Zum Inhalt springen

327i Umbau mit Automatik möglich?


Urlauber
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich möchte mein 325i Cab zu einem 327i umbauen, da eine Motorrevision demnächst ansteht. Da ich habe noch ein 122 PS eta zum Schlachten, also werde ich mich für Variante 3 entscheiden.

 

Ist es möglich den Motor weiterhin mit meiner Automatik zu fahren? Ist diese sportautomatik an der man noch den Wählhebel für "S - E - 123" hat.

 

Ich spiele aber auch immer wieder mit dem Gedanken ihn auf Schaltung umzubauen. passt das Getriebe des 122PS eta von der Übersetzung her?

 

danke für eure Hilfe,

Urlauber

"There`s a straight six engine at the front, a manual gearbox in the middle and drive goes to the back - that`s page one, chapter one from the petrosexual handbook" - Jermey Clarkson

 

V8 und Vegetarier - meine CO2-Bilanz ist sauber !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Naja, möglich ist im Prinzip alles.

Jedoch macht das mit der Automatik keinen Sinn, denn immer wenn der Automat schaltet geht die Freude ja beim 2,7`er erst los.

Das wiederspricht sich somit ganz und gar.....

Ich wollte mich an dieser Stelle gerade geistig mit Ihnen duellieren. Aber wie ich sehe sind Sie unbewaffnet! :D :popo:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geht er beim Kickdown nicht bis kurz vor den Begrenzer?

Bin bis jetzt noch nie eine automatik gefahren, nur ein mal quer durch die Stadt vom Kauf in meine Garage zum Herrichten, und da bin ich sehr soft gefahren.

 

wie steht es mit dem Getriebe des eta?

"There`s a straight six engine at the front, a manual gearbox in the middle and drive goes to the back - that`s page one, chapter one from the petrosexual handbook" - Jermey Clarkson

 

V8 und Vegetarier - meine CO2-Bilanz ist sauber !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, möglich ist im Prinzip alles.

Jedoch macht das mit der Automatik keinen Sinn, denn immer wenn der Automat schaltet geht die Freude ja beim 2,7`er erst los.

Das wiederspricht sich somit ganz und gar.....

 

Sorry, aber das ist totaler Quatsch!

 

Du kannst mit dem Gasfuß sehr feinfühlig und exakt steuern was die Automatik tun soll und mit ein wenig Übung tut sie genau das was Du willst. Mein 735iA hat, wenn ich das wollte, sogar bei 140 noch in den Dritten zurückgeschaltet und richtig Schub gegeben.

 

Um nen Automatik zügig zu bewegen brauchste noch nichtmal zwingend den Kickdown durchzudrücken, der ist nur nötig um wirklich das allerletzte herauszukitzeln, der Motor dreht dann in der Tat bis ganz knapp vor Ultimo bevor der Automat schaltet.

 

Es ist vielmehr genau umgekehrt: Gerade bei einem Hubraum- und leistungsstarken Motor fängt nämlich eine Automatik erst an Spaß zu machen! - Meinen 320i würd ich im Leben nicht mit Automatik haben wollen, den 735i hingegen würd ich niemals mit Schaltgetriebe fahren wollen - und beim 2,7er Umbau kann ich mir eine 4HP22EH nun wirklich sehr gut vorstellen.

Wer langsam fährt, wird länger gesehen ;o)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nen 2,7 liter als matik im cabrio??

joua stell ich mir spassig vor.

 

wie das EH-getriebe reagiert weiss ich nicht weil ich fahr das "alte" automatikgetriebe. aber das kann ich auf fahrstufe "3" so weit ziehn das der motor in den begrenzer geht.

also stünde für mich nix dagegen das im 2,7er zu verbauen.

 

was man natürlich abklären müsste ist wie der wandler mit dem gesteigerten drehmoment klarkommt.

 

die optimale motorisierungsvariante für mich wäre nen eta mit autoamtik im cabrio. aber das steht hier nicht zu debatte.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja, ich könnte auch den eta komplett überholen und ins cab bauen, aber ich weis genau, dass ich mich irgendwann ärger, dass ich zu wenig Leistung habe.

Bin bis jetzt einen 318is Coupe mit Schaltung gefahren (motor auch komplett überholt). Das hat echt spass gemacht, damit sportlich zu fahren, da kam automatik nicht mal in den Sinn.

 

Aber im Cabrio, das ich sowieso eher zum cruisen sehe, kann ich sie mir gut vorstellen. einfach drauflatschen und los gehts. Grad mit schön Drehmoment/Leistung.

 

Wie kann ich herausfinden, ob der Drehmomentwandler das ab kann?

 

Dieses Automatikgetriebe, an dem man zwischen S-E-123 wählen kann, ist dann das EH-Getriebe?

"There`s a straight six engine at the front, a manual gearbox in the middle and drive goes to the back - that`s page one, chapter one from the petrosexual handbook" - Jermey Clarkson

 

V8 und Vegetarier - meine CO2-Bilanz ist sauber !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja geanu. das eh-getriebe ist das mit dem wählschalter auf der mittelkonsole und dem zusätzlichen steuergerät was meiner meinung nach im kofferraum ist.

 

ob der wandler das drehmoment aushält wird dir wohl nur der hersteller sagen können. aber war nich einer der user hier bei "ZF" beschäftigt? ich mein irgendwer mit nem dunkelblauen touring?

 

 

der vorteil des etas ist eben die kraft ab der ll-drehzahl und das niedrige drehzahlniveau. nachteil ist die minderleistung gegenüber dem B25. ICH könnte damit leben. :heilig::D

 

 

ööhm mir fällt grad ein das das mit dem matik und dem eta aber nicht gehn würde. zumindest nicht mit dem schaltgerät des b25. weil die schaltpunkte beim B25 ja viel weiter oben liegen als beim eta.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

..... aber war nich einer der user hier bei "ZF" beschäftigt? ich mein irgendwer mit nem dunkelblauen touring?......

 

Der Zenger ist unser Getriebespezi!

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

..... aber war nich einer der user hier bei "ZF" beschäftigt? ich mein irgendwer mit nem dunkelblauen touring?......

 

Der Zenger ist unser Getriebespezi!

 

in seiner sig steht aber "getrag"??? aber den meint ich eigentlich auch?

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was ja nicht ausschließt, daß er zu ZF-Getrieben auch was sagen kann!

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ööhm mir fällt grad ein das das mit dem matik und dem eta aber nicht gehn würde. zumindest nicht mit dem schaltgerät des b25. weil die schaltpunkte beim B25 ja viel weiter oben liegen als beim eta.

 

und deshalb geht auch wohl das eta schaltgetriebe nicht mit nem 2,7er. das hat doch sicher ne andere übersetzung, weil der eta in nem ganz anderen drehzahlbereich gefahren wird?

 

 

wegen den leistungsdaten zum getriebe, würd ich einfach mal bei bmw anfragen.

solche eckdaten zu getrieben kann man in jeder autozeitschrift nachlesen, wenn die autos neu sind. da werden die dir doch sicher auskunft darüber geben können.

ich mach mir nämlich neben dem wandler auch ein wenig sorgen um die lamellenkupplungen IM getriebe, die ja den gangwechsel vornehmen müssen. das sind streng genommen auch verschleißteile und ich könnte mir vorstellen, dass die in nem alten getriebe mit nem zu starken motor nicht sehr glücklich würden (die lebensdauer von solchen kupplungen wird unter berücksichtigung eines bestimmten max. drehmoments ausgelegt. wenn die jetzt schon alt sind und dann plötzlich mehr kraft aufbringen müssen, könnte es sein, dass das getriebe irgendwann keinen gang mehr halten kann, weil die kupplungen futsch sind).

der wandler hätte viel mehr mit überhitzung des öls zu kämpfen. weiß jemand, ob bmw damals schon wandler verwendet hat, die nach dem anfahren oder gangwechsel eine starrschaltung zugeschaltet haben? oder haben die während der gesamten leistungsübertragung nur hydrostatisch gekuppelt?

Gruß Wolfgang

"Der Andersdenkende ist kein Idiot, er hat sich eben eine andere Wirklichkeit konstruiert" -- Paul Watzlawick --

Suche:

> Cabrio Kotflügel Beifahrerseite

> Außenspiegel mauritiusblau oder schwarz

> Lederbezug Rückenlehne Cabrio Rücksitz, schwarz.

> Stellmotoren und Schalter für LWR aus e34

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich habe gelesen, dass erst im 4. Gang ab einer bestimmten Temperatur des Öls der Wandler überbrückt wird.

 

Ich dachte der eta hat ein anders diff, deshalb die Überlegung das Getriebe könnte an einen 27i passen. Das automatikgetriebe hat 204tkm drauf, und wollte es eigentlich weiter verwenden. Falls es überraschenderweise aufgeben sollte, würde ich auch Schaltung umbauen. ausser es ist von vornherein klar, dass es das nicht aushält. Werd emich mal an den Zenger wenden. Danke!

"There`s a straight six engine at the front, a manual gearbox in the middle and drive goes to the back - that`s page one, chapter one from the petrosexual handbook" - Jermey Clarkson

 

V8 und Vegetarier - meine CO2-Bilanz ist sauber !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

soweit mir bekannt ist sind alle automatikgetreibe im e30 gleich. egal ob B16 oder b27. deshalb heissen die alle auch 4HP22. unterscheiden tun die sich nur durch den wandler (und damit der austauschbaren glocke) und dem schaltgerät.

 

der wandler macht das wonach er benannt wurde und das schaltgerät setzt die schaltpunkte der einzelnen gangstufen.

 

die lamellen sollten eigentlich das anze autoleben halten. das ist natürlich abhängig von der wartung des getriebes und der nutzung. überzogne öltauschintervalle und rabiater umgang mit dem getriebe (burn out o.ä.) lassen das ding natürlich vorschnell altern. INFO: meins hat 280tkm aufm deckel und das öl ist noch honigfarben. wird aber auch aller 80tkm mit filter getauscht.

 

achso ab 85kmh kommt die "wandlerbrücke". die sorgt dann für ne stare verbindung vom motor und getriebe. schön zu merken an nen zusätzlichem ruck.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wenn die getriebe gleich sind, müsste mit nem passenden wandler ja auch der 2,7 damit fahren lassen.

passen denn die e34 getriebe auch, oder sind die größer? da gabs ja stärkere motorisierungen, womit man problemlos nen 2,7 schalten könnte.

Gruß Wolfgang

"Der Andersdenkende ist kein Idiot, er hat sich eben eine andere Wirklichkeit konstruiert" -- Paul Watzlawick --

Suche:

> Cabrio Kotflügel Beifahrerseite

> Außenspiegel mauritiusblau oder schwarz

> Lederbezug Rückenlehne Cabrio Rücksitz, schwarz.

> Stellmotoren und Schalter für LWR aus e34

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das prob ist ob der wandler vom b25 das drehmomentmehr aushält.

 

ob die vom e34 passen??? keine ahnung! sind das denn auch 4HP22 am M30 beispielsweise?? passt der wandler in die glocke vom B25? oder passt die m30 glocke an den m20?

da bin ich überfragt.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ob die vom e34 passen??? keine ahnung! sind das denn auch 4HP22 am M30 beispielsweise?? passt der wandler in die glocke vom B25? oder passt die m30 glocke an den m20?

da bin ich überfragt.

 

Die Automaten vom E34 sind in einem größeren Getriebegehäuse verbaut und passen AFAIK nicht unter den E30.

 

Verbaut sind im E34:

 

- 4HP22EH beim M20 und M30

- 5HP30 beim M50/M52 und M60 (das 5HP30 ist auch mit EH-Steuerung, aber das Kürzel wurde weggelassen, weil es das Getriebe nicht ohne EH gibt)

 

Das 4HP22EH in meinem 735iA hat damals bei Kilometerstand 308.000 den Geist aufgegeben. Das Kupplungspaar B hat nicht mehr gepackt, d.h. ich bin dann ohne 2.Gang rumgefahren. Ging zwar, also man kam noch von der Stelle, war aber im Stadtverkehr sehr nervig. Autobahn ging, wenn man einmal über den defekten 2.Gang drüber war konnte man noch ganz normal fahren.

Wer langsam fährt, wird länger gesehen ;o)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt ohne Gewähr: Hab irgendwo mal ne Liste gefunden was die AUtomaten mit den Wandlern so Eingangsmäßig abkönnen. Da war das 4HP22 mit über 300NM geführt, Der Nachfolger 5HP24 hat definitv 440NM und das 5HP30 kann 560NM ab. Angaben laut ZF..

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt..... Drehmoment, wie fest.

In Kürze Tiefendiagnose und Codierungen für alle E Modelle bis BJ 2006 möglich.

 

To do List 2010/11


E30: Projektstart M20 Quadrathuber, Bremse aufrüsten + evtl. Getriebe tauschen, Massenmesser "Serienreif" machen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt ohne Gewähr: Hab irgendwo mal ne Liste gefunden was die AUtomaten mit den Wandlern so Eingangsmäßig abkönnen. Da war das 4HP22 mit über 300NM geführt, Der Nachfolger 5HP24 hat definitv 440NM und das 5HP30 kann 560NM ab. Angaben laut ZF..

 

Die Angaben könnten hinkommen, allerdings ist dein 5HP24 vermutlich ein Erinnerungsfehler, denn AFAIK gibt es nur ein 4HP24 (für den M70-Motor verwendet) und ein 5HP30.

Wer langsam fährt, wird länger gesehen ;o)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt ohne Gewähr: Hab irgendwo mal ne Liste gefunden was die AUtomaten mit den Wandlern so Eingangsmäßig abkönnen. Da war das 4HP22 mit über 300NM geführt, Der Nachfolger 5HP24 hat definitv 440NM und das 5HP30 kann 560NM ab. Angaben laut ZF..

 

Die Angaben könnten hinkommen, allerdings ist dein 5HP24 vermutlich ein Erinnerungsfehler, denn AFAIK gibt es nur ein 4HP24 (für den M70-Motor verwendet) und ein 5HP30.

 

 

Nein ist kein Erinnerungsfehler. Das 5HP24 gibt es, ist ab 96 im 5er,7er und 8er mit V8 als Ersatz für das 5HP30 verbaut worden und wurde wiederum vom 6HP24 abgelöst.

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt..... Drehmoment, wie fest.

In Kürze Tiefendiagnose und Codierungen für alle E Modelle bis BJ 2006 möglich.

 

To do List 2010/11


E30: Projektstart M20 Quadrathuber, Bremse aufrüsten + evtl. Getriebe tauschen, Massenmesser "Serienreif" machen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ah, ok. Mit so neumodischem Zeug wie E38 und E39 hab ich mich noch nicht so beschäftigt :D

 

Das 5HP30 war ja nun auch nicht grad als Inbegriff der Zuverlässigkeit bekannt. War das nicht das Getriebe wo's früher oder später nur noch rückwärts ging?

Wer langsam fährt, wird länger gesehen ;o)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ah, ok. Mit so neumodischem Zeug wie E38 und E39 hab ich mich noch nicht so beschäftigt :D

 

Das 5HP30 war ja nun auch nicht grad als Inbegriff der Zuverlässigkeit bekannt. War das nicht das Getriebe wo's früher oder später nur noch rückwärts ging?

 

Ja und Nein. Im Grunde war und ist es ein Zuverlässiges Getriebe. Gibt nur 2 "Schwachpunkte" die man aber, wenn man es Rechtzeitig macht und vorallem NICHT auf BMW hört, abgestellt werden können. Zum einen war es diese berüchtigte Kugel die nicht Haltbar genug war und irgendwann mal durch die Schaltbox flog und somit den Rückwärtsgang außer Funktion setzte und zum anderen diese hochgelobte Longlive Ölbefüllung. Soll heißen das der Rückwärtsgang nicht mehr ging, alles andere funzte. Wenn das Getriebe selbst noch Ok ist lässt sich das für 350€ bei ZF beheben. Dafür machen die nen Ölwechsel, tauschen die Kugel gegen eine haltbarere und Reinigen das komplette Getriebe. Dauert so 3-4 Stunden die Aktion. 98% der Getriebe erkennt man danach nicht mehr wieder, funzen wieder wie Neu.

 

Da ich ja auch nen V8 Umbau in Planung hab und gewisse "Wünsche" hab muss ich mich damit befassen. Das ist auch das einzigste Getriebe was das Drehmoment dauerhaft aushält. Der Motor soll/wird hinterher um die 500-540 Nm haben. Das macht das HP24 nicht lange mit :devil:

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt..... Drehmoment, wie fest.

In Kürze Tiefendiagnose und Codierungen für alle E Modelle bis BJ 2006 möglich.

 

To do List 2010/11


E30: Projektstart M20 Quadrathuber, Bremse aufrüsten + evtl. Getriebe tauschen, Massenmesser "Serienreif" machen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der wandler ist der Gleiche beim eta und 735i,das weiß ich weil ich mich geärgert habe, weil ich mir einen neuen gekauft habe,für den M30umbau ins cabrio, obwohl der vom eta genau der gleiche ist.Der Wandler vom eta hält das aus,frage nur ob das getriebe die dauenden hohen drehzahlen lustig findet,die so ein Var.3 umbau mit sich bringt.Diese getriebe sind ja durch die lange übersetzung durch das 2,93er Diff ja nur belastungen von 4500u.min ausgesetzt..

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also dem franko (M42 mit automatik) ist nen getriebe um die ohren geflogen. scheinbar überhitzt.

 

wenn ich mich richtig erinnern kann fährt sein ringmobil jetzt mit nem eta-getriebe mit M40 schaltbox und zusatzkühler.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der wandler ist der Gleiche beim eta und 735i,das weiß ich weil ich mich geärgert habe, weil ich mir einen neuen gekauft habe,für den M30umbau ins cabrio, obwohl der vom eta genau der gleiche ist.Der Wandler vom eta hält das aus,frage nur ob das getriebe die dauenden hohen drehzahlen lustig findet,die so ein Var.3 umbau mit sich bringt.Diese getriebe sind ja durch die lange übersetzung durch das 2,93er Diff ja nur belastungen von 4500u.min ausgesetzt..

 

Ich glaube du vertuuuust dich da ein wenig. Er hat ne Spochtaudomaddik vom B25 drin die er gerne weiter nutzen will mit dem 2,7er. Der Edda ist nen Schalter.

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt..... Drehmoment, wie fest.

In Kürze Tiefendiagnose und Codierungen für alle E Modelle bis BJ 2006 möglich.

 

To do List 2010/11


E30: Projektstart M20 Quadrathuber, Bremse aufrüsten + evtl. Getriebe tauschen, Massenmesser "Serienreif" machen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...