Zum Inhalt wechseln

Foto

Alpinweißer vVfl 318i Viertürer -> M30B35 katlos

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
143 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   Sascha R.

Sascha R.

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 419 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: vVfl 318i Viertürer in alpinweiß
Guten Abend, Freunde der gepflegten Unterhaltung!

Ich habs getan! Seit gestern bin ich stolzer Eigner eines E30. Wie die Überschrift verrät, handelt es sich um den schon angesprochenen 318i (M10) mit vier Türen. Bis auf eine Stelle am Radlauf hinten links bisher noch keinen Rost gefunden, bei meinem Glück zerfällt der Wagen aber, sobald der Teppich draußen ist. Neben dieser Stelle hat das Auto eine defekte Tür und einen verbeulten Koti. Dazu einen Rostpickel auf dem Heckdeckel, der aber nur sehr klein ausfällt.
Diese 3 Karosserieteile hole ich mir ran und bring sie zum Lackierer, dazu bekommt der E30 aus Sicherheitsgründen noch einen rechten Außenspiegel. Allein den Felgen zuliebe.

Hier mal Bilder vom guten Stück. Aufgrund der Anzahl einfach mal als Links.

http://abload.de/ima....48.45jbsx8.jpg
http://abload.de/ima....49.362gs03.jpg
http://abload.de/ima....49.4758swc.jpg
http://abload.de/ima....49.54x5sh6.jpg
http://abload.de/ima....50.085isty.jpg
http://abload.de/ima....50.21iisn0.jpg
http://abload.de/ima....50.31vms17.jpg
http://abload.de/ima....50.39dwsrx.jpg
http://abload.de/ima....50.542gsei.jpg
http://abload.de/ima....51.01dws2x.jpg
http://abload.de/ima....51.125rs5a.jpg


Gleich die Mängel mit festgehalten. Die werden natürlich beseitigt! Besonders toll finde ich das mitgelieferte Aquarium.
Bereits vom Vorbesitzer kam ein 60/40 Supersport Fahrwerk. Fliegt aber raus, sobald es richtig los geht.

So und nun warum "goes quick"? Bereits bereit liegt ein teilrevidierter M52B28 mit M50 Brücke und Abstimmung. Daran angeflanscht wird ein M52B25 Getriebe. Das ist leichter und schaltet sich einfach angenehmer. Dazu eine M336 Bremse vorn u, hinten, eine Compact 323ti Hinterachse und diverse Kleinteile für den Umbau. Felgen liegen auch schon bereit, bzw ist das alles noch am Schlachter verbaut und wird erst die kommenden Wochen freigelegt.
Werde morgen mal in paar Bilder von der Motorrevision posten, damit es hier ein wenig zu sehen gibt.

Gestern den E30 geholt, flog direkt der Supersport Auspuff raus, da bei diesem das Anschlussrohr gebrochen (!) war. Ersatz von Imasaf zum Zwecke der TÜV-Vorführung verbaut. Aus diesem Grunde kam auch das Radlager vorn rechts neu, sowie das linke Querlenkerauge. Alles total problemfrei, echt angenehmes Schrauben. Bei meinem E36 war aus Prinzip jede Schraube festgegammelt.

Hoffe man kann den Schrieb entziffern, bin total müde, wollte den Thread aber starten.

Gute Nacht,
Sascha

Bearbeitet von Sascha R., 22. Dezember 2019 - 15:52.

  • Cargobull gefällt das

#2
OFFLINE   Fiat127

Fiat127

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 80 Beiträge
    Herkunft: 66287 Bundesland
  • eBay: 209d

Gefällt mir

viel spass

 

http://ce-welding.de



#3
ONLINE   Dantler

Dantler

    Zeitlupen-Schrauber Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.437 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: EBE Bundesland
  • Mein BMW: 325e
Plastikmotor in die erste Serie... Naja
  • RS-Tuner gefällt das

#4
OFFLINE   Johnny Flash

Johnny Flash

    Super-Ober-Forumshengst Geschlecht

  • Mitglied
  • 760 Beiträge
    Herkunft: Steinfurt Bundesland
  • Mein BMW: 318i umgebaut --> 325i umgebaut --> 335i
Viel Spaß bei deinem Vorhaben.

Hab aber in der ersten Serie lieber was klassisches verbaut. --> M30
  • el-utz und RS-Tuner gefällt das

Seitdem ich schwimmen kann ist Arielle nur noch eine Meerfrau!
Eingefügtes Bild



#5
OFFLINE   Sascha R.

Sascha R.

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 419 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: vVfl 318i Viertürer in alpinweiß

Klassische Optik hin oder her, die Vorteile des moderneren Motors überwiegen. Kosten in der Anschaffung, Gewicht, Steuervorteile, Größe (?)... Der M30 hat mehr Hubraum und mehr Flair, die Leistungsdaten sind aber im Endeffekt recht ähnlich.

Egal, Haube zu, alles schön. Darauf kann man sich hier bestimmt einigen.  :-D

 

Heute Ölwechsel und neuen LuFi. Zündkerzen sollten neu kommen, aber irgendwie passt das obere Ende der neuen Kerzen nicht in den Stecker. Dementsprechend wurden die Kerzen nur inspiziert, sahen aber vom Gewinde etc noch sehr neu aus, also nicht oxidiert etc.

Dazu eine kleine Motorwäsche gemacht und angefangen den Karren abzukärchern. Farbe von grau in hellgrau geändert. Dadurch motiviert, habe ich eine kleine Stelle gereinigt und poliert. Wow, der ist ja weiß?!

 

Zur Zeit weichen RüLis und Scheinwerfer in Kukident ein. Die Scheinwerfer scheinen nicht zerlegbar zu sein, da geklebt?!

 

Mal was anderes: Seit heute fahre ich im Compact das S2.65 Diff. Das macht selbst mit den 225/45R17er Reifen und 1300kg genug Druck, darauf wirds also im E30 hinauslaufen. Das oder M3 6Gang mit 3.25-3,46er Achse.



#6
OFFLINE   superholti

superholti

    Bastelbuddhist Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 2.499 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Wildberg Bundesland
  • Mein BMW: 325iX A VFL, 325iX A Touring, 318i vVFL katlos, 335iC
  • eBay: superholti

Klassische Optik hin oder her, die Vorteile des moderneren Motors überwiegen. Kosten in der Anschaffung, Gewicht, Steuervorteile, Größe (?)... Der M30 hat mehr Hubraum und mehr Flair, die Leistungsdaten sind aber im Endeffekt recht ähnlich.

Egal, Haube zu, alles schön. Darauf kann man sich hier bestimmt einigen.  :-D

Uhm, nö :-p


  • Schmidei gefällt das
Signatur

 

 


#7
OFFLINE   Maxster

Maxster

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 71 Beiträge
    Herkunft: München
  • Mein BMW: 316i FL -->340i, Z4 E85

Sehr cool, ich finde die wahl des Motors auf jeden Fall gut, der passt perfekt in den E30. Ich hatte den mal im NFL Cabrio.

 

Anhand der Bilder denke ich fast, dass sich deine Vermutung mit dem Rost bestätigt. Was ich bei meinen beiden Umbauten schmerzlich lernen musste: Immer mit einer gescheiten Karosserie anfangen.

 

Wünsch dir auf jeden Fall viel Erfolg



#8
OFFLINE   FloTec

FloTec

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.481 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Stuttgart Bundesland
  • Mein BMW: 318is

Uhm, nö :-p

 

Der schon wieder...  :roll:  ;-)

Cooles Projekt - weitermachen (und bitte die Fotos direkt im Talk hochladen)!  :daumen:  


MfG Florian


#9
OFFLINE   LEXY

LEXY

    Sammler Geschlecht

  • Mitglied, Motorsportler
  • 465 Beiträge
    Herkunft: Schwechat
  • Mein BMW: E61
  • eBay: DrHartge

Lesse mal gespannt mit hab in Zukunft auch so was vor -wenn's dir die zeit erlaubt stell doch bitte mehr Bilder hier ein -lg aus Österreich Alexander


:sonne:

#10
OFFLINE   Sascha R.

Sascha R.

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 419 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: vVfl 318i Viertürer in alpinweiß

Bilder gibts natürlich neue. Vorher kurz was zur Historie des Wagens. Wobei ich mir bei manchen Sachen nicht sicher bin, evtl könnt ihr mir ja helfen. ;)

 

Also: Gebaut 07/85, Erstzulassung am 06.11.85 als Jahreswagen eines Herren Baujahr 1953, danach hat der Onkel eines Freundesfreundes ihn im September 86 gekauft und bis zu seinem Tod 2012 gefahren. Der gute Mann war Baujahr 1927 und hat den Wagen immer in der Tiefgarage abgestellt. Dort stand der Wagen dann erstmal ein paar Monate, bis sein Neffe ihn 2012 reaktiviert hat. Die Überführung aus Karlsruhe bis nach Berlin verlief auch nach 3 Jahren Stillstand absolut problemfrei. Im Winter 13/14 ist der Neffe dann bei Blitzeis weggerutscht und hat eine Delle in die Tür gefahren. Zu der Beule im Koti gibts auch eine Dokumentation vom Onkel. Im Zuge der Behebung wurde der Querlenker rechts, das Querlenkerlager und das komplette Federbein getauscht. Im Radhaus sieht man vom Klatscher nix. Zum Auto dazu gabs einen Ordner mit Datum "1.9.1985", der alle Rechnungen etc beinhaltet. Scheckheft gepflegt bis 2012...

 

Dienstag ja den Wagen überführt, mit roten Nummern auf eigener Achse...

 

Im elterlichen Garten angekommen, hab ich mit der Reinigung gestartet: RüLis, Scheinwerfer, Stoßstangen, Radhäuser abgebaut und Kärcher frei. Alles soweit rostfrei. Dann wollte ich dem vermeintlichen Flugrost an der Heckspitze hinten an den Kragen. Nix Flugrost, von oben in das Batteriefach blickend, konnte ich ein winziges Loch erkennen  nach dem ich die Falzversiegelung entfernt hatte. Na klasse. Hab jetzt erstmal Fertan draufgepinselt damits nicht weitergammelt. Wird dann demnächst vom Profi geschweißt werden, ich wills nicht machen.

 

Technisch hab ich mich auch schon um die gröbsten Sachen gekümmert:

 

- verbauter Supersport Auspuff war gebrochen, Ersatz von Imasaf. Nun auch mit Halter von BMW und neuen Gummiringen + Dichtung.

- Radlager vorne rechts erneuert

- Querlenker links erneuert

- Hella Schweinerfer mit Kukident gereinigt. Erfolglos. Dort stand durch die lange Standzeit richtig fett Wasser drin, locker 3-4cm hoch. Auf dieser Höhe waren die Scheinis blind, dachte es wäre evtl Kalk?! Ja Regenwasser sollte eigentlich kalkfrei sein, ist mir aber erst später gekommen der Gedanke. Also Essigessenz reingekippt, auch ohne Änderung. Also ab in den Ofen, Streuscheibe ab. Chrom ist großzügig ausgeblichen und dann abgeblättert. Aaaalso brauch ich neue.

Kümmere mich gerade um neuwertige Bosch Vfl SCheinwerfer

- Bremsflüssigkeit, Öl, Ölfilter, Luftfilter neu, Zündkerzen wie gesagt noch gut, neue liegen auch bereit. Stellte sich heraus, dass die doch passen, ich war nur zu doof. Zündverteilerkappe ist frisch, evtl mach ich den Rest mal frisch. Brauche noch ein paar Meter Unterdruckschlauch, dann mach ich alles an der Ansaugung frisch.

 

Ansonsten hab ich die Motorhaubendämmung weggekärchert, die hätte man auch mit einem Fön wegblasen können... Motorraum auch mal übergeduscht. Tankrohrabdeckung muss neu, mehr Mängel sind mir nicht aufgefallen. Hält sich im Rahmen bisher!

 

Um die Nerven meiner alten Leute zu schonen gehts erst Montag weiter. 

 

Bis dahin kümmer ich mich um die Versicherung. Vermutlich wirds die HUK24. Steuer dank KLR nur 130€ :)

 

 

 

Angehängte Grafiken

  • IMG-20150908-WA0003.jpg
  • 2015-09-11 13.28.34.jpg
  • IMG-20150910-WA0067.jpg
  • 2015-09-11 17.02.11.jpg

  • FloTec gefällt das

#11
OFFLINE   Sascha R.

Sascha R.

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 419 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: vVfl 318i Viertürer in alpinweiß

Achso, die Unsicherheit bzgl der Historie liegt in dem Typschlüssel. Der lautet 439, da gibt er mir aber einen 316i an. Das war doch so, dass der 318i mit Kat ab einem bestimmten Baujahr (85?) einfach der 316i wurde, woebi der 318i vom M40B18 gestellt wurde oder?



#12
OFFLINE   el-utz

el-utz

    Zurück aus der Quarantäne Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 10.154 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Hameln liegt zwar nicht am Ar... der Welt, aber man kann ihn von hier aus sehr gut sehen Bundesland
  • Mein BMW: 318

Der "439" war ab Februar 85 ein 318i mit werksseitigem G-Kat - ohne G-Kat hatte er die Schlüsselnummer "427." Als der M 40 B 16 im September 87 noch nicht fertig war, wurde einfach "die alte Technik" reingesteckt, damit überhaupt ein Grundmodell zur Verfügung stand. Bereits im Juni 88 lief der letzte 439 als 316i aus und der neue Motor M 40 B 16 hielt Einzug in den Motorraum. Ab diesem Zeitpunkt wurde der 316i umgeschlüsselt zu einem "483."


Bearbeitet von el-utz, 13. September 2015 - 10:25.

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich


#13
OFFLINE   Sascha R.

Sascha R.

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 419 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: vVfl 318i Viertürer in alpinweiß

Danke el-utz, genau das hatte ich gelesen, war mir aber nicht mehr sicher.

 

Noch zur Historie:

Mein E30 lief ja als katlos, aber natürlich mit Vorbereitung, vom Band und bekam dann am 5.12.86 einen Kat bei BMW nachgerüstet. Rechnung betrug sportliche 940DM. Ich denke in diesem Zuge geschah dann auch die Umschlüssel von 427 auf 439. Das führte zu einer Steuerreduktion von 338DM auf 61DM, also echt ne sinnige Geschichte gewesen damals. 

 

Zwischen 7.5.86 und 10.5.86 wurde dem alten Herrn sein Blaupunkt Hamburg SQM24 Radio gestohlen, daher wurde dann ein anderes Radio mit Boxen nachgerüstet.

 

Im Ordner sind auch so Perlen wie Winterreifentests abgeheftet und die Korrespondenz mit der Versicherung. Dazu gibts auch eine selbstgefertigte Anleitung wie er damals seinen Kofferraum bestmöglich bepackt hat.  :daumen:

Weiterhin auch die Gebrauchtwagenbestellung bei BMW Ungeheuer vom 17.09.86. Als Ausstattung wurde damals aufgelistet: Kat-Vorbereitung, Radio-Cassette (sic!) und vier Türen. Richtige Buchhalterausstattung also. Ich dachte schon beim 323ti hätte nix an Bord, aber der 318i topt das mit Leichtigkeit. Dem Innenraum wurde quasi NICHTS hinzugefügt, bis aufs besagte Radio, welches aber geklaut wurde.  :-D  Bezahlt hat er immerhin noch schlanke 23.400DM, bei einem Neupreis von knapp 27.000DM.

 

Amüsant auch: Auf einer Rechnung von 1987 wurde bei BMW vermerkt: "Frontscheibe hat Steinschlag". Den gibt es heute noch, der Steinschlag ist also ein gutes Jahr älter als meine Wenigkeit.  :-D Wird auch bei jedem TÜV erwähnt, ist ja aber scheinbar wurscht.

 

Am 18.01.99 wurde der Kat erneuert, weil bei einer Inspektion festgestellt wurde, dass dieser wohl die AU nicht mehr schafft.  AT-Kat kostete n schlappen 1000er, inkl. Inspektion usw eine Rechnung von 2200DM. Alter Vadder. 

 

2012 kam dann ein GAT-KLR für Euro2, Fahrzeug wurde also von Euro0 auf Euro2 gebracht.

 

Ich muss noch etwas experimentieren, was das einstellen der Bilder hier angeht. Mal ein Versuch:

 

Die Überführung:

IMG-20150908-WA0003.jpg
 
Erstmal mit dem Kärcher ran! Regenrinnen ausspülen etc.
IMG-20150910-WA0068.jpg
 
Fortschreitende Reinigung
IMG-20150910-WA0066.jpg
IMG-20150909-WA0024.jpeg
IMG-20150911-WA0032.jpeg
2015-09-11 17.24.47.jpg
2015-09-11 14.13.04.jpg
2015-09-11 17.27.58.jpg
 
Zerstörter Scheinwerfer...
IMG-20150911-WA0004.jpeg
 
... und das kommende Herz!
2015-07-19 17.21.01.jpg
 
Das wars erstmal, hoffe ich hab hier niemanden eingeschläfert. Ich bin echt fasziniert von der lückenlosen Geschichte des Fahrzeugs. Belegbare 140tkm sind schon selten bei einem 30 Jahren alten PKW.
Ich hoffe die Woche mal gute Scheinwerfer zu bekommen, daran scheitert momentan der TÜV. Morgen setze ich die Bestellung für die Tankrohrabdeckung ab, hole Unterdruckleitung in 10 und 12mm für die Ansaugbrücke + KLR und werde die Außenreinigung vorran treiben. Sobald dann die Abdeckung da ist, wird das Fahrzeug wieder zusammengebaut. Zwischendurch werd ich die Chromstoßstangen polieren und ausbeulen, sowie verblichene Plasteteile auffrischen.
 
Cheers,
Sascha
 
 

 

 



#14
OFFLINE   Sascha R.

Sascha R.

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 419 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: vVfl 318i Viertürer in alpinweiß

Guten Abend werte E30-Freunde,

 

Heute wegen Terminen kaum was geschafft. War erst 16 Uhr draußen beim Auto, hab mich dann entschieden, trotz Regens den Karren endlich mal komplett zu waschen. Natürlich zwei Eimer befüllt und dann eine Ewigkeit später... endlich sauber. Leider entdeckt man nun die ganzen kleinen Steinschläge auf der Haube, kleine Beulchen in der Seitentür (wie Hagel...?!) und einen fetten! Kratzer in der Fahrertür. Die Tür hinten links, den Koti vorn rechts und die Kofferraumklappe werden ja eh neu kommen, daher interessieren mich die deftigen Lackdefekte dort keine Spur. 

 

Für den Rest hab ich mir jetzt bei Lupus Autopflege eine tüchtige Dual-Action Poliermaschine mit Schwämmen geördert. Diese kommt hoffentlich Mittwoch oder Donnerstag an und dann natürlich direkt zum Einsatz.

 

Weiterhin bekomme ich von Wurzelpeter morgen frische Scheinwerfer. Dafür schonmal meinen besten Dank!  :applaus:  :yeah:

 

2015-09-14 16.49.34.jpg
2015-09-14 18.54.51.jpg
2015-09-14 18.59.52.jpg
 
 

Nun etwas unerfreuliches: Der M10B18 nervt mich mit absterben, unrundem lauf, Verschluckern und Fehlzündungen oder Klopfen. Gas nimmt er manchmal gut an, manchmal gar nicht. Motor startet nur mit Gas. Zündung verstellt? Ventilspiel falsch? Ich kenne mich nur am M50/M52 halbwegs aus, hoffe daher sehr auf eure Mithilfe.  

 

Viele Grüße,

Sascha

 

 

Angehängte Grafiken

  • 2015-09-14 18.59.52.jpg
  • 2015-09-14 18.54.51.jpg
  • 2015-09-14 16.49.34.jpg


#15
OFFLINE   Johnny Flash

Johnny Flash

    Super-Ober-Forumshengst Geschlecht

  • Mitglied
  • 760 Beiträge
    Herkunft: Steinfurt Bundesland
  • Mein BMW: 318i umgebaut --> 325i umgebaut --> 335i
Leerlaufregler im (überm) Handschuhfach platt. Gerne einfach kalte Lötstellen.

Seitdem ich schwimmen kann ist Arielle nur noch eine Meerfrau!
Eingefügtes Bild



#16
OFFLINE   sirofpatrick

sirofpatrick

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 568 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Mannheim Bundesland
  • Mein BMW: 335i vVFL

Den Grauschleier auf dem Lack kenne ich noch von meinem. 

Eigentlich eine schöne Basis, die Pflege braucht. 

 

Dennoch, lieber einen M30, M88 oder S38 als den Plastemotor. 



#17
OFFLINE   Sascha R.

Sascha R.

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 419 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: vVfl 318i Viertürer in alpinweiß

Leerlaufregler, bitte wo? :D Außerhalb des Motorraums?

Habe heute den Zusatzluftschieber untersucht und versucht zu reinigen. Wie weit sollte der zu gehen?

 

Faltebalg leicht porös, ein paar kleine Unterdruckschläuche ebenfalls, letzte getauscht. Keine Besserung. Motor geht mit Gas sogar recht gut an, läuft dann ruhig, nach ein paar Sekunden verschlechtern sich Leerlauf und Gasannahme, der Motor geht aus. Ich hab echt keinen Plan, hab aber auch nichtmal gefunden wo man die Zündung einstellen sollte... Brauche wohl das Selbsthilfebuch.

 

Heute Bosch Scheinwerfer geholt (Danke Enrico!!!), das Tanblech, eine neue Spritzdüse und paar Utensilien zum Schrauben, sonst keine Fortschritte. Echt mau... Hier mal ein Video vom m10.

 

https://youtu.be/pWU5a1ZEBvk

 

 

Noch zu den Scheinwerfern: Fernlicht ist tip top geworden, werden nachher verklebt. Kukident hat leider den Schleier nicht vom Glas genommen, daher gebacken und mit Sidolin innen ausgewischt. Bis auf die Steinschläge quasi neuwertig. Abblenddlicht ist einer nach der Kukidentkur auch sehr gut, der seifahrerseitige SW hat leider kleine Rostspuren unterm Glas, daher nochmal bei ebay einen geschossen. Aber selbst so sollte der TÜV hinhauen. Anbei noch Bilder ....

 

Hab mir jetzt auch das Selbsthilfebuch für E30 V(i)erender geholt, mal schauen ob ich den Hobel nicht hinbekomme.

 

2015-09-15 20.35.36.jpg

2015-09-15 22.56.42.jpg

2015-09-15 23.19.18.jpg

2015-09-16 11.30.32.jpg

 

 

 


Bearbeitet von Sascha R., 16. September 2015 - 11:36.


#18
OFFLINE   Sascha R.

Sascha R.

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 419 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: vVfl 318i Viertürer in alpinweiß

Neustes Update: Motor läuft lag wohl am verharzten Zusatzluftschieber. 

 

Dazu mal meine neue Poliermaschine ausprobiert, bisher nur mit Compound... Ergebnis überzeugt mich!

 

Vorher:

 

2015-09-16 15.02.02.jpg

 

Nachher...

 

2015-09-16 15.21.47.jpg



#19
OFFLINE   Sascha R.

Sascha R.

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 419 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: vVfl 318i Viertürer in alpinweiß

Kleines Update... Stoßstangen poliert und montiert, alle Leuchtmittel neu, ausgesaugt und nun (aus Zeitgründen nur teilweise) mit Compound poliert. Motor läuft recht sauber und geht nicht mehr aus.

Montag wird beim TÜV gezittert. Muss mich den Kilometer von meinem Opa wohl ziehen lassen, das sollte legal sein.

 

2015-09-18 18.47.57.jpg

2015-09-18 14.53.59.jpg

2015-09-18 18.46.04.jpg

2015-09-18 18.45.34.jpg

 

Wünscht mir einen gnädigen TÜVer. Wobei der Wagen technisch echt fit ist, sehe da keine Probleme. Einzig die AU könnte scheitern, Kat klappert aber nicht und wenn der Motor/Kat ordentlich warm sind, klappt das schon.

 

 


  • Holger gefällt das

#20
OFFLINE   Sascha R.

Sascha R.

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 419 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: vVfl 318i Viertürer in alpinweiß

"Ohne Mängel"...  :sabber:

 

HUK24 versichert den Hobel bis auf weiteres. Wenn die Karosserie auf Zustand 2 oder besser gebracht ist, werd ich mich mal um ein Gutachten kümmern. Nur ganz eventuell ist der M52 Umbau vom Tisch, da ich eigentlich schon zumindest eine Teilkasko will und daher eine Oldtimerversicherung nicht uninteressant ist. Ich bin da aber noch nicht eingelesen und halte mich daher bedeckt.


  • Michel A. gefällt das