Zum Inhalt springen

Einmotten eines Motorblockes


AMAAD
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle,

ich habe vor einiger Zeit einen Katlosmotor günstig bekommen, wollte diesen wieder fit machen und evtl. verkaufen. Jetzt will ich den Motorblock jedoch einmotten. Motor ist zerlegt, Kolben kommen raus und werden für einen 2,7 umbau verwendet. Der Block sieht noch gut aus, Hohnschliff gut zu sehen.

Ich habe "Angst", dass der Block von innen rostet. Wie kann ich dem am besten entgegenwirken, da der Block ja (hoffentlich) lange nicht gebraucht wird. Zumindest solange, bis meiner noch mitmacht :-).

 

Für jeglichen Tipp wäre ich dankbar

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


ich hab nen 4ender vor jahren hohnen lassen und so wie er war in die ecke gestellt. alte decke drüber und gut. dieser tage ist die decke runtergerutscht weil ich da irgendwas draufgestellt hab da hab ich mal nachgeguckt....sieht noch genauso aus wie kurz nachm hohnen.

 

also keinen kopp machen.....und irgendwelches wachs da reinpumpen.... :klatsch:

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich hab nen 4ender vor jahren hohnen lassen und so wie er war in die ecke gestellt. alte decke drüber und gut. dieser tage ist die decke runtergerutscht weil ich da irgendwas draufgestellt hab da hab ich mal nachgeguckt....sieht noch genauso aus wie kurz nachm hohnen.

 

also keinen kopp machen.....und irgendwelches wachs da reinpumpen.... :klatsch:

 

kann gut gehen muß es aber nicht

 

und so :klatsch: ist das schutzwachs nicht

besser mit wachs geschützt als nach jahren rost auf den laufflächen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Genau so. Schön Warm machen oder in die sonne stellen das er auch innen schön trocken ist. Dann Laufbuchsen und Dichtflächen mit fett oder Öl einstreichen. ich würde in die Laufbuchsen noch ölige Lappen stopfen. Dann komplett in ein Bettlaken einwickeln und Frischhaltefolie rum. Dann kannst den ins Regal packen für Jahre! Hab bei mir auch Motorteile seit 10 Jahren im Regal so liegen und keinen Rost erkennen können bei meiner 2 Jährigen Kontrolle. Kurbelwelle hab ich mit Kabelbindern auf ein Brett gestrapst und mit Öl Eingepinselt Lappen Drum und Folie Fertig.

:freak: M21 324D Motorteile zu Verkaufen E30 316i Teile zu Verkaufen.

 

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-bestandsliste.html?userId=3522118

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann man fluid film benutzen? Hab zuhause noch was rumliegen, ist mir so in den Sinn gekommen.

 

Das Einölen / Fetten hat gegenüber Wachsen Fluidfilm etc. den Vorteil, dass es mit Bremsenreiniger sofort wieder runter geht. Und wenn du vergisst etwas runterzuwaschen, macht es trotzdem nix.

 

In meiner Garage liegen seit >20 Jahren einige neue Elektromotoren, deren Wellenenden nur eingefettet und mit Ölpapier umwickelt sind. Die sind immer noch blank wie am ersten Tag...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Fluid Film kannst du nehmen!! Ist ja kein Wachs sondern Fett. hab ich auch überlegt aber ich nehme das teure zeug lieber für die Hohlräume. Altes ÖL habe ich umsonst massig stehen......

:freak: M21 324D Motorteile zu Verkaufen E30 316i Teile zu Verkaufen.

 

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-bestandsliste.html?userId=3522118

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...