Zum Inhalt springen

M60B40 V8 Umbau Restarbeiten


Clemens_E
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Moin zusammen. Ich bin seit einiger Zeit am Umbau meines E30 auf V8 dabei. Allerdings hänge ich jetzt fest und benötige doch Unterstützung bei den Restarbeiten. Der bremskraftverstärker müsste fest geschweißt werden. Auspuffanlage muss noch gemacht werden. Und lüfterverkabelung. Das Auto steht zwischen Hamburg und Bremen  kann aber mit dem Trailer vertransportiert werden. 

20220418_143316.jpg

20200703_134059.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Sorry, wenn ich dir da jetzt mit dem Unangenehmen um die Ecke komme, aber das was Du als Rest bezeichnest sieht schon auf den ersten Blick nach mind. 90% der Arbeiten eines Umbaus aus.
Ich vermute mal, Du hast dich da überschätzt...bzw. das Niveau und das Pensum der anstehenden Arbeiten unterschätzt.

Aktuell suche ich:

  • Lenkstockhebel aus Airbagfahrzeug mit BC2 oder Intensivreinigung
  • Bilstein Federn für's Cabrio in gut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi.

Wenn es wirklich nur die drei von dir genannten Dinge sind die noch zu erledigen wären, sollte das doch kein Akt sein.

Allerdings kann ich den Post von esgey gut verstehen, denn auf den Bildern sieht es wirklich nach viel mehr Arbeit aus.

Aber vielleicht sind die Bilder ja auch einfach nur alt und zeigen gar nicht den aktuellen Zustand?

 

Ich kann dir leider nicht direkt behilflich sein, da ich zu weit weg wohne und eigentlich auch keine Zeit habe.

Kann dir aber gerne ein paar Ratschläge geben. Falls dir das weiter hilft.

Andere User hier bestimmt auch.

 

Woran scheitert es denn beim Bremskraftverstärker und beim Auspuff?

Kannst du nicht schweißen? Oder hast du kein Schweißgerät?

 

Die Verkabelung vom Lüfter sollte eigentlich auch kein Problem darstellen.

Es gibt dafür super Anleitungen im Netz. Damit sollte das eigentlich jeder hinbekommen.

Wenn du den Motorkabelbaum hinbekommen hast, schaffst du den Lüfter mit links.

 

Gib einfach mal mehr Informationen.

Dann kann man dir besser helfen.

Zum Beispiel zur erwarteten Qualität oder deinem Budget.

Es gibt ja Firmen, die dir die Auspuffanlage nach Wunsch anfertigen.

Allerdings auch für die entsprechende Summe.

 

Ansonsten kann ich nur raten, nicht zu schnell aufzugeben. So ein V8 im E30 entschädigt die ein oder andere zuvor vergossene Träne 😉

 

MfG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ähem :-)

 

Was ist denn schon fertig?

 

Projekt:

24V 16V Ringtool mit Eigenbauzelle, M5X Turbo, LS3 Mittelmotor, MAXXECU, M3e92 DKG, usw: http://goo.gl/RZ3aML

 

Biete: 

Kennfeldoptimierung für Z20 LET / Opel / Phase 1-3 /

Bremsenadapter 312mm & 4 Kolben, RX7 Bremse

Einzelteilkonstruktionen [CAD/CAM] u. Fertigung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das es viel Arbeit ist habe ich schon mitbekommen. Allerdings bin ich weiter als die im Netz gefundenen "projektaufgaben". Da ich tatsächlich überhaupt nicht schweissen kann und die bremse mir doch relativ wichtig ist. Er rollt auf eigener achse. Kabelbaum liegt soweit. Einen anschlussplan vom E-Lüfter wäre super. Wenn der motor läuft und es "nur" noch am auspuff liegt bin ich schon zufrieden. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier ist ein Anleitung für den E-Lüfter aus dem Nachbar-Forum:

https://www.e30.de/fotostory/f02077/f02077.htm

 

Vielleicht findet sich hier ja noch jemand der dir den Halter für den Bremskraftverstärker anschweißt.

Ansonsten würde ich einfach mal in die nächstgelegenen Werkstatt fahren (bzw. Trailern). Da gibt es mit Sicherheit jemanden, der dir das Ding für nen 10er in die Kaffeekasse festbrät.

Ansonsten gibt es bei dir in der Nähe bestimmt auch eine Menge Metallverarbeitungsbetriebe oder Schweißbetriebe die dir behilflich sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 6 Stunden schrieb Eton:

Hier ist ein Anleitung für den E-Lüfter aus dem Nachbar-Forum:

https://www.e30.de/fotostory/f02077/f02077.htm

 

Vielleicht findet sich hier ja noch jemand der dir den Halter für den Bremskraftverstärker anschweißt.

Ansonsten würde ich einfach mal in die nächstgelegenen Werkstatt fahren (bzw. Trailern). Da gibt es mit Sicherheit jemanden, der dir das Ding für nen 10er in die Kaffeekasse festbrät.

Ansonsten gibt es bei dir in der Nähe bestimmt auch eine Menge Metallverarbeitungsbetriebe oder Schweißbetriebe die dir behilflich sind.

Jau den Schaltplan habe ich gesucht. Habe jetzt nächsten Monat einen Termin beim Metallbauer. Krümmer schaut er sich an weiss aber noch nicht. Mal gucken ob jemand eine konplettanlage rumliegen hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 9 Monate später...
am Am 19.4.2022 um 21:26 schrieb Clemens_E:

Jau den Schaltplan habe ich gesucht. Habe jetzt nächsten Monat einen Termin beim Metallbauer. Krümmer schaut er sich an weiss aber noch nicht. Mal gucken ob jemand eine konplettanlage rumliegen hat.

Und wie geht es weiter ???? Projekt aufgegeben ???????

Der Bremsenträger vom V8 ist aus Alu und wird wohl kaum an die Karosserie geschweißt sondern verschraubt.

Gruß

Jürgen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...