Zum Inhalt springen

Zierleiste ist heute abgefallen!?!


clemens
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

 

heute während der fahrt hörte ich ein komisches Geräusch,

schaute in den Rückspiegel und sah irgendetwas durch die Luft flattern,

was schließlich mitten auf der Straße nach mehreren Flic-Flacs liegenblieb!

 

Ich bin natürlich sofort in die Eisen, gewendet, und Teile gesammelt!

 

Es hatte sich doch tatsächlich die Chromzierleiste oberhalb der Fahrertür,

welche bis fast ganz nach hinten reicht, selbstständig gemacht!

 

Zum Glück hab ich das Teil eingesammelt, aber warum ist die Leiste losgegangen?

 

Wie ist denn das Festgemacht, habe glaub ich, mehrere Klammern in der Leiste sehen können, aber warum haben die nicht mehr gehalten, und wie krieg ich das wieder fest?

 

Wer kann mir einen Tipp geben wie ich das reparieren kann, sieht nämlich so ganz schö Sch... aus!?!

 

Clemens

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Naja, sie sieht noch ziemlich gerade aus, ein paar Kratzer sind schon dran, was bei meiner Karre aber nicht viel ausmacht!

 

Meiner ist trotz 244000 km technisch in gutem Zustand und von Rost keine Spur, darum glaube ich, das ich Ihn noch lange fahren kann.

Nur das Brilliantrot wird langsam aber sicher zum Diamantweiß, was den Wagen unansehnlich macht, aber für ein alltagsauto stört mich das nicht weiter !

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

kann ich toppen 180 auf der autobahn golf3 hinter mir... hab schon gedahct er kriegt se in die scheibe. bin nicht extra angehalten ist eh nix passiert. kost neu n fuffi fürn touring hab ich grad irgendwo im e30 forum gelesen. nimmste am besten scheibenkleber und babbst die fest. mit znage zusammendrücken dann hälts wieder.

ich glaub bei so ziehmlich jedem fällt die mal ab.

IMG-20190521-WA0013.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jo,die

und noch son´paar andere Leisten ,tja das kommt so mit dem Alter,aber wozu gibt es denn 2-Komponenten-Klebeknete ,wenn die Klips den Kram nicht mehr halten. ;-)

Und tut mir mal die Seele weh,dann fahr ich offen BMW. :drive:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also bei meinem touring is das ding richtig schön fest......

bei meinem alten hab ich es mit klebt und dichtet fest gemacht........ das geht nie mehr wieder ab..... :-)

Cinis Cinerem, Pulvis ad Pulverum.

Cum diabolus regit, omnia licent

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine war auch ab. Aber nur ganz vorne. Hat ab 160 immer geklappert wie verrückt is aber net abgeflogen. Nu is auch für immer fest :D

http://www.ballettschule-graf.de/1stmaster.jpg

 

 

So long ...

Andi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hmm wenn ich das hier so lese sag ich mal:

 

 

wem die leiste noch nich fliegen gegangen is der is noch keinen e30 gefahren. oder nich richtig :bmw:

 

Mathes der auch schon zwei auf dem gewissen hat

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine is bei 140 nachts auffe Autobahn fliegen gegangen. War ein LKW hinter mir, aber nix passiert. Deswegen auch nix mit anhalten!

 

Würde dir auch empfehlen das Teil zu kleben, sonst fliegt die irgendwann wieder weg...

Kraft zu haben,

ist die eleganteste Möglichkeit,

nicht so tun zu müssen, als ob.

http://www.bmw-ig-rhein-main.de/banner/bannerbmwigrheinmain.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

HAH! ich hab das Prob mit den Zierleisten derzeit auch, neue bestellen is ja nicht das ding aber... die alten erstmal ABZUKRIEGEN!??!?!

 

bei mir sind die vorderen clipse vergammelt, und deshalb standen schonmal die leisten beinm fahren lustig flatternd und nackenhaarsträubend ab.

 

demontage? entweder die Leisten demolieren oder Beulen ins Dach machen beim Abhebeln.... gibts da irgendeinen "Trick 17" die dinger möglichst heile runterzubekommen, damit ich wenigstens die rechte Leiste nicht kaputtmachen muss?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@babe:

 

klar gibts da nen trick.

türe auf. dichtung wechziehn. panzertape als lackschutz aufkleben. mit breitem (und wenn ich sach breit meine ich b-r-e-i-t) schraubenzieher durch drehn des schraubenziehers die leiste "hochklappen".

 

macht sich am besten zu zweit. einer hält vorn das gebogene teil vom auto wech und der andere hebelt. die leiste muss sozusagen zum dach hin "hochgerollt" werden.

 

Mathes der mal irgendwann davon nen video macht weil das so kagge zu erklärn is

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...