Zum Inhalt springen

Schöne Reifen für 16 Zoll


Joeschl
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe mit letztens Keskin KT1 in 7,5x16 und 9x16 gekauft.

Nun suche vor allem schöne Reifen für die Felgen. ich möchte gerne, dass der reifen nicht so sehr dick wirkt, aber auch nicht zu viel stretch hat.

Wie sind eure Erfahrungen? Habt ihr eine Kombination, die ihr mir empfehlen könnt?

 

LG Joeschl

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


bei 7,5 und 9x16 ist die Differenz der Felgenbreite 3,8cm

wenn die Flanken der Reifen halbwegs gleich stehen sollen, dann müsste der hintere Reifen eben diese 3,8cm breiter sein

 

nun ist es leider so, dass es bei 16" nicht jede Reifengröße gibt, die man sich gerne wünschen würde

3,8cm breitere Reifen für hinten bekommt man zwar nicht, aber 3cm mehr sind schon umsetzbar

ABS Tauglichkeit ist auch ein Punkt der zu beachten wäre, der Abrollumfang sollte ziemlich genau zusammen passen

folgendes wäre mit ABS tauglichen Abrollumfängen im Hinblick auf die Reifenverfügbarkeit und die gängigen e30 Raddurchmesser zu realisieren

7,5x16 mit 195/50 und 9x16 mit 225/45

7,5x16 mit 195/45 und 9x16 mit 225/40

7,5x16 mit 215/40 und 9x16 mit 245/35 wobei es den 245/35 ausschliesslich von Toyo gibt

alles andere, also im schlimmsten Fall gleiche Reifen vorne und hinten, oder nur 1cm bzw. 2cm Unterschied in der Reifenbreite ist bei dieser Felgenkombination optisch nicht optimal passend


Bearbeitet: von vokuhila
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass es völlig egal ist, welche Dimension gewählt wird, diese eingetragen werden muss.

 

Eine Kombination die beim E30 bei einigen 16" Felgen üblich ist wäre übrigens 205/50R16 vorne und 225/45R16 hinten.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja, die 205/50 und 225/45 ist eine gängige Kombination, der 205/50 ist vom Abrollumfang her nur minimal größer als der 225/45 und damit ist das auch immer als problemlos ABS tauglich eingestuft worden

 

wenn man relativ schmale Felgen mit 1" Unterschied (ca. 2,5cm) in der Breite "füllen" will, also z.B. gängige 7" und 8" dann passt das meist auch optisch sehr gut und die Flanken stehen gleich

 

selbst bei gleich breiten aber relativ schmalen (!) Felgen wie z.B. 7,5" rundum, ist diese Kombination optisch oft noch im erträglichen Rahmen, da hier wegen der recht schmalen Felge die Flanken beider Reifendimensionen ziemlich gerade stehen, es ist hier sogar so, dass der eigentlich etwas höher bauende 205/50 durch die auf der schmalen Felge mehr "ausbauchende" Flanke des 225/45 optisch sehr gut kaschiert wird und der 225/45 nicht flacher wirkt

 

allerdings sind die (theoretischen) 2cm Unterschied in der Reifenbreite eben zu wenig wenn fast 4cm Unterschied in der Felgenbreite gefüllt werden sollen, hier stört besonders die recht breite 9" Felge auf der ein 225/45 schon etwas schräge Flanken bekommt während der 205/50 auf der 7,5" meist völlig gerade Flanken hat und das sieht dann nicht stimmig aus

 

es kommt natürlich immer darauf an wie die Reifen "ausfallen"  denn nicht überall wo 205 oder 225 als Breite drauf steht, ist das auch so, meist fallen aber leider die schmaleren Größen, also die 205-er, breiter aus als die 225-er, was bei gleich breiten Felgen (z.B. 7,5") zwar optisch eher von Vorteil ist aber bei unterschiedlich breiten Felgen mit ca. 2,5cm Unterschied in der Felgenbreite (z.B. bei 7" und 8") oder gar fast 4cm Unterschied in der Felgenbreite (bei 7,5" und 9") optisch sehr sehr nachteilig wird

 

es gab vor langer Zeit beim Dunlop SP8000 aber auch das Gegenteil, die Kombination 205/45 R16 und 225/40 R16 war perfekt für 7,5" und 9", da war der 205-er derart schmal dass er wie ein 195-er ausfiel, während der 225-er seiner Bezeichnung alle Ehre machte und sogar etwas breiter ausfiel, hier wurden die knapp 4cm Unterschied bei einer 7,5" und 9" Felgenkombi perfekt ausgefüllt und mit absolut gleich (leicht) schräg stehenden Flanken "belohnt" aber das war die einzige Reifenkombi wo ich das so erlebt habe, bei allen anderen war es eher umgekehrt und der 205-er sah auf der 7,5" Felge immer "zu breit" aus was die Flankenkontur anging

 

deshalb würde ich heutzutage bei der 7,5" und 9" Felgenkombi immer versuchen, zumindest 3cm bei der Reifenbreite zu wählen, auch wenn es hier dann so ist, dass der 195/45 etwas weniger Abrollumfang hat als der 225/40 oder eben der 195/50 als der 225/45 aber das bewegt sich noch im Rahmen der ABS Tauglichkeit, die 215/40 und 245/35 Kombi ist hier natürlich perfekt was den Abrollumfang angeht, es muss natürlich alles gesondert eingetragen werden, da die meisten Gutachten diese Kombinationen nicht vorsehen, wenn man optisch etwas pingelig ist, wird das aber der einzige Weg sein um das Kotzen bei jeder Annäherung an das Fahrzeug zu vermeiden


Bearbeitet: von vokuhila
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 7 Monate später...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...