Zum Inhalt springen

320i LE-Jetronic


6driver
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Moin,

 

Nachdem ich meinen katlosen M20B20 komplett überholt habe, benötige ich nun etwas Hilfe bei der Einstellung der LE-Jetronic, speziell die Einstellung der Zündung und des Leerlaufs.

Zum Problem: Zuerst hatte ich den Zündverteiler nur grob eingestellt, sodass die Markierungen alle übereinstimmten. Dabei war der Leerlauf im Kalten (1500 bis 1800), sowie im warmen Zustand (1100 bis 1500) deutlich zu hoch. Der Wagen fuhr sich zügig und hatte dabei eine gute Leistung. Nun habe ich, wie es der Zündverteiler nach der Nummer vorgibt, die Zündung bei 5000 Umdrehungen abgeblitzt. Der Leerlauf ist jetzt beim Kaltstart bei ca. 800 Umdrehungen und im warmen bei ca. 1000 Umdrehungen. Allerdings hat der Wagen nun deutlich weniger Leistung als vorher. 
Ich bin für jegliche Lösungsvorschläge dankbar.

 

Grüße

=========================================

Suche für E30-VFL: Sitzheizung und elektrische Spindelfensterheber 4 Türer

=========================================

Einladung zum 4. Hildesheimer BMW Youngtimer-Treffen am 17.09.2011

http://www.e30-freunde-niedersachsen.de/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Moin,

hast du die Druckschläuche von der Frühverstellung beim einstellen abgehabt?

Welche Endnummer hat dein Verteiler?

Der Rest (Zusatzluftschieber, Unterdrucksystem, etc.) ist dicht und funktioniert?

Viele Grüße 

Christian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin Christian,

 

Ja genau die Unterdruckschläuche hatte ich oben an der Drosselklappe abgezogen.

Der Zündverteiler hat die Nummer 0 237 304 024. Ich meine gelesen zu haben, dass dieser bei 5000 Umdrehungen abgeblitzt wird. Was mich so überrascht hat war, dass der Wagen nun nach vermeintlich richtiger Einstellung deutlich weniger Leistung hat.

Den Zusatzluftschieber werde ich auch nochmal ausbauen, reinigen und auf Funktion prüfen. Beim Unterdrucksystem bin ich mir nicht sicher, ob das komplett dicht ist. Wie würdest du das überprüfen? Ich habe schon gehört, dass manche es mit Bremsenreiniger probieren. Allerdings bin ich da skeptisch im Motorraum damit rumzusprühen.


Grüße


Bearbeitet: von 6driver

=========================================

Suche für E30-VFL: Sitzheizung und elektrische Spindelfensterheber 4 Türer

=========================================

Einladung zum 4. Hildesheimer BMW Youngtimer-Treffen am 17.09.2011

http://www.e30-freunde-niedersachsen.de/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hast du die Markierung zum Anblitzen selbst angebracht oder falls vorhanden zumindest überprüft?

Der 024er Verteiler ist ja eher selten, nicht dass da die Markierung auf der KW-Scheibe an der falschen Stelle ist.

Soll: 23° v.OT, in Millimetern  sind´s 40mm rechts neben der OT-Marke. Wichtig ist natürlich auch, dass im Verteiler nichts festgegammelt ist und auch die Druckdose zur Verstellung funktioniert. Und nach erfolgter Einstellung die Schläuche an der DK nicht vertauschen ;-).

Deine genannten 5000 U/min Einstelldrehzahl sind richtig.

 

Gruß

Markus

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zum abblitzen habe ich die vorhandene Markierung verwendet. Hab gerade mal schnell nachgemessen, 40mm Abstand zur OT-Markierung passt auch.

An die Druckdose habe ich auch schon gedacht. Das würde auch den Leistungsverlust erklären. Ich vermute mal zum prüfen hilft nur Zündverteiler ausbauen und zerlegen.


Grüße


Bearbeitet: von 6driver

=========================================

Suche für E30-VFL: Sitzheizung und elektrische Spindelfensterheber 4 Türer

=========================================

Einladung zum 4. Hildesheimer BMW Youngtimer-Treffen am 17.09.2011

http://www.e30-freunde-niedersachsen.de/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das kannst du auch bei laufendem Motor prüfen.

 

Frühverstellung: Motor auf mittlere Drehzahl (irgendwas im Bereich 2-3000 U/min) bringen und halten. Gaspedalstellung (oder DK-Hebel, falls du allein werkelst) nicht verändern und den Schlauch abziehen (vor der DK), dann muss die Drehzahl deutlich fallen. Schlauch aufstecken und sie muss wieder steigen.

 

Spätverstellung: Motor im Leerlauf laufen lassen. Schlauch (hinter der DK) abziehen, die Drehzahl muss deutlich steigen. Schlauch wieder aufstecken und sie muss wieder fallen.

 

Auch die Fliehkraftverstellung kannst du grob prüfen. Beide Unterdruckschläuche abziehen, und mit Stroboskoplampe deine Markierung am Schwingungsdämpfer anblitzen. Vom Leerlauf aus langsam Gas geben, die Markierung muss mit steigender Drehzahl ruckfrei immer weiter nach links wandern. Nimmst du das Gas wieder weg, muss sie wieder zurückwandern.

 


Bearbeitet: von cabriolet
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,
genau wie Markus es beschrieben hat wird es gemacht!
Und bevor du den Verteiler auseinanderbaust kann man den auch mal über die Hohlwelle (unter dem Verteilerläufer) mit Rostlöser/Kriechöl schmieren.
Wenn das alles nichts hilft gibt es auch Umbauten auf elektronische Verteiler (123ignition).
Den Zusaltzluftschieber kannst du auch einfach prüfen: Wenn der Motor warm ist, den Schlauch, der von der Rückseite (Beifahrer) in die Ansaugbrücke geht (da wo du die Leerlaufdrehzahl einstellst) zudrücken, die Drehzahl darf sich dann nicht ändern. Ich vermute aber das der ZLS kaputt ist und nicht richtig schließt. Das ist bei mehr als 90% der ollen Dinger so. Hier im Forum gibt es aber jemanden der kann die Dinger wieder flott bekommen (user Michael58).
Wegen dem Unterdrucksystem, ja Startpilot oder Bremsenreiniger geht, bin ich aber kein Fan von (am Ende brennt die ganze Karre). Es gibt so Rauch- Nebelmaschinen, wenn du die nach dem Luftfilter anschließt und die Drosselklappe aufmachst, sieht man wo der Rauch rauskommt. Am besten aber mal alle Schläuche und besonders die Enden genau angucken, sind die rissig oder porös austauschen. Das angehängte Bild ist glaube ich von Markus, vielleicht hilft das. Nummer 1 und 8 gibt es bei uns (LE-Jet) nicht mehr! Der Anschluss von 1 an der Ansaugbrücke wird verschlossen.

 

2022-05-05 - L-Jet_Unterdruck-Verschlauchung.jpg
Viel Erfolg und viele Grüße

Christian

 


Bearbeitet: von Kriese
Desingfehler
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schonmal vielen Dank für eure Lösungsansätze. Ich werde jetzt die Tage das ganze Unterdrucksystem prüfen , sowie die Früh, Spät- und Fliehkraftverstellung.
 

@Kriese Also ich habe definitiv eine LE-Jetronic und trotzdem Teil 8. Könnte es sein, dass es damit etwas zutun hat und vom Vorbesitzer schon das falsche Teil eingebaut wurde?


Danke und Grüße

35D1F928-FE2A-4A20-8E24-F4BD2E2119E0.jpeg

=========================================

Suche für E30-VFL: Sitzheizung und elektrische Spindelfensterheber 4 Türer

=========================================

Einladung zum 4. Hildesheimer BMW Youngtimer-Treffen am 17.09.2011

http://www.e30-freunde-niedersachsen.de/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gerade die Zündung nochmal abgeblitzt und festgestellt, dass ich die deutlich zu spät eingestellt hatte. Also jetzt nochmal richtig eingestellt und siehe da, der Wagen hat wieder Leistung.

Nun ist der Leerlauf wieder bei ca. 1200 U/min. Früh, Spät- und Fliehkraftverstellung habe ich wie beschrieben überprüft. Früh- und Fliehkraftverstellung funktionieren. Allerdings steigt die Drehzahl nicht, wenn ich den Schlauch für die Spätverstellung abziehe. Das ist auch genau die Leitung, wo bei mir dieses Zusatzventil verbaut ist, welches bei der LE-Jet eigentlich nicht da sein sollte. Ich werde mir dafür mal einen neuen Schlauch ohne diese Ventil besorgen und schauen, ob sich was am Leerlauf bessert.

Des Weiteren werde ich mir Unterdrucksystem und ZLS vornehmen.

 

grüße 


Bearbeitet: von 6driver

=========================================

Suche für E30-VFL: Sitzheizung und elektrische Spindelfensterheber 4 Türer

=========================================

Einladung zum 4. Hildesheimer BMW Youngtimer-Treffen am 17.09.2011

http://www.e30-freunde-niedersachsen.de/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,
das ist ja ein gutes Bild, so viel Platz will ich auch beim schrauben haben ;-)

Das Teil auf dem Foto ist nicht das 3/2-Wege Ventil. Das gab es nur bei L-Jet und nicht mehr bei LE-Jet.
Es gibt aber in der "Druckleitung" für Spätverstellung so ein Verzögerungsventil, das ist das was du da hast. Das Ventil nimmt die Spätverstellung "sanft" zurück, wenn du wieder Gas gibst.

Ich hatte das auch mal Testweise verbaut, ist aber wieder rausgeflogen.

Viele Grüße

 

Christian

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 3 Stunden schrieb Kriese:

Es gibt aber in der "Druckleitung" für Spätverstellung so ein Verzögerungsventil, das ist das was du da hast. Das Ventil nimmt die Spätverstellung "sanft" zurück, wenn du wieder Gas gibst.

Und das kann auch gerne festgegammelt sein.

@6driver: Mach´s einfach mal raus, dein Schlauch sollte lang genug sein (sieht jedenfalls auf dem Bild so aus). Dann nochmal prüfen, ob die Spätverstellung funktioniert. Wenn ja, geht mit Glück (damit meine ich einen funktionierenden Zusatzluftschieber ;-)) auch deine Leerlaufdrehzahl schon dahin wo sie hingehört.

Ohne das Ding kommt der Motor etwas ruppiger aus der Schubabschaltung, stört aber sonst nicht. Im Gegenteil, es kann, wenn vorhanden, eine spontane Gasannahme verhindern und lässt den Motor träge wirken.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

Habe dieses Ventil jetzt ausgebaut und den Schlauch einfach so drauf gesteckt. Leerlauf ist jetzt schön bei 800 U/min. 
Im Warmen ist der Leerlauf manchmal bei 1000 U/min. Ich vermute mal, dass er irgendwo noch Falschluft zieht und/oder der ZLS nicht hundertprozentig funktioniert. Die Einstellschraube für den Leerlauf ist fast komplett am Anschlag. 
 

Danke euch beiden für die Hilfe.

 

Grüße 

=========================================

Suche für E30-VFL: Sitzheizung und elektrische Spindelfensterheber 4 Türer

=========================================

Einladung zum 4. Hildesheimer BMW Youngtimer-Treffen am 17.09.2011

http://www.e30-freunde-niedersachsen.de/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...