Zum Inhalt springen

TÜV steht bevor + Eintragungen


Magie2304
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hab diesen Monat TÜV und AU fällig, da wollt ich die Gelegenheit nutzen und meine schwarzen DE's und schwarzen MHW's eintragen lassen...Hab dazu allerdings keine ABE's. Reicht es wenn ich die von e30-forever ausdrucke und vorlege oder brauch ich da Originale für?

FSK 12 heißt: der Held kriegt das Mädchen

FSK 16 heißt: der Böse kriegt das Mädchen

FSK 18 heißt: alle kriegen das Mädchen ;-)

 

 

:applaus: :-R :applaus:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


fürs eintragen reicht normal die gutachtenkopie (eine ordentliche). abe´s müssen nicht eingetragen werden. allerdings sollte man dann originale davon haben und mitführen.

originale gibts nur beim hersteller oder bei ebay. meistens gegen geld. gutachten kann man sich manchmal auch kostenlos runterladen/schicken lassen. das sind dann ja auch kopien. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eine gute Quelle ist auch das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg, falls es den Hersteller nicht mehr gibt ...

 

Kostet 15 Euronen, die schicken Dir das schnell und unbürokratisch zu (so war es bei meinem Nardi-Lenkrad ...)

Opas Gangnam Style ... :klug:
... seit 3721
Tagen wieder im E30 unterwegs!

 

Haftungsausschulz: Ich habe keine Ahnung vom E30, von anderen Autos oder von überhaupt irgendwas und beherrsche die gängige Verkehrssprache nicht. Die oben vorgefundene Aneinanderreihung von Bachstuben, Zahlen und/oder Zeichen geschah überraschend zufällig und war nicht beabsichtigt. Das Lesen der Beiträge, Verstehen von Inhalten und/oder Enträtseln von Zusammenhängen sowie Befolgen vermuteter Ratschläge erfolgt auf eigene Geh/Fahr. Eventuelle Spuren von Substanz und/oder Sinn stellen keine Beratungsleistung dar, begrünen somit keine Haftung und sind ebenso unbeaufsichtigt, wie sie sowieso jeder Grunzlage entbehren. Keine Klebkraft ebenso für Folgeschädel, Schädel aus Nebenleistungen und/oder ausgemopfte Gnurpsverwuddelung. Es gilt absurdistanisches Recht, jegliche Anwendung verallgemeinernder Geschlechtsbedingungen ist von vornherein so zwerglos wie von hintenrum; von den Seiten ebenfalls. Nachdruck - auch ausgezogenerweise - nur mit ausgedrückter Geh- und Nehmigung des Uhrhebärs.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

aber eintragung kostet geld, und du musst es nicht eintragen wenn du die ABE hast!!!

 

das stimmt. wenn du aber nur ne kopie einer abe hast und es blöd kommt haste stress mit der bullerei. und nen original kost auch geld.

 

ich hab damals den ganzen plunder eintragen lassen. dann haste auch nich das handschuhfach voller zettel. die abe für meinen lenker umfasste allein über 100seiten.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

aber eintragung kostet geld, und du musst es nicht eintragen wenn du die ABE hast!!!

 

das stimmt. wenn du aber nur ne kopie einer abe hast und es blöd kommt haste stress mit der bullerei. und nen original kost auch geld.

 

ich hab damals den ganzen plunder eintragen lassen. dann haste auch nich das handschuhfach voller zettel. die abe für meinen lenker umfasste allein über 100seiten.

 

ist auch richtig, als ich meine scheinis eintragen wolte, hat der tüv prüfer sich die abe direkt selber zufaxen lassen, keine extra kosten!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe weder noch eintragen lassen, aber Kopien der ABE´s immer am Start. Den TÜV´er hat´s soviel interessiert, wie wenn in China ein Sack Reis umfällt :D

 

resized-3e9924853-img-20220514-173736.jp resized-3dd924737-img-20220514-173805.jp 

                                                                         Gruß aus Ravensburg

                                                                                       KAI

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe weder noch eintragen lassen, aber Kopien der ABE´s immer am Start. Den TÜV´er hat´s soviel interessiert, wie wenn in China ein Sack Reis umfällt :D

 

ja der tüv is bei uns nich so dramatisch. dafür aber die rennleitung umso mehr. bei denen mit ner kopie einer abe vorfahren kommt nem schwiegermuttermord gleich.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bei uns vollkommen egal, allgemine verkehrkontrolle mit leerem endpott, plastik seitenscheiben und scheibedach, einarmwischer, leerem innenraum, knallrot gelackten rülis und offensichtlicher gfk heckklappe? kein problem :D

nur:"machen sie doch mal den motor aus, der is so laut." (halb 2 nachts....):hase:

IMG-20190521-WA0013.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Jannis:

 

:-R

 

Das ist ja der absolute Ablacher :daumen: ! Hihihi...

 

resized-3e9924853-img-20220514-173736.jp resized-3dd924737-img-20220514-173805.jp 

                                                                         Gruß aus Ravensburg

                                                                                       KAI

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also ne kopie reicht im normalfall aus.die bauteile sind ja gekennzeichnet udn wenn sich das mit den kopierten abes deckt ists normal ok.

wenn eine abe vorhanden ist muss man eigentlich nicht eintragen(es gibt ausnahmen auf die ich nicht eingehen moechte,man muss z.b bei nem lenkrad ne abe lesen!).

ich lasse seit jahren immer alles eintragen,vom blinker bis hin zum was weis ich.die zeiten mit dicken ordnern im hs fach hab ich kein bock mehr drauf.

abgesehen davon haben die meisten polizisten bei 3 seiten vollem schein eh keine lust noch gross zu suchen.

da eh vieles briefeintraege waren kams auf die paar abes auch nicht drauf an.mit dme richtigen prüfer gibts da nen komplettpreis und gut ists.

 

gruss sascha

ex flammis orior

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das ist so nicht richtig.ich hab den neuen schein und drei seiten.auch beim winterfahrzeug mehrseitig.

 

bei den werksseitigen eintragungen wird einiges weggekürzt speziell rad reifen kombi,was aber nachtraeglich eingetragen wurde wird logischerweise auch im neuen schein der zulassungsbescheinigung teil 1 übernommen weil man sonst ja nie die rechtmaessigkeit der verwendeten teile beweisen koennte.

 

wer also ummeldet,neue kennzeichen beschafft etc. braucht nicht in panik verfallen udn auf einige werksseitige trx reifen udn 195er kann man eh verzichten.die stehen zur not als nachweis immer noch im alten entwerteten brief den man weider mitbekommt.kann man also auch noch nachweisen das man das fahren darf wenn nor jemand nen paar trx im keller findet.

 

gruss sascha

ex flammis orior

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am anfang musste man gehoerig aufpassen da sich die verkehrsaemter auch teilweise nicht mit den enuen papieren udn deren regelungen auskannten.teilweise wurden alte briefe einbehalten udn vernichtet oder aber auch nur kostenpflichtig zurückgegeben.

 

fakt ist das der alte brief laut weisung des verkehrsministers ausgehaendigt werden soll.er ist zwar entwertet udn eigentlich kein gültiges dikument mehr aber polizei und tüv akzeptieren ihn als nachweis über die zulässigkeit z.b bei rad reifen kombinationen.die jungs sind ja auch arm dran,wer kennt alle erlaubten moeglichen rad reifen kombinationen jedes autos?

macht denen das leben nur leichter wenn man das vorzeigen kann.es koennte sonst passieren das man 205/55 15 drauf hat aber nur 195er in den papieren stehen und man zum sachverstaendigen gezerrt wird weil der polizist es nicht weis udn man selber es nicht belegen kann.

 

desweiteren darf fuer die aushaendigung des alten briefes keien gebühr erhoben werden.

 

es gibt nicht einen punkt in der gebührentabelle vom verkehrsamt der dafuer herangezogen werden koennte um das zu rechtfertigen.stand mal in der adac zeitung da gab es auch ein urteil das es unrechtmaessig ist ne gebühr dafuer zu kassieren.

 

wenn man ganz nett ist und an nen guten sachbearbeiter geraet bekommt man sogar sienen alten kfz schein entwertet gebührenfrei zurück wobei das eigentlich nicht vorgesehen ist.

aber ich hab halt so dran gehangen.

mit etwas überredung hab ich die dame dann noch überzeugt das ich eh nie 195er fahre udn somit wurden die gestrichen udn nicht die 205er.sosnt hatet ich 195er drinstehen geabt aber keien 205.

 

es ist also einiges moeglich udn auf gewisse dinge hat man ein anrecht.wenns garnicht klappt hat jeder mitarbeiter auch noch einen vorgesetzten.ich hab auch den amtsleiter von unserem verkehrsamt kennengelernt.der kennt sich im gegensatz zu seinen mitarbeitern auch wirklich aus udn hat vieles moeglich gemacht was angeblich nicht ging.

wehe wem man ausgeliefert ist der keine ahnung vom eigenen job hat.

 

 

gruss sascha

ex flammis orior

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe weder noch eintragen lassen, aber Kopien der ABE´s immer am Start. Den TÜV´er hat´s soviel interessiert, wie wenn in China ein Sack Reis umfällt :D

ja der tüv is bei uns nich so dramatisch. dafür aber die rennleitung umso mehr. bei denen mit ner kopie einer abe vorfahren kommt nem schwiegermuttermord gleich.

 

Naja, solang man nicht mit ner Assi-Karre ankommt, nen halbwegs manierlichen Eindruck macht, nicht dumm provoziert reicht auch ne Kopie oder ein Internetausdruck.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ degrees

 

teile werden wie gewohnt eingetragen aber nicht mehr im brief der sich jetzt zulassungsbescheinigung teil 2 nennt.ist nur noch nen din a 4 blatt wo fahrgestellnummer und der halter drin steht.keien technischen daten.

 

dem schein also teil 1 wird jetzt mehr bedeutung beigemessen.da wird das ganze dann wie gewohnt reingeschrieben.oder man fuert halt die blauen tüv zettel mit sich.

selbst wnen die blauen zettel vom tüv nach eintragung in den schein eingezogen werden ist das kein problem.

die daten sidn im pc bei strassenverkehrsamt hinterlegt so das es kein problem gibt wenn der schein mal wegkommt oder das auto abgemeldet wird.

 

ich hab mir vor der umschreiberei erstmal nen ausdruck meiner eintragungen machen lassen die gespeichert waren dun mit denen im alten schein verglichen ob auch alles da ist.deshalb war ich beim amtsleiter.damals gab es probleme da das programm am verkehrsamt nur platz fuer 2 seiten scheiun hatte.da musste noch kopiert werden.mit maschiene geschrieben udn dann alles auf microfilm übetragen werden.deshalb hab ich sicherheitshalber erst nachgesehen ob alles gespeichert war udn hab dann die dame den eneun schein machen lassen.

 

ich vebringe immer grundsaetzlich ne stunde am amt.so lange dauert nen kfz schein bei mir seit jahren.da flogen auch schon mal bürostüle udn stifte weil die angestellten überfordert waren.verstehe ich garnicht wo ich doch geduldig war und denen besser erklaeren konnte was sie machen müssen als sie es selber wussten.

eine unverschaemte dame hat mal gefragt ob das nen flugzeug waere und das das nicht ginge was ich wollte.

auch fuer sowas gibt es nette vorgesetzte die das schnell regeln.

dumm anmachen lassen braucht man sich nicht wenn man nett udn freundlich seien wünsche vorgetragen hat.

aber im prinzip sind die meisten am amt dort alle ok und es klappt recht gut.

 

gruss sascha

ex flammis orior

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...