Zum Inhalt springen

E-Verdeck-Problem (öffnet schlecht)


Kantholz
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Da ich in der Forensuche nichts passendes gefunden habe mach ich mal einen neuen thread auf.

 

Problem:

 

Mein Verdeck lässt sich neuerdings nicht mehr so gut öffnen. Hatte damit eig. nie Probleme, aber jetzt nach dem Winter zickt es rum.

Gleich zu beginn sollte sich hinten die Scheibe zusammenklappen und der Deckel sich öffnen. Aber irgendwie harpert es da bei mir. Er hebt das Verdeck hinten ca 5 cm an, aber dann geht der Motor inne Knie und man muss manuell nachhelfen. Aber dann flutscht alles wie es soll, faltet sich schön zusammen und lässt sich auch wieder einwandfrei schliessen.

Aufgefallen ist mir, dass zu Beginn die Beifahrerseite etwas stärker angehoben wird und sich die scheibe etwas verknickt. Es quietscht und knartscht auch nichts, alles noch im Fett. Das Verdeck ist erst 2 Jahre alt! :watch:

 

Weiß vielleicht jemand wie ich dem Abhilfe schaffen könnte?

Gruß Joschka

:e30:

Der zieht nicht! -Der schiebt!

 

Gegen Diskriminierung von Heckantrieb.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Nach dem Winter kann es durchaus sein, dass die ersten male etwas schwerer gehen.

Du kannst Dem Verdeck helfen indem Du den vorderen Spriegel während dem öffnen etwas weiter nach oben drückst, nachdem er hochgeklappt ist - dadurch wird der eine Spreiegel der Widerstand leistet schon mal etwas geknickt.

 

Aber prüf bitte mal folgendes nach:

Öffne das Verdeck, bis der Verdeckkasten offen ist und der hintere Spriegel angehoben ist.

Dann schaust Du mal auf der Beifahrerseite, wo die beiden Stangen sind.

Prüf bitte ob die (vor allem die näher am Rand) im Bereich wo sie angelenkt sind, Spiel in der Höhe haben, sprich, ob der Excenter wackelt.

wenn ja, dann dürfte die Gewindebuchse am Verdeckmotor den Geist aufgeben, wie so oft.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei Kälte haben die Heckscheibe und der Stoff eine gewissse Steifigkeit; wie Georg schon geschrieben hat.

Dann tut sich die Schubstange schwer und braucht etwas Nachhilfe.

Bei mir war es allerdings auch bei schönster Sonneneinstrahlung.

Als dann jedoch das Verdeck gewechselt und, sehr wichtig, die Spanngurte erneuert waren, ging das alles wieder perfekt.

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, hab jetzt mal gründlich alles durchgecheckt. Da hat nichts Spiel und nichts wackelt, außer die Stange am Verdeckkastenboden Beifahrerseite, aber die hat ja auch ein Kugelgelenk, oder zumindest etwas in der Art. ;)

 

Scheint wohl an den Außentemperaturen zu liegen, ging grad noch schlechter (ziemlich kalt hier). Das Fett und vorallem die Scheibe brauchen wohl erst Betriebstemperatur. Aber mit etwas geruckel und vorne anheben ging es dann ganz gut(Danke für den Tipp, erspart das Aussteigen^^). Hat mich halt nur gewundert, da mein Vorbesitzer erwähnte, der E-Motor habe so viel Kraft, dass der sich aus der Verankerung rausreißt.

 

Werd mal die Tage etwas nachfetten. Trotzdem Danke für die Ratschläge!

Gruß Joschka

:e30:

Der zieht nicht! -Der schiebt!

 

Gegen Diskriminierung von Heckantrieb.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

noch ein Tipp:

bei Temperaturen unter 10 Grad sollte man das sein lassen. Die Scheibe ist da sehr hart und könnte an der Faltstelle brechen.

(Gilt natürlich nicht, wenn es zwar 10 Grad minus im Schatten hat, er aber in der prallen Sonne steht.)

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich häng mich hier mal an, hoffe das ist ok, da dem Threadersteller ja schon geholfen wurde?

 

Mein Öffnet auch schlecht, das liegt aber daran, dass nach dem hochklappen hinten (knicken der Scheibe) der Teil in welchem die Heckscheibe ist nicht weit genug rangezogen wird.

Wie man sieht, leidet erstens der Stoff drunter, zweitens würgt der klappenmotor sich einen ab um während des ÖFFNEN Vorgangs noch das Verdeck den restlichen Teil wegzudrücken. NICHT Sinn der sache...

 

Auf den Bildern zu erkennen. Ist das ein Justage Problem oder hat es mit den Spanngurten zu tun, sind diese z.b. ausgeleiert?

 

 

Grüße

_MG_0830.JPG

_MG_0833.JPG

Für HIFI interessierte

 

 

Türlautsprecher, Grundlagen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, hab jetzt mal gründlich alles durchgecheckt. Da hat nichts Spiel und nichts wackelt, außer die Stange am Verdeckkastenboden Beifahrerseite, aber die hat ja auch ein Kugelgelenk, oder zumindest etwas in der Art. ;)
Da hat nix Spiel zu haben - zumindest nicht in der Höhe!!!

 

Wenn da Spiel ist, dann ist das nicht OK.

Der Excenter darf sich in der Höhe nicht bewegen.

Die Stange an sich ist klar dass die etwas nachgibt.

 

@Submach:

Wenn das Verdeck richtig justiert ist, dann sollte das passen.

Aber:

Genau so hat es bei mir auch angefangen.

Ich dachte die Justierung stimmt nicht ganz, dabei war es das bekannte Schraubloch am Verdeckkasten.

Daher hat der ganze Sumses nachgegeben und nicht weit genug geöffnet bevor der Endschalter abgeschaltet hat (weil weit genug gedreht hat der Motor.

Auch bei Dir gilt wie oben: Guck da mal nach.

Der Excenter selbst darf KEIN Höhenspiel haben oder wackeln.

Der sitzt auf ner dicken Welle.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@submach

lt. unserem "Verdeckgott" Rainer sind da dann die Gummis in den Spanngurten ausgeleiert.

Gut sichtbar, wenn der Heckspriegel auf 90 Grad nach oben steht. Bei dir steht er auch erst auf 85 Grad!

Dann ist der Gurt gefaltet und die Gummis als Zugelement deutlich zu sehen. Wenn die dünn und ausgefranst sind, sind sie bald hinüber.

Diesen letzten Zug nach oben bewerkstelligt auch nicht die Schubstange, sondern das eingenähte Gummiband.

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@submach

 

Gut sichtbar, wenn der Heckspriegel auf 90 Grad nach oben steht. Bei dir steht er auch erst auf 85 Grad!

 

Gruß Jochen

 

 

Genau darum geht es ja, die 90° werden nicht erreicht!

 

Entnehme deinem Post aber, dass dieses dann wahrscheinlich an den Gummis liegt.

Das ist doof, die müssen halten bis irgendwann ein neues Verdeck kommt, alles andere rechnet sich nicht.

 

 

@Georg

 

Locker oder soetwas ist bei mir nix.

Werde morgen oder die Tage mal dem Tip mit den Gummis hinterhergehen...

 

 

 

danke euch

Für HIFI interessierte

 

 

Türlautsprecher, Grundlagen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

man kann die Gummis

1) abnähen

2) neue Gummis einnähen

3) die Gurte tauschen

1) - 2)

ist eine beschissene Arbeit, aber es geht. Ein Sattler macht dir das bestimmt.

3) hat nur Sinn, wenn das Verdeck gewechselt wird.

 

Gruß Jochen

 

edit: die e36-Fahrer haben die ausgeleierten Gummis mit einem Kabelbinder verkürzt!

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem liegt und den Spannbändern. Die Gummis sind ausgeleiert. Es muß genau nach Reihenfolge von sich gehen sonst hängt der Heckspriegel. Die Spannbänder müssen erst den kleinen Querspriegel richtig ziehen und dann kann der große hintere unter der Heckscheibe sich ohne Verklemmung anheben. Wenn aber die Spannbänder ausgeleiert sind versucht der große Heckspriegel den kleinen davorliegenden Querspriegel mit in Fahrtrichtung vorzuklappen und das geht nicht Leichtgängig. Am besten sieht man das bei demontierten Verdeck denn da verklemmen sie sich richtig. Der große passt von der Höhe beim anheben unter den kleinen, gewinnt aber im weiteren Anhebeverlauf an Höhe und klemmt sich drunter. Das wird durch die Spannbänder verhindert da der kleine zuerst gezogen wird und dem großen Platz macht. Gruß Rainer

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...