Zum Inhalt springen

Brauche eure Hilfe bitte !


DieterBo
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Morgen Jungs !

 

Also seit ungefähr ner Woche fiel mir auf das im 1sten gang zwischen 1500-2500 U/min ein leichtes vibrieren am Gasfuss zu spüren war habe es aber weiter nicht beachtet da es nur beim anfahren war ! Heute Morgen bekomme ich nen schock im 2 ten Gang bei gleicher Drehzahl hat ich jetzt kein vibrieren mehr aber ein heftiges schlagen aus dem Unterboden bereich das so schlimm ist das ich direkt in den 3 gang schalten muss dafür ist es im 1sten gang das leichte vibrieren weg ! Was kann das sein ????????:idee::idee::idee::idee::idee::idee::idee::idee::idee::idee:

 

 

DANKE Jungs

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Ja ich dachte mir schon das es das sein könnte wie viel arbeit ist das ?????

 

Danke für den Tip bin gerade zum Bäcker gefahren und es ist auf einmal wieder ganz wenig aber auch nur im 2ten gang ich werde es wechseln kann man das Prüfen ob es das ist ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte wissen ob die die Reifen in 215/45R 16 auch verkaufen würdest statt tauschen !

 

Oder wenn du die Reifen neu für 55 € bekommst , was mich 4 Stück mit Versand kosten würden ?

 

Bauchen bei den neuen auch keine Markenreifen sein , kann auch ruhig billiger !

 

 

Mfg

 

Elias

 

 

Ps.

 

Das Mittellager erneuren hab ich noch nicht gemacht , kann aber nicht wild sein !

 

Hier mal was von E30.de :

 

 

Hardyscheibe und Mittellager wechseln

 

Zuerst muß der Auspuff bzw das Katteil vom Auspuff abmontiert werden, dazu die 6 Schrauben unterhalb vom Krümmer abschrauben(nicht den Krümmer), das Kabel von der Lamdasone abklipsen (das hat eine Steckverbindung ca. 15cm nach der Sonde). Dann die 4 Muttern mit Bolzen am Übergang zum Endschaldämpfer abschrauben, dann die eine Schraube in der Mitte des Katteils abschrauben (die ist an so einer Aufhängung unterm Getriebe dran). Dann den Auspuff mit ein wenig Geschick abnehmen (am besten zu zweit den Teil vom Endschaldämpfer dabei ein wenig nach hinten drücken),

Danach wenn der Auspuff ab ist das Hitzeschutzblech abschrauben (beim Cabrio ist daran etwas weiter vorne eine Strebe mit 6 Schrauben links und rechts jeweils 3, sieht aus wie ein Boomerang) hinten ist das Blech mit zwei Schrauben an ein anderes befestigt, danach kommen jeweils rechts und links 2 Schrauben und in der Mitte ist jeweils auf beiden seiten eine Schraube dann das Blech abnehmen (vorsicht ist schwerer als es aussieht).

Dann sehen wir die Kardanwelle mit dem Mittelstück bzw. dem Mittellager( das man untersuchen kann nach Risse in der Halterung bzw. Allgemeinzustand des Lagers und des Gummis drumrum). Danach schrauben wir die sechs Muttern mit Bolzen von der Hardyscheibe bzw. den Schwingungsdämpfer und der Getriebeaufnahme ab, dann schrauben wir noch das Mittellager der Kardanwelle mit dem beiden Schrauben ab (bei nichtvorhandensein des Schwingungsdämpfers an der Haryscheibe entfällt dieser Arbeitsschritt) dann drücken wir die Kardanwelle nach unten und fummeln die Hardyscheibe raus(den Schwingungsdämpfer einfach nach hinten drücken) sollte es ganz schwer rausgehen(die Hardyscheibe) kann man noch vorm Mittellager die Schraube des Kardanüberganges vom ersten Teil zum hinteren Teil wegschrauben so das man das erste teil noch einwenig nach hinten in das zweite hintere Teil drücken kann.

Mittellagerausbau: man zieht das vordere Stück der Kardanwelle nachdem man die Schraube des überganges der Kardanwelle abgeschraubt hat nach vorne raus (vorher Markierung auf beiden Seiten machen), danach einfach den Sprengring vor dem Mittellager abziehn und das Mittellager vorsichtig raushauen (einbauweise des alten Lagers bzw. der Halterung beachten den die Halterung muß die Kardanwelle nach der rechten seite des Wagens halten). So das wars eigentlich, Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge.

MfG Poschi

ps: wenn fragen mail an Big_Poschi@hotmail.com

Ergänzungen von tino:

Oft wird die Hardyscheibe falschherum verbaut, weil sie ja so schön symetrisch aussieht. Zwischen den Löchern besteht die Scheibe nach jedem zweiten Loch aus etwas dickerem Material. Diese Stelle sollte bei vollem Leistungseinsatz auf Druck beansprucht werden und nicht die dünnere Stelle ein Loch weiter. Da die Antriebsrichtung des Getriebausgangs entgegen dem Uhrzeigersinn liegt, muss also auch die dickere Stelle entsprechend liegen. D.h. wenn ihr die Hardyscheibe am Getriebeflansch montiert habt, muss das dickere Stück, von der Verschraubung ausbetrachtet, entgegengesetzt dem Uhrzeigersinn liegen. Ich gehe immer davon aus, daß ihr hinter dem Getriebe steht und in Fahrtrichtung nach vorn guckt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

in den anderen gängen is nix?? garnix???

wäre die hardy futsch sollte man das da aber auch etwas merken.....

es schadet aber natürlich nicht mal drunter zu schaun....

 

wie lang der ausbau dauert? naja man muss viel abbauen, je nach dem wie schnell man is und wie gut alle schrauben aufgehen kann das 1 stunde dauern.... aber natürlich auch 2 oder 3... ;-)

Cinis Cinerem, Pulvis ad Pulverum.

Cum diabolus regit, omnia licent

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ok ! Also Hardy ist ja gerade erst 1000 Kilometer drin die neue ,ja und die Vibrationen waren erst nur im ersten leicht!!!! jetzt im ersten nichts mehr dafür halt im 2 ten 1000x mal so schlimm wie gesagt ich würde schon sagen das es sehr heftig ist ! Aber auch nicht bei jeder Beschleunigung !Jetzt eben war es nur ganz leicht ! Ich würde sagen das es DIREKT unter meinem Gesäß ist !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt wohl tw.Probleme mit neuen Hardyscheiben, die sollen teilweise qualitativ unter jedem weiblichen Hausschwein sein. 1000km ist allerding ein bisschen arg kurzlebig?!

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

sigpic_SEP2022_001.png

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber wenn er im 1. Gang Vibrationen, im 2. Gang heftiges Schlagen und im 3. Gang gar nichts hat... das gibt doch keinen Sinn, dass es an der Kardan liegt (ob Hardy oder Mittellager, egal)...

 

Das hört sich viel mehr nach nem Getriebedefekt an...

I love E30 Cabrio :e30:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also habe auf dem Weg nach Hause mal bißchen ausprobiert also wenn ich i 2 ten gang langsam hochdrehe passiert nichts wenn ich schnell hochdrehe also vollgas im 2ten fängt es bei 2500 u/min an wenn ich dann jedoch stoppe mit der Beschleunigung kurz warte und dann wieder gas gebe komme ich ohne schlagen hoch .

 

Was meint ihr ! Mittellager ??????Habe auch mit der Hand den Kanal also rechts neben den Kasetten fächern mal drauf gelegt es kommt definitiv so von der Mitte des Wagens würde ich sagen !!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schaut so aus.

 

Was ist denn das für eine Scheibe? Also Hersteller?

 

Eigentlich macht sie ja alle SGF, aber wohl in sehr unterschiedlichen Qualitätsstufen.

 

Normalerweise hat die Hardy immer jeweils ein Paar der Schraublöcher, die sind mit dickerem Gummi verbunden. Die müssen so montiert werden, das der Getriebeflansch beim vorwärtsfahren dagegen drückt.

 

Dann gibts Pfeilmarkierungen, die müssen jeweils zum Flansch zeigen. Das ist bei Dir genau andersrum.

Gruß

Oliver



Was willst Du schon wieder?

-----´`  Satzzeichen können Ehen retten!

Ich bin gegen Rasen auf Landstrassen und Autobahnen, denn wer soll denn das alles mähen.

Mitglied der
bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen :devil:

 

220px-Stopptstrauss.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...