Zum Inhalt springen

Audiosignal Radio - Endstufe


walleye
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich habe mir für mein Cabrio ein Audiosystem bestehend aus 2-Wege Kompo, Endstufe und Radio zugelegt. Das Audiosignal vom Radio zur Endstufe bereitet mir allerdings noch etwas Kopfzerbrechen. Das Radio hat nur einen ISO Anschluss und keinen Cinch. Die Endstufe hat Low-Level und High-Level Eingänge. Für die High-Level Eingänge liegen kleine 4polige Stecker mit kurzen offenen Kabelenden bei.

Wenn ich das richtig verstanden habe, handelt es sich bei den Anschlüssen am Radio um High Level Abgänge und es gibt folgende Möglichkeiten:

1.) "externe" High-Low-Umwandlung: Iso-Cinch Adapter + separater High-Low Wandler + Cinch Kabel zu den Low Level Eingängen der Endstufe

2.) High-Low-Umwandlung in der Endstufe: Iso-Buchse + Kabel zu den mitgelieferten Steckern der High-Level Eingänge der Endstufe

 

Welche Variante ist empfehlenswerter? Einfacher und kostengünstiger wäre sicherlich die zweite Variante.

 

Sind diese kleinen 4-poligen "High-Level-Stecker" genormt oder haben eine spezielle Bezeichnung? Ich würde mir gerne das ganze Gecrimpe sparen, habe aber leider nirgends Stecker mit längeren Kabeln geschweige denn mit einem Adapter auf ISO finden können? 1m Länge würde mir absolut ausreichen, weil ich vorhabe die Endstufe im Handschuhfach oder überm Getriebtunnel zu verbauen.

 

Danke.


Bearbeitet: von walleye
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Die genaue Bezeichnung der "High-Level Stecker" habe ich inzwischen herausgefunden: XH 3S.

Mit freien Kabelenden gibt es sie aber scheinbar nur bis 30cm Länge, und einen Adapter auf ISO gibt es auch nicht.


Bearbeitet: von walleye
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Variante 2 ist das sinnvollere.

In der Endstufe findet ja die nächste Wandlung statt und wenn Du vorher bereits von High Pegel auf "Cinch" runtertransformierst hast Du ein zusätzliches Glied in der Kette.

Dementsprechend macht es immer mehr Sinn, das direkt anzuschliessen.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

So, bin mittlerweile fertig mit dem Einbau. Das neue Radio funktioniert soweit. Leider kriege ich aber die Endstufe nicht zum Laufen (Power LED leuchtet nicht).

Mein Aufbau ist wie folgt:

Plus Pol der Batterie -> ~30cm Kabel 10mm² -> Sicherung 40A -> ~2m Kabel 10mm² zur Endstufe (unter der Mittelkonsole)

Masse Klemme der Endstufe -> ~1m Kabel 10mm² zum zentralen Massepunkt links oberhalb der Lenksäule.

Ein Remote-Kabel zur Endstufe habe ich (noch) nicht gelegt. Die 40A Sicherung in der Nähe der Batterie und die Sicherungen an der Enstufe sind noch intakt. Beim Anklemmen des Minus-Pols an der Batterie kam es mir so vor, als funkt es mehr als sonst.

 

Hat jemand eine Vermutung woran es liegen könnte? Muss ich die Masse zurück zur Batterie führen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage is aber nicht Dein Ernst, oder?

Ein Remote-Kabel zur Endstufe habe ich (noch) nicht gelegt.

Wofür könnte ein Kabel das mit Remote bezeichnet ist denn sein?

 

Schliess das Kabel am Antennenausgang vom Radio an und gut.

Dass es beim anlegen der Kabel "funkt" is logisch - da laden sich Pufferkondensatoren auf

 

Wo Du die Masse anlegst ist relativ egal, so lange das Teil an dem Du sie anlegst wirklich eine sehr niederohmige Verbindung zur Batterie hat - sonst separates Kabel legen.

 

Ach ja: Bitte verkneif Dir demnächst die Frage "Meine Endstufe schaltet nach XX Minuten immer ab - woran kann das liegen?"

Wenn die in der Mittelkonsole liegt ohne dass die Abwärme gut weg kann und noch gut durch den Heizkasten gewärmt ist das logisch.

 

Georg


Bearbeitet: von Georg-M3

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...