Zum Inhalt springen

H Zulassung mit Stahlflex?


cologne.e30
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi,

möchte meinen 85er 323i H-Zulassungsgerecht aufbauen und brauche jetzt neue Bremsleitungen.

Daher meine Frage machen die mir in fünf Jahren probleme wenn ich mir Stahlflex mit ABE, also ohne eintragung, einbaue?

Hat da einer schon Erfahrungen?

 

Danke schonmal

 

Gruß aus Köln!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Geht problemlos - fällt in den Bereich Sicherheit.

Ich kenne genug Oldtimer mit Stahlflex Leitungen damit "a Ruah" ist, die ein H-Kennzeichen haben.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich jetzt mal ganz blöd fragen darf, was ist der Unterschied zwischen Stahlflex und Normalen Bremsleitungen?

Meine Vermutung ist ja, das die Stahlflex mit "Stahlflexrohren" ummantelt sind?!

Gruß Tobi

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geht problemlos - fällt in den Bereich Sicherheit.

Ich kenne genug Oldtimer mit Stahlflex Leitungen damit "a Ruah" ist, die ein H-Kennzeichen haben.

 

Georg

Gruß

Der Orthographieterrorist (Mitglied der bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@cologne: Meinen Beitrag nicht gelesen?

 

@e30freak: Normale Bremsleitungen sind aus verstärkten Gummimischungen.

Die halten zwar den Druck aus, aber werden von der bremsflüssigkeit angegriffen.

Stahlflexleitungen bestehen aus Teflon. Das wird nicht angegriffen, hält aber den Druck nicht aus, ohne sich zu dehnen und deshalb ist das Stahlgeflecht außen rum, um die Leitung zu stabilisieren bei gleichzeitiger Flexibilität.

Hier nachlesen

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Georg-M3 vielen Dank, für den Link, dann bau ich ja fast Täglich Wasserhähne in die Womo´s mit Stahlflexwasserleitungen :-D aber sehr interresant, und aufjedenfall interressant, wenn meine mal Porös sind...

Gruß Tobi

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vor allem: Die E30 Teile werden immer teurer - bald sind die Stahlflex wahrscheinlich billiger wie Serienteile!

 

Am besten beim Alf kaufen.

 

AUßerdem: Bevor die außen porös sind, sind sie innen meist schon verquollen.

Die sollte man eigentlich aus Sicherheitsgründen mal tauschen.

Bei meinem Cab mach ichs beim nächsten Flüssigkeitswechsel.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am besten beim Alf kaufen.

 

AUßerdem: Bevor die außen porös sind, sind sie innen meist schon verquollen.

Die sollte man eigentlich aus Sicherheitsgründen mal tauschen.

Bei meinem Cab mach ichs beim nächsten Flüssigkeitswechsel.

 

Georg

 

Habe meine auch bei Alf gekauft und hatte die schon ein Jahr liegen und nun auch nur 'mal so getauscht (waren ja 18 Jahre alt). Eintragung beim TÜV war kein Problem, da Gutachten dabei.

Es lohnt sich auf jeden Fall. Der Bremspunkt ist deutlich klarer und man hat jetzt erst einmal 20 oder 30 Jahre Ruhe :D Ich tausche die dann wieder, wenn ich meinen 80. Geburstag feiere :klug:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nachtrag:

Mittlerweile sind die BMW Originalteile teurer wie die Stahlflex!

 

Man braucht 6 Schläuche die aktuell zusammen knapp 200,- kosten

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja aber für den straßenbetrieb sind sie trotz ABE ungeeignet, weil straßenfahrzeuge einen für stahlflex zu großen lenkeinschlag haben

 

es könnte wenn es ganz ungünstig kommt zu einem knick der leitung führen

 

EDIT:

 

außerdem sind sie nur für serienfahrzeuge zugelassen...also theoretisch würde die betriebserlaubniss erlischen wenn ihr anderen felgen drauf macht oder das auto tieferlegt, da es ja dann nicht mehr serie ist

 

also zumindestens habe ich das auf meinem ein wöchigen bremsen lehrgang so gelernt


Bearbeitet: von fleywa
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja aber für den straßenbetrieb sind sie trotz ABE ungeeignet, weil straßenfahrzeuge einen für stahlflex zu großen lenkeinschlag haben

 

es könnte wenn es ganz ungünstig kommt zu einem knick der leitung führen

 

EDIT:

 

außerdem sind sie nur für serienfahrzeuge zugelassen...also theoretisch würde die betriebserlaubniss erlischen wenn ihr anderen felgen drauf macht oder das auto tieferlegt, da es ja dann nicht mehr serie ist

 

also zumindestens habe ich das auf meinem ein wöchigen bremsen lehrgang so gelernt

 

Dann solltest Du dringend den Lehrgangsmeister wechseln.

Alles was Du schreibst ist purer Blödsinn. Und ich dachte, Du wolltest Dich bessern *grübel*

Gruß

Der Orthographieterrorist (Mitglied der bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja aber für den straßenbetrieb sind sie trotz ABE ungeeignet, weil straßenfahrzeuge einen für stahlflex zu großen lenkeinschlag haben

 

es könnte wenn es ganz ungünstig kommt zu einem knick der leitung führen

 

Genau dies wird beim Eintragen vom TÜV geprüft.

 

EDIT:

 

außerdem sind sie nur für serienfahrzeuge zugelassen...also theoretisch würde die betriebserlaubniss erlischen wenn ihr anderen felgen drauf macht oder das auto tieferlegt, da es ja dann nicht mehr serie ist

 

Komisch, habe sie auch mit anderen Felgen eingetragen bekommen.

 

also zumindestens habe ich das auf meinem ein wöchigen bremsen lehrgang so gelernt

 

Tja, dazu sage ich lieber nichts.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Fangt nicht schon wieder an zu kabbeln.

 

Im Prinzip hat er recht.

Jedes Gutachten ist nur dann gültig wenn der rest Serie ist.

Auch wenn ich Felgen eintragen lasse die ein Gutachten für 19.3 haben sowie Federn die ein Gutachten nach 19.3 haben - beides zusammen ergibt eine Einzelabnahme, weil die Bedingungen nicht mehr erfüllt sind, dass der Rest serie ist.

 

Aber: Wie schon Harro sagt - dann gibt es eben eine Einzelabnahme bei dem das Gutachten zugrunde gelegt wird.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ein Teilegutachten verliert IMHO dann seine Gültigkeit, wenn entsprechende Teile verändert wurden, die zusammenarbeiten, bzw sich beeinflussen.

Rückleuchten/Scheinwerfer und Felgen behalten also jeweils ihre Gültigkeit.

Wie die Bremsschläuche die Felgen beeinflussen sollen ist mir nicht ganz klar.

 

Lenkrad und Felgen oder Felgen und Fahrwerk ist jedoch wegen der Lenkkräfte bzw der Freigängigkeit klar wieder miteinander verbunden.

 

Aber worauf haben denn jetzt bitte die Bremsschläuche Einfluss?

Gruß

Der Orthographieterrorist (Mitglied der bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mir nicht so sicher, ob das im Lehrgang vermittelte richtig wieder gegeben wurde hier.

 

Wenn die Länge des Stahlflex-Schlauches identisch mit der des Gummischlauches ist, wird der auch genauso viel oder wenig geknickt, wie das Serienpendant.

 

Und mein Straßenfahrzeug bremst außerordentlich gut mit SF Bremsschläuchen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ein Teilegutachten verliert IMHO dann seine Gültigkeit, wenn entsprechende Teile verändert wurden, die zusammenarbeiten, bzw sich beeinflussen.....

Wie die Bremsschläuche die Felgen beeinflussen sollen ist mir nicht ganz klar.

 

Lenkrad und Felgen oder Felgen und Fahrwerk ist jedoch wegen der Lenkkräfte bzw der Freigängigkeit klar wieder miteinander verbunden.

 

Aber worauf haben denn jetzt bitte die Bremsschläuche Einfluss?

Fahrwerk!

 

Durch andere Federn ist der Punkt der maximalen Aus und vor allem Einfederung anders.

Je nachdem wie die Bremsschläuche angelenkt sind, ist bei dem Serienfahrwerk gewährleistet, dass sie selbst beim tiefsten Einfedern und gleichzeitig vollem Lenkeinschlag nicht so spannen können, dass was geknickt wird oder abreisst.

Bei den Jungs mit den tollen Gewindefahrwerken dagegen kann so was schon mal passieren wenn die Kiste bis auf die Grasnabe runtergeschraubt ist.

 

Allerdings gäbe es die gleichen Probleme mit den Serienschläuchen.

Aber durchaus möglich, dass die aufgepressten Fittings bei Stahlflex dann eher abreissen.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

OK OK....

recht konstruiert. Aber die Möglichkeit gesteh' ich zu.... ;)

 

:-UU:-UU

 

Obwohl ich ja eher der Meinung bin, dass dann bei vollem Einfedern schon was passieren müsste....

Und dann waren es eher falsche Schläuche.... ;)

Gruß

Der Orthographieterrorist (Mitglied der bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ein Teilegutachten verliert IMHO dann seine Gültigkeit, wenn entsprechende Teile verändert wurden, die zusammenarbeiten, bzw sich beeinflussen.....

Wie die Bremsschläuche die Felgen beeinflussen sollen ist mir nicht ganz klar.

 

Lenkrad und Felgen oder Felgen und Fahrwerk ist jedoch wegen der Lenkkräfte bzw der Freigängigkeit klar wieder miteinander verbunden.

 

Aber worauf haben denn jetzt bitte die Bremsschläuche Einfluss?

Fahrwerk!

 

Durch andere Federn ist der Punkt der maximalen Aus und vor allem Einfederung anders.

Je nachdem wie die Bremsschläuche angelenkt sind, ist bei dem Serienfahrwerk gewährleistet, dass sie selbst beim tiefsten Einfedern und gleichzeitig vollem Lenkeinschlag nicht so spannen können, dass was geknickt wird oder abreisst.

Bei den Jungs mit den tollen Gewindefahrwerken dagegen kann so was schon mal passieren wenn die Kiste bis auf die Grasnabe runtergeschraubt ist.

 

Allerdings gäbe es die gleichen Probleme mit den Serienschläuchen.

Aber durchaus möglich, dass die aufgepressten Fittings bei Stahlflex dann eher abreissen.

 

Georg

 

 

Ich würde gerne mal in eine ABE von den Stahlflexleitungen die Auflagen lesen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auf e30-forever gibts ne ABE für Stahlflex.

Taoism: Shit happens

Islam: If shit happens it's the will of Allah

Protestantism: Shit happens cuz you don't work hard enough

Catholicism: Shit happens cuz you're bad

Jehova's Witnesses: Let us in, we'll tell you why shit happens

Metalism: Play that shit again, but louder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...