Zum Inhalt wechseln

Foto

Neue Umweltzone in Brüssel

- - - - - Belgien Umwelt Bußgeld

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   stephanbrux

stephanbrux

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 6 Beiträge
    Herkunft: Deutschland Bundesland
  • Mein BMW: 325iC

Hallo,

 

ich bin mit meinem E 30, 325i C, in Brüssel geknipst worden und soll nun 350€ ! zahlen, da das Auto nicht umweltgerecht ist, angeblich.

Also einmal als Warnung für alle, die planen nach Brüssel zu fahren und gleichzeitig die Frage: Hat jemand einen Tipp wie ich die Nummer vom Tisch kriege (ohne zahlen zu müssen ;-)

 

Danke

 

Stephan


Bearbeitet von stephanbrux, 06. Juni 2019 - 18:45.


#2
OFFLINE   Hannes_E30_M50B20

Hannes_E30_M50B20

    Altblech-Fan Geschlecht

  • Mitglied
  • 213 Beiträge
    Herkunft: Irgendwo im Bayrischen
  • Mein BMW: 316i_touring_M52-Umbau

Wenn man sich das hier mal ansieht: https://bruessel.dip...be-de/-/1601698

 

Die spannende Frage könnte lauten, ob Dein Auto Euro2 erfüllt. Dann hätte es rein gedurft. Nach vorheriger Anmeldung ...

 

Nächste Frage, übernimmt eine Rechtschutzversicherung den Anwalt? - Ansonsten könnte es günstiger ausfallen, einfach zu zahlen.

 

Hannes



#3
OFFLINE   Thomas B.

Thomas B.

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 113 Beiträge
    Herkunft: Nürnberg Bundesland
  • Mein BMW: e30 318is; e36 318is class2, e36 318ti

Also ich bin in Belgien geblitzt worden. Ich hab die Strafe nie gezahlt, weil das europäische Ausland (mit Ausnahme von Österreich) nicht das Recht hat die Strafen gerichtlich einzufordern. Du darfst dann eben nicht nochmal in dem Land kontrolliert werden bis die Strafe verjährt ist. Also falls du in den nächsten Jahren nicht vor hast nach Belgien zu fahren, scheiß einfach drauf.



#4
OFFLINE   touringDani

touringDani

    halbfreundlicher Antipath Geschlecht

  • Mitglied
  • 11.201 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: ... is 'ne Bastelbude
Irrtum, die dürfen sehr wohl einfordern und machen das auch.
Allerdings erst ab 70 Mücken.
Nennt sich "EU-Rahmenbeschluss über die Anwendung des Grundsatzes der gegenseitigen Anerkennung von Geldstrafen und Geldbußen"
(Rahmenbeschluss 2005/214/JI)

Bearbeitet von touringDani, 06. Juni 2019 - 21:56.

  • Thomas B. gefällt das

#5
OFFLINE   Thomas B.

Thomas B.

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 113 Beiträge
    Herkunft: Nürnberg Bundesland
  • Mein BMW: e30 318is; e36 318is class2, e36 318ti

Einfordern ja, aber meines Wissens nach nicht über ein Inkassounternehmen vollstrecken. Bei mir waren es etwas über 200€. Keine Stellungnahme, alles ignoriert und bald war Ruhe.

 

Edit: Ich lese gerade dass es mittlerweile wohl doch geht, da hatte ich wohl einfach Glück :)


Bearbeitet von Thomas B., 06. Juni 2019 - 22:31.


#6
OFFLINE   touringDani

touringDani

    halbfreundlicher Antipath Geschlecht

  • Mitglied
  • 11.201 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: ... is 'ne Bastelbude
Wird wahrscheinlich auch nicht oft gemacht.
Zudem prüft zuerst das BfJ auf Formfehler sowie Rechtsanspruch.
Die Schweiz darf ebenfalls hier vollstrecken, obwohl kein EU-Mitglied.
Dafür gibt es den deutsch-schweizerischen Polizeivertrag.
Österreich hat eine Sonderstellung bzgl. der Bagatellgrenze, die liegt bei 25 statt 70 Euro.
Theoretisch sollte die Richtlinie 2007 abschließend in nationales Recht umgesetzt sein, ist aber nicht erfolgt.
Italien, Irland und Griechenland haben sie überhaupt nicht umgesetzt, alle anderen mehr oder weniger.

#7
OFFLINE   luca

luca

    Gehört zum Inventar Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.126 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: nördlich von M Bundesland
  • Mein BMW: 325iA Cabrio VFL 528iA Touring E39

Hallo Stephan, Danke für die Info das das in Brüssel wirklich durchgezogen wird mit den Geldbußen. Hab auf meinem Handy die App "Greenzones.eu" und dort sind alle Umweltzonen der EU aufgeführt mit den Einschränkungen, Plaketten und Geldbußen.

 

Bin ja auch in 3 Wochen in diese Richtung unterwegs mit dem Cabrio.


Bearbeitet von luca, 07. Juni 2019 - 07:05.

 Corruptissima re publica plurimae leges (Je korrupter der Staat, desto zahlreicher seine Gesetze) - Cornelius Tacitus


#8
OFFLINE   tommy11

tommy11

    Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 30 Beiträge
    Herkunft: Deutschland Bundesland

So wie ich ableiten kann ist keiner mit den jetzigen Umweltzonen zu frieden seid ihr der Meinung da sollte sich etwas ändern?







Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Belgien, Umwelt, Bußgeld