Zum Inhalt springen

M20B20/23 oder B25


E30fürimmer
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

was meint ihr dazu, 3 Möglichkeiten zur Triebwerksauswahl. (Für mein Malachit-Grün Projekt)

 

1. Den 2,0 ltr. mit 150.000km im Fahrzeug lassen (aber 320er sollen doch sehr träge sein) !?

 

2. Hab noch einen 2,3 ltr. (180.000km) mit defekten Zylinderkopf, also den Block davon unter den 2,0 ltr. schrauben!?

 

3. Den kompletten 2,5 ltr (echte 125.000km) aus dem Cabrio verwenden (das Cab. wird ne längere Baustelle)!?

 

Mich würd halt, obwohl es am meisten Arbeit ist, interessieren wie so ein 2,3 ltr. mit den 2,0 ltr. Aufbau läuft (Leistung). Könnte so ein Motor mit nen 2,5 ltr. mithalten. Hat so etwas schon jemand gemacht?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


vom spaßfaktor hält so ein 323i, vor allem als 150 locker mit nem stino b25 kat motor mit! müsste ich mich entscheiden sähs schlecht aus für den b25. klang (vor allem durch die auspuffanlage) und drehfreude sind einfach super am b23. bau den mit okinal periphrie ein, der kopf vom 2l ist der gleiche!

IMG-20190521-WA0013.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also hätte ich die Wahl wieder, würde ich meinen alten Motor wieder einbauen B23 ;)

Leider hab ich erst nach dem M50 Umbau gehört, dass die B23 Motoren sehr stark durch die Auspuffanlage gedrosselt sind. Also mit guten Fächer ist da einiges mehr drinne. Und ich glaube kaum, das mein alter Motor nur 150PS hatte.

Der Sound ist brachial. Meine Auspuffanlage bestand aus dem originalen Mitteltopf und aus einem ESD vom E34, der auch schon 300Tkm hinter sich hatte :) somit klang alles noch geiler.

Hab auch Videos vom Sound, also falls du ne Soundprobe haben willst, meldest dich über PN ;)

Kraft macht keinen Lärm. Sie ist da und wirkt.

 

http://www.abload.de/img/bmwe30316im59x68.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab auch Videos vom Sound, also falls du ne Soundprobe haben willst, meldest dich über PN ;)

 

Euroede,

 

ich bin mal so frei und poste die Links hier. Hoffe du hast da nichts gegen.

 

http://de.sevenload.com/videos/KkIIvJ3/DSCI0094

http://de.sevenload.com/videos/EJKAUPj/DSCI0091

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schon okay.

 

Wegen der Optik der Rohre, und des ESD müsst ihr euch keine Gedanken machen, den ESD hab ich 2 Tage davor provisorisch montiert. Die zu lange Rohe hab ich abgetrennt und den ganzen ESD weiter nach oben gesetzt.

 

Fast die gleiche Aupuffanlage hab ich gerade auch drunter. E36 Mitteltopf (ohne Kat), den 20cm langen ;) und eben den alten ESD vom E34. Der Sound ist noch bruatler als mit dem M20B23 Motor.

 

http://de.sevenload.com/videos/7coeooY/MOV00424 :sabber:

 

@endiel, Steuern zahl ich momentan auch noch 590Euro, Mir fehlt halt noch ein guter ESD vom E34. Dann kann ich meinen Kat druntersetzen und zum TÜV fahren...

Kraft macht keinen Lärm. Sie ist da und wirkt.

 

http://www.abload.de/img/bmwe30316im59x68.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vom spaßfaktor hält so ein 323i, vor allem als 150 locker mit nem stino b25 kat motor mit! müsste ich mich entscheiden sähs schlecht aus für den b25. klang (vor allem durch die auspuffanlage) und drehfreude sind einfach super am b23. bau den mit okinal periphrie ein, der kopf vom 2l ist der gleiche!

 

Danke, das mach ich. Lagerschalen und Ringe bekommt der 2,3er auch gleich neu. Das mit der AU klappt auch irgendwie:heilig:........:devil:

 

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich find den B23 auch ganz interessant, zumal kaum einer von ihm spricht.

Wie schaut es denn überhaupt mit der Abgasnorm aus, gibt es Mittel und Wege ihn auf €2 zu bekommen ?

Oder gibt es für den Motor keinen KLR.

Oder kann man gar einen vom B20 einbauen ?

In wie weit ähneln sich die beiden Motoren (B20/B23) ?

Weil man kann ja Kopf vom B20 und Block vom B23 kombinieren, ohne weiteres oder sind dort noch andere Maßnahmen erforderlich ?

Wie schaut es mit dem Steuergerät aus, da brauch ich sicherlich auch das vom B23.

Also auf den Punkt gebracht, wenn ich n B20 habe, was kann ich alles beibehalten wenn ich nen B23 verpflanze.

Finde über diesen Motor leider so gut wie nix.

 
 

 

 

 


 

BACK to the YOUNG TIMES - Das Youngtimer-Treffen in Berlin
Deine Zeitmaschine zurück in die 80´s
www.bttyt.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann das nur bestätigen!

Nen Kumpel von mir hatte mal nen 323i ohne Kat. Glaube der hatte "nur" irgendwas um die 136 oder so? Oder 140 rum??? Was hatten die denn dann???

Aber der lief echt wie die Feuerwehr :daumen:. Also echt ma......

Ich wollte mich an dieser Stelle gerade geistig mit Ihnen duellieren. Aber wie ich sehe sind Sie unbewaffnet! :D :popo:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und zwar nicht im e30 aber es gab noch einen m20b23 mit 143 PS

 

Nein man bekommt den b23 nicht legal auf Euro2 da der Motor nur ohne Kat gebaut wurde

und man ihn mit Nachrüstung max. auf Euro1 bekommt, es sei denn man Rüstet um lässt ein Abgasgutachten erstellen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der mit 143 ist aus dem E21. Im E30 hatte er bis 8/83 139 und dann 150 PS. Geändert wurde soweit ich weiß nur das Hosenrohr. Der 139er hatte eh schon stark nach oben gestreut.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also der unterschid ist eigentlich nur die KW und die Pleuel´s

Die ansaugung und vorallem das Leerlaufregelventil ist mit einer Unterdruckdose gesteuert. (siehe Bild)

http://data55.sevenload.com/i/fq/te/xcyppr1/u3j.jpg

Wie gesagt, vor 2,5 Monaten bin ich auch noch den Motor gefahren, und ich muss sagen, bis auf die Drehzahlschwankungen im kaltem Zustand war der Motor ein Traum!

Euro2 ist denk ich mal nicht zu schaffen, aber Euro1 schon. Hab mich damals mal Informiert und es würde einen Nachrüstkat geben, allerdings für 700Euro.

 

ps. ich hätte noch einen B23 Motor mit 150PS daliegen ;) Getriebe, Kühler, Steuergerät alles da :-)

Sogar die Auspuffanlage Flammrohre und ein neuer Mitteltopf ist vorhanden, leider ist der ESD kaputt

Kraft macht keinen Lärm. Sie ist da und wirkt.

 

http://www.abload.de/img/bmwe30316im59x68.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wie verhält sich denn der B23, wenn einfach ein Kat verbaut wird. Ist da eine auffällige Leistungseinbuße vorhanden?! :heilig:

Hallo e30User,

du hast im Forum E30-Talk eine Verwarnung erhalten

 

Grund:

--------------

Dauerhafte Sperre

--------------

 

Bastelbert

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich war ja am Anfang so schlau, hab die Auspuffanlage von einem 320i drunter getan. Fahr zum TÜV, mit der Hoffnung Euro1 wird der mir schon geben, obwohl es im nachhinein totaler Blödsinn war :-)

Der hatte meinen Schein und sah gleich, worum es hier geht.

 

Und um einen drauf zu hauen, Recarodays ´07 war ich auf dem Nürburgring. MIT KAT!!!

Also Leistungsverlust hab ich nichts gemerkt, außer das der Kat verdammt heiß geworden ist im gegensatz zum Rest. verständlich

Kraft macht keinen Lärm. Sie ist da und wirkt.

 

http://www.abload.de/img/bmwe30316im59x68.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bau den 2,3er auf und mit der kurzen 320er Übersätzung geht er wie die Feuerwehr.

Hab gerade einen Fertig gemacht mit der 320i NFL Technik.Brutal einfach nur Brutal.

Markus-Garage

Motoreninstandsetzung-Motorsportzubehör

0171 - 4870075

SCHRICK - SPAX - EIBACH - BILSTEIN - WILWOOD - Weber

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber angenommen, ich hab n B20 in dem schon €2 eingetragen ist, bekomme ich doch beim Motorwechsel den Motor gar net eingetragen, also den B23, wenn der nur auf €1 zu bekommen ist.

Wegen Verschlechterung der Abgasnorm.

Aber wenn der mit der Serienanlage vom B20 auf €1 zu bekommen ist, müsste man ihn doch mit nem KLR vom B20 auf €2 bekommen, wenn man nen anständigen Pürfer hat ^^

 
 

 

 

 


 

BACK to the YOUNG TIMES - Das Youngtimer-Treffen in Berlin
Deine Zeitmaschine zurück in die 80´s
www.bttyt.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

normalerweise wirst ihn dann nicht legal eingetragen bekommen. aber m20 ist m20 oder nicht?

 

serienanlage schön und gut, der witz daran ist aber dass der b23 noch jetronik hat und der b20 kat die motronik, da lässt sich demzufolge nichtmal das gat egs ect vom b20 verbauen.

man kann evtl durch einen anderen kat bei der nachrüstkatanlage ein euro 2 erreichen. aber da gibts sicher kein gutachten für den b23 weil zu selten. also wie mans dreht und wendet. b23 bleibt euro 1. aber selbst das ist in meinen augen schon zuviel... :devil:

IMG-20190521-WA0013.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... und bei der AU fällt es sehr wahrscheinlich nicht auf, wenn ein KLR "verbaut" ist... bei den Abgaswerten reicht Euro 1 ja *fg*

Hallo e30User,

du hast im Forum E30-Talk eine Verwarnung erhalten

 

Grund:

--------------

Dauerhafte Sperre

--------------

 

Bastelbert

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...