Zum Inhalt springen

MG296

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    21
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Spenden

    0,00 € 

Reputation in der Community

1 Neutral

Über MG296

  • Rang
    MG296
  • Geburtstag 03.02.1996

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    65366
  • Bundesland
    Hessen
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    Bmw e30 318 M40 Touring
  • Pannenhilfe
    ja
  • Beruf
    Elektroniker für Geräte und Systeme
  1. MG296

    M40 Turbo Kupplung

    Ok, Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, am besten m40 Schwungrad auf der „Reibfläche „ wieder Plan drehen und eine verstärkte m40/m42 druckplatte und Reibscheibe fahren. Eine leichtere schwungscheibe ist jetzt nicht unbedingt ein Vorteil beim Turbo und dadurch kein Muss. Gibt es hier jemand der mir mein Schwungrad dementsprechend bearbeiten kann ? Die verstärkte m40/m42 Kupplung gibt es dazu Händler welche ihr empfehlen könnt ? Bis hierhin schnallt danke für die Tipps
  2. MG296

    M40 Turbo Kupplung

    Moin danke schonmal. Aktuell ist ne Kupplung drinne die ca. 7tkm runter hat. Das ganze Projekt ist soll so billig wie möglich bleiben da ich eher als „Jugend forscht“ durchführe als mit dem m40 Turbo jetzt Versuche der schnellste zu sein. Habe die Tage nochmal gelesen / gehört m20 Teile sollen teilweise passen. Für die m20 Motoren gibt es schon „günstige „ verstärkte Kupplungen / druckplatten. Zu dem Umbau selbst kann ich nur sagen das es drauf ankommt was man so im Regal liegen hat an m40 bzw. generell e30 teilen. Da ich schon seit knapp 10 Jahren m40 fahre und immer mal wieder geschl
  3. Moin, Ich habe mein 318i (M40) auf Turbo umgebaut. Ich weis nur ein 1.8er und so weiter und sofort. Hab es aus Gaudi gemacht und nicht in der schnellste zu sein. Jedoch hab ich das Problem das jetzt schon bei mir 0,3bar die Kupplung im 2 Gang rutscht. Habe gelesen das man auf m20 Telle und damit auch auf verstärkte m20 druckplatten und reinschiebe Umbauen kann. Gibt es hier Leute die sowas schonmal gemacht habe oder die wissen ob und wo man eventuell eine verstärkte m40 Kupplung herbekommt. Danke schonmal im Voraus.
  4. Moin, Moin Ich habe die Tage meinen Motorraum komplett auslackiert. NUN geht es dran wieder alles zusammen zu bauen, da ich alles original getreu machen möchte will ich auch wieder alle Aufkleber ( Farbcode , den Orangenen Hinweisaufkleber "nur Originalteile" usw. ) anbringen. Wäre ganz geil wenn ich ein paar bilder haben könnte wo diese Aufkleber überall hinkommen und welche Serienmäßig alle verwendet wurden. Im netzt findet man leider nicht brauchbares. Danke schonmal Gruß Marius
  5. Die Speziellen druckstücke von Ingo. Nein. soweit ich meine waren die nur weil die M40 Ventile "zu Kurz " waren die Ventile vom M43 sind etwas länger. Wenn ich mich richtig erinnere waren beim M43 nichtmal druckstücke die Rollennocken drücken direkt auf die Ventile. korregiert mich fals ich falsch liege
  6. Moin, ich habe bei mir auch ein "Rollennockenumbau gemacht " . ich habe einen gebrauchten guten m43 Kopf gekauft Ventile Federn Druckstücke usw. Also alle innereien umgebaut und dann die M43 Nocke am der Aufnahme des Steuerketten rad´s so umgebaut das ein M40 Zr Rad draufpasst. hängt von deinem Können ab ob du dir das zutaust die NW so umzubauen. ich habe auch längere Zeit gesucht aber keine "Fertige Lösung " gefunden egal ob nur NW oder Komplett...
  7. Moin, ich bin gerade dabei mein Motorraum auszulackieren. Habe schon alles ausgebaut und angeschliffen. Schlossträger ist auch neu muss also auch komplett ("innen und ausen" ) lackiert werden. Wolte die woche lack bestellen. Könnt ihr mir sagen wie viel ich benötige. Farbe ist Daytona Violett und grundierung ist hellgrau. Lackiert wird mit ner lackierpistole. danke schonmal
  8. Moin, Ich habe gestern meine Servopumpe aufgrund von undichtigkeit ausgebaut und gereinigt. Beim aufschrauebn ist mir dann aufgefallen das die O ringe in der Servopumpe nichtmehr richtig abdichten. Wenn die Pumpe jetzt schonmal auf ist würde ich sie gerne komplett überarbeiten, jedoch finde ich im netzt keinerlei Dichtsätze. Kann mir da Jemand Helfen ?? Danke im vorraus
  9. OK danke. wie legt man sie am besten ein ? trocken und sauber oder bissel öl dabei ? jeder schreibt etwas anderes wenn sich mal durchliest
  10. Ja die Maße sind std. die zahlen untereinander stehen für die verschiedenen farben. also sind die farben vorerst egal. mich persönlich würde trozdem der unterschied zwischen 0.maß gelb und 0.maß grün interessieren muss ja einen grund haben. ..
  11. Auf dem bildsind jetzt die Pleullager die verbaut sind. die nummern passen ja größtenteils mit den Artikelnummenr überein nur die letzten drei zaheln stehen ja für 3 verschiedene lagerschalen ( Artikel ) welche sollte / muss ich nehmen. ? z.B. bei Hauptlager 1. 1706 847 848 849 ist das was auf der schale steht. sind jedoch drei Artikel also gelb grün oder weiss welche muss verbaut werden das ist mir noch unklar.
  12. Es wurde für 80€ verkauft und nicht geholt. ich denke für 50€ könnte ich es bekommen.
  13. Moin, Habe gestern ein Sperrdiff angeboten bekommen es soll eine 75% sperre haben jedoch defekt.. also die Antriebsflansche haben in die selbe richtung gedreht jedoch hat der Flansch von der Kardanwelle sich "unabhänig " von den Antriebsflanschen drehen lassen und hat nur gerattert. Das diff wurde nach angaben heiß gefahren und seit dem den fehler. Kann man das diff noch irgentwie retten? Sperrkörper austauschen oder die Zahnräder. oder ist es Müll. ich konnte leider nicht reinschauen .. danke im vorraus
  14. Danke für die schnelle antwort. was hat es mit den farben auf sich
  15. Moin, ich will demnächst bei meinem m40 die Haupt und Pleulager wechseln. jetzt habe ich gesehn es gibt verschiedene Farben und "übermaße" wie finde ich heraus welche farbe und "übermaß" ich benötige. Das selbe bei den kolben würde gerne neue Kolbenringe verbauen. Langt es dort mit einem genauen meßschieber zu messen oder nicht ? danke schonmal für die antworten.
×
  • Neu erstellen...