Zum Inhalt springen

Drehbank Wertfrage?


E30Country
 Teilen

Empfohlene Beiträge


Würde mich da preislich eher am Gewicht orientieren - dann ists auch ne stabile Wertanlage ;)

 

Grundvoraussetzung: ist das Ding noch gerade und spielfrei? Dann kannst du es benutzen und auch mehr dafür bezahlen, 900 Euro find ich trotzdem viel zu viel.

 

Die Möglichkeiten zur Drehzahleinstellung sind auch sehr gering..

http://www.abload.de/img/bmw_m_logo_1974_p00349daje.jpghttp://www.abload.de/img/dr1fofek.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wir haben unsere große Drehbank für knapp 1200€ gekauft und da waren noch viele Meisel etc dabei. Ich denke wenn die spielfrei etc ist und noch paar meisel usw dabei hat, sollten so 700€ realisitsch sein, wenn ich die größe jetzt richtig einschätze.

Sry wenn ich mal wieder NIX :rot: verstehe.

Ich kann alles schaffen, ich muss es nur genug wollen!

Mein Neuaufbau http://e30-talk.com/topic/58031-318i-cabrio-mutiert-zu-318-is-cabrio/

VERKAUFE:
Tankdeckel in Brilliantrot
Neue BMW Tonnenlager
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Meister

Ich würde mir mal Gedanken machen was ich mit den Ding machen möchte

Die Drehbank hat einen großen Nachteil

Man kann kein Gewinde schneiten und sie hat kein Planvorschub

Ich würde ohne Zubehör 350,- dafür geben

Gruß Rosche

http://e30-talk.com/signaturepics/sigpic9710_8.gif

 

 

 

 

Der zweite ist der erste Verlierer

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also mir wäre es das auch nicht wert! Wie schon geschrieben: fehlender Vorschub, wenig Einstellmöglichkeiten für die Drehzahl, keine Gewindeschneideinrichtung, kein Mutifix.

 

Grüsse Yves

 

PS: Was möchtest du denn damit drehen?

 

Anbei ein Bild meiner Drehbank welche ich für 800 gekauft habe.

Inkl. Planscheibe (4Backenfutter), Lünettenhalter,

Multifix und endlos viel Kleinkrams....

Eingespannt ist ein Schwungrad vom M20 (wegen dem Grössenvergleich)

image.jpg

BEST LIVE IS CABRIODRIVE:beemwe:

 

POWERED BY SIX IN LINE

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also mir wäre es das auch nicht wert! Wie schon geschrieben: fehlender Vorschub, wenig Einstellmöglichkeiten für die Drehzahl, keine Gewindeschneideinrichtung, kein Mutifix.

 

Grüsse Yves

 

PS: Was möchtest du denn damit drehen?

 

Anbei ein Bild meiner Drehbank welche ich für 800 gekauft habe.

Inkl. Planscheibe (4Backenfutter), Lünettenhalter,

Multifix und endlos viel Kleinkrams....

Eingespannt ist ein Schwungrad vom M20 (wegen dem Grössenvergleich)

 

Für daheim schön ein wenig geil ;-)

:sonne:
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja eigentlich schon fast zu gross! Meine Traumdrehbank wäre eine Schäublin 102! Falls das in Deutschland jemand kennt. Mein Drehbank habe ich von meinem Lehrbetrieb abgekauft und konnte bei dem Preis nicht widerstehen!

BEST LIVE IS CABRIODRIVE:beemwe:

 

POWERED BY SIX IN LINE

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja eigentlich schon fast zu gross! Meine Traumdrehbank wäre eine Schäublin 102! Falls das in Deutschland jemand kennt. Mein Drehbank habe ich von meinem Lehrbetrieb abgekauft und konnte bei dem Preis nicht widerstehen!

Glückspilz! ^^

 

lg

Verkaufe:
Differential 168 (3,45 und 4,10) 85€

versch. E30 Getriebe 70-120€
Batterieverlegset 70€

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Immer die Augen offen halten! Solche Maschinen kann man nicht einfach kaufen gehen. An solche muss man ranlaufen! Auch meine Fräsmaschine habe ich zu einem Schnäppchenpreis bekommen....

 

Auch bei Werkstattauflösungen muss man immer reinschauen!

 

Grüsse Yves

BEST LIVE IS CABRIODRIVE:beemwe:

 

POWERED BY SIX IN LINE

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Yves Drehmaschine ist schon was Ordentliches, so ganz für privaten Kram :D Will auch will auch :-D

Warnung: Dieser Beitrag kann Spuren von Sarkasmus enthalten. Lesen auf eigene Gefahr. Der Ersteller haftet nicht für eventuelle persönliche Verstimmungen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

900?

Hast Du Erfahrung in Sachen Maschinenarbeiten? Wie bist Du denn sonst noch aufgestellt in Punkto Werkstatt und handwerklichen Talenten, Fähigkeiten, Gewandheit und Platzvorrat?

 

Für 900 kannst Du einiges in Auftrag geben und ohne noch, -zuzüglich zum Kaufpreis plus Lieferkosten plus Werkzeuge (sowohl Messwerkzeug als Dreh-/Maschinenwerkzeuge) und und und berappen zu müssen-, abholen und einbauen.

 

Wenn Du aber eine Aussage machst wie: ich habe Spass am Drehen, gibt das was anderes. Steigert zwar nicht den Wert der Maschine, gibt aber ein Argument überhaupt so eine Investition zu machen.

Nur für am E30 anfallende Arbeiten lohnt sich das eher nicht.

Und dann nur eine Drehmaschine? Keine Fräse? Das ist auch nur eine halbe Sache.

Wenn ich den Gedanken nun weiter spinne komme ich dann darauf: Wie gut oder schlecht ist Dein E30 denn?

Dann kommt sicher auch der Tag an dem Du eine Blechschere und Biegemaschine eher brauchen und einsetzen wirst!

Und dann kommt das Lackieren....

Oh je, das nimmt kein Ende!

Kurz: wenn Du das Drehen beherrschst und Spass daran hast, verbinde es nicht mit dem E30. Daran eine Kaufentscheidung zu fällen und davon abhängig zu machen wird sicher die falsche Entscheidung.

 

Gruss

J.-Paul

Es war eben schon immer etwas teurer das Besondere zu mögen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...