Zum Inhalt wechseln

Foto

An die Versicherungsfachleute

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   smracer

smracer

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 228 Beiträge
    Herkunft: Berlin
  • Mein BMW: 318 IS

Habe noch ein Leichtkraftrad, ne alte Yamaha DT 80 ,welche 3 Monate angemeldet ist .

Nun wurde der Beitragsatz von 60 Prozent, SF-Klasse 1 auf 100% und Beitragssatz 0 geändert.

Hatte kein Unfall oder ähnliches ! Die 60% habe ich seit 2007.

Habe mich bei der Kundenhotline erkundigt: da hieß es, Sie hätten sich bei der Vorversicherung erkundigt und nun sei heraus gekommen das diese

die SF Klasse 0 ,Beitragssatz 100% ergeben hätte ! ---13 Jahre später..

 

Meine Frage nun, ist dies  nach 13 Jahren möglich oder gilt hier nun schon ein Gewohnheitsrecht,außerdem bin ich 13 Jahren Unfallfrei gefahren bei 60%

eben aber nur jeweils 3 Monate im Jahr, um Beitragsänderungen zu ermöglichen müßte das KFZ aber 6 Monate versichert sein,warum wird es dann aber nicht alle 2 Jahre

geändert ?



#2
OFFLINE   Dorfschmiede

Dorfschmiede

    Altopelfahrer Geschlecht

  • Mitglied
  • 145 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Herdorf Bundesland
  • Mein BMW: 318 Touring/ 318is

Um in eine nidrigere SF-Klasse zu kommen,muß das Fahrzeug mehr wie 180Tage im Jahr angemeldet sein.

Das ist bei dir mit den 3 Monaten ja nicht der Fall gewesen.

Das sollte bei Fahrzeugen mit Saisonkennzeichen genau so sein.

Zum Rest kann ich dir leider nichts sagen.

 

Markus


Nix iss mir so lieb,wie der Heckantrieb:gitarre:

#3
OFFLINE   smracer

smracer

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 228 Beiträge
    Herkunft: Berlin
  • Mein BMW: 318 IS

Ja, es ist 3 Monate mit einem Saisonkennzeichen zugelassen.

 

Bleibt immer noch die Frage .wenn vor 13 Jahren beim Versicherungswechsel ein ''Fehler'' bei der Einstufung passierte,

ob das nun rechtens ist dies zum Nachteil zu ändern ?



#4
OFFLINE   touringDani

touringDani

    halbfreundlicher Antipath Geschlecht

  • Mitglied
  • 11.692 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: ... is 'ne Bastelbude
Leider ja.
Theoretisch wäre sogar eine Nachforderung unter Beachtung der Verjährung rechtens.

#5
OFFLINE   smracer

smracer

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 228 Beiträge
    Herkunft: Berlin
  • Mein BMW: 318 IS

Verjährt oder Duldungsrecht, ist nach meinem verständniss hier doch gegeben !

Der Vertrag bestand ja nun seit 13 Jahren so,normalerweise informiert sich die Versicherung doch bei der vorigen

somit ist die Versicherungsklassen Einstufung erstmal vorläufig und wird dann im nächsten Jahr verändert..

Hier muß es doch Fristen geben ?