Käufer dann erzählen wollen "die im Talk haben gesagt....)

 

Echte "Hilfeanfragen" stellen nur den kleinsten Teil.

Diese scheitern dann meist daran das viel zu wenig und falsche Informationen vorhanden sind (siehe meine Signatur) um überhaupt eine vernünftige Wertschätzung abzugeben.

Wenn der Käufer bereits weiß das er eine Kehrschaufel Rost zum "M" Preis erwerben soll wird er kaum noch fragen. (beratungsresistente "Papis" jetzt mal außen vor :devil:)

Wirklich gute Autos sind im Normalfall schon verkauft bevor der Käufer hier die Frage und Antwort "Orgie" abgewartet hat.

 

Außerdem muß jeder selber wissen was ihm ein Auto wert ist. Woher soll ich beispielsweise wissen ob ein Käufer bereit ist wegen einer Farbe die ich nicht mag was drauf zu legen, weil sie ihm gefällt?

 

Zum Schluß gibt es nur noch Gezanke das alles "runter gemacht" wird. (wobei in 95% der Fälle "auf den Boden der Realität" holen der richtige Begriff wäre).

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zu unterscheiden ist vor allem zwischen einem subjektiven und objektiven Wert. Subjektive Werte sind nicht messbar, sie unterliegen dem menschlichen Gefühl, Geschmack, der menschlichen Psychologie, aber auch der Erziehung und Sozialisation. Welchen Wert man etwas zumisst, kann sich stark unterscheiden. Ein fremdes Familienfoto mag einem Außenstehenden nahezu wertlos erscheinen, für Angehörige hat es aber evtl. einen hohen Wert.

 

Wert als Spiegel von Angebot und Nachfrage drückt sich letzenendes im Preis des Produktes aus. Da es für den Bereich E30 keine verbindlichen Tabellen und Listen gibt (jedenfalls soweit mir bekannt), bleibt die Problemstellung im jeweiligen Einzelfall stecken und eine Diskussion mit einem objektiven Ergebnis ist nicht wirklich zu führen.

 

Also besser kein eigenes Unterforum ...

Opas Gangnam Style ... :klug:
... seit 4310
Tagen wieder im E30 unterwegs!

 

Haftungsausschulz: Ich habe keine Ahnung vom E30, von anderen Autos oder von überhaupt irgendwas und beherrsche die gängige Verkehrssprache nicht. Die oben vorgefundene Aneinanderreihung' von Bachstuben, Zahlen und/oder Zeichen geschah überraschend zufällig und war nicht beabsichtigt. Das Lesen der Beiträge, Verstehen von Inhalten und/oder Enträtseln von Zusammenhängen sowie Befolgen vermuteter Ratschläge erfolgt auf eigene Geh/Fahr. Eventuelle Spuren von Substanz und/oder Sinn stellen keine Beratungsleistung dar, begrünen somit keine Haftung und sind ebenso unbeaufsichtigt, wie sie sowieso jeder Grunzlage entbehren. Keine Klebkraft ebenso für Folgeschädel, Schädel aus Nebenleistungen und/oder ausgemopfte Gnurpsverwuddelung. Es gilt absurdistanisches Recht, jegliche Anwendung verallgemeinernder Geschlechtsbedingungen ist von vornherein so zwerglos wie von hintenrum; von den Seiten ebenfalls. Nachdruck - auch ausgezogenerweise - nur mit ausgedrückter Geh- und Nehmigung des Uhrhebärs.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Argumente von Torsten und Heiko klingen schlüssig und sind durchaus nachvollziehbar. Wie wäre es denn, wenn man statt eines separaten Unterforums einfach eine Übersicht erstellt, in der alle gängigen Modelle und Ausstattungsvarianten (Buchhalterausstattung, gehobenere Ausstattung, "Vollausstattung" usw.) mit dem jeweiligen derzeit üblichen Marktpreis gelistet sind? Diese Übersicht müsste natürlich regelmäßig gepflegt werden, würde aber jedem auf einen Blick einen Eindruck über die derzeitige Preislage seines (zukünftigen) Lieblings geben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Die Redaktion "Oldtimer-Markt" gibt alle zwei Jahre ein Sonderheft "Youngtimer-Preise" heraus. In dieser Sonderausgabe ist eine Wertetabelle für E 30 abgedruckt. Die Liste der Erstausgabe ist auch bei "e30.de" zu sehen.

 

Bestände nicht die Möglichkeit, die jeweils aktuelle Liste der Oldtimer-Markt irgendwo fest zu pinnen?

 

Diese Übersicht vielleicht noch durch einige Detail, wie z.B. Extras oder Sondermodelle, erweitern.

 

 

Mal so eine Idee . . . :watch:

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Recht haste, aber nutzen tut das gar nix. Das is wie mit den Beiträgen im Wiki oder 1000fach diskutierten Sachen (welche Federn? welches Öl?)

 

Jeder meint, das gerade seine Frage einzigartig und noch nie dagewesen ist. Also wird auch weiterhin gefragt...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jo... und daher wäre soein Unterforum nicht schlecht. Weil so in anderen Foren stört das etwas. Wenn man dann Lust hat, kann man sich das Werte- Forum reinziehen, wenn nicht dann nicht.

 

Außerdem wäre es vielleicht gut, wenn im Werte Forum NUR NUR NUR wie bei einer Umfrage ein Preis genannt werden kann.

Denn die Frage lautet, was ist er wert, die Antwort kann nur ein Betrag sein. Das wieso weshalb warum führt immer zu Streiterreien. Klar liegen manche daneben, aber durch eine Kurze Angabe wie "zwischen 1200 und 1500€" müsste genügen und durch die hoffentlich zahlreichen Antworten wird dann der TE einen Mittelwert bekommen, der ihm hilft.

Wenn das Softwaretechnisch möglich ist, wäre es natürlich cool, wenn dieser Durchschnittswert irgendwie gleich angezeigt wird.

 

So würde ich das machen, dann geht man den Streiterein aus dem Weg, der User bekommt eine Einschätzung, wenn auch eine subjektive und die anderen Foren werden damit nicht belastet.

 

Gruß

 

Christian

Egal, wie dicht du bist: Goethe war Dichter!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...