Zum Inhalt springen

Fahrwerk!


NIPI2007
 Teilen

Empfohlene Beiträge


Wenn Ihr wirklich ein gutes Fahrwerk einbauen wollt, nicht nur wegen der Optik, sondern wegen dem Fahrverhalten, dann gibts eigentlich nur eine Wahl:

KONI gelb mit dazu passenden Federn

Ich habe schon so viele verschiedene Federnsätze und Dämpfertypen selber getestet und kann Euch NUR zu einem Satz KONI`s raten, das sind die besten Dämpfer für den E30. Mag sein, daß auch Bilstein oder andere Hersteller gute Dämpfer bauen, mag sein daß bei anderen Autos (?*g*) diese auch besser geeignet sind...

Für einen tiefergelegten E30 sind jedenfalls KONI`s die allererste Wahl, selbst Bilstein Sprint sind da absolut keine Alternative, ich sage das auch wenn einige Leute mir da widersprechen werden, aber ich lasse diese Zweifler gerne mal mit einem ansonsten identischen E30 mit Bilstein Sprint und mit KONI gelb fahren, dann sprechen wir uns wieder ...

Am billigsten kommt Ihr zu solch einnem Satz Dämpfer mit den passenden (ich betone passend!!) Federn, wenn Ihr einen Kit bei der Firma Sandtler in Bochum bestellt, die haben zwar auch ne Webseite aber online bestellen ist bei dem Kit nicht.

Aber nun zu den Details, bestellen müßt Ihr wie gesagt bei Sandtler in Bochum, wenn Ihr keinen Katalog habt, schicken die bei der Bestellung einen mit (mußt du aber extra sagen !! sonst vergessen die das). Ich würde gleich im Verkauf anrufen, weil man etwas in dem Kit umwechseln lassen mußt, im Versand nehmen die so eine Bestellung nicht an und verweisen Euch sowieso an den Verkauf, also gleich da anrufen, die Nummer ist

Für einen 88-er 4-Zyl. muss folgender Kit bestellt werden:

Best-Nr. ist 451260 , kostet 788 DM

Er besteht Original aus einem Federnsatz von G&M vorne 60 und hinten 40 mm tiefer (keine Angst das ist gut so) und aus gelben KONI-Dämpfern vorne 86-2268SPD1 (40mm gekürzt für 45mm federbeine) und hinten 80-2522Sp20 (50mm kürzer)

Die vorderen Dämpfer sind o.k. wenn 45mm Federbeine verbaut sind, (ist beim 316/318-er fast immer der Fall, aber besser nochmal nachmessen, einfach den Außendurchmessser der vorderen Federbeinrohre messen, es gibt nur 45 und 51mm, kann man nicht verwechslen eigentlich)

Falls dennoch 51mm verbaut sind, (und nur dann !!) mußt du die vorderen Dämpfer im Kit gegen 86-2277Sp1 austauschen lassen, das Kit wird dadurch sogar nochmal 16 DM billiger.

Weiterhin lasse ich IMMER die hinteren im Kit enthaltenen recht kurzen Dämpfer gegen 80-2641Sp (30mm kürzer) austauschen, das spart normal 18 DM und das solltet Ihr in jedem Fall so machen, einfach sagen, du möchtest gerne hinten diese Dämpfer haben, den Preisvorteil rechnen die dann schon mit ein, die sind da sehr flexibel, die haben nicht alle (un)möglichen Varianten im Katalog aufgeführt.

Und wenn Ihr grade am bestellen seid, könnt Ihr auch gleich noch die hinteren Federwegsbegrenzer für den E30 mitbestellen, ist nicht unbedingt erforderlich, aber wenn hinten mal etwas aufgeweitet wird und noch ne

Spurverbreiterung drunter soll, dann braucht man die meist sowieso, Best-Nr wäre 503003 für 59 DM die sind nicht ganz so gut (hart) wie die von MHW, aber dafür auch etwas billiger.

Den Rest gibt es dann bei BMW, vorne UNBEDINGT die kurzen Anschlaggummis vom M3 benutzen und wenn noch Geld übrig ist, könnt Ihr noch exzentrische Stützlager zur Verringerung des negativen Sturzes mit einbauen, das paar kostet kpl. etwa 200 DM (ist also zu überlegen, muß nicht sein, rate ich aber) und wenn das Auto zu tief kommt, kann man auch vorne statt der dünnen die dicken 9mm Federunterlagen nutzen, falls die nicht schon eh verbaut sind. Dann wird er vorne etwas höher, ca. 6-8mm.

Hinten sollten auch neue Stützlager rein, entweder die normalen vom E30 oder die Verstärkten vom E36 M3 passen auch, sind aber etwas teurer. Für hinten gibt es auch verschiedene Federunterlagen, um die Höhe noch etwas anzupassen, bis zu 14,5 mm dicke Gummis statt der sonst meist verbauten 6 oder max. 9mm sind benutzbar. Damit kann man leicht die Höhe hinten anpassen.

Zum Ergebnis soviel, der Abstand Achsmitte zur Radlaufkante wird vorne bei Verwendung der dünnen Unterlage und der etwas dickeren und bei (noch) neuen exzentrischen Stützlager etwa 33cm (+/- ein paar mm) betragen. Hinten ist es etwas weniger, so etwa 32cm beim 2-Türer und ner 6mm Federunterlage, kann man aber wie gesagt mit der dickeren Federunterlage ausgleichen.

Fahrverhalten ist straff aber nicht hart, super handlich, hoppelt nicht und schlägt auch nicht durch, sehr wenig Seitennneigung auch OHNE !!! die (dennoch empfehlenswerten) Stabilisatoren vom M-Technic Fahrwerk, es ist ein FAHRwerk und nix nur zum Ansehen, es macht einen Höllenspass, du wirst dein Auto nicht wiedererkennen

&T* der schrauber

schrauber@e30.de

 

mal fix abgeschrieben :devil:

http://e30-talk.com/%5Bimg%5Dhttp://www.abload.de/img/banner2qe7q.jpg
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich fahre das KW-Suspnsion (auch auf der Schleife) was wesentlich weicher ist wie das Koni Gelb was mit zu den härtesten Fahrwerken zählt. Du hast bei normalen leichten Bodenwellen weiche und gute Federführung . Bei kurzen schlägen aufs Fahrwerk macht der Dämpfer sofort zu das kein durchschlagen passieren kann. Konigelb war mir persöhnlich zu hart zumal das KW billiger ist. Also rundum ein Fahrwerk mit richtig gutem Fahrkomfort. MfG

Immer wieder was neues your Entertainment Kanal

 

http://monsterchannel24.com

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist klar das Koni gelb küppelhart ist wenn man die vor dem einbau erstmal komplett zudreht und

( bei den Öldämpfern) nach dem Einbau keinen Bock mehr hat sie wieder auszubauen um sie wieder zu verstellen .

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Weitere Tips zum Konifahrwerk (langsam bin ich echt enttäuscht *grummel*) auf www.e30-koeln.de im "Mach's Dir selbst!"

Gruß

Der Orthographieterrorist (Mitglied der bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich fahre das KW-Suspnsion (auch auf der Schleife) was wesentlich weicher ist wie das Koni Gelb was mit zu den härtesten Fahrwerken zählt. Du hast bei normalen leichten Bodenwellen weiche und gute Federführung . Bei kurzen schlägen aufs Fahrwerk macht der Dämpfer sofort zu das kein durchschlagen passieren kann. Konigelb war mir persöhnlich zu hart zumal das KW billiger ist. Also rundum ein Fahrwerk mit richtig gutem Fahrkomfort. MfG

 

Hmm, ich fahre das auch im Touring (55/35) und würde es nicht gerade als komfortabel bezeichnen. Da wäre eine Vergleichsfahrt mal nett......

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe in meinem 316i (Winterauto) nen Weitec Fahrwerk drin! Müsste 60/60 sein! Kann aber nochmal nachschaun! Und das Fahrwerk selber ich wirklich TOP! Gute Kurvenlage und genau die Mitte zwischen Sportlich un Komfortabel! Das Weitecfahrwerk war schon in dem Auto drin wie ich ihn bekommen hatte! Mir bringt es auch nicht´s wenn man mir einen langen Text schreibt wo ich da anrufen soll und Irgendeine Nummer angeben muss soll nicht bös gemeint sein! Hab da eh nicht so viel Plan von! Brauche einfach nen Kit das gleich komplett und von der qualität gut ist!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Trotzdem willste doch wissen, was Du kaufst, oder?

Da steht ja sogar eine explizite Empfehlung drin.

Wenn Du noch genauer die Empfehlung willst, kannste Dir das ganze Zeug sauberst auf meiner Seite (www.e30-koeln.de) im DIY raussuchen.

Ein bisschen Eigenarbeit darf schon sein, oder nicht?

Gruß

Der Orthographieterrorist (Mitglied der bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oder frag direkt bei Sandtler an, sag denen du willst das Kit mit der und der Tieferlegung für den und den Wagen mit deinem Federbeindurchmesser (wahrscheinlich 51mm) und die stellen dir das zusammen.

 

Gruß Jochen

Taoism: Shit happens

Islam: If shit happens it's the will of Allah

Protestantism: Shit happens cuz you don't work hard enough

Catholicism: Shit happens cuz you're bad

Jehova's Witnesses: Let us in, we'll tell you why shit happens

Metalism: Play that shit again, but louder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es steht doch alles explizit mit Erklärungen in meiner Anleitung oder in den Links....

 

So viele Autos hab ich, weil ich Student bin.... einfach viel zu viel Zeit ;)

Und natürlich lebe ich auf Staatskosten.... *ggg*

Gruß

Der Orthographieterrorist (Mitglied der bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...