Zum Inhalt springen

darki325i

Neues Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    24
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Spenden

    0,00 € 

Reputation in der Community

101 Ausgezeichnet

Über darki325i

  • Rang
    unter Druck

Kontakt

  • Facebook
    https://www.facebook.com/schaperautomotive
  • Instagram
    https://www.instagram.com/schaperautomotive/
  • Homepage
    http://www.schaper-automotive.com

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Hamburg
  • Bundesland
    Hamburg
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    E30iC M50B32 Turbo
  • Pannenhilfe
    ja

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Beim Thema Kabelbaum kann ich dich unterstützen. Für den offenen Einsatz sind spezielle Stecker und Techniken notwendig, zb Deutsch oder Autosport in Verbindung mit ausgegossenen Übergängen und Vollummantelung der Stränge. Ist halt ne Wissenschaft für sich...
  2. As I see the Korvet M11.x has 4 ign drivers max, so it's not possible to run the engine in full seq mode. Why not use Link G4x Thunder, as it has 12 ign drivers and tons of I/O's? (можешь написать мне на почту, я помогу)
  3. Hier nochmal der vollständige Link zu den verstärkten Kipphebeln: https://www.schaper-automotive.com/products/de/Shop/Motoren-Teile/Nockenwellen/Zubeh-oumlr/Verstrkte-Kipphebel-M20.html Das Gesamtgewicht liegt bei 100g, wobei das oszillierende Mehrgewicht sich wirklich in Grenzen hält. Diese Kipphebel laufen seit Jahren in vielen Strassen- und Rennmotoren absolut problemlos.
  4. Ja das Plex Knockmonitor ist eine Standalone Lösung und hat ein CAN Ausgang, damit kann man die Regelung im ECU gut verifizieren. Ein gutes Motorsteuergerät hat eine integrierte Klopfregelung, die muss nur korrekt eingestellt werden. Bei speziellen Fragen kannst du mich gern anschreiben oder auch das Turboforum nutzen.
  5. Ich kann dir meine Erfahrungen dazu erleutern: ich fahre ein m50 mit 10:1, also ähnliche Brennraumform wie M42/M44. Bis etwa 0.8bar gehts problemlos mit 98 Oktan, dann fängt der Motor an leicht zu klopfen. Bei 1bar klopft es schon hart im Bereich um Nenndrehmoment (4000-4500rpm), muss also 102Oktan tanken oder den Zündwinkel extrem runterdrehen, wodurch aber die Leistung runter geht. Mit Wassereinspritzung (1700 Düsen, 50/50 Mischung) gehts dann weiter bis etwa 1.5bar ohne Klopfen. Danach nur noch mit Oktanbooster bis etwa 2bar. Vorteil ist hier ein blitzschnelles Ansprechverhalten u
  6. Ist sehr interessant, statt Motornummer wurde interne BMW Kennung eingetragen. Ich will ja nicht rummeckern, aber eine reguläre Eintragung ist es nicht. Da hat sich ein Prüfer ganz schön weit aus dem Fenster gelehnt... Naja wie dem es auch sei - du hast es in den Papieren und gut ist. Das Problem ist nur, dass eine wasserdichte Eintragung die Vorlage vorgeschriebener Gutachten nach VdTÜV Merkblatt 751 benötigt. Und da kommt man mit 200eur nicht hin. Nicht mal für ein Geräuschgutachten...
  7. Na die Eintragung will ich sehen und vor allem die Aufstellung der technischen Vorschriften, auf deren Grundlage die Betriebserlaubnis erteilt wurde
  8. Das Gutachten kostet 850eur, zuzüglich der eigentlichen Motoreintragung (meistens auch um 800eur, für zb M60, S50 etc). Es wird nur bei uns im Hause eingetragen, das Gutachten wird nicht verschickt
  9. darki325i

    300km/h im e30

    Gemessene 480PS/600Nm reichen für 300kmh im E30 Cabrio. GPS & Log geprüft. Das Verdeck bleibt zwar heile, aber ungemütlich ist es schon. Das Fahrzeug schwimmt auf, Lenkung wird ungenau. Hier kann man also mit aerodynamischen Hilfsmitteln noch was machen. Bei der Schubkarre (gemessen 650PS/980Nm) ist die Heckscheibe bei 303kmh rausgeflogen, weil sie nicht geklebt war. Bei Abstimmfahrten auf der A33 hatten wir sie schon auf 320kmh, hinterher auf der Rolle hat sich die Reifendecke bei 330 abgelöst... Also, immer an die passenden Reifen denken :)
  10. Wir können welche in Einzelanfertigung liefern, falls Interesse besteht
  11. Sachen gibts :) Aber wirklich ein optimaler Platz für einen externen Map, coole Sache
  12. für 400m reicht die Seriendichtung. Sobald man aber 10min Vollast Autobahn fährt, gibt die Dichtung definitiv nach. Schon seit 10 Jahren... Cooperring, Pyramide oder O-Ringe schaffen Abhilfe
  13. euro1. für 2 sind die nox-werte zu hoch
  14. Sicher. Schau im BMW-Turboforum vorbei, wenn du was wissen willst: http://e30-turbo.de/forum/ Und übrigens für E30 325i haben wir ein Mustergutachten mit Rotrex-Kompressor, d.h die Eintragung ist ein Kinderspiel
  15. dann komm bei uns rum: Schaper Automotive in 37603 Holzminden
×
  • Neu erstellen...