Zum Inhalt springen

Ölleck - wer hat einen Tipp?


Citrus
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Liebe Forumisten,

 

da ich neu in diesem Forum bin, erst einmal ein "Hallo" aus Rheinland-Pfalz. Ich hoffe mir kann der eine oder andere einen Tipp geben zu meinem Ölleck-Problem bzw. wo die Undichtigkeit herkommt.

 

Zum Fahrzeug: 318i Cabrio, Motor ist ein M40.

 

Nachdem unter dem Fahrzeug ein paar Ölflecken aufgetaucht sind, habe ich mir das einmal näher angesehen (siehe Foto).

 

 

Was ich ausschließen kann, ist die Ölwannendichtung. Die ist definitiv trocken und - soweit ich sehen kann - bereits vom Vorbesitzer gemacht worden.

 

Für mich sieht es so aus, als wäre die Leitung, die im Bild zu sehen ist, der Übeltäter. Soweit auch der Bereich um die Leitung etwas ölfeucht ist, könnte das m.E. durch den Fahrtwind kommen, oder?

Links neben der Leitung ist die Ölwanne zu sehen.

 

Kann es sein, dass das die Leitung ist, die von der Servopumpe kommt? Das Öl ist auch dickflüssiger als Motoröl. Ich habe den Behälter fürs Servoöl auch mal aufgeschraubt. Der ist zu zwei Drittel voll.

 

 

Hat einer nen Tipp?

 

Schon jetzt vielen Dank für Eure Hilfe!

 

Liebe Grüße,

Thomas

e30_1.jpg


Bearbeitet: von Citrus
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Ja, das scheint die Ansaugleitung von der Servopumpe zu sein. Da gibt´s hauptsächlich zwei Möglichkeiten: Entweder die Dichtringe an der Hohlschraube (an der dein Öltropfen hängt), oder das Öl ist von oben vom Servoöl-Behälter bis dort unten gelaufen. Dann hilft oben meistens eine neue Schelle (eventuell den Schlauch etwas kürzen, falls er eingerisen sein sollte).

 

Ach ja, willkommen hier an Bord.

 

Gruß

Markus


Bearbeitet: von cabriolet
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja kann auch sconmal vorkommen das de verpressung undicht wird. Hatte ich bei meiner auch schonmal. Aber da der Schlauch von oben her schön ölig ist würde ich auch oben anfangen.

 

Schlauch kürzen und neue SChelle. Wenn dann undicht ist gucken wo es anfängt ölig zu werde. Wenn das oben am der verpressten stelle ist, dann haste es. Wenn es dann nur unten tropft Dichtringe tauschen.

 

natürlich zwischendurch immersaubermachen, sonst bringt es nix


Bearbeitet: von Leutnant_Powell

mfg
Dominik

Biete: - Touring Bremsanlage (35mm Kolben hinten)

           - Petec (AP) Federn (40/00) für M40 Limo

           - G&M Federn (60/40) für M40 Touring

          

           

           - Schlachte E39 528iA Touring

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Zwei,

und vielen Dank!

 

Ich werde das so machen und bei nächster Gelegenheit mal den Schlauch bzw. die obere Schelle näher ins Auge nehmen.

 

Bei der Gelegenheit werde ich auch das Servoöl erneuern. Braucht es dafür ein spezielles Öl bzw. eine spezielle Freigabe?

 

Liebe Grüße,

Thomas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Die Dichtringe für die Hohlschrauben an der Servopumpe kosten nicht viel, ein "Ölwechsel" im Servokreislauf schadet generell nicht. Wenn du die Leitung eh aufmachst würde ich alle vier Dichtringe ersetzen, also beide Anschlüsse an der Pumpe öffnen und das Öl ablaufen lassen und neu auffüllen. Bei der Gelegenheit auch die Dichtringe an den Anschlüssen am Lenkgetriebe ersetzen und danach alles saubermachen. Oft ist auch nur die Klemmschelle oben am Ausgleichsbehälter aufgrund der Schlauchaushärtung der Übeltäter und es läuft von da nach unten und tropft dann.

 

Gruß, Andi

:devil: Hubraum statt Wohnraum:devil:

 

:watch: Lebe immer First Class - sonst tun es deine Erben:watch:

 

Der letzte Wagen ist immer ein Kombi...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...