Zum Inhalt springen

Farb auswahl Ledersitze


Lazkopat82
 Teilen

Empfohlene Beiträge


Extrem pornöse Lederfarben im Youngtimer sind für mich Kardinalrot und Weiß, gefolgt vom Klassiker Schwarz.

Inwieweit die zur Außenlackierung passen weiß ich nicht, kann mir aber jede der drei Kombinationen vorstellen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

 

also schwarz is natürlich sauber und kommt immer gut.Allerdings is Kardinalrot ein richtiger Hingucker.

War ich auch Zeit lang auf der Suche.Allerdings sollte bei manchen ausen Farben dann auch der Teppich mit getauscht werden finde ich.Mir gefällt die Kombi Kardinal und silber ganz gut.Doch ohne roten Teppich kommts nicht so dolle.Ich hatte früher auch mal so nen dunkles blau das kam auch gut.

Beige und so helle farben is halt schnell schmierig.Zimt is auch klasse aber bei silber ehr weniger.

Wo hohe Kräfte walten,kann ma auch ohne Kupplung schalten.:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...Schwarz, oder... hm, Schwarz, es geht nichts über schwarzes Leder...

 

Einzig so ein richtiges, knalliges rot würde ich mir noch gefallen lassen.

Kein Weinrot und schon garkein Kardinalrot, ist zu braunstichig.

 

Aber letztendlich muß es nur dir gefallen.

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zu Silber passt in meinen Augen auch ein dunkles braun.

 

Schwarz ist auch ok. Aber da würde ich persönlich dann eine gute Ausstattung fertig kaufen mit lederzentrum Produkten aufbereiten und die andere verkaufen oder weg legen.

 

Für die absolut gängigste Farbe lohnt das neubeziehen nicht so. Vorallendingen müsste man dann auch türverkleidungen usw. Mit machen und sofern man es hier machen lässt sind dann schnell 3000€ einzuplanen. Für schwarzes Leder? Da könnte man für unter 1000€ eine gut aufbereiten... seine für ca 500 verkaufen... hat dann 500 ausgegeben musste gar nicht auf das Auto verzichten... . Es sei denn das Geld spielt keine rolle.

 

Und polnische Ausstattung in schwarz vs. Orginale in super zustand... da würde ich vermutlich eher die orginale nehmen.

 

Klar will man eine besondere Farbe stellt sich die frage nicht. Aber bei schwarz würde ich mir zwei drei Monate zeit nehmen und mal schauen was der Markt so her gibt.

 

 

 

Gesendet von meinem U9200 mit Tapatalk 2

Egal, wie dicht du bist: Goethe war Dichter!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hey Snup,

 

hast recht. Meine Sitze sind Stoff un voll am Arsch.

Hab im Ebay einen gefunden der ist aus Slovenien.

Und hier im Forum habe ich bis jetzt nur gute Sachen über ihn gelesen.

Hab vor dahin zu Fahren, mir das leder anzuschauen und wahrscheinlich gleich beziehen lassen.

 

Hier mal die Seite : http://www.jkkdesigns.si/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...alles nur nicht weiß oder braun! Was ist denn mit Grün??

Schwarz ist wahrscheinlich nicht sexy, aber am neutralsten.

 

Wobei Lachsilber in Verbindung mit rot? --> nun, wenn Teppich und Verkleidungen angepasst sind

 

GEIL

 

 

Gruß

 

Rainer

89er 320i Cabriolet

85er Mercedes 190E
77er Moto Guzzi 850 T3

89er Vespa PX80

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie wäre es mit einer Art beige in Naturlook wie beim BMW 7er Gran Lusso Konzept?

 

http://www.regionews.at/data/news/2013/05/24/58019/pic_600/BOFAdYk7g7BMiyL8rIzi.jpg

 

http://data.motor-talk.de/data/galleries/0/6/7618/56888080/p90123666-highres-4540280315435323549.jpg

 

Extrem schick und zum Youngtimer würde der Naturlook sicher passen. Leder muss man auch ansehen, dass es Leder ist. Aber mit der Meinung werde ich wohl ziemlich allein dastehen. Patina ist ja so bäh und ieh...

Mein BMW verliert kein ÖL - Er markiert sein Revier.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich für meinen Geschmack würde das Leder einfarbig lassen. Ein Kontrast von Lack zu Leder reicht aus.

Wenn mans übertreibt wirkts überladen. Is aber nur meine Meinung - über Geschmäcker lässt sich ja streiten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei Deinem Aussenlack kommen gar nicht wirklich viele Töne zur AUswahl wenn Du keinen Aussenseitergeschmack hast.

Welche Farbe hat denn Dein Teppich? Ist ja auch nicht ohne Belang. Ich gehe mal davon aus, das der in Grau-Velour ist.

Das Sportrot wirkt vielleicht doch schon sehr stark. Etwas weicher wie Safrangelb, Helios oder sogar Olive wirken nicht so streng.

 

Gruss

J.-Paul

Es war eben schon immer etwas teurer das Besondere zu mögen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mal nen Z4 mit Sportrot zu Schwarz gefahren... das Sportrot ist ein irgendwie unangenehm intensiver Farbton, ich würde mir den nicht nehmen. Die dunkleren Rottöne passen da schon besser zum Lachssilber...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...