Zum Inhalt springen

DenizK

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    16
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Spenden

    0,00 € 

Reputation in der Community

0 Neutral

Über DenizK

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag 23.08.1992

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Bonn
  • Bundesland
    Nordrhein-Westfalen
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    E30 318iS
  • Pannenhilfe
    nein
  • Beruf
    Arbeiter
  • Interessen
    Motorsport und E30

Letzte Besucher des Profils

90 Profilaufrufe
  1. Alles klar werde ich machen! Der E9 Behälter den ich bestellt habe ist immernoch nicht angetroffen (2-3 Werktage Lieferzeit ..) Dementsprechend ist noch nicht viel passiert. Gestern habe ich mir auch Gedanken um den Luffikasten gemacht der Balg vom M44 ist zu lang dementsprechend passen M40 und M44 Luffikasten nicht rein. Könnte da ein E30 318is Faltenbalg Abhilfe schaffen? Gruß Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
  2. Ich weiß leider nicht welche anderen Behälter außer dem VFL noch auf den NFL HBZ passen würden. Ich habe mir jetzt schon den E9 Behälter bestellt, damit ich an der Plastik DISA nichts ändern muss. Es sieht optisch auch ziemlich gut aus wie Dorfschmiede das gelöst hat. Es sind ungefähr 3-4cm die man fahrerseitig erhöhen muss + abschleifen des Plastiks die Lösung gefällt mir leider nicht... Bei BMW muss ich die Winkelstücke und Stopfen noch besorgen und nen längeren Schlauch für die Verbindungen zum Behälter. Wie viel mm muss der Schlauch ungefähr haben und kann man die E9 Winkelstücke und Sto
  3. Also bleibt mir aus Kostengründen nur fahrerseitig Beilagscheiben benutzen und den Behälter auf Classic umbauen? :) Ich entschuldige mich natürlich auch für die Verwirrung des Titels, es ist ein M44 und ich hatte es einfach vergessen, da der Kauf des Umbaupakets über 1 Jahr zurückliegt und Ich mich mit dem E30 nicht mehr beschäftigt hatte!
  4. Nach Prüfung der Motorkennzeichnung ist mein Motor auch ein M44 das erklärt dann auch die Plastik DISA .. @vokuhila Der Vorbesitzer des Motors hatte M40 Halter und Lager dran, welche wurden bei deinem Touring genutzt? @Dorfschmiede Den Bremsflüssigkeitsbehälter werde ich dann doch auf E9 umbauen um mir da Platz zu schaffen, VFL Behälter finde ich nämlich keine im Netz und neu sind die teurer als die Classic Behälter
  5. @Hannes_E30_M50B20 Richtig nice ich danke dir ! :) Ein Bekannter hat mich darauf hingewiesen dass mein Motor ein M44 sein könnte, weil es beim M42 nie eine Plastik DISA gab. Stimmt das? :O Werde mir dann morgen nochmal die Motorbezeichnung anschauen laut Vk. ist es aber ein M42 denn er hat die erste EWS und M44 war EWS2?
  6. Wie immer sehr sehr hilfreich! Mache mich dann sofort wieder an die Arbeit :) Bleibt nur noch die Frage wie das Steuergerät befestigt wird, ich denke mal um ne Selbstbau Halterung kommt man da nicht herum? MFG Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
  7. Hi danke für deine Infos! Also heißt es für mich entweder E9 Behälter oder E30 318is Ansaugbrücke dran... Hast du die Halterung für den Behälter selbst angefertigt und angeschweißt? Wie hast du das Steuergerät befestigt? Das ist ja beim E36 gesteckt und für den E30 fällt mir dazu nichts ein.. EDIT: @Dorfschmiede an den Teilenummern für die 2 Stopfen und 2 Anschlusswinkeln wäre ich interessiert du hast ja den original E30 BKV drin den ich auch habe? Es passen laut Recherche nicht alle Stopfen auf den HBZ EDIT: Das sind die richtigen? Habe ja den normalen BKV und HBZ vom NFL 318i drin. 34 32
  8. Es sind wirklich die M40 Motorhalter und M40 Lager habe sie mit meinem ausgebauten M40B18 Motorhaltern verglichen. Bild von Ansauge und Bremsflüssigkeitsbehälter https://i.gyazo.com/5bf10fd6845ac558882c70c8830f14f9.png Hier noch Bilder von den Motorhaltern: https://i.gyazo.com/f02b54468995b89b3110a566def18c6f.png https://i.gyazo.com/b17bfbec99650aba3c8fddc403679da5.png Ölwannenposition man sieht dass er fahrerseitig tiefer ist: https://i.gyazo.com/86757eaa29357687f3ed6a52ef4ed4af.jpg Edit: Getriebe sitzt auch weiter hinten als vorher ist aber wahrscheinlich normal?
  9. Ich habe den Motor heute reingesetzt mit Getriebe. M40 Motorhalter und Lager. Motor sitzt fahrerseitig zu tief und dadurch ist kein Platz mehr zwischen Bremsflüssigkeitsbehälter und Ansaugbrücke des E36 M42. Aktivkohlefilter sollte soweit ohne Probleme passen muss ihn wieder reinsetzen. Hat jemand eine Ahnung warum der Motor jetzt fahrerseitig zu tief sitzt?
  10. Danke für deine Infos :) Der Motor stammt bereits aus nem E30 das ist alles schon vom Verkäufer gemacht worden :) Ich hatte ihn heute zur Probe mal in den Motorraum gesetzt und es kam mir so vor dass es ziemlich eng wird mit dem Aktivkohlefilter. Ich hatte auch mal einen Beitrag gesehen wo drin stand, dass der Aktivkohlefilter hinter den Luffikasten muss. Wie genau benutzt du den M40 Luffi weiter, einfach mit dem alten Faltenbalg? Das passt ja von der Form her nicht dran beim M42 ist der Anschluss oval und beim M40 rund oder bin ich falsch informiert? Steuergerät wird man denke ich mal irgend
  11. Hallo, ich habe drei Fragen zu dem Umbau wie habt ihr das mit dem Luftfilterkasten gelöst kann man da den E30 M42 Luffikasten nehmen? Wie genau bringe ich den Aktivkohlefilter so an dass er nicht mehr zwischen Motor und Karosserie eingequetscht wird. Habt ihr eine extra Halterung fürs Steuergerät angefertigt? Das E36 Steuergerät wird ja leider nicht verschraubt. Falls jemand Bilder zu diesem Thema hat würde ich gerne sehen wie ihr das so gelöst habt da ich total aufm Schlauch stehe. LG
  12. Vielen Dank für die Info! Ich werde es weiter versuchen
  13. Hallo liebe Leute, Wurden Kardanwellen beim E30 schon mit Drehschwingungstilgern versehen? Denn wenn ich in die Suchmaschine E36 318i Kardanwelle eingebe sehe ich die Kardanwelle die an meinem E30 verbaut ist Ich habe natürlich auch ein Foto davon falls jemand die Selbe Kardanwelle unter einem E30 318i gesehen hat dann wäre ich so ziemlich erleichtert da ich schließlich meinen Tank so fix wie es geht ausgetauscht haben möchte Gruß aus dem Bonner Raum
  14. Ich habe einen E30 mit M40B18 und bekomme eine komplette Antriebseinheit aus nem E36 318is also auch wirklich den M42. Muss ich an den M42 nur die M40 Ölwanne dranbauen und die Zündspulenhalter anschweißen? Das M40 Getriebe kann man angeblich auch weiterverwenden. Bitte um Infos! :)
×
  • Neu erstellen...