Zum Inhalt wechseln

Foto

Richtige Teilenummer für Fensterschachtabdeckung VFL-Cabrio

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   dibi320

dibi320

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 28 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: 318i E46, 320i E30 Cabrio

Moin liebe E30-Freunde,

in dem Teilekatalog ist es mir nicht gelungen, die richtige Teilenummer für die Fensterschachtabdeckung (man möge mich berichtigen) der Beifahrertür an meinem VFL-Cabrio zu finden. In dem angehängten Foto ist die defekte Dichtung zu sehen. Wer hat solche Dichtung schon mal bestellt und kann mir die Teilenummer sagen? Und dann ist da ja auch der Austausch. In einigen Beiträgen haben Kollegen von Hebeln und sogar Drehen mit einem Schraubendreher gesschrieben. Ich hätte gedacht, dass man versuchen muss, die Leiste von unten nach oben zu drücken. Wer hat dazu vielleicht noch gute Tips. Vielen Dank schon mal im voraus.

Beste E30-Grüße

Dierk

Angehängte Grafiken

  • Fensterabdeckung.jpg


#2
OFFLINE   BulldozerNick

BulldozerNick

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.446 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Hamburg Bundesland
  • Mein BMW: 320i VFL Cabrio 1990, calypsorot 252, Leder schwarz 203
Hallo. Ich habe alle Teile (Dichtungen und Leisten) vor kurzem bestellt. Die Nummern schicke ich dir morgen im Laufe des Tages.

Zum Abhebeln habe ich mir ein Set aus Kunststoffwerkzeugen zum Entfernen von Clips bestellt. Heil habe ich die Chromleisten aber nicht entfernen können, die waren trotz großer Vorsicht verbogen und auch der alte Lack hat gelitten. Nachdem ich die Story meinem Karosseriebauer erzählt habe, sagte er, dass er versucht hätte, von innen abzuhebeln. Dafür müsste aber das Fenster noch raus.
Bestell ich gleich die Metallhalter mit, meine waren nur noch mittelmäßig.
post-21528-0-12697000-1429097032.jpg

FREUDE HÖRT NIE AUF (AKTUELL DURCH RESTAURATIONSARBEITEN UNTERBROCHEN... )

 

Suche:

Montagesatz VFL Heckstoßstange

 


#3
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 11.136 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3

Ist hier auf dem Bild die Nummer 5 -natürlich für die rechte Tür:    51 32 1 924 754

Um die Dichtung zu wechseln muss die Leiste nicht ab - wenn Du die neue Dichtung hast siehst Du es genauer. Die alte Dichtung einfach rausziehen


Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)


#4
OFFLINE   dibi320

dibi320

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 28 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: 318i E46, 320i E30 Cabrio

Moin,

Vielen Dank für die Infos! Georg, wenn Du sagst, Dichtung einfach rausziehen, meinst Du nach oben rausziehen, und die neue Dichtung von oben wieder reindrücken?

LG 

Dierk



#5
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 11.136 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3

Jepp - Du kannst ggf. die Formdichtung hinten an der Tür mal entfernen - die ist mit einem Kunststoffniet gesichert und wird dann AFAIR nach oben rausgezogen. Aber wenn Du die neue Dichtugn in Händen hast siehst Du dass die einfach ne Steckkante mit einigen Rippen als Sicherung hat.

 

Die Metalleiste zu entfernen ist immer gefährlich weil man jeden Knick und jede Welle darin danach sieht und nie mehr rauskriegt. Da s ist ein Geduldspiel mit diesen Kunststoffspachteln zum entfernen von Clipsen und Leisten.

 

Georg


Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)


#6
OFFLINE   dibi320

dibi320

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 28 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: 318i E46, 320i E30 Cabrio

Hallo Georg,
danke nochmal. Wenn die Metalleiste nicht raus muss, vereinfacht dies die Sache ja erheblich!
Gruß
Dierk