Zum Inhalt springen

zaphorg

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    240
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2
  • Spenden

    0,00 € 

zaphorg hat zuletzt am 29. Mai gewonnen

zaphorg hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

135 Ausgezeichnet

Über zaphorg

  • Rang
    Tastentäter

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Köln
  • Bundesland
    Nordrhein-Westfalen
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    325i VFL Cabrio, Diamantschwarz
  • Pannenhilfe
    ja
  • Beruf
    Schreibtischtäter

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Bislang nicht geplant. Der Wagen fährt einmal im Jahr in den Süden. Daher ist das mit der Sonnenmilch so eine Sache.
  2. Hallo zusammen, habe vor einiger Zeit mal Mut zur Farbe gehabt und da ich noch eine zweite Cabrio-Sitzgarnitur rumstehen hatte, hat mir Hotrod freundlicherweise diese schöne Arbeit hier gemacht. Sicherlich farblich Geschmackssache, aber ich bin sehr zufrieden.
  3. Coole Idee. Selbst eine Veränderung des Textes „Tape 2“ (was auch immer die 2 bedeuten mag), wäre schon ein Fortschritt. Hat jemand dazu schon mal was gesehen oder eine Quelle dazu?
  4. Moin zusammen, ich greife mal diesen uralten Thread auf, weil ich was Neues habe. Wie schon in Post 22 beschrieben, hatte ich ja mein Reverse RDS auf Bluetooth umgerüstet. Ebenfalls hatte ich einen Raspberry Pi eingebaut, der ein eigenes WLAN aufbaute, und über dessen Web-Interface man dann Musik aus einer lokalen Musikbibliothek auswählen konnte. Letzteres ist wohl eher nur für den Beifahrer sinnvoll bedienbar. Die äußere Optik des Original-Radios ist komplett erhalten. An den Fotos im alten Thread sieht man noch das Gebastel mit Heißkleber und Dichtmasse. Besonders präzise müssen die Taste
  5. War wohl noch die erste - das ist bei der Historie meines Exemplars schwer nachvollziehbar. Tatsächlich ist die Benzinpumpe eines der wenigen Teile, die ich noch nicht neu gemacht/revidiert habe. Nun, das hat sich nun erledigt, denn heute dürfte ich den Wagen wieder mit neuer Bosch-Pumpe in Empfang nehmen. 45€ Arbeitslohn und dank ADAC-Plus-Mitgliedschaft die ganze Zeit ein Ersatzwagen, so dass mich die Sache jetzt im Urlaub mal insgesamt 4h gekostet hat. Selten wurde ich so freundlich in einer Werkstatt behandelt. Top, kann ich da nur sagen. Und: Da es eh an den beiden Cabrio-freien Woc
  6. ...weiterhin live vom Gardasee: man muss dann unterwegs auch mit solchen Situationen rechnen: gerade wollten wir die Küstenstraße rund um den Gardasee fahren und da nimmt der E30 kurzzeitig kein Gas an. Wenig später, glücklicherweise in einer geschlossenen Ortschaft und nicht hinter einer Serpentine, geht der Wagen in der Fahrt aus. Die Kiste in eine Parklücke geschoben und erst einmal Bestandsaufnahme gemacht. Motorhaube auf, Zündfunke ist da, Rückbank raus, Vibration der Kraftstoffpunpe geprüft -> nix. Spannung an der Pumpe gemessen, ist okay. Versucht, die Pumpe durch einen Schlag
  7. Schöner Thread. Ich finde, dass wir viel mehr solche Reiseberichte brauchen. Live vom Gardasee (selbstverständlich mit dem E30-Cab) hier mal eine Zusammenfassung der Reisen, die wir mit dem Hobel gemacht haben: - 2011: Zugspitze, Dolomiten und Gerlitzen - 2012: Zillertal - 2014: Zillertal, Großglockner und Dolomiten - 2016: Toskana und Meran - 2017: Salzburg, Venedig und Meran - 2018: Gardasee Alles in allem ist das Cab ein tolles Urlaubsauto, ich freue mich jedes Mal, wenn ich einsteige und den Schlüssel umdrehe und die nächste Reise losgeht - es wird aber auch eine Menge Aufwand in die
  8. Kann leider noch keinen Erfolg verbuchen: Diode an K1 angeschlossen, aber noch kein Erfolg. Klima bleibt warm und ich höre auch kein Klacken der Magnetkupplung. Licht am Klimaschalter geht an, Klimalüfter bleibt stehen. Überbrückung des Druckschalters hab ich noch nicht probiert. Leider Leider zu wenig Zeit, um tief zu forschen. Samstag nehme ich mir den Stromlaufplan noch einmal vor. Wie kann ich denn messen, ob die Diode okay ist? Eine Diodentester habe ich nicht...
  9. Das Prolem hatte ich auch. Habe einfach die R134a-Version des Rohres gekauft und dies gegen die R12-Version ausgetauscht. Steht im ETK. Alternativ kannst du das R12-Ventil drin lassen und den Retrofit Adapter nach dem Befüllen wieder ab machen. Ich hatte diese Variante allerdings nicht gewählt, weil irgendwo irgendjemand schrieb, dass R134a wohl die alten Dichtungen (auch die im alten Ventil) angreifen würde. Ob das stimmt, kann ich nicht sagen.
  10. Wo geht es denn hin? Nimm mal die Abdeckung unter dem Lenkrad runter und schaue mal, ob es da irgendwo rauskommt. Die Klemme ist definitiv nicht original.
  11. Willkommen im Club der Schaltplanlegastheniker[emoji3]
  12. Georg, das habe ich noch nicht richtig verstanden. Sehe ich das richtig, dass der Lüfter erst angehen kann, wenn der Magnetschalter des Kompressors schaltet? Da der noch nicht schaltet, würde ich mich erstmal auf die Suche nach dessen Ursache machen. Ich bin jetzt leider am WE verplant und komme zeitlich erst kommenden Donnerstag dazu, tiefer zu diagnostizieren. Mein Ansatz für die Fehlersuche war nun erst einmal wie folgt: 1. Druckschalter am Trockner brücken und schauen, ob die Magnetkupplung dann schaltet (wenn ja, dann würde ich mich sehr ärgern, weil dann die Befüllung der Klima umsonst
  13. Joap! Ihr seid Klasse! Habe das heute getauscht. Funktioniert leider noch nicht, aber mir fehlte die Zeit, tiefer in die Diagnose zu gehen und nachzumessen, woran es noch liegen kann. Langsam beginne ich, den Stomlaufplan zu verstehen... GT600 sagte oben, dass der Lüfter laufen muss, wenn die Klima an ist. Hab ich das richtig verstanden? Der bleibt bei mir nämlich noch auffallend still. Danke Euch für die tolle Hilfe! Melde mich mit Update.
  14. Danke für die superschnelle Antwort. Ich habe das einmal nachgeschaut: Der Lüfter läuft nicht, wenn ich die Klima anschalte. Ich war bislang davon ausgegangen, dass er temperaturgeregelt anläuft. Ist das nicht so? Am Stecker zum Kompressor (3-polig) liegt ein Zündungsplus auf dem mittleren Pol (Grün-Schwarz), siehe Foto: Am Stecker zum Druckschalter des Trockners (2-polig) kommt auf beiden Leitungen kein Plus, unabhängig davon, wie ich Klima und Zündung schalte: Die Klima stammte von einem 4-Zylinder, unbekanntes Baujahr. Gibt es da Unterschiede im Kabelbaum? Bin für Tipps sehr dankbar!
×
  • Neu erstellen...