Zum Inhalt springen

Felgenfrage zu 294 / 280mm Bremse vom Gert


Wuschli1
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo!

 

Ich wollte mal fragen welche Felgen ihr drunter habt unter der 294 / 280mm Bremse vom Gert?

Ich würde mir gerne BBS RM 012 in 15" kaufen nur leider weiß ich nicht ob die Felge passen würde:frage:

 

Fährt hier überhaupt wer 15" mit der Bremse oder seit ihr alle auf 16" unterwegs?

 

Wäre auch super welche kombination ihr habt auf eurem BMW´s mit der Bremsanlage, zur info für andere User die sich auch die Bremse zulegen wollen aber keine ahnung haben welche Felge passen würde.

 

mfg Harald :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Moin,

 

ich fahre die 294mm Bremsanlage vorn.

 

Die ganz normalen 15" Kreuzspeichenfelgen (als Winterräder) von BMW: PASST

 

Richard

 

p.s.

Bei den 16" ALPINA dürfte es gar keine Probleme geben

Ein X5 4,8is kam dazu
Ein Z3 Coupé schwarz / schwarz mit Automatik wird derzeit gesucht

http://www.creme21-rallye.de/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Serien Kreuzspeichen hab ich ja drauf, nun will ich gerne schöne BBS Felgen haben aber in 15" halt.

Die BBS RM 012 ist schön und auch Preistechnisch nicht so Teuer wie die anderen RS usw.

 

Alpina naja ich würde jetzt nicht 1000€ ausgeben dafür da hole ich mir lieber BBS Felgen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei allen geschraubten BBS wird es sehr eng oder überhaupt nicht passen.

 

Ich fahre die 294/280 mit den original Kreuzspeichen, mein Kumpel mit 7 und 8x16" Alpinas... passt problemlos.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ging das eigentlich alles Problemlos mit der Eintragung der Bremse @ Mars?

 

wollte nämlich auch auf eine größere umrüsten, aber die Nummer mit diesem beknackten Porsche Gedöns bei 300mm.de is mir irgendwie zu blöd. da zahlste ja schon n Tausi für den Namen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Mars. Hab mit meinem Prüfer mal geredet und der würde die eintragen, wenn ich ihm zeige, dass Sie schonmal eingetragen wurde. Nun meine Frage, würdest du die Eintragung bei dir einscannen und mir zur Verfügung stellen?

 

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hmm das wird nicht ganz gehn! Im Winter fahr ich nicht mitn Cabrio!

Außerdem hab ich kein Tacho ( der bekommt gerade ne Öltemperaturanzeige ) und am Wochenende bau ich die Lederausstattung aus, die bekommt neues Leder.

 

Da muss ich wohl bis März auf dich warten :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

[quote=SteffenE30;1125255

aber die Nummer mit diesem beknackten Porsche Gedöns bei 300mm.de is mir irgendwie zu blöd. da zahlste ja schon n Tausi für den Namen

 

Kannst gerne mal bei mir mitfahren, dann fällt Deine Wortwahl sicher anders aus. So kann man

nur daherreden, wenn man nicht weiß wovon man spricht. Klar hat die Porsche-Anlage ihren Preis,

aber mit ein wenig Geschick im Einkauf kommt man auch deutlich günstiger hin. Und der

Mehrwert liegt nicht nur im Porsche-Schriftzug, der mir btw schnurz ist.

 

VG Peter

 

 

 

Ein Leben ohne E30 ist möglich, aber nicht sinnvoll http://www.zroadster.com/forum/styles/zroadster/xenforo/smilies.zroadster/geh_wech_mb.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich meinte bei 300mm. de den nackten Kit ohne Sättel kaufen

und die selbst zusteuern, gebraucht aus der Bucht oder neu

wenn man einen guten Draht zu einem PZ hat. Das Zeug von

Tino ist alles mit Brief und Siegel, passt 100% und ich hatte dann

beim TÜV null Probleme mit der Abnahme.

 

VG Peter

 

 

 

Ein Leben ohne E30 ist möglich, aber nicht sinnvoll http://www.zroadster.com/forum/styles/zroadster/xenforo/smilies.zroadster/geh_wech_mb.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja auch wenn die Sättel und Beläge selbst beschafft werden, unter 2,5k wirste auch nich weg kommen.

und wenn ich mir dann mal die Preise von Gert`s Bremsen angucke.....merkste was?:-D.

 

edit:PZ ?

 

mfg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja auch wenn die Sättel und Beläge selbst beschafft werden, unter 2,5k wirste auch nich weg kommen.

und wenn ich mir dann mal die Preise von Gert`s Bremsen angucke.....merkste was?:-D.

 

edit:PZ ?

 

mfg

 

Moin,

 

allerdings sind 4- oder sogar 6-Kolben Festsattelbremsen mit 1-Kolben Faustsattel auch nicht wirklich zu vergleichen....

 

Richard

Ein X5 4,8is kam dazu
Ein Z3 Coupé schwarz / schwarz mit Automatik wird derzeit gesucht

http://www.creme21-rallye.de/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nja wir reden hier nich über 200€ oder so sondern die Spanne geht da schon seeehr weit auseinander. und wenn man nich mal eben sagen kann" ach ich habs ja , zahl ich mal eben die knapp 3k" macht man sich da schon so seine Gedanken. man muss halt immer gucken wie das Verhältnis zwischen Leistung /Bremse ist.

 

die Frage is ja : muss für XXX PS Porsche auf der Bremse stehen?oder sind die BMW Teile ausreichend für XXX PS?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man kommt schon mit 2K nagelneu hin, aber wie Du richtig sagst, es ist kein Muss

und die hier diskutierte Lösung ist sicher auch schon ne Superbremse.

 

Mir gefällt halt neben der Bremswirkung auch die Optik von Vierkolbensätteln bei

einer offenen Felge verdammt gut, auch wenn es mir eigentlich zu viel Investition

war... :sabber:.

 

Was muß man für die 294/280 Anlage komplett aufwenden wenn man alles neu oder zumindest

neu aufbereitet und chromatiert nimmt?

 

VG Peter

 

 

 

Ein Leben ohne E30 ist möglich, aber nicht sinnvoll http://www.zroadster.com/forum/styles/zroadster/xenforo/smilies.zroadster/geh_wech_mb.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

ich habe ja die 294mm Bremsanlage vorn, mit den gelochten ZIMMERMÄNNERN und orig.BMW Bremsklötzen.

Etwas grössere Bremskolben hinten hat der Touring ja ab Werk.

 

Kommt schon ganz gut! :drive::drive:

 

Richard

Ein X5 4,8is kam dazu
Ein Z3 Coupé schwarz / schwarz mit Automatik wird derzeit gesucht

http://www.creme21-rallye.de/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die Porsche Bremse immer noch super genial beim E30. Wenn man sein Auto liebt und es behalten möchte, kann man die Investition schon aufnehmen finde ich.

 

Hach, vielleicht doch irgendwann von 294/280 auf die Porsche Anlage umrüsten:D

Optisch sind Porsche Sättel einfach immer schöner anzusehen.... die Bremsleistung wird aber nicht sehr weit auseinander liegen, wenn man ordentliche Komponenten benutzt.

Die Bremse vom Nordschleifentouring bestand auch nur aus 1-Kolben Bremssätteln, bremste dank der Pagid Beläge und Tarox Scheiben aber besser als die TT RS Bremse meines Kumpels (4 Kolben und 370mm):-D

 

EDIT: 294/280mm komplett inkl. revisionierter und neu gelbchromatierter Sättel ~1200€

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

Du denkst aber bitte auch daran, dass bei der PORSCHE-Bremse ein anderer HBZ & BKV verbaut werden sollte; sonst ist das Ergebnis sehr bescheiden.

 

Richard

Ein X5 4,8is kam dazu
Ein Z3 Coupé schwarz / schwarz mit Automatik wird derzeit gesucht

http://www.creme21-rallye.de/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...