Zum Inhalt springen

Foto von Pleuellager - comments please


Para
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ahoi hoi,

 

so am samstag haben wir ma die Pleuellager vom Cabrio ausgebaut

(M20B25 VFL Katlos) nachdem die Öldrucklampe angefangen hat zu leuchten

im LL , Motor hat 200tkm runter.

 

Hoffentlich kommt es auf dem Foto rüber PL sind von links nach rechts jeweils

unten/oben vom ersten zyllinder an. und Zyl. 2 das obere lager sowie Zyl. 6 das obere

sehen für mich man richtig scheisse aus. Die restlichen finde ich für die laufleistung

erstaunlich gut. wie kann das sein das ein lager so aus der reihe tanzt? wollte die KW

mal mit Druckluft durchpusten, vielleicht hängt da irgendwo schmodder?

 

Whats my line ? Neue lager rein und gut is?

 

THX

 

P. http://home.arcor.de/wobic/Bild%20001.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


mußt halt messen welche pleuellager du brauchst,weil da gibts ja rep-stufen und du wirst sicher nicht wissen ob da evtl schon mal was gemacht wurde oder?

hatte das auch mal bei meinem 25er,das sich das lager vom 6ten verabschiedet hat und da war die welle aber auch gleich hinüber.

http://e30-talk.com/%3Ca%20href=http://bfbc2.statsverse.com/stats/ps3/lordvader480%20target=_blank%3E%3Cu%3E%5Bimg%5Dhttp://bfbc2.statsverse.com/sig/clean1/ps3/lordvader480.pnghttp://bfbc2.statsverse.com/sig/clean1/ps3/lordvader480.png
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hat sich ja nichts verabschiedet , motor lief ja ganz normal und hat nicht übermäßig geklappert.

 

Ich weiss nicht ob die lager schon gemacht wurden würde mal aber stark auf nein tippen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

zeig mal die wölle.

 

neuen satz lager rein incl HL wenn die welle noch gut ist.

 

welle hat geglänzt wie kinderpopo was ich so unter dem auto erkennen konnte.

Ja HL auch gleich neu? muss ich dann unbedingt den ZR wieder runter nehmen

( dummerweise gerade frisch)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja das 4te von rechts ist schon ordentlich verscliessen und da kann man dann verabschiedet schon nehmen;-)

im normalfall kannst schon davon ausgehen,das an der welle nichts gemacht wurde und dann kannst auch die normalen lager kaufen und verbauen.

hast dir mal deine ölpumpe dann auch gleich angeschaut,wie die vom zustand ist?

http://e30-talk.com/%3Ca%20href=http://bfbc2.statsverse.com/stats/ps3/lordvader480%20target=_blank%3E%3Cu%3E%5Bimg%5Dhttp://bfbc2.statsverse.com/sig/clean1/ps3/lordvader480.pnghttp://bfbc2.statsverse.com/sig/clean1/ps3/lordvader480.png
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wenn die PL so aussehn sind die HL meist nicht besser.

 

ZR runternehmen? naja damit entspannst du vorne die kurbelwelle. damit du die oberen lagerschalen rausgeschoben bekommst. zumindest entspannen musste den riemen. ich hab nen 5000km alten riemen auch nochmal weiterverwendet. man sollte eben nicht die laufrichtung ändern.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bei mir waren die hl noch gut nur die pleuellager waren hin und an den stellen die welle

http://e30-talk.com/%3Ca%20href=http://bfbc2.statsverse.com/stats/ps3/lordvader480%20target=_blank%3E%3Cu%3E%5Bimg%5Dhttp://bfbc2.statsverse.com/sig/clean1/ps3/lordvader480.pnghttp://bfbc2.statsverse.com/sig/clean1/ps3/lordvader480.png
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

böse sehens nicht aus aber die 4te von rechts ist schon wechselbedürftig.

würd aber die ölpumpe mal anschauen und den abstand von den zahnrädern kontrollieren.

http://e30-talk.com/%3Ca%20href=http://bfbc2.statsverse.com/stats/ps3/lordvader480%20target=_blank%3E%3Cu%3E%5Bimg%5Dhttp://bfbc2.statsverse.com/sig/clean1/ps3/lordvader480.pnghttp://bfbc2.statsverse.com/sig/clean1/ps3/lordvader480.png
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie misst man den an der Welle welche rep-Stufe man bei den Lagern braucht? Reicht dazu eine digitale Schiebelehre?

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie misst man den an der Welle welche rep-Stufe man bei den Lagern braucht? Reicht dazu eine digitale Schiebelehre?

 

 

nee nur ne brille :heilig::D

 

weil dann kann man die teilenummern der lagerschalen lesen. :devil::devil::devil:

 

nee mal im ernst: die welle kannste mit ner schieblehre nur richtig messen wenn se ausgebaut ist. weil die zapfen KÖNNEN sich sich auch unrund laufen. misst du dann an der "dünnen" stelle kannst zu messfehlern kommen. wo das dann endet kannste dir selber ausmalen.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

prinzipiell schon aber, ich seh das HIER so:

die 0,25 unterschied kann man schon ohne probs feststellen. wenn die welle wirklich sooo unrund ist ist se hinüber. was man aber wiederum mit dem messschieber feststellen kann. einfach ansetzen und drehen.

 

ausserdem sind die lager nichtmal wirklich verschlissen, undrudnen pleulzapfen würde man an den lagern erkennen.

IMG-20190521-WA0013.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie misst man den an der Welle welche rep-Stufe man bei den Lagern braucht? Reicht dazu eine digitale Schiebelehre?

 

 

Also so ein Billig digital teil würde ich meiden, eher eine ganz normale.

Und die sollte für die Schleifstufe schon reichen.

Gruß

Oliver



Was willst Du schon wieder?

-----´`  Satzzeichen können Ehen retten!

Ich bin gegen Rasen auf Landstrassen und Autobahnen, denn wer soll denn das alles mähen.

Mitglied der
bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen :devil:

 

220px-Stopptstrauss.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nope, Schiebelehre reicht da nicht aus. Sowas misst man mit Bügelmessschrauben und selbst da ergibt das nur einen Näherungswert. Richtig wirds mit Plastigage gemacht. Kurz dannach gegoogelt -> http://www.maurer-markus.ch/ford_a/tipps_lagerspiel_einstellen.html . Das mit dem Tragbild via Tuschierpaste prüfen kannst du vernachlässigen, interessant wird der untere Bereich mit den Wachsstreifen (Plastigage).

 

Ich würds mit ner Bügelmessschraube so gut wie möglich rausmessen, nach dem Wert dann die Lagerschalen bestellen und zur Sicherheit dann mit Plastigage nachprüfen. Wenn du es 100% machen willst, dann kannste noch das Tragbild prüfen, halte ich aber für übertrieben.

 

Schau dir den KWZapfen genauer an, wo die 2 Lager schon in der Notlaufschicht (1 von links, 4 von rechts) sind. Oberfläche genau prüfen. Am besten mit ner alten Kupermünze oder nem Stückchen Kupfer drüberfahren. Falls Abrieb am Zapfen erkennbar ist, ist die Oberfläche schon angegriffen (aufgeraut). Dann sollten die Zapfen geläppt werden, damit deinen neuen Lagerschalen auch wieder soviele KM halten.

 

@Oli, Thema Tuschierpaste, so ähnlich kannste das auch bei deiner Ansaugspinne machen. Einfach ne Seite leicht damit einstreichen, aufstecken, Schrauben anziehen, wieder abnehmen und dann haste den Abdruck aufm Kopf und siehst wo du Material abtragen musst. Das ganze nochmal mit der Farbe am Kopf aufgetragen und du weisst wo du an der Ansaugspinne Material abnehmen musst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

von der logik müssten ja pl die noch nicht auf notlaufschicht sind keinen abrieb auf der KW verursacht haben, ergo müsste ich nur theoretisch 2 "dickere" pl für die abgenutzten kaufen und rest normal?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

lass dich nicht verrückt machen. hol die lager die drin waren und gut. PL sind extra so ausgelegt das sie erst sterben bevor die welle angegriffen wird.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub die wenigsten lagern ihren Motor neu um ihn kurz darauf zu verschrotten oder zu verscherbeln. *g

 

Aber interessantes Thema. :-)

 

Gruß Jochen

Taoism: Shit happens

Islam: If shit happens it's the will of Allah

Protestantism: Shit happens cuz you don't work hard enough

Catholicism: Shit happens cuz you're bad

Jehova's Witnesses: Let us in, we'll tell you why shit happens

Metalism: Play that shit again, but louder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja mit Plastigage ist schon fast übertrieben.

Die beiden oberen vom ersten und fünften sehen so aus als ob das Pleuel nicht ganz gerade drückt. Haben aber viele (meiner auch) und laufen trotzdem. Wegen fehlendem Öldruck würde ich wo anders suchen und erstmal Öldruck messen. Vielleicht ist ja nur der Schalter hin?

Ich habe noch nie Fahrerflucht begangen; im Gegenteil, ich mußte immer weggetragen werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...