Zum Inhalt springen

Kombiinstrument - Lämpchen defekt


Gast Mathias.Heuer
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Gast Mathias.Heuer

Hallo,

ich habe mir heute einen E30 gekauft und bin sehr zufrieden. Bei Einbruch der Dunkelheit musste ich leider feststellen, dass die linke Seite des KI's unbeleuchtet ist. Da der Händler weit weg ist, habe ich keine Lust, deswegen dorthin zu fahren. Vielleicht kann mir jemand sagen, wo ich nachschauen kann, oder mir aufschreiben, wie ich das KI ausbauen kann, um die Glühbirne zu wechseln. Ganz toll wäre es, wenn mir gleich jemand sagen kann, was dort für eine neue Birne reingehört. Vielen Dank!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Hi, ist relativ simpel. du musst erstmal die Lenksäulenverkleidung entfernen. dann von unten die 2 schraubeverschlüsse der Blende unter dem Tacho entfernen. Dann einfach alle Schrauben losmachen die du siehtst, (müssten 4 unten und 4 oben sein am tacho) Dann kannst ihn rausnehmen. Müsste auch ohne Lenkrad ausbauen gehen. dann den Tacho auf der Rückseite aufschrauben. und birnen wechseln

[/center]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dazu müsste man eine passende Nuß haben, davon ist nicht zwangsläufig auszugehen. Wenn man das KI entsprechend kippt, geht es in der Regel auch wunderbar, ohne das Lenkrad auszubauen!

Tun Sie es!

 

318is (Sommer): http://images.spritmonitor.de/339309_5.png

318is (Winter): http://images.spritmonitor.de/416892_5.png

 

Suche:

- Tür Fahrerseite für Zweitürer in diamantschwarz / shadowline

- Beide Kotflügel vorn in atlantisblau

- Heckklappe in atlantisblau

- Frontblech in atlantisblau

 

Biete:

- Heckablage in indigo (0276)

- Schlingenteppich indigo (0276)

- Neue Sidemarkers in schwarz (2 Sätze)

 

- diverse E30-Teile, einfach nachfragen (nichts vom VFL und kein M-Technic II)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

KI aubauen un lenkrad drin lassen is kein problem ok man muss vieleicht ein wenig fummeln aber geht wunderbar! Stecker am KI ambesten abmachen bevor man es komplett raus nimmt =)

Wer Schreibfehler findet sollte versuchen Lehrer zu werden und es Beruflich machen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

http://www.e30forum.de/diyfaq/sianz/sianz.htm

 

Um das Lenkrad auszubauen, nehm ich immer das gute alte Radkreuz :idee:

 

Und ohne Lenkrad baut sich das KI auf jeden Fall leichter aus :D

9yrlop27.jpg

Gruß aus Ravensburg

KAI

http://www.schneider-kai.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi, ist relativ simpel. du musst erstmal die Lenksäulenverkleidung entfernen. dann von unten die 2 schraubeverschlüsse der Blende unter dem Tacho entfernen. Dann einfach alle Schrauben losmachen die du siehtst, (müssten 4 unten und 4 oben sein am tacho) Dann kannst ihn rausnehmen. Müsste auch ohne Lenkrad ausbauen gehen. dann den Tacho auf der Rückseite aufschrauben. und birnen wechseln

 

Also den Tacho mußt du nicht aufschrauben.

Wenn du ihn in der Hand hast siehst du auf der Rückseite die Birnenfassungen.

Die für die Beleuchtung da sind die Fassungen Rechteckig und es sind 2 eine für Rechts und eine für Links. Die mußt du wechseln, mit einer Spitzzange vorsichtig nach links drehen und rausnehmen, neue Birne in die Fassung und dann wieder ins Kombi reindrehen und alles wieder einbauen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Mathias.Heuer

Also ich bin jetzt soweit, dass ich die Verkleidung im Fahrerfußraum rausgenommen habe und das KI von unten sehen kann. Habe noch die Plastikblende vorm KI gelöst, allerdings verzieht die sich sehr stark beim rausnehmen, habe Angst, dass die bricht. Die Verkleidung der Lenksäule habe ich mit zwei Schrauben gelöst, allerdings lässt die sich nicht abziehen... Wenn meine Finger nicht so dick wären, könnte ich locker so von hinten ans KI greifen und die Lampe wechseln.... Hat jemand ne Zeichnung?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

du meinst die plastikblende direkt über der lenksäule? diesen schmalen streifen?

 

der geht mmer was schwer raus und ist eigentlich robust.

 

dann haste den rahmen noch vor dir. zwei schwarze schrauben oben zwei silberne in der mitte über der lenksäule und zwei schwarze längere und grössere rechts und links.

 

nun nochmal zwei schwarze wieder oben und das KI ist locker. wenn du das KI jetzt was in deine richtung ziehst solltest du genug platz haben um von unten hinter das KI greifen zu können.

 

wichtig ist das du beim zusammenbau die schrauben nicht vertauscht. die silberen (extrem kurzen) müssen unbedingt da wieder hin wo du sie rausgemacht hast. machst du das nicht zerstörst du deine platine im KI.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe mir heute einen E30 gekauft und bin sehr zufrieden. Bei Einbruch der Dunkelheit musste ich leider feststellen, dass die linke Seite des KI's unbeleuchtet ist. Da der Händler weit weg ist, habe ich keine Lust, deswegen dorthin zu fahren. Vielleicht kann mir jemand sagen, wo ich nachschauen kann, oder mir aufschreiben, wie ich das KI ausbauen kann, um die Glühbirne zu wechseln. Ganz toll wäre es, wenn mir gleich jemand sagen kann, was dort für eine neue Birne reingehört. Vielen Dank!

 

Hab das gleiche Problem, bei mir geht die Linkeseite immer erst nach einem leichten klaps aufs KI an.

-> Stecker am Kombi sitzt nicht 100%. Vielleicht ist das auch der Fehler bei Dir.

Hallo e30User,

du hast im Forum E30-Talk eine Verwarnung erhalten

 

Grund:

--------------

Dauerhafte Sperre

--------------

 

Bastelbert

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Mathias.Heuer

Bin jetzt soweit, dass das KI draußen ist. Habe das Lämpchen mal durchgemessen und das Multimeter sagt: "tot"! Habe dann mal schnell ne 12V/5W-Birne eingebaut - zum Testen - geht aber wieder nicht. Wieso leuchtet die linke Seite nicht?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

mach mal die schrauben auf der rückseite raus und schau mal nach der grossen platine. da gehn auch gern mal die leiterbahnen fliegen. zumal du ja auch nicht weisst was deine VB damit gemacht hat.

 

verbrannte leiterbahnen sind gut zu erkennen.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bin jetzt soweit, dass das KI draußen ist. Habe das Lämpchen mal durchgemessen und das Multimeter sagt: "tot"! Habe dann mal schnell ne 12V/5W-Birne eingebaut - zum Testen - geht aber wieder nicht. Wieso leuchtet die linke Seite nicht?

 

teste doch mal mit der funzenden Birne aus der anderen Seite; dann weißt du´s genau ob es daran liegt.

Gruß Jochen

 

edit: gehören da nicht 3 Watt rein?

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Mathias.Heuer

So Jungs und Mädels... Ich war bei BMW und die meinten, es könne an der Masseverbindung liegen. Einfach die Muttern nachziehen und gut ist. Wollte ich dann heute abend auch machen aber jetzt leuchtet die linke Seite wieder. Vielleicht hat sich durch mein Ein- und Ausbauen was zurechtgerüttelt. Vielen Dank für die Hilfe!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das erinnert mich frapierend an den Z3 meiner Freundin; da ging auch nix mehr auf der linken Seite und ich hatte schon die Lampe besorgt für einen Austausch.

Mangels Zeit kein Wechsel und dann fuhr sie nach Südtirol.

Ab Mautstelle Brenner ging das Licht wieder an und leuchtet bis heute noch.

Selbstheilung bei BMW scheint an der Tagesordnung zu sein.

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit den Birnen hatte ich die Geschichte auch schon bis zum Abwinken. Monatelang jedes Mal nach dem Lichteinschalten nen dosierten Reparaturschlag auf das Amaturenbrett um die linke Birne anzumachen und dann ging sie plötzlich wieder von selber. Das hatte ich schon bei mehreren E30.

 

Gruß Jonas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

kannst du mal sagen wo genau du den dosierten schlag hingibst ? ich hab das selbe problem das links nichts leuchtet .. dann schlag ich mein a-brett morgen auch mal kräftig :devil:

gruß Markus

 

440 Pferde artgerecht zu bewegen ist was anderes als den Einkaufswagen zu den Kinderüberraschungen zu schieben. Actros MP3

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

kannst du mal sagen wo genau du den dosierten schlag hingibst ? ich hab das selbe problem das links nichts leuchtet .. dann schlag ich mein a-brett morgen auch mal kräftig :devil:

 

Gut dosiert, von oben links aufs KI. Das Armaturenbrett kann einiges wegstecken, aber nicht übertreiben ;)

Hallo e30User,

du hast im Forum E30-Talk eine Verwarnung erhalten

 

Grund:

--------------

Dauerhafte Sperre

--------------

 

Bastelbert

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hab ich jetzt mal versucht , geht nicht, also bau ich am we mal das KI aus und schau nach dem lämpchen ..

gruß Markus

 

440 Pferde artgerecht zu bewegen ist was anderes als den Einkaufswagen zu den Kinderüberraschungen zu schieben. Actros MP3

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hmm, bei mir ist es ab und zu die rechte seite, die einen klapser braucht:-))

 

*hahahaha* Bei mir genauso - letzte Woche erstmalig aufgetreten (bisher zum Glück einmalig) Als Fahrer von Opel-Modellen aus den 60ern und 70ern mit so kleineren Macken bestens vertraut, setzte ich diesen gezielten Klaps aufs Armaturenbrett schon automatisch ein, ohne drüber nachzudenken - ist schon fast so wie ein Atemreflex gewesen :D

Das Leben ist zu kurz, um häßliche und langweilige Scheißkarren zu fahren!

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...