Zum Inhalt springen

Neue Regeln braucht das Land


Mis(ter) S
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Neue Regeln braucht das Land ???

 

 

Vorab sei eines klargestellt: dieser Beitrag ist keine Provaktion gegenüber den Herren Moderatoren.

Ich hoffe doch, dass die Vielzahl der Herren Moderatoren Manns genug ist und den Mut aufbringt, sich mit diesem einen Beitrag auseinanderzusetzen und kontrovers zu diskutieren.

 

Ich bin hier in diesem Forum zwar nur in der Peripherie (Shoutbox) zu finden (die Gründe hierfür zu nennen, wäre jetzt zu langatmig), habe jedoch auch privaten Kontakt zu E30-Talk-Usern sowie Usern anderer Foren.

 

Der E-30 Talk war mir in der Vergangenheit als fachlich „respektierlich“, offen für Anderes - und manchmal auch Unbequemes - bekannt. Eine Art Internetkneipe eben, in der man und "frau" sich trifft, um technische Dinge zu erfragen und zu bereden oder auch einfach nur klönen zu können.

 

Dass den Usern viel an technischem Erfahrungsaustausch liegt, ist unter Anderem auch daran zu erkennen, dass der Bereich Technik mit ca. 114.000 Beiträgen fast doppelt so groß ist wie der des Off Topic mit ca. 67.000 Beiträgen.

 

Ob nun ein Mitglied einen Thread nur liest oder einen Beitrag dazu schreibt, ist ihm überlassen.

 

Die Form der Diktion und des Inhaltes haben, wenn diese gegen geltendes Deutsches Recht oder aber EU-Recht verstoßen, Grenzen ( z.B. Kinderpornographie, Hehlerei, Volksverhetzung, Diskriminierung des Geschlechtes oder aber der Herkunft usw. )

Ich denke, die Herren Moderatoren, Administratoren und Seitenbetreiber pflichten mir bei, dass dort bei Fehlverhalten sofortiger Handlungsbedarf durch sie besteht.

 

Strafen, die z.B. das „StGB“ regelt, werden vom Staatsanwalt behandelt, sind also von Euch anzeigepflichtig, da Ihr in diesen Fällen von einer Straftat Kenntnis hättet…nur mal so nebenbei…

 

 

Nun wurde im Talk diskutiert über:

 

Threadschließungen, Beitragslöschung und Ausschluss von Mitgliedern, Signaturendiskurse und „Etiketteregularien“.

 

Zur Rechtfertigung dieser wurden von den Moderatoren in kurzer Zeit „Neue Forenregeln“ aufgestellt, und ich gehe davon aus, dass diese mit einer der Flut von Beschwerden, Beschimpfungen usw. der User untereinander begründet sind, und sich nicht nur auf einige wenige Vorfälle stützen!

 

Ich bin für Regeln, weil soziales Verhalten auf Einhaltung von Regeln fußt, und jedem die Möglichkeit bietet, auch die Sicherheit von Grenzen zu erfahren……

 

…….sich aber nicht dahinter zu verstecken und den Usern jeglichen Verstand und Kinderstube abzusprechen:

 

Regeln müssen vom Administrator und den Moderatoren in erster Linie vorgelebt werden!

 

Hier ein preußischer Tipp eines Hohenzollern : „Ich bin der erste Diener meines Staates.“(Friedrich II von Preußen)

 

Regeln dürfen nicht:

 

schon nach wenigen Stunden des „Erlasses“ in Orwell’scher „Animalfarm“ Manier sich als Totgeburt „plazentieren“ (von Plazenta: Nachgeburt)

 

(Zitat aus „ Farm der Tiere“, George Orwell „Alle Tiere sind gleich, aber einige Tiere sind gleicher als andere.“)

 

 

Hier nur sehr kleines Beispiel eines Moderatoren, der diese Regeln nicht umsetzt (ist dieser „gleicher“ als die User?)

 

Quelle Regeln, Fachbereich:

 

„2.) Beiträge im Fachbereich, die nur aus Smileys, sinnlosen Sätzen oder Satzteilen bestehen, sich also in keiner Weise auf das ursprüngliche Thema beziehen, werden kommentarlos entfernt und der betroffene Benutzer wird verwarnt.“

 

http://e30-talk.com/showthread.php?t=27192

27.11.2006, 17.41 Uhr

Der Beitrag des Moderators entstand nach Veröffentlichung der neuen Regeln. Der Beitrag besteht noch.

 

 

Als User werde ich daraufhingewiesen, dass:

 

Quelle Regel, Generell:

 

„4.) Stößt ein Benutzer auf ein Thema / einen Beitrag, der gegen genannte Regeln verstoßt, so kann er das Thema / den Beitrag den Moderatoren melden, indem er auf das Ausrufezeichen unterhalb des Textes klickt…..“

 

Ich melde diesen Sinnlosbeitrag (der wohl eher zu Foren wie „Knuddels“ gehört) hiermit öffentlich und verzichte auf den denunzierenden anonymen Mausklick.

 

(Denunziation ist schon schäbig, die Aufforderung dazu ist verwerflich!)

 

Der gleiche Moderator hat am 26.11.2006 also vor Veröffentlichung der „Neuen Regeln“ das gepostet (obwohl er die neuen Regeln ja mit absegnete):

http://e30-talk.com/showthread.php?t=27125

26.11.2006, 9.48h

 

Vielleicht hat der Schreiber den Witz des Threadautors schlicht und ergreifend nicht erkannt, man kann es auch als Provokation verstehen, oder aber als Vorzeichen ersten Machtmissbrauchs.

 

Zweimal auffällig, innerhalb von 24 Std. und das auch noch als Moderator, man sollte diesen Mann zumindest suspendieren, oder…?

 

Dieser Moderator hat die Macht der Zensur, also Veränderung des Textes bis zur Sinnentfremdung oder aber dessen Löschung.

 

* Verweis auf das Grundgesetzt, Artikel 5, siehe unten

 

 

Zum Thema Etikette/wie unterschreibe ich meine Beiträge

Ich find es toll, dass Threadautoren/Moderatoren auch auf Ihr Wissen um gängige Praxis von Schriftwechsel hinweisen.

Warum verwenden dann die User Nicknamen? Sollte man das eventuell psychologisch analysieren?

 

Konsequenterweise wurde jedoch bei den Tipps die Einleitung „z.B. Sehr geehrte® Frau/Herr“…u.v.m. vergessen……..

 

Eine Bitte an den Moderator und Autor des Threads; „ i-havenot“:

 

Trage doch bitte Deinem Nicknamen Rechnung und verwende dann bitte auch konsequenter Weise die gültigen deutschen Rechtschreibregeln ( I have not used „der“.)

 

Die Unterschrift ….“der Hannes“ ist schlicht und ergreifend falsch und eine Verhohnepiepelung der deutschen Sprache und entbehrt nicht nur jeglicher Etikette sondern ist nicht vorbildlich.

 

Um Provokationsvermutungen im Keime zu ersticken folgender Hinweis:

Das ist nur ein allgemeiner Hinweis zur Verbesserung der gesamten Vistenkarte des E30-Talks. Es ist auch Gästen möglich diese Fehler einzusehen/bemerken, die sich Nachhinein Ihren Teil denken.

 

 

 

Zum Thema Signaturen

 

Quelle, neue Regeln:

Signaturen:

Der Administrator dieser Seiten behält sich generell das Recht vor, Signaturen mit unnötig vielen oder zu großen Bildern zu kürzen bzw. zu löschen. Letzteres gilt auch für "Schmuddelbilder" oder Bilder mit gewaltverherrlichendem Inhalt.

 

 

Ein Beispiel:

„Männer die zu Ihren Frauen "Schatzi" sagen können sich nur nicht entscheiden ob sie Sie "Schaaf" oder "Ziege" nennen sollen.“

 

Frage:

Gehört das nur in die Gruppe „Fauna“ oder „Frauen und Tiere“ oder doch in die Schmuddelecke „Sodomie“? Es ist in jedem Falle prolliG, vom Tippfehler in „Schaaf“ mal ganz abgesehen…

 

 

Endlos könnte man hier Beispiele nennen:

 

Bilder von Fellatio beim Autofahren; Unterstützung der öffentlichen sexuellen Zurschaustellung in diversen Forenspielen und Beiträgen, sogar die Aufforderung zum Sex ist dabei. Ziemlich pubertär, oder sollte es etwa witzig gemeint sein?

 

Regeln sind nur wirksam, wenn man sie konsequent durchsetzt und nicht konsequent von Fall zu Fall auslegbar macht.

 

Der Moderatoren Olymp hat Recht:

 

Strafe und Rausschmiss ist bequemer als Auseinandersetzung, um etwas zu bewirken…..Man(n) macht’s sich leicht….

 

Ich jedenfalls genieße es, Dinge zu bewegen und mündige Menschen zu treffen, jeden auf seine Art, egal welchen Geschlechts, welchen Alters, welcher Sozialisierung und welcher Ecke dieser Erde entsprungen, just humans!

 

 

 

Mit demokratischem Gruße

Mis (ter) S

 

 

Friedrich von Schiller - Die Worte des Glaubens

„…

Lasst euch nicht irren des Pöbels Geschrei,

Nicht den Missbrauch rasender Toren.

Vor dem Sklaven, wenn er die Kette bricht,

Vor dem freien Menschen erzittert nicht.

…“

 

 

*Wortlaut Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland, I. Die Grundrechte

 

Artikel 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

 

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

 

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Vorab sei eines klargestellt: dieser Beitrag ist keine Provaktion gegenüber den Herren Moderatoren.

Ich hoffe doch, dass die Vielzahl der Herren Moderatoren Manns genug ist und den Mut aufbringt, sich mit diesem einen Beitrag auseinanderzusetzen und kontrovers zu diskutieren.

Vorab:

- nur weil jemand sagt "was ich jetzt sage, ist keine Provokation" bedeutet das noch lange nicht, daß genau DAS gesagte eine Provokation ist.

Sonst wäre ein Fehler, den ich ca. drei mal mache, auch kein Fehler mehr...

- natürlich gilt GG, Artikel 5, (1-3), ebenso natürlich ist die Anwendung nicht an jedem Ort angemessen / sinnvoll - und: es gelten halt IMMER alle drei Absätze und nicht nur der, den man sich gerade bequemer Weise raus sucht.

 

Weiter:

- Die von Dir zitierten Regelverstöße sind - soweit meine Recherche reicht - nicht aus dem von Dir zitierten "Fachbereich" - über die Sinnhaftigkeit der Entgegenungen sei damit nichts gesagt.

- Ein Melden von Beiträgen an die Moderatoren ist nicht mit Denunziation zu verwechseln. Es gibt in jeder Gemeinschaft Informationen, die NICHT ans schwarze Brett gehören - auch wenn einige Betriebsräte das gerne sähen. Hier ist aber eine gewisse Diskretion für das "Betriebsklima" notwendig.

 

Direkt zu meine Aufforderung zur "Nettiquette":

Du hast offensichtlich überlesen, daß ich mich ausschließlich auf PN's bezogen habe. Wie hier jemand seine Beiträge unterschreibt ist mir völlig wurstegal. Mir ist klar, daß es hier ein anonymes Board ist - für viele DER Grund, überhaupt etwas zu schreiben.

Wenn mich aber jemand anschreibt per PN, weil er etwas VON MIR möchte, so erwarte ich an genau dieser Stelle eben die aaO erwähnte "Form".

Von einer Einleitung a la "Sehr geehreter..." habe ich nie gesprochen.

Gegen den Vorwurf, ich würde die deutsche Sprache verhohnepiepeln verwehre ich mich. Das zu teilen gehört neben einer gehörigen Portion Rhetorik aber auch noch ein Sprachverständnis, das Wortspielereien im weitesten Sinne erlaubt. Die Rhetorikprüfung hast Du bestanden...

 

Was den meinsten Rest angeht - u.a. auch die Frage der Signaturen - verweise ich für den Moment nur

auf meine Signatur.

 

Schließlich freut es mich zu sehen, daß es immer wieder "user" gibt, die die Zeit haben, sich auch die Fachbeiträge durchzulesen und die Weisheit, selbst keine fachlichen Beiträge von sich zu geben...

 

In diesem Sinne

shoute weiter

lies weiter

und laß Dich ruhig von mir provozieren, auch wenn ich das gar nicht wollte

grüßt

hochachtungsvoll

der Hannes

:hannes:

der im übrigen der Meinung ist, daß der Beitrag gar nicht so viel langatmiger hätte werden können, wenn Du auch noch die Gründe für den Aufenthalt an der Peripherie dargelegt hättest...

segeln...

irgendwas ist immer

:heuldoch:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@mister S: (oder wie du auch immer heissen magst)

 

da ich ja erwähnt werde muss ich mich dazu auch äussern.

was hätte ich den dem hausmeister anworten sollen in dem angesprochenen thread???

ich meinen augen is das nen satz und nich nur nen teil. ich hätte genausogut auch DANKE schreiben können.

 

zu meiner signatur: wer die ironie der signatur nich erkennt.................

den rechtschreibfehler werde ich gleich nach dem abschicken dieses postings ändern.

 

zu i-havenot

warum spricht du hannes ab sich so zu nennen wies ihm passt??? und was is mit deinem nick??? der is in meinen augen auch sinnfrei.

hast du eigentlich mal dran gedacht das der hannes wirklich hannes heisst??? was soll er denn dann drunterschreiben???

 

stichwort drunterschreiben: ich seh auch keine "unterschrift" von dir unter deinem posting.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier darf man nicht alles als freie Meinungsäußerung ausgeben und darauf bestehen, dass es stehen bleibt. In einem Forum hat der Besitzer "Hausrecht" und kann Beiträge löschen wie er lustig ist.

 

 

Die von dir angeprangerten Posts sind zwar kurz, aber nicht ganz ab vom Thema. Der erste ist die Bestätigung, dass das Gesuchte gepostet wurde und ein Dankeschön. Das Thema war an dieser Stelle zuende und es war kein Zwischenwurf in eine laufende Diskussion.

Der zweite Beitrag war im Off Topic Forum und nur eine kleine bissige Bemerkung.

 

Diese beiden Beiträge aufzuzeigen und anzuprangern heißt, dass du entweder ALLES gelöscht haben möchtest, was nur irgendwie anstößig sein könnte oder vom Thema abweichend sein könnte. Da du aber den negativen Bezug zur Farm der Tiere herstellst, kann es das ja nicht sein.

Andererseits war der Zustand, wie er vor dem härteren Durchgreifen war, unzumutbar.

Es ist zwar schön, dass sich einige hier privat kennen oder ständig zusammen in der Shoutbox hängen, aber wenn eben diese Leute dann mit irgendeinem Insider-Witzen auf Threads antworten und der Threadstarter sowie 98% der anderen diesen Witz nicht verstehen, dann wirds langsam lästig. Zumal es nicht einmal passierte sondern regelmäßig in allen möglichen Threads.

Auch ein Freund der neben mir sitzt und irgendwas in eine laufende Diskussion reinruft wird irgendwann von mir gemaßregelt. So funktioniert das einfach nicht.

Ich weiss ja nicht wer du wirklich bist, wieviel du von den Threads ließt, zumindest antworten scheinst du wenige zu schreiben. Aber so ein Zustand war einfach untragbar und das Forum wäre im Spam ertrunken, weil die Leute einfach dann keine Lust mehr haben was zum Thema zu schreiben.

Glaube mir, ich habe es bei einigen Foren miterlebt und ich hatte das Forum langsam schon auf der Liste der Todkranken.

 

 

Darum begrüße ich es, dass jetzt härter durchgegriffen wird.

 

Natürlich ist es noch Auslegungssache, was jetzt sexuell anstößig ist oder komplett ab vom Thema oder ob der Smileybeitrag nicht evtl doch einen Sinn ergibt und man alles so stehen lassen kann.

 

Deine Ausführungen zu der Problematik sind schön lesbar, jedoch wird nicht ersichtlich, was du möchtest außer nörgeln. Du sagst "so gehts nicht, aber so auch nicht" aber wie es geht und was du möchtest steht dort nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin der Meinung, Mr. S, dass dein Beitrag genau das Gegenteil von dem bewirkt, was du vielleicht wolltest.

Und die Antwortschreiber, die füttern dieses nach Hinten losgehen meiner Meinung nach auch noch.

 

Kann man denn manche Provokationen oder Diskussionsthemen net einfach mal so stehen lassen wiese da stehen.

Dieses Forum besteht bald nur noch aus entschuldigung total absolut unnötigen Grundsatzdiskussionen bei denen sich alle Beteiligten im Kreis drehen.

 

wie immer meine Meinung

http://www.ballettschule-graf.de/1stmaster.jpg

 

 

So long ...

Andi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

warum bürgert es sich hier immer mehr ein sämtliche entscheidungen öffentilch in frage zu stellen???

 

muss ich mir jetzt nen zweitaccount anlegen um zu posten und den anderen nur für das mod-gemecker nutzen?!? die meiste zeit sehe ich mich als "normaler nutzer" und nur, wenn etwas aus dem ruder läuft als schlichter (meist reicht das ja aus).

 

außerdem gibts in meinen augen für die klärung solcher dinge die pn-funktion.

 

gruß cabbiman

das leben ist zu kurz um (immer) geschlossen zu fahren ;-)

lieber nen freund verloren als nen spruch verschenkt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich fürchte wir haben es mit dem nächsten Troll zu tun!

 

Trollin, wenn...;-)

 

Warum, liebe Sister, monierst du etwas an dem du, wie du selbst schreibst, noch nicht einmal selber aktiv teilnimmst?8-/

 

Finde ich ehrlichgesagt etwas Paradox...

 

 

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe lange überlegt, ob ich meinen Kommentar dazu abgebe, da ich erst neulich einen auf Krawall gemacht habe und ich es etwas überzogen finde hier das BGB zu zitieren.

 

Ich denke, dass Hausi aus dem Forum eine Art E30 Bibel / Nachschlagewerk machen will und dafür müssen die Fachforen qualitativ entsprechend gepflegt sein und das erstmal heisst viel Arbeit, bis sich alle an die Regeln halten.

Viele Grüße,

 

Henning

 

E39 520d Touring http://www.spritmonitor.de/image_105005_5.png

E30 325i Cabrio http://www.spritmonitor.de/image_115489_5.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ M3_M30_Steff....wie nicht anders zu erwarten, mit bayerischem Charme das Geheimnis gelüftet...;-) Cabbiman scheint mir ja eine multiple Persönlichkeit zu unterstellen...:cry: .

 

Beemer hat mich doch nun schon als Troll(in) enttarnt, hat aber vergessen das Schild „Don't feed the trolls!“ bei den Mods zu beantragen....

 

Zur Beantwortung Deiner Frage über das „Warum“..Ich schreibe nur Beiträge, wenn ich etwas zu sagen habe und das mit Fakten vertreten kann und um auf überflüssige Reglements hinzuweisen.

 

Ich habe mitbekommen in welcher Art und Weise im E30-Talk User gesperrt wurden oder einfach mundtot gemacht wurden (Thread wg. Provokation gesperrt) .....und das in einer Art und Weise, bei der man diesen Usern den Verstand abgesprochen hat...einfach lächerlich...Ich erwarte von den Mods mehr als einfach nur „Draufhauen“..

 

Das System funktionierte....und das hier und da Sprüche, oder Beleidigung(ch)en fallen, ab und zu hier ein „LoL“ oder Smiley...mein Gott, es hat sich seit Anfang des Jahres weder gesteigert, noch „verschlimmbessert“....

 

Es hat sich auch gezeigt, dass Geplänkel und Gespamme hier und da, sich sehr wohl mit anderen Mitteln regeln lässt.

 

@ the_alien, Kasi, M3_M30_Steff: Ich bin begeistert....Männer, die ohne die neuen „ Pseudobenimmregeln“ auskommen und sich wirklich kontrovers auseinandersetzen können...

 

Mein Vorschlag: Den Regelkatalog zurückzunehmen, Aufforderung an die Mods mit Sinn und gesundem Menschenverstand einzugreifen, reicht völlig aus.

 

@ I-havenot: Ja, ich habe mir die Zeit genommen einen Beitrag zu schreiben, und wie ich sehe hattest Du Zeit ihn zu lesen und auch noch sofort eine Deiner bekannten redundanten Antworten zu schreiben....

Danke für das Kompliment, ich hoffe Du konntest lernen...

 

 

@ Mathes318iA.....Dein trotziges Gestrampel hat in der Hauptstadt für einige Heiterkeit gesorgt....Ich kläre Dich aber gern noch einmal auf:

 

Vor einem Eigennamen (wie z.B. Mathes, Hannes oder Marion) wird niemals ein Artikel, wie „der“ oder „die“ gesetzt...

Du hast aber völlig Recht, wenn man sich, wie wir hier sagen, „zum Horst macht“, kann es ja sein, dass man sich im Norden „zum Hannes macht“...dann stimmt die Unterschrift von i-havenot natürlich wieder.

 

Das Wortspiel Deiner Signatur habe ich erkannt....für meinen Geschmack aber zu flach...wie gesagt nur für meinen Geschmack...Danke für die Korrektur Deines Fehlers (hast‘ allerdings die Interpunktion vergessen...)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wo es ohne Regeln hinführt, hat man ja gesehen. Da werden Kurzvideos von Zeichentrickfilmen im Themenbereich (neuerdings Fachbereich) unter Bilder & Videos gepostet, Autos (egal ob das eigene oder irgendein anderes) werden von einigen Leuten hier generell nur schlecht gemacht und wenn jemand mal einen schlechten Tag hat, wird mit Beleidigungen nur so um sich geworfen.

Erst gestern habe ich eine Nachricht von einem Benutzer der "ersten Stunde" hier erhalten, der mich wegen eines Problems kontaktiert hat und mir im selben Atemzug mitgeteilt hat, dass er nun wieder hier aktiv sein will, nachdem klare Regeln eingeführt wurden. Es existieren leider keine Zahlen, aber es dürfte sich hier sicher nicht um den einzigen Benutzer handeln, der aufgrund der Eskapaden einiger Mitglieder in der Vergangenheit das Handtuch geworfen hat(te).

Jede größere Community hat Regeln oder eine Nettiquette, an die man sich zu halten hat. Und das funktioniert dort einwandfrei. Wir haben nur viel zu lange damit gewartet. Deshalb ist der Aufschrei jetzt bei vielen so groß, wovon ein Großteil die Plattform hier vor den Regeln als eine Art "rechtsfreien Raum" gesehen hat. Wenn man solche "unnötigen" Regeln tatsächlich nicht bräuchte, dann würde im deutschen Gesetz auch nicht stehen, dass Mord verboten ist oder man nur mit gültigem Führerschein Auto fahren darf. Weil da geht ja auch jeder davon aus, dass sowas eigentlich "selbstverständlich" ist.

 

Soweit mein Beitrag dazu...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das System funktionierte....und das hier und da Sprüche, oder Beleidigung(ch)en fallen, ab und zu hier ein „LoL“ oder Smiley...mein Gott, es hat sich seit Anfang des Jahres weder gesteigert, noch „verschlimmbessert“....

Nein, es funktionierte nicht.

Hier sind Threads regelmäßig aus den Fugen geraten und keiner hat schlichten können. Diverse User haben sich in allen möglichen Threads ans Bein gepisst und Themen wurden ruck zuck Off Topic und zwar fast komplett.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:motz:

 

Solange es solche Leute wie Mister irgendwas gibt, wird hier nie Ruhe einkehren. Allmählich hab ich das Gefühl, manche Leute nutzen das Forum hier ausschließlich dazu, um darzustellen, wie toll sie sind und daß sie die Besten sind. Entschuldigung, aber die Beiträge von Dir, Mister trullalla, sind nur noch ätzend! Wenn Du Dich selbstverwirklichen willst, dann such Dir bitte ein anderes Forum :kotz: !

 

Es gelten hier bestimmte Regeln, und das ist auch gut so. Wer das nicht auf die Reihe bekommt, soll "Ade" sagen, woanders hingehen und hier nicht nur für schlechte Laune sorgen :motz: !

 

Wir sind hier im :e30talk: !!

 

KAI

 

resized-3e9924853-img-20220514-173736.jp resized-3dd924737-img-20220514-173805.jp 

                                                                         Gruß aus Ravensburg

                                                                                       KAI

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sorry KAI aber diese Worte von dir zu lesen bringt mich zum lachen, da auch deine Beiträge in der Vergangenheit nicht SPamfrei gewesen sind. Desweiteren Finde ich das schon seltsam das hin und wieder die Antworten nicht sachlich sind sondern eone Tendenz in richtung beleidugung haben. Ich denke das man sachlich über dieses Thema Diskutieren kann ohneschlecht laune zu bekommen und wer es nciht verkraften kann eine ordentliche diskusion zu führen ohne shclechte laune zu bekommen ist in meinen Augen auch besser im Sesamstraßen Forum aufgehoben, denn dort gibt es solche Diskusionen nicht. Desweiteren stört mich auch dein Avatar wenn wir schon beim Meinung sagen sind oder ist das dein gesicht? Das würde mir so manche frage beantworten :D (ups ein ironischer smilie) Lieber Kai ich habe mir mal jetzt deine Beiträge angesehen und davon sind 70% im OT also 70% nur für bereiche die nicht zum Fachbereich gehören. Wer im Glashaus sitz sollte nicht mit Steinen werfen. Ich habe soeben nur Fakten aufgezählt die jeder nachvollziehen kann. Dies wird übrigens mein erster und letzter Beitrag in diesem Thread sein.

 

 

 

Gruß von jemanden der, der meinung ist, das ein Diskusion ohne Diskusionsleiter nicht Funktioniert

 

Schumuckl :hexer:

http://www.e30-portal.de/logo.gif

Hilfe: Sammlung Gesamt ABE BMW E30

DIY von www318is.de wurde im e30-Portal gehostet.

Umbauanleitung zum 327i von Daniel327i wurde im e30-Portal gehostet *danke an VD & Daniel*

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Okay, das mit dem Avatar ist akzeptiert, deshalb hab ich´s gleich geändert :-UU !

 

Was das Off-Topic anbelangt: mag sein, daß das bei mir so ist - ich wüßte allerdings nicht, wo geschrieben steht, daß es eine max. %-Zahl gibt, die man haben darf in einem Topic..?! Im übrigen war das ja auch gar nicht das Thema von Mister...! Also, da versteh ich Dich nicht ganz 8-/ !

 

resized-3e9924853-img-20220514-173736.jp resized-3dd924737-img-20220514-173805.jp 

                                                                         Gruß aus Ravensburg

                                                                                       KAI

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hihi,

 

also nochmal, der Mister ist 'ne Sister;-)

 

Und nach mehrmaligem durchlesen ihres ersten Postings habe ich die ordentliche Portion Ironie darin entdeckt...

 

Das was sie meint ist wohl dass in diesem einen speziellen Fall mit Kanonen auf Spatzen geschossen wurde, was ich ähnlich sehe, und im entsprechenden Thread auch gepostet habe.

Die Reaktion des betroffenen Users war sicher auch nicht ideal,

trotzdem gab es eine Vielzahl von Situationen wo ein Schliessen des Threads oder eine Verwarnung des Users angebrachter gewesen wären.

Und da, wie schon im Thread geschrieben, ging's nicht um Nettiquette.

 

Trotzdem fühl ich mich hier pudelwohl, und die Sheriffs machen ihre Sache gut:-UU

 

 

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So so, der Missta is ne Sista (an dieser Stelle nochmals Dank an den user,der ich freundlicherweise frühzeitig auf diesen Umstand hingewiesen hat - das hat den Beitrag von es aber auch nicht besser gemacht)

die nich als Sista erkannt werden möchte - jedenfalls nicht sofort

Wovor hat es denn Angst? Was möchte es vermeiden? Was versteckt es oder wovor?

 

Egal.

Du hast nicht Recht.

Ich habe keine Ironie in Deinen Zeilen entdecken können.

Lernen werde ich von Dir nicht.

 

Ich freue mich, daß das Regelwerk Altmitglieder wieder reaktiviert.

Ich bin froh, daß es die "Moderatorenecke" gibt, denn gelesenes zeigt, daß nicht jeder alles lesen und diskutieren muß.

Ist halt wie in einer Firma...

Und die hier vorhandene vollbringt wunderbares!

 

Grüßt

der Hannes

:hannes:

segeln...

irgendwas ist immer

:heuldoch:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Cabbiman scheint mir ja eine multiple Persönlichkeit zu unterstellen...:cry: .

 

ähhhh woooooooooooo???

 

von dir war es zwar das erste mal, das war mehr auf die häufung von derartigen threads bezogen.

 

gruß cabbiman

das leben ist zu kurz um (immer) geschlossen zu fahren ;-)

lieber nen freund verloren als nen spruch verschenkt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

Zum Thema Etikette/wie unterschreibe ich meine Beiträge

Ich find es toll, dass Threadautoren/Moderatoren auch auf Ihr Wissen um gängige Praxis von Schriftwechsel hinweisen.

Warum verwenden dann die User Nicknamen? Sollte man das eventuell psychologisch analysieren?

 

Konsequenterweise wurde jedoch bei den Tipps die Einleitung „z.B. Sehr geehrte® Frau/Herr“…u.v.m. vergessen……..

 

Eine Bitte an den Moderator und Autor des Threads; „ i-havenot“:

 

Trage doch bitte Deinem Nicknamen Rechnung und verwende dann bitte auch konsequenter Weise die gültigen deutschen Rechtschreibregeln ( I have not used „der“.)

 

Die Unterschrift ….“der Hannes“ ist schlicht und ergreifend falsch und eine Verhohnepiepelung der deutschen Sprache und entbehrt nicht nur jeglicher Etikette sondern ist nicht vorbildlich.

 

Um Provokationsvermutungen im Keime zu ersticken folgender Hinweis:

Das ist nur ein allgemeiner Hinweis zur Verbesserung der gesamten Vistenkarte des E30-Talks. Es ist auch Gästen möglich diese Fehler einzusehen/bemerken, die sich Nachhinein Ihren Teil denken.

 

 

 

 

Also,

 

1. Du hast viel geschrieben, dir scheint das Thema wichtig zu sein.

2. Wiso verwendet man so viele Zitate? Manchmal denke ich, dass man damit versucht seine eigene Unsicherheit zu verdecken? Oder findet man selbst keine passenden Wörter?

3. Was nun das Grundgesetz mit dem Board zu tun hat, frage ich mich immer noch. Wenn du dannach gehst musst du in jedem Bereich des Lebens, insbesondere des öffentlichen die Grundgesetze als schlagende Argumente anführen. Das wiederrum wäre eine "Verhohnepiepelung" des Grundgesetzes.

4. Zum eigentlichem Sinn meines Postings: Die "Unterschrift". Natürlich geht es zum einen um die richtige Form. Da ist dann aber auch MFG unangebracht, ebenso wie "der" xxxxx. Nun gut, der weitaus wichtigere Teil, den diese Unterschrift aber hat, ist meiner Meinung nach eine Höflichkeitsform. Diese ist auch mit "der" xxxx gegeben.

Natürlich, man könnte jetzt auch anfangen mit sehr geehrter Herr xxx seine Antworten zu beginnen, wobei des wieder recht unglaubwürdig ist, wenn man bedenkt einige Stunden vorher mit der Person ein Bier getrunken zu haben. Das per du gehöhrt eben unter e30 Fahren dazu. Selbst in Porsche Foren läuft das so.

Dennoch, eine kleine Unterschrift finde ich ganz nett. Der Nickname besagt vielleicht etwas, was der bürgerliche Name nicht zum Ausdruck bringen kann. Von daher habe beide ihre Berechtigung, finde ich.

 

MFG

 

Christian

Egal, wie dicht du bist: Goethe war Dichter!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja Schumuckl.... Kai hat schon recht...... is ja auch egal ob und wo er am meisten schreibt..... hauptsache er hält sich an die regeln....

 

ich finds einfach schwachsinn das nu immer wieder einer kommt mit sinnlosen texten um die diskussion immer schön anzufeuern..... mann mann mann kanns einem denn so langweilig sein????

 

die regeln hier sind ganz normal und nich übertrieben.....

mit ner kanone wurde auch nich auf spatzen geschossen.... aber wenn spatzen immer wieder nerven und keine ruhe geben, dann is die kanone wohl mehr als angebracht.....

Cinis Cinerem, Pulvis ad Pulverum.

Cum diabolus regit, omnia licent

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gibt da ein Kölsches Karnevalslied....

 

" Immer freundlich, immer vergnügt - auch wenn du eins auf die Fresse kriegst. "

 

Ich bin zwar noch nicht so lange dabei, aber bis jetzt sind mir noch keine Beleidigungen o.ä an den Kopf geworfen worden. :-UU

 

Wenn ihr mal das krasse Gegenteil zum E30Talk sehen wollt, schaut euch mal das E30 Forum auf www.bmw-forum.de an. Dort sind viele User, die besser nie in ihrem Leben auf E30-Talk stoßen sollten... sonst müssen unsere Mods Sonderschichten schieben ;).

 

Nochwas sei gesagt, der Moderator hat sich nur gegenüber seinem Vorgesetzten zu rechtfertigen und muss keineswegs mit den Usern Disskutieren warum weshalb und wieso er jetzt die oder das getan hat.

Wenn sich die Beschwerden über einen Mod beim Admin häufen, wird dieser schon Handeln.

 

Gruß Frank.

Hallo e30User,

du hast im Forum E30-Talk eine Verwarnung erhalten

 

Grund:

--------------

Dauerhafte Sperre

--------------

 

Bastelbert

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...