Zum Inhalt springen

KW - Gewinde Variante 1 / Welches Domlager


Tattoo
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich habe ein Nagel Neues KW V1 zuhause liegen, und das wartet nur noch auf den Einbau.

Nun meine Frage zwecks den verstellbaren Domlagern.

Gibt's da welche von KW auch? Mitbestellen konnte ich keine!

Die meisten verbauen ja anscheinend die K-Sport, welche aber Probleme mit den Geräuschen haben, bzw. die verlängerten Muttern nicht mitliefern, oder?

Grundsätzliche Frage, weil ich noch nie ein Gewinde verbaut habe.

Der Einbau in die normalen Domlager ist ja ganz einfach oder? Also nichts zu  beachten.

Wenn ich jetzt verstellbaren Domlager haben möchte ... passen da alle Hersteller? Was muss man beachten, bzw. umbauen?

Was für Hersteller sind zu empfehlen?

 

Danke, J.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Es gibt welche von KW in der Motorsportabteilung. Artikel Nr. 650 30 883, die sind aber wahnsinnig teuer im Vergleich zu K-Sport und Co. Du könntest den User Eulenspiegel anschreiben. Soweit ich das im Kopf habe hat er vor kurzem KW V1 mit K-Sport Domlagern ausgestattet. Der kann dir sicher sagen wie gut das funktioniert hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also kann man im Prinzip auch andere Domlager mit dem KW verbauen?!

Ist halt immer zu schauen, was da für Hülsen und Muttern dazu benötigt werden, oder?

Was wäre da zu empfehlen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann man ja, aber was man da extra braucht müsstest du wehn fragen, der das auch gemacht hat. Ich habe trotz des hohen Preises die von KW genommen (bei mir in Verbindung mit Competition) weil es der Prüfer nur so eintragen wollte. Verstellbare Domlager sind bei uns in Österreich ein Problem, so hat er es halt als "Einheit" mit dem Fahrwerk eingetragen. 


Bearbeitet: von kingm40
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das völlig übersehen, dass du auch Österreicher bist. Aber ja, das ist leider ein ziemliches Problem die eintragen zu lassen. Das braucht schon einen sehr willigen und fähigen Ziviltechniker. Aus welchem Bundesland kommst du?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bin aus der STMK. Mein Gutachter ist eigentlich ein recht klasse Kerl (ist Unit Prof. und macht das nebenbei für einen ZT). Aber wenn es keinerlei Unterlagen gibt, kann auch er nix machen. Bekommt man da etwas in die Hand?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei KW nicht nein, da war nur eine Rechnung dabei (über ~ 450 Euro) uns sonst nichts. Die Eintragung ist wirklich Grauzone. 

 

Aber mal anders gefragt, brauchst du überhaupt wirklich verstelllbare Domlager? Wir das Auto im Motorsport bewegt? Bei einem Alltags- oder Schönwetterauto macht das mMn. wenig (bzw. überhaupt keinen) Sinn und da würde ich mir den Stress mit der Eintragung absolut nicht antun. 


Bearbeitet: von kingm40
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt im Moment nicht, ich will mich nur mal erkundigen. Aber man weiß ja nie.

Spätestens wenn ich auf 5 Loch umbaue, und ordentliche Felgen kaufe, stellt sich die Frage. Weil man, durch ein wenig mehr Sturz, die Felgen leichter unter bringt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Noch eine Frage! Wenn ich jetzt das KW mit den originalen Domlagern verbauen, dann werden die Teile 1 - 8  auf das Gewindefederbein einfach drauf geschraubt oder??

http://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/#!lang=&marke=BMW&mospid=47259&hg=31&btnr=31_0211&vin=

Nicht das ich da was vergesse oder so!

Also einfach auf die violette Aluscheibe (welche die kleine Feder hält) drauf schrauben!?!

Funktioniert das dann mit der Verdrehung beim Einschlagen? Oder kommt da noch was dazwischen?


Bearbeitet: von Tattoo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja genau 1-8

 

ein gw Fahrwerkt ist ja obenrum vom Aufbau auch nicht anders als ein normales Federbein. Federteller bleibt halt rausen weil das Fahrwerk ja einen eigenen hat. Ab der U-Scheibe gehts dann los

Habe di EHRE        :-UU

 

Machine Head

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, Ich hätte auch eine ähnliche frage wie tattoo. Ich habe mir das gewindefahrwerk von h&r zugelegt und warte nur noch wegen den domlager auf den einbau. Sind verstellbare domlager sinnvoll? Ich fahre auf keiner Rennstrecke mit dem auto und wenn ich es richtig gehört habe, kann man eh nur 0,5 oder 1 grad verstellen. Das ist ja nicht gerade viel oder?

Danke und gruß tim

wenn meine freundin den schlüssel zu meinem herzen will.

geb ich ihr den schlüssel von meinem e30... ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...