Zum Inhalt wechseln

Foto

Deckel im Unterboden angerostet

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   fatrumble

fatrumble

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 12 Beiträge
    Herkunft: Stuttgart Bundesland
  • Mein BMW: E30 320i

Moin zusammen,

 

ich nutze momentan die Feiertage um mal eine Bestandsaufnahme meine Cabrios zu machen und neue LS+Verkabelung einzubauen.

Daher habe ich den kompletten Innenraum zerlegt/ausgebaut, inkl. Teppich etc.

 

Dabei ist mir bisher (Gott sei dank) nur eine Roststelle begegnet und zwar handelt es sich um den Deckel im Unterboden (unter dem Fharersitz) und zwar auf Fahrer und Beifahrerseite.

 

Beide Deckel inkl. die Bitumenmatten habe ich entfernt und die Stellen nach Abschleifen des Rosts mit Rostumwandler behandelt.

Neue Teile sind bereits bestellt.

 

Nun meine Frage:

ich habe gelesen, das der reagierte/getrocknete Rostumwandler direkt als Grundierung verwendet werden kann.

Wie würdet ihr empfehlen hier weiter vorzugehen? Zinkspray? Eine spezielle Grundierung aus dem Baumarkt?

Wie sollte die Stelle nach der Grundierung weiter behandelt werden und wie bekommt man das ganze am Besten von unten wieder dicht? -> Karossieriefett/Unterbodenschutz?

 

Hier mal ein paar Bilder von der aktuellen Situation

 

 

Danke für euren Input!

Grüße

Manuel

 

Angehängte Grafiken

  • Deckel Fahrererseite_vorbehandelt.png
  • Deckel Fahrerseite.png
  • Deckel_Beifahrer.png


#2
OFFLINE   Heidi

Heidi

    Heidi Geschlecht

  • Mitglied
  • 75 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Kaiserslautern Bundesland
  • Mein BMW: W124 300D Sauger
  • eBay: Gonzo

Servus

Kein Thema

Auf keinen Fall Zinkspry

Ich benutze seit ca 20 Jahren mit sehr gutem Erfolg Priomat ROTBRAUN

Ansonsten ist Rost das kleinste Problem beim E30

Ich kann dir mit 100% Sicherheit sagen, das der E30 Rostresistent ist

Mein Kumpel hat einen W210 mit Lack auf Wasserbasis

Der Rostet wie die Sau


Suche :

 

ROWENTA Brotmaschine, Typ KG 41, 100 W
Chrom, schräg stehend, weiss und rote Knöpfe, altersbedingt sehr gut

Vielen Dank für Ihr Interesse!
Die Maschine ist 32 cm tief, zusammengeklappt 15 cm breit und 19 cm hoch.
Auseinandergeklappt ist die Maschine 38 cm breit.
Obenauf ist ein Druckknopf zur Inbetriebnahme der Maschine. Nur beim Drücken des Knopfes läuft die Maschine.
Rechts ist ein Riegel, damit das rechte Teil dann hochgeklappt werden kann.
Der Drehknopf für die Stärkenverstellbarkeit ist ebenfalls rot.
Das Schneidmesser ist aus Edelstahl Rostfrei und klingend scharf!
Viel Freude an diesem ausgesprochen seltenen Teil!
Besonders stylisch sind die Schrägstellung und die Chrom-Teile!


#3
OFFLINE   Talker

Talker

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 44 Beiträge

Hallo Manuel,

Ich würde den "Deckel" mit Sikaflex einkleben.

Gruß

Jürgen



#4
OFFLINE   Münsterländer

Münsterländer

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 85 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: 325i vfl '86

 

Auf keinen Fall Zinkspry

 

 

Servus, ich bitte um Erklärung warum



#5
OFFLINE   Benedikt

Benedikt

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 161 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Coburg Bundesland

Zinkspray ist als Schweißgrundierung einwandfrei. Probiere es selbst mal aus. Zwei Bleche Punktgeschweißt, behandelt mit einem guten Zinkspray, anschließend trennst Du die Bleche. Die mit Zinkspray behandelten Bleche weißen weniger Abbrannt um die Schweißpunkte auf, als beispielsweise handelsübliche "rotbraun Grundierung"

 

Auch die gute Spiess Hecker Priomat Grundierung hat nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Mal abgesehen von dem sehr hohen Preis!

 

Aber das ist nur meine Erfahrung!


Bearbeitet von Benedikt, 26. Dezember 2016 - 17:56.


#6
OFFLINE   Heidi

Heidi

    Heidi Geschlecht

  • Mitglied
  • 75 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Kaiserslautern Bundesland
  • Mein BMW: W124 300D Sauger
  • eBay: Gonzo

Servus, ich bitte um Erklärung warum

Es reicht doch das ich sage, das Zink-spray nicht gut ist

Ich schraube und restauriere seit über 20 Jahren

Probiere es halt selbst aus, am besten vom Aldi oder Lidl, kostet die Dose 3 Euro


Suche :

 

ROWENTA Brotmaschine, Typ KG 41, 100 W
Chrom, schräg stehend, weiss und rote Knöpfe, altersbedingt sehr gut

Vielen Dank für Ihr Interesse!
Die Maschine ist 32 cm tief, zusammengeklappt 15 cm breit und 19 cm hoch.
Auseinandergeklappt ist die Maschine 38 cm breit.
Obenauf ist ein Druckknopf zur Inbetriebnahme der Maschine. Nur beim Drücken des Knopfes läuft die Maschine.
Rechts ist ein Riegel, damit das rechte Teil dann hochgeklappt werden kann.
Der Drehknopf für die Stärkenverstellbarkeit ist ebenfalls rot.
Das Schneidmesser ist aus Edelstahl Rostfrei und klingend scharf!
Viel Freude an diesem ausgesprochen seltenen Teil!
Besonders stylisch sind die Schrägstellung und die Chrom-Teile!


#7
OFFLINE   325i VFL

325i VFL

    Erstbesitzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.694 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Schwarzach Bundesland
  • Mein BMW: 325i VFL MT1 ab Werk

Es reicht doch das ich sage, das Zink-spray nicht gut ist

Ich schraube und restauriere seit über 20 Jahren

Probiere es halt selbst aus, am besten vom Aldi oder Lidl, kostet die Dose 3 Euro

 

Ich sage Mal: Billiges Motorenöl unter 9€ der Liter taugt nichts.

Ich wechsel auch schon seit über 20 Jahren Motoröl an Autos.

Wer es nicht glaubt, soll es am besten Mal selbst ausprobieren.

 

Sorry, aber hinter diesen drei Zeilen verbirgt sich die gleiche unfassbare Logik wie in deinem Post!

 

 

Bevor Du Rechtfertigungen schreibst, hättest Du genauso gut Die Erfahrungen oder auch die Begründung uns mitteilen können.




#8
OFFLINE   bpfi

bpfi

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.864 Beiträge
    Herkunft: 89551
  • Mein BMW: 318i Cabrio

Hallo,

 

ich nehme immer Rostschutz rotbraun von Tectane. Dann kommt Lack aus der Sprühdose egal welcher Farbe drauf, dann Karosseriedichtmasse Sikaflex und dann der passende Lack.

Tschüß,

 

Bernd



#9
OFFLINE   Mahathma

Mahathma

    Rieslingschorleschoppetrinker Geschlecht

  • Mitglied
  • 804 Beiträge
    Herkunft: Sebexen Bundesland
  • Mein BMW: Plastikbadewanne mit Zelt und vier Töpfen

Das eleganteste wäre, die Deckel mit einem genau passenden Blech auf Stoß (keine Überlappung!) dicht einzuschweißen. Schweißprimer, Dichtmittel etc. ist dann überflüssig. Die Deckel sind eines der wenigen Teile an meinem Cabrio, welche nicht rostig sind, sonst hätte ich es sicherlich so gemacht. Brauchen tut die Deckel keiner mehr, denn die waren bei der Produktion als (Farb-) Ablauf notwendig. Jetzt stellen sie nur noch eine weitere Schwachstelle dar...


  • M20B20-Fan gefällt das

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...


#10
OFFLINE   Münsterländer

Münsterländer

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 85 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: 325i vfl '86

 

Neue Teile sind bereits bestellt.

 

 

 

Servus, ich bräuchte einen Deckel für ein vfl 4-türer. Fußraum hinten links.

Sind das alles die gleichen Deckel?

Wo hast du die Deckel bestellt? Bei BMW Classic steht kein Preis dabei also scheinen die dort wohl nicht verfügbar zu sein?
 

LG



#11
OFFLINE   stefze

stefze

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 11 Beiträge
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 316i

Servus,

 

hier zumindest mal die Teilenummer der Verschlussdeckel für die 2 Löcher, wie sie auch im ersten Beitrag zu sehen sind.

Verschlussdeckel Innenraum  41 12 8 200 462

 

Sollten auch im VFL passen.

 

Grüße Stefze


Mfg
Eingefügtes Bild

#12
OFFLINE   fatrumble

fatrumble

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 12 Beiträge
    Herkunft: Stuttgart Bundesland
  • Mein BMW: E30 320i

Moin,

 

korrekt. Bestellt beim BMW-Händler meines Vertrauens. Ein Deckel kostet 9€

 

Grüße

Manuel