Zum Inhalt springen

Steuergerät 0261200172 im 325 i ?????


SurfmitGecko
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo hab gestern mal an meinem Handschuhkasten rumgeschraubt, als mir diese seltsame Boschnummer: 0261200172 ins Auge sprang :eek: . Zusätzlich steht auch noch eine andere drauf : 1726388 001 810.

Ich dachte immer das die NFL bzw.325i die Endnummer 380 oder 173 haben müssten ?,hab ich hier wieder eine Sondervariante ?.

 

Kann mir da mal wer eine Geschichte dazu erzählen ?

 

 

Danke vorab

 

Gecko

T = Total

Ü = Überflüssiger

V = Verein

:motz:

 

Suche :

 

  • Borbet A bzw.B in 9 J x16 oder BBS RS
  • Sitzabdeckung hinten für Sportsitze (Cabrio)
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Laufen tut der wie die Hölle, top Leerlauf,keine Mucken und Aussetzer.

 

Gruß

Gecko

T = Total

Ü = Überflüssiger

V = Verein

:motz:

 

Suche :

 

  • Borbet A bzw.B in 9 J x16 oder BBS RS
  • Sitzabdeckung hinten für Sportsitze (Cabrio)
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Timo,

das mein ich auch, nur warum geht das dann bzw. noch dazu sogut ?.

Gibt es da nicht doch eine Liste in der steht das auch im 325i in irgendwelchen Fällen das 172èr Steuergerät verbaut wurde ?.

Rein logisch gesehen dürfte das mit dem 172èr doch eigentlich gar nicht funzen-oder ?.

 

Gruß

 

Gecko

T = Total

Ü = Überflüssiger

V = Verein

:motz:

 

Suche :

 

  • Borbet A bzw.B in 9 J x16 oder BBS RS
  • Sitzabdeckung hinten für Sportsitze (Cabrio)
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jessas, das heißt ich muss das Steuergerät aufbiegen und dann die Nummer des Chips ablesen um feststellen zu können ob es sich um einen Chip für einen 320 oder 325 handelt.

Hast du da mal ein paar Nummern ? bzgl. Zuordnung ?

 

Danke

Gecko

T = Total

Ü = Überflüssiger

V = Verein

:motz:

 

Suche :

 

  • Borbet A bzw.B in 9 J x16 oder BBS RS
  • Sitzabdeckung hinten für Sportsitze (Cabrio)
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

gecko schau einfach mal nach ob da einer an den steuergerät rumgefummelt hat. das kann man sehn ob die nasen schon aufgebogen waren.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die vielen Infos und Tips, werde mir jetzt irgendwo ein gebrauchtes 173 oder 380 besorgen und mal testen.

 

Wünsche euch noch ein knitterfreies Wochenende

 

Gruß

 

Gecko

T = Total

Ü = Überflüssiger

V = Verein

:motz:

 

Suche :

 

  • Borbet A bzw.B in 9 J x16 oder BBS RS
  • Sitzabdeckung hinten für Sportsitze (Cabrio)
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Steuergeräte in 320, 325 und Z1 unterschieden sich nur durch den Chip bzw. durch den Baustand.

Im 325 / Z1 wurden z.B. die folgenden Stg.-Nummern verbaut.

 

Alle sind für den M2B25 mit 170PS und Motronik 1.3:

 

0 261 200 173 325i



0 261 200 351 325i

0 261 200 380 325i

0 261 200 382 325i

0 261 200 524 325i

0 261 200 525 325i

0 261 200 526 325i

0 261 200 385 Z1

 

Man kann jedes in jedem Auto verwenden.

Es macht nur ggf. Sinn, den Chip umzubauen da die Motorcharakteristik teilweise etwas anders ist.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hat sich ja der Vorbesitzer - ebenso wie ich - zunutze gemacht, daß 320er STG nix kosten und hat dann ein 2.5er Eprom reingemacht.

 

Schneti

 

Naja, ich denke nicht, dass ein 2,5ltr. nicht mit einem Eprom(Chip) vom 2,0ltr. gescheit laufen würde. :klatsch:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hat sich ja der Vorbesitzer - ebenso wie ich - zunutze gemacht, daß 320er STG nix kosten und hat dann ein 2.5er Eprom reingemacht.

 

Schneti

Naja, ich denke nicht, dass ein 2,5ltr. nicht mit einem Eprom(Chip) vom 2,0ltr. gescheit laufen würde. :klatsch:

 

so siehts aus, also wurde da der chip gewechselt und gut

if (AHNUNG == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

dann frag mal die "ecu-tuner". die schwören drauf: "geht wie sau" :D :D

 

lol also ich weis das bei meiner winterhure die kerzen schneeweiß waren nach 5km 320i stg und leistung hatte der kahn auch ned wirklich....

if (AHNUNG == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 7 Jahre später...
dann frag mal die "ecu-tuner". die schwören drauf: "geht wie sau" :D :D

 

Ich hab ein Haufen Tests gemacht, 2 volle Tankladungen sind in den letzten 2 Monaten draufgegangen bei.

 

Also mein 320 mit 325 Maschine. (LMM 325,Ansaugbrücke 325,ZK 325, Benzindruckregler 325, da ist nichts mehr von nem 320 dran) geht mit dem 320 STG (172) deutlich besser.

 

Reagiert viel direkter auf's Gas (nix da mit überdenk Sekunde bei Vollgas) beim anfahren auch spürbar mehr Druck.

 

Zwischen 2500 und 5000 sind da Welten (vor allem im 3.Gang)

 

Ein richtiges aufschreien bei 4000, daß hab ich im 325 STG (173) nicht mehr, so stark.

 

Verbrauch ist bei selber Fahrweise 1,2 L mit dem 320/172 höher !

 

Die Schubabschaltung reagiert schneller wenn mann vom Gas geht (nicht mit Überdenksekunde wie beim 325 STG)

 

Die Drehzahl fällt schneller wenn mann vom Gas geht, mit dem 325 fährt es sich angenehmer in 30er Zonen, und im Stau, weil es nicht so agressiv reagiert.

 

Aber mit dem 320 hab ich mehr Spass und spürbar Schub im unteren und mittleren Bereich.

 

So sieht es beim normalen 325/173 im Vergleich aus.

 

Conny meinte das liegt dran, weil das 320 STG auf nenn Kurzhuber optimiert ist.

 

Beim gechippten von Conny, ist es schon viel besser als mit dem standard 325/173 kommt vom Funfaktor >fast

 

Habs trotzdem drin, da der Verbrauch niedriger ist, es sich angenehmer fährt, und die Drehzahlsperre bei 7000 ist.

 

Aber das normale 325/173 würde ich nie wieder reinbauen !

 

Für kein Geld der Welt ! Das Ding war nur noch ne Spass und Leistungsbremse !

 

Ausserdem nervt es mich beim 325 STG, daß es wenn mann das Auto startet (auch nachdem mann es grade erst ausgemacht hat, und der Motor noch warm ist) es von 750 auf 500 abfällt, wieder auf 750 hochzieht, wieder fällt, und sich dann auf 750 einpendelt, und das die nächsten 3-5 x wo mann vom Gas geht immer noch !

 

Mit dem 320 STG hatte ich das nicht.

 

Lambda ist nagelneu, KLR ist eingebaut (regelt dann auf 900 die ersten 2 Min, daß weiss ich)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hast schon ein anderes STG ausm 325er probiert? Vielleicht "hat deins ja was".

 

Ich kann mir schon vorstellen dass der 25er mitm 20er Steuergerät ganz "brauchbar" läuft. Zündkennfeld wird ja ähnlich sein, Brennraumform ähnlich, Verdichtung sehr ähnlich (gleich..?).

Benzin wird auch halbwegs passen weil der Benzindruck am 25er größer als beim 20er ist, ob die Einspritzdüsen andere sind hab ich ehrlich gesagt nicht im Kopf, wird aber wohl so sein.

Naja und Lambdaregelung hat er ja. Die greift natürlich beim Lastwechsel nicht wirklich brauchbar aber immerhin bei halbwegs konstanten Lastverhältnissen.

 

Wie meinst du das mit Drehzahlbegrenzer bei 7000? Aber nicht beim Serien-320er-Steuergerät. Bei meinem zumindest nicht. Oder meinst den Conny Chip? :)

 

 

Ich find solche Experimente recht mutig ohne Lambda-Anzeige und Abgastemp.Sensor oder zumindest nur einer Lambda-Anzeige. (oder hast sowas?..)

 

 

Was is eigentlich von der Alpina B3 Software zu halten, hab mal hier im Forum gelesen dass die auch im 25er ganz gut gehn soll. Hab die Quelle jetzt aber nicht zur Hand.

 

 

Antwort auf den 1. Post:

Ich würd doch ein "richtiges" Steuergerät holen bzw. einen "passenden" Chip rein tun (schwer nachzuprüfen welcher drinnen ist).

1) Hat jemand ein B20 Steuergerät reingesteckt weils grad da war... zum verkaufen läuft er bestimmt gut genug (und vllt. sogar besser, kann ich nicht beurteilen)...

2) Hat jemand ein B20 Steuergerät reingesteckt und das mit einem anderen Chip bestückt (zB 25er, Alpina, ebay...)

3) Hat man das bei BMW mal so zusammengebaut weil... warum auch immer (halt ich aber für wenig bis nicht wahrscheinlich).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

dann frag mal die "ecu-tuner". die schwören drauf: "geht wie sau" :D :D

 

Ich hab ein Haufen Tests gemacht, 2 volle Tankladungen sind in den letzten 2 Monaten draufgegangen bei.

 

Also mein 320 mit 325 Maschine. (LMM 325,Ansaugbrücke 325,ZK 325, Benzindruckregler 325, da ist nichts mehr von nem 320 dran) geht mit dem 320 STG (172) deutlich besser.

 

Reagiert viel direkter auf's Gas (nix da mit überdenk Sekunde bei Vollgas) beim anfahren auch spürbar mehr Druck.

 

Zwischen 2500 und 5000 sind da Welten (vor allem im 3.Gang)

 

Ein richtiges aufschreien bei 4000, daß hab ich im 325 STG (173) nicht mehr, so stark.

 

Verbrauch ist bei selber Fahrweise 1,2 L mit dem 320/172 höher !

 

Die Schubabschaltung reagiert schneller wenn mann vom Gas geht (nicht mit Überdenksekunde wie beim 325 STG)

 

Die Drehzahl fällt schneller wenn mann vom Gas geht, mit dem 325 fährt es sich angenehmer in 30er Zonen, und im Stau, weil es nicht so agressiv reagiert.

 

Aber mit dem 320 hab ich mehr Spass und spürbar Schub im unteren und mittleren Bereich.

 

So sieht es beim normalen 325/173 im Vergleich aus.

 

Conny meinte das liegt dran, weil das 320 STG auf nenn Kurzhuber optimiert ist.

 

Beim gechippten von Conny, ist es schon viel besser als mit dem standard 325/173 kommt vom Funfaktor >fast

 

Habs trotzdem drin, da der Verbrauch niedriger ist, es sich angenehmer fährt, und die Drehzahlsperre bei 7000 ist.

 

Aber das normale 325/173 würde ich nie wieder reinbauen !

 

Für kein Geld der Welt ! Das Ding war nur noch ne Spass und Leistungsbremse !

 

Ausserdem nervt es mich beim 325 STG, daß es wenn mann das Auto startet (auch nachdem mann es grade erst ausgemacht hat, und der Motor noch warm ist) es von 750 auf 500 abfällt, wieder auf 750 hochzieht, wieder fällt, und sich dann auf 750 einpendelt, und das die nächsten 3-5 x wo mann vom Gas geht immer noch !

 

Mit dem 320 STG hatte ich das nicht.

 

Lambda ist nagelneu, KLR ist eingebaut (regelt dann auf 900 die ersten 2 Min, daß weiss ich)

 

 

na nen 7 jahre alten fred auszugraben hat was.:-D

 

Hast du bei al deinen Versuchen und umbauten auch die Übersetzung vom 325 übernommen??:rauchen:


Bearbeitet: von ölfuss

Markus-Garage

Motoreninstandsetzung-Motorsportzubehör

0171 - 4870075

SCHRICK - SPAX - EIBACH - BILSTEIN - WILWOOD - Weber

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hast du nur die STGs gewechselt? also innen drin am Eprom nichts umgesteckt?

naja funktionieren tut das.... warum auch nicht....

die ESV sind halt anders.... werden anders angetacktet weil der B-Druck ja auch ganz anders is....

ob das dann gut oder schlecht is..... tja das merkt man nur durch testen.....

ob es dem Motor gut tut, sieht man so ja nicht gleich.... Brennraumtemperatur usw usw....

es muss nicht.. aber wenn gewisse Werte nicht passen... kanns auch nach ner Weile und je nach Fahrweise auch nach hinten los gehen....

nicht umsonst sollte man nicht einfach billig Chiptuning machen... denn wer weis ob das Kennfeld auch wirklich passt...

ähnlich also der Vergleich... 320i Kennfeld im 325i fahren....

es kann gut gehen, muss aber nicht.... denn eigentlich passt es nicht....

 

nen angepasstes vom Conny würd ich da dem B20 vorziehen.. ganz klar....

 

die "Macken" die du da beschreibst..... dafür gibts ja auch nen Grund..... also irgendwo is was nicht so wie es sein sollte.... normal is das sicher nicht und man kann es nicht einfach dem STG in die Schuhe schieben....

aber solang du happy bist...... bin ich es auch... :D:-D

Cinis Cinerem, Pulvis ad Pulverum.

Cum diabolus regit, omnia licent

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber sagtmal, wisst ihr wo man eigentlich so ein Alpina B3 Kennfeld herbekommt? (also schon im Chip.. ich mag nicht in einer Nerdsession mit meinen Nerdfreunden :D ein eprom beschreiben müssen)

 

 

8-/ wie Du hast keins??:rauchen::D

Markus-Garage

Motoreninstandsetzung-Motorsportzubehör

0171 - 4870075

SCHRICK - SPAX - EIBACH - BILSTEIN - WILWOOD - Weber

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...