Zum Inhalt springen

Sitze selber neu beziehen


Perlin
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo BMWelt,

 

da meine Sitzbezüge Löcher haben und das weiße Polster zum Vorschein kommt, sollte da etwas gemacht werden.

 

Neue Sitze will ich mir deswegen nicht kaufen. Meine Idee war, dass man einfach den alten Sitzbezug abmacht und neuen Stoff über die alte Sitzfläche näht. Hat das schon mal einer gemacht? meine mitbewohnerin kann sehr gut nähen, die würde das für mich machen, wenn ich ihr den Stoff bringen würde. Was für Stoff nimmt man denn da? Habe momentan diesen Standard grauen drinne. Originalstoff ist mir wohl zu teuer, so ungefähr sollte es aber die alte farbe schon treffen. das ganze soll eigentlich nicht mehr als 20 euro kosten.

 

hat das schon mal einer probiert? wo nimmt man den stoff für soetwas her?

 

danke schonmal

grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


kauf Dir lieber gübstige gebrauchte Sitze bei ebay, das kommt besser und auch nicht teurer, Fahrersitz ist etwas schwerer zu bekommen als Beifahrersitz, aber zu bekommen. Ich hatte einen Beifahrersitz im Top Zustand in grau Veliurs, der ging erst mit der dritten Auktion für 25,00 weg.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe vor ca 2 Wochen meinen Fahrersitz vorüergehend aufgepeppt.

Hatte auch auf der Sitzfläche Löcher drin, Sitzheizungsmatten gugten schon vor. Ich hab dann aus einer alten Rücksitzbank vom Bezugsstoff was passendes abgeschnitten, den Fahrersitz zerlegt und dann angefangen, den Stoff der RüSiBa auf die Sitzfläche des Fahrersitzes zu nähen...

Hält bisher top, war ne arge Pfrimelei, sieht auf den ersten Blick akzeptabel aus und die Sitzheizung merkt man auch noch.

Aber beim nächsten Mal wird das wahrscheinlich bei BMW bestellt, dann hab ich die Seitenwangen nämlich auch mit dabei

Kann ja nachher mal ein Bild posten

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist natürlich auch eine gute Idee mit der Rücksitzbank. Fotos wären tatsächlich gut.

 

Hat jmd noch ne alte Rücksitzbank bzw. den Stoff dazu günstig abzugeben? Bitte bescheid sagen!

 

 

Sehe jetzt erst, dass ich "Sietze" im Betreff geschrieben habe. Au weia. Aber nein, sietzen wollte ich meine Sitze eigentlich nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich hätte auch noch einen Stoff, aber keine Ahnungob ich den nicht mal brauche

ich mach nachher mal bilder, ich habs auch nicht perfekt und komplett rundherum vernäht, weil ich es mit der Hand gemacht habe und irgendwann die Lust weg war und es nur eine Übergangslösung ist.

Und von der RüSiBa paßt das äußere Teil auch gerade so von der Länge her, aber es ging :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, hier mal das Bild vom Endresultat meines Selbstversuches mit dem Sportsitz, um ihn etwas ansehnlicher aussehen zu lassen

Die gestrichtelten Linien bedeuten, das da seitlich bzw teilweise unterhalb der Sitzfläche vernäht wurde.

Genommen habe ich einen Handelsüblichen Zwirn (gekauft bei Diska :daumen:) und dann wie schon geschrieben mit einer Nadel doppelt, dreifach, mehrfach vernäht bis ich eben der Meinung war "ok, könnte halten" und ich zudem keine Lust mehr hatte.

Ist jetzt ca 3 bis 4 Wochen im einsatz und bisher stellte ich noch nichts fest das eine Naht aufging oder irgendwas einriss *toi toi toi*

die Oberschenkelauflage hab ich aber außen vor gelassen da sie noch nicht so schlimm ist. Aber wegen der und wegen den Seitenwangen werd ich mir mal ein original BMW Teil gönnen oder eben irgendwann günstig Leder finden

Sitzaufnäher.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hab ich hinter mir, son sitz beziehen ist keine große sache, aber das kommt auf die person an dies macht. wenn du ein sitz findest, frag dem verkäufer doch ob er den stoff abzieht. der versand ist günstiger;)

"Es gibt keine Aufholjagd von Audi. Bislang werden wir vor allem kopiert, nicht eingeholt."

- Helmut Panke (Geschäftsführer bei BMW):beemwe:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Jahre später...

Es ist selber machbar, allerdings würde ich beim ersten Mal vorsichtshalber mit 8h pro Sitz rechnen. Es sind, zumindest bei Sportsitzen plus Sitzheizung schon sehr viele Kleinteile beteiligt, das unterschätzt man schnell.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es ist selber machbar, allerdings würde ich beim ersten Mal vorsichtshalber mit 8h pro Sitz rechnen. Es sind, zumindest bei Sportsitzen plus Sitzheizung schon sehr viele Kleinteile beteiligt, das unterschätzt man schnell.

 

WHAT ?

 

ich hab beim ersten Versuch unter 3 Stunden gebraucht. War ein Sportsitz. OK Ohne Sitzheizung... aber die Matten tauschen kosten auch keine Extra Zeit ;)

--

Gruss, Yann

e30 335iT MT2

e46 330iT MT2

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:angeber:

 

Ich vermute mal ;-):

1. Deine Sitze waren schon ausgebaut?

2. Du hast keine Schweißstellen am Gestell gehabt?

3. Du hast die Original Polsterklemmen nicht wiederverwendet?

4. Dein Sitzneigungshebel war nicht mit der Vierkant-Welle 'verwachsen'?

5. Du hast den Kabelbaum für die Sitzheizung zwischen Sitzfläche und Lehne durchgetrennt, ach sorry, du hattest ja keine?

6. Du hast den Sitz nicht wieder eingebaut?

 

Wenn du jetzt 5-6x 'NEIN' gesammelt hast: :-R

 

P.S. Ich war selbst überrascht, hatte auch so mit 3h gerechnet...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

0) Jupp :D

 

1) Nee, war eingebaut

2) Schweissstellen ? Neeee alles heil

3) Doch - und die hab ich mir OFT in die Finger gerammt :-( hab mit 2 Spitzzangen arbeiten müssen weil ich die Zange dafür net hatte

4) Nö, ging alles einfach auf

5) Nee, hab ja keine

6) Neee ich fahre jetzt mit ner Holzkiste rum und der Sitz steht in der Wohnung :-p

 

:-D

Ich glaub das Ätzendste und zeitraubendste waren bei mir die "Tacker Klammern" wieder richtig im Schaumgummi zu befestigen. Ist aber alles ohne grosse Vorkenntnisse zu bewerkstelligen.

vllt gings bei mir schneller weil es so gar keine Komplikationen gab...

 

So, genug OT :D

--

Gruss, Yann

e30 335iT MT2

e46 330iT MT2

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

0)

 

Neee ich fahre jetzt mit ner Holzkiste rum und der Sitz steht in der Wohnung :-p

 

 

:-D :-D :-D

 

Aber wie ist das eigentlich mit den Seitenwangen?

Die alten entfernen ist klar, aber gehen die neuen so einfach wieder draufzuspannen

und festzumachen mit Klammern oder Kabelbindern oder braucht man 3 Hände?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber wie ist das eigentlich mit den Seitenwangen? Die alten entfernen ist klar, aber gehen die neuen so einfach wieder draufzuspannen und festzumachen mit Klammern oder Kabelbindern oder braucht man 3 Hände?

 

sind einfach drüberzustülpen, die äusssere seite wird an den vorhandenen haken eingehängt

und die innere seite mit den schweinsklammern befstigt,

die seitenwangen sind recht simpel...

:drive:
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

dann werde ich das wohl im winter einmal angehen..

 

sind bei mir allerdings normale sitze !

 

und der beifahrersitz welcher geschlachtet wird ist in einem top zustand..

 

na ich freu mich wenn das gemacht ist

 

ts

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...