Zum Inhalt springen

Heizbare Heckscheibe richtig durchgemessen?


LostAngel
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,erstmal :-UU

Will mich kurz vorstellen:

Ich bin aus NRW,46 Jahre jung und fahre nun schon den VIERTEN Dreier-insgesamt seit 1987 durchgehend.(320/6, 320i, 316i und wieder 316i).

Meinen letzten Dreier habe ich 14! Jahre ohne große Probleme gefahren-ein besseres Auto habe ich nie gehabt...:beemwe:

 

Nun aber zur Frage:Die Heizbare Heckscheibe geht nicht.Nun hat der Kollege gemessen am Stecker hinten rechts hat er Plus und Maße hat er am Stecker links bekommen-das heisst die Scheibe,bzw. alle Heizdrähte sind durch-oder haben wir da einen Messfehler bei der Methode?

Schönen Abend noch

Gruß

LA

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Alle Drähte durch? Das schaffst Du höchstens mutwillig mit nem Messer.

 

Was aber sein kann und auch öfter mal ist, ist dass der Anschluss wo der Kabelschuh drauf ist, an seiner Befestigung an der Scheibe weggegammelt ist.

Zieh mal die beiden Stecker ab und miss auf beiden Seiten den Widerstand zwischen dem jetzt offenen Kabelschuh und verschiedenen Heizdrähten.

Da sollte ein recht geringer Widerstand von wenigen Ohm angezeigt werden.

 

Wenn das auf beiden Seiten zutrifft, dann mußt Du wirklich mal hergehen und vom Kabelschuh aus einzelne Heizdrähte vom Rand aus zur anderen Seiter messen.

Der Widerstand muß da immer größer werden aber wenn er plötzlich oo (unendlich) oder X Megaohm ist, dann hast Du die Lücke gefunden.

 

Achtung: Nicht mit der Meßspitze kratzen!!!

Wenns ne gute Spitze ist reicht die, um den Heizdraht durchzukratzen.

Ich hab da ne leidvolle Erfahrung als ich bei meinem Hardtop die Lücken bei 3 Drähten gesucht habe. Mein Fluke ist zwar gut - aber danach hatte ich ne 4. zu flicken. :cry:

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also das alle drähte durch sind hab ich nicht nur einmal gesehn.

 

da reicht wohl schon nen kleines partikelchen um beim scheibenputzen mit einem wisch alle drähte durchzukratzen.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Ich hab in den 4-türer eine neue heizbare Heckscheibe eingebaut.

 

hier die Werte:

 

Innenwiderstand neu: 1,1 Ohm

Innenwiderstand alt: 1,6 Ohm

 

Das mit dem höheren Widerstand der Scheibe mit 4 defekten Heizdrähten lässt sich vermutlich so erklären dass die Drähte alle parallel geschaltet sind und wenn weniger funktionsfähig sind dann steigt der Widerstand.

 

Das Messgerät war ein ganz neues, nicht ganz billiges, aber über die Toleranz kann ich jetzt nichts sagen.

 

Die Heckscheibe heizt auf jeden Fall besser wenn man ein Relais vor der Scheibe zwischen schaltet und den Kabelquerschnitt erhöht. Hab ich so gemacht.

Gruß Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...