Zum Inhalt springen

Komfortable Tieferlegung


Bernie
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Moin Moin,

 

ein Bekannter hat mich um eine Empfehlung bezüglich einer Tieferlegung gebeten, nur leider hab ich wenig Ahnung, wenn es nicht um Serienfahrwerke geht. Leider hilft mir da auch die Suche nicht wirklich weiter.

Es geht, wie der Titel schon sagt, um eine reine optische Tieferlegung:

 

320i VFL Cabbi mit Serienfahrwerk

- soll quasi "waagerecht" stehen, ihr wisst sicher was ich meine.

- Fahrkomfort soll bestmöglich erhalten bleiben, trotzdem keine negative Beeinflussung der Fahreigenschaften.

- natürlich wie immer günstig, es soll ja auch kein Sportfahrwerk für den Ring werden

 

Danke schonmal!

Gruß,

Bernie

 

www.ac-silberstern.de

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


In diesem Fall ist das M-Technik Fahrwerk das Beste. Sportlich, komfortabel und ein klein wenig tiefer.

 

Gruß Luca

 Corruptissima re publica plurimae leges (Je korrupter der Staat, desto zahlreicher seine Gesetze) - Cornelius Tacitus


 


"If you cant see my heart you must be blind, you can knock me down & watch me bleed, but you cant keep no chains on me!"


(Born free / Kid Rock)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Originale Dämpfer in jedem Fall belassen - ggf. erneuern.

Die Vorderen Federn würde ich dann austauschen und durch AP Federn - 35mm ersetzten. Dann steht er optisch gerade und du hast beinahe uneingeschränkten Fahrkompfort!

 

Sieht top aus und kostet nicht viel. Rein optisch ist er vorne max. 1cm tiefer als mit dem original m-tech Fahrwerk.

 

MfG

Ich wollte mich an dieser Stelle gerade geistig mit Ihnen duellieren. Aber wie ich sehe sind Sie unbewaffnet! :D :popo:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In diesem Fall ist das M-Technik Fahrwerk das Beste. Sportlich, komfortabel und ein klein wenig tiefer.

 

Gruß Luca

 

 

und gebraucht ausgelutscht und neu nicht zu bezahlen.

 

 

wenn schon was am fahrwerk machen dann doch bitte in neu. rote konis mit 35er federn rundum und der komfort ist noch da und trotzdem ne sportliche optik.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin Mathes!

 

Mit deiner Lösung jibbet aber wieder nen Hängepopo!

Auch wenn ich dir bei der Wahl zustimmen würde, würde ich meine bevorzugen, wenn es nicht finanziell zu teuer werden sollte.....

 

MfG

Ich wollte mich an dieser Stelle gerade geistig mit Ihnen duellieren. Aber wie ich sehe sind Sie unbewaffnet! :D :popo:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@kurty: soso du meinst also meine mama hätte nen hängepopo??? lass sie das nicht hören!!!:D:D:D

 

nee mal im ernst: ich hab bei ihr 35er h&r-federn ringsumverbaut. der VB hatte hinten die 22mm-federunterlagen druntergemacht. die hab ich drin gelassen und der wagen steht super da. ohne hängearsch. 10000km hat se jetzt runter und gesetzt hat sich auch noch nix.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

[quote=Mathes318iA;389653

nee mal im ernst: ich hab bei ihr 35er h&r-federn ringsumverbaut. der VB hatte hinten die 22mm-federunterlagen druntergemacht. die hab ich drin gelassen und der wagen steht super da. ohne hängearsch. 10000km hat se jetzt runter und gesetzt hat sich auch noch nix.

 

 

Hallo!

 

Ich habs genauso gemacht bei meinem Touring.

 

Hab aber Federn von REMA genommen (angeblich sollen die auch von H&R sein???),

dann die 22mm Unterlage hinten.

Jetzt hat er ne ganz dezente Keilform (wie damals in den Prospekten von BMW).

Sieht wirklich schön aus :meinung:.

Federn kosten etwa 100 Euro und die Unterlage glaub irgendwas so um die 15-20 Euro.

 

Gruß

Marcus

Ich kann nichts dafür, ich bin so!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Originale Dämpfer in jedem Fall belassen - ggf. erneuern.

Die Vorderen Federn würde ich dann austauschen und durch AP Federn - 35mm ersetzten. Dann steht er optisch gerade und du hast beinahe uneingeschränkten Fahrkompfort!

 

Sieht top aus und kostet nicht viel. Rein optisch ist er vorne max. 1cm tiefer als mit dem original m-tech Fahrwerk.

 

MfG

 

Hallo,

 

ich habe 40/00 AP Federn, fährt sich super. Und man beim VFL hat man schon eine "Keilform"

Stoßdämpfer würde ich sagen man kann zwischen roten Konis, Sachs, Boge, oder Bilstein Dämpfern wählen.

 

Gruß

 

Christian

Egal, wie dicht du bist: Goethe war Dichter!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gehen aber auch mehrere Punkte gleichzeitig Optik, Fahrverhalten und Komfort wo allerdings jeder einzelne Punkt Geschmachsache ist

 

MfG

 

das prob ist das das eine meist das andere ausschleisst. oder zumindest nur nen kompromis ergiebt. optik mach eben auch viel die rad/reifen-kombi

 

40/40 mit 195/50 er reifen auf werkskreuzer sieht immer noch aus wie ne "zicke im melk-emmer" dagegen wirkt nen 205/55/15 schon "füllender".

 

wenn ich dagegen überleg wie viel bulliger dein schwatter gegenüber meiner limo wirkt obwohl wir beide das sandtlerkit verbaut haben....

 

ich fahr das sandtlerkit nun schon das 5te jahr und ich muss leider sagen das es tage gibt wo ich lieber was komfortabler reisen wollte. und es gibt wieder tage wo ich froh bin was "vernünftiges" gekauft zu haben. liegt das am alter? :-o:D

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich :-), aber wenn man komfortabler unterwegs sein möchte gibt es nur eine Lösung und die ist weit teurer als das Sandtler Kit (was ich schon seit ca 13 Jahren fahre) und das ist das Eibach Pro Kit mit Bilstein B8 Dämpfern.

Wenn man die Finger von den Konis lässt ist das Ganze noch gut fahrbar auch wenn eindeutig ehr Richtung sportlich als komfortabel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja B8 ist auch nicht mehr wirklich Komfort orientiert. Ich hab B6 mit H&R Federn und muss sagen das ist das maximale was ich einbauen würde. Gut die Eibach Federn sind etwas weicher aber trotzdem würd ich wenn ich denn Komfort als Ziel habe Eibach Federn mit den B6 kombinieren und gut ist.

Special Notice!!!
Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and oil, as well as current market and economic conditions,
"The Light at the End of the Tunnel" has been turned off.
We apologise for the inconvenience.

Gruß
Jan :drive: :smbmw: :beemwe::beemwe:

Frauen, die meinen, Männer seien zu keiner innigen und liebevollen Beziehung fähig,
waren noch nie am Samstag in einer Autowaschanlage!

Zum Thema Komplimente:"Unter allen Arschgeigen bist Du die Stradivari"

 

dem Waidmann jede Pirsch behagt,
sei`s auf den Hirsch,
sei`s auf die Magd.

der sogenannte gute Mensch, ist des Idioten bruder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,ich hab mal gehört das in den Cabrios sowiso ab werk schon das M-Fahrwerk verbaut ist.Das würde heisen wenn man vorne 60er Federn einbaut dann legt man das ccccabrio 40mm Tiefer da das m-Fahrwerk scho 20mm abgesenkt ist.

Was meint ihr ,oder liege ich falsch in der Annahme das die Cabrios ab werk schon ein M-Fahrwerk haben.:-[

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

.......,oder liege ich falsch in der Annahme das die Cabrios ab werk schon ein M-Fahrwerk haben.:-[

 

Jepp!

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja B8 ist auch nicht mehr wirklich Komfort orientiert. Ich hab B6 mit H&R Federn und muss sagen das ist das maximale was ich einbauen würde. Gut die Eibach Federn sind etwas weicher aber trotzdem würd ich wenn ich denn Komfort als Ziel habe Eibach Federn mit den B6 kombinieren und gut ist.

 

 

siehe auch was ich um 12.19 geschrieben habe

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Fahrkomfort soll bestmöglich erhalten bleiben, trotzdem keine negative Beeinflussung der Fahreigenschaften.
geil, genau um diesen optimalen Kompromiß bemühen sich etwa seit 50 Jahren Fahrwerksingenieure...

 

was glaubst du weshalb es bis heute noch nicht DAS optimale Fahrwerk gibt?

 

oder anders gefragt: weshalb es bis heute noch keine eierlegende Wollmilchsau gibt?

 

e30fan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schlaue Antwort! Hätte ich geschrieben "Fahrkomfort soll erhalten bleiben ohne negative Beeinflussung der Fahreigenschaften" wäre Dein Kommentar berechtigt, habe ich aber nicht.

 

Danke an den Rest, das hilft mir schon mal eine Ecke weiter!

Gruß,

Bernie

 

www.ac-silberstern.de

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...