Zum Inhalt springen

Problem mit verkäufer


ADI
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Jungs und Mädels ich brauch eure Hilfe!

Ich hab am 25. und 27. Dezember Teile ersteigert, für die ich anfangs nicht bezahlen konnte, da ich erst auf mehr Teile von dem Verkäufer bieten wollte, was dieser abermit dem hinweis erst die ersten bezahlen und dann wieder Porto (aus Österreich sehr teuer) ablehnte. Dann hatte ich compi-probleme und als ich am 11. Jänner dann bezahlte (ja ich weiß, sehr spät, aber ich bekomm auch oft erst nach 14 Tagen das Geld) kam flugs schon die Verwarnung wegen der 2 nichtbezahlten Artikel. Ich habe sofort geantwortet, daß ich bereits bezahlt habe, mich entschuldigt und 4 Tage später schließt der Kerl schon den Fall und meldet mich ans Sicherheitsteam. Nachdem ich mehrmals versuchte ihn per Mail zu erreichen hat er, (ich hab jetzt meinerseits einen Fall wegen nicht erhaltenem Artikel eröffnet)hat er am 20. gemailt es ist nichts angekommen. hab ihn dann nochmal ersucht mir die Daten zu schicken, da ich ja keinen Zugriff mehr hatte. Das hat er nach mehrmaligem hin und her und geläster: bei anderen klappts ja auch etc. getan. Gestern war ich mit den neuen Daten bei meiner bank um einen nahforschungsantrag zu stellen. der hätte mich 56,- euro gekostet. nach ewigem hin und her hat die dame dann ihre kollegin in deutschland angerufen und sie ersucht,, nachzusehen, was mit der überweisung passiert ist. Diese hat auf seinem konto nach der buchung gesucht und siehe da: am 12 Jänner, also einen tag nach überweisung, wurde ihm mein geld gutgeschrieben.

ich habe das dem vk dann gestern sofort über den Fall (eigentlich 2) mitgeteilt, daß meine bank herausgefunden hat, daß das geld am 12 bei ihm war. seine antworten: 2mal: NEIN :wall:

nun weiß ich ja nicht ob die dame der bank in deutschland überhaupt berechtigt war, diese auskunft zu erteilen. Ob ich sie also als auskunftsperson nennen kann. Eine Anzeige wird vermutlich teuer. das sicherheitsteam macht wahrscheinlich nichts. also:

was tun?

bitte um Rat

danke

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Danke! obwohl, war ja eigentlich nur meine Überweisung...

Ich denke, der Typ hat einfach mindestens einen der Artikel weiterverkauft, bei einem ist nämlich nicht einmal mehr eine Bewertung möglich-seltsam. Es handelt sich "NUR" um 30,50, aber den typ so einfach davonkommen lassen? hat bei über 300 Bewertungen "nur" 2 Negative einmal funktionierte ein neuteil nicht und einmal hat er nachbauten verkauft, aber wie er selbst schreibt: original war nicht angegeben. verkauft seit einem knappen jahr Motorradteile der 70er, großteils neu.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

zurückbuchen geht doch bei ner überweisung nicht (meines wissens).

 

wenn die bank mitspielt geht das..................

 

oder wie hab ich schonmal 1,6millionen DM auf meinem konto finden dürfen was ne stunde später wieder verschwunden war?

auf nachfrage war das wohl nen zahlendreher bei ner überweisung.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Unterschied ist, dass hier ein definitiver Irrtum vorhanden war, der jede Überweisungslimiten weit überschritten hat, während bei einer normalen Überweisung davon ausgegangen wird, dass der Überweisende weiß was er tut, weil er dafür unterschreibt bzw. seine TAN abgibt, während bei einer Abbuchung per Lastschrift die Möglichkeit besteht dass durch Irrtum oder Absicht mehr abbucht wird als erwünscht und nd der Kunde erfährt davon ja erst im Nachhinein über seinen Kontoauszug.

Daher kann man Lastschriften mehrere Wochen lang mit kurzer Begründung zurückholen.

 

Bei einer Überweisung geht ein Storno im Regelfall nur, wenn das Geld bei der Empfängerbank noch nicht gebucht wurde, also wenn von der sendenden Bank der Datensatz übermittelt wurde, dieser aber noch nicht im nächsten Buchungslauf eingespielt wurde.

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei einer Überweisung geht ein Storno im Regelfall nur, wenn das Geld bei der Empfängerbank noch nicht gebucht wurde, also wenn von der sendenden Bank der Datensatz übermittelt wurde, dieser aber noch nicht im nächsten Buchungslauf eingespielt wurde.

 

 

das ist die graue theorie.

 

wer der bank glaubwürdig beibringt was da in wirklichkeit passiert bekommt sein geld auch so wieder.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das was ich geschrieben habe stammt als Auskunft von einem nicht gerade niedrig angesiedelten Banker und das steht auch so in irgendwelchen Bestimmungen drinn.

Was nutzt das vernünftige Reden mit dem eigenen Banker wenn der von der anderen Bank kein Risiko eingehen will und das Geld nicht wieder zurückbucht?

 

Das was Dir mit der Riesensumme passiert ist, hat mit dem zurückholen einer Überweisung ja nix zu tun und selbst wenn Du mal Glück hattest heißt das noch lange nicht, dass das allgemeingültig ist.

Klar kann mans versuchen - aber wenn man zu spät dran ist und das Geld bereits gebucht ist hat man wohl schätzungsweise in 98% der Fälle Pech.

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und, was würdet ihr jetzt machen?

ihm sagen woher die info stammt - ich habe tel und name der dame aus seiner Bank- und ihm eine Frist setzen, andernfalls Fall schliessen, Meldung an das Sicherheitsteam von Ebay, Anzeige und Negative Bewertung. Oder morgen nochmal bei meiner Bank mit der Dame sprechen - sie hat gesagt die Auskunft ist ohne Gewähr- mir aber den Namen und die Tel. der Dame in Deutschland gegeben?!

Matthes, du machst ja nicht den eindruck als würdest dir "Auf den Schädel scheissen" lassen, wie man bei uns in Niederösterreich so schön sagt.

Ich will eigentlich nur meine Ruhe, meine wilde Zeit ist vorbei, hab ein kleines Kind und will das beste für die kleine. Aber "Am Schädel scheissen?":wall:

Rückbuchung geht nicht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das was ich geschrieben habe stammt als Auskunft von einem nicht gerade niedrig angesiedelten Banker und das steht auch so in irgendwelchen Bestimmungen drinn.

Was nutzt das vernünftige Reden mit dem eigenen Banker wenn der von der anderen Bank kein Risiko eingehen will und das Geld nicht wieder zurückbucht?

 

Das was Dir mit der Riesensumme passiert ist, hat mit dem zurückholen einer Überweisung ja nix zu tun und selbst wenn Du mal Glück hattest heißt das noch lange nicht, dass das allgemeingültig ist.

Klar kann mans versuchen - aber wenn man zu spät dran ist und das Geld bereits gebucht ist hat man wohl schätzungsweise in 98% der Fälle Pech.

 

laber rhababer sülzkardoffel

 

ich bin leider schon dreimal an solche windigen verkäufer bei ebay geraten und hab alle drei mal das geld anstandslos wiederbekommen. trotz überweisung. und das bei nem "niedrig angesiedelten banker".

 

ach und zur allgemeingültigkeit: wenn ich mein geld wiederbekommen hab kannst du doch nicht von allgemeingültigkeit sabbeln das man es nicht wiederbekommt.

 

 

@adi: das ebay zu melden ist sinnfrei. die interessiert das nen dreck. genauso wird dem verkäufer das nicht interessiern das du weisst das er die kohle eingesackt hat. da hilft leider nur eins: anzeige wegen unterschlagung!

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Letztendlich kannst Du nur eines machen - aber damit kannst Du ihm richtig Ärger machen.

 

Setz ihm noch eine letzte Frist, die Sachen zu schicken (weise gleich darauf hin, dass Du die Paketnummer willst) und schreib gleich dazu, dass Du nach Ablauf der Frist Anzeige erstellst.

 

Wenn die Frist um ist nimm alle Mails - am besten jetzt gleich ausdrucken damit nicht irgendwas verschütt geht - und geh zur Polizei und erstatte Anzeige wegen Betrugs.

Am besten vorher schon zusammenschreiben was alles wann passiert ist.

 

Das kostet Dich einmalig ne Stunde Zeit aber wenn das verfolgt wird, dann hat der gute Mann ein richtiges Problem.

Das kann soweit führen, dass er bei DIR zu Hause dann vor Gericht geladen wird und wehe er erscheint nicht.

Kosten dafür muß er natürlich zahlen so lange er nicht nachweisen kann, dass er das ganze definitiv an Dich geschickt hat.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da ich das hier erst nach träglich sehe...

laber rhababer sülzkardoffel
War mir klar - wenn Mathes was anders sieht, er was nicht kapieren will oder es tatsächlich nicht kapiert wirds ins lächerliche gezogen

 

Muß ich mich doch mal etwas auf Dein Niveau runterbegeben

ach und zur allgemeingültigkeit: wenn ich mein geld wiederbekommen hab kannst du doch nicht von allgemeingültigkeit sabbeln das man es nicht wiederbekommt.
Ich sabbel nicht - im Gegensatz zu Dir versuch ich mich möglichst verständlich und sachlich auszudrücken und wurde auch bisher nicht persönlich.

Aber zur Erklärung wenns über Deinen Horizont geht erklär ichs das Wort noch mal für Mathes extra:

Allgemeingültig bedeutet dass es im Normalfall so ist.

Ausnahmen kann es immer geben und so eine war halt bei Dir gegeben.

Deswegen kann es trotzdem allgemeingültig sein, dass die Sachlage anders ist.

 

ich bin leider schon dreimal an solche windigen verkäufer bei ebay geraten und hab alle drei mal das geld anstandslos wiederbekommen. trotz überweisung. und das bei nem "niedrig angesiedelten banker".

Hab ich nie bestritten dass das möglich ist -Ausnahmen gibt es immer.

Allerdings sicher nicht bei nem grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr wie er hier gegeben ist. Der TE kommt aus Österreich.

 

Aber Du mußt ja grundsätzlich dagegenreden - so jemand wie Dich, der immer meint dass es nur 2 Meinungen gibt, nämlich Deine und die falsche, gibts hier im Forum AFAIK gerade noch einen.

 

Bisher hab ich mich ja wirklich zurückgehalten, aber je mehr ich les und je mehr Du mich und auch andere angehst, desto mehr frag ich mich, ob Du nur neidisch auf alle anderen bist die mehr aus sich gemacht haben , ob es Komplexe sind, ob Du hier im Forum ablässt weil Du im realen Leben ständig auf den Sack kriegst, oder ob es wirklich die Limitierung in der Birne im Verbund mit übersteigertem Selbstbewußtsein ist?

 

Leider kann man Dir nicht auskommen weil wenn ich sehe mit wie vielen Beiträgen Du pro Tag im Forum überall (und meistens nichts essentielles) mitschreibst, isses kaum möglich irgendwo jemandem der ne Frage hat zu helfen, weil die Gefahr besteht was zu sagen wo Du anderer Meinung bist oder sonstwie plötzlich mitredest und da hab ich mittlerweile die Lust verloren.

Klar kannst Du mich für großkotzig oder arrogant halten - aber im Gegensatz zu Dir kann ichs mir wenn nötig leisten und lass es deswegen nicht raushängen. :D

 

Auf jeden Fall verlier ich mittlerweile die Lust, hier im Forum was zu schreiben und werd das jetzt wohl auch mal etwas einstellen - man kann Leuten zur Not auch per PN helfen.

Dafür ist ein Forum nämlich in erster Linie da und ich muß hier nix schreiben um mich dann auch noch zu ärgern. Da kann ich mit meiner Zeit besseres anstellen.

 

Apropos PN - nachdem ich ja in Deinen Augen so ein unausstehlicher bin - da frag ich mich doch, warum ich immer mehr PNs kriege wo mich User direkt wegen ihrem Problem fragen, statt es im Forum zu debattieren? Das muß die ja ganz schön Überwindung kosten...:angeber:

 

So, meinetwegen kannste jetzt auf Beitrag melden klicken und beleidigt nen Flunsch ziehen - ich hab mich eh noch zurückgehalten.

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

×
  • Neu erstellen...