Zum Inhalt springen

Sorry wieder mal das leidige thema öl :-)


BMW-Evolution
 Teilen

Empfohlene Beiträge

also da ich morgen ölwechsel mach,

 

stellt sich mir die frage:

 

Der wagen wwurde seit 1999 nur mit vollsynthetischem öl gefüttert, wobei alle immer sagen ein 0w40 ist kein öl für nen m20.

 

Was ist nun mit einer umstellung auf 15 oder 10w40 kann man die einfach so durchführen ohne daraus einen evtl. schaden zu ziehen??:watch:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


kannst dfu machen, man soll nur nich verschiedene vermischen......

 

hier entsteht garantiert wieder ne riesen diskusion......

ich blaib auch bei 10 oder 15W40...... alles drunter is einfach nichts....... aber das is auch nur meine meinung und die von Ingo.....

Cinis Cinerem, Pulvis ad Pulverum.

Cum diabolus regit, omnia licent

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

synth -> mineral = ok

mineral -> synth = vorsicht, da sich ablagerungen lösen (leckt evt.)

 

zu ölsorte und art sag ich nix. :D

 

ICH fahre 15w40 im m30 .. sommer wie winter.

 

 

 

also ist ein 10und 15w40 ein mineralisches und kein synthetisches öl oder wie???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Warum willst Du denn umstellen ? Wenn Du jetzt 6 Jahre lang das gleich Öl fährst und keine Probleme hattest, dann benutz doch einfach das gleiche weiter, oder hast Du negative Erfahrungen gemacht ?

 

DTC

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

fahr einfach das öl was du immer fährst, wenns nie probs gab.....

 

 

naja gut aber weisst du wenn du fürn liter immer 18,40 € hin blättern musst is das auch ganz schön happig und ein 15er öl ist doch etwas günstiger und

es soll ja auch lt. ingo und einigen usern besser geeignet sein für den m20

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja gut aber weisst du wenn du fürn liter immer 18,40 € hin blättern musst is das auch ganz schön happig und ein 15er öl ist doch etwas günstiger und

es soll ja auch lt. ingo und einigen usern besser geeignet sein für den m20

 

Dann guck doch mal bei ebay, da bekommst Du das Mobil 1 0W40 im 4L Gebinde für 24,50 Euro, andere vollsynthetische noch günstiger.

 

Gruss, DTC

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

also ich hatte mir ja das Motul 20w-60 bestellt und ich find das ist das beste Öl für meinen m20b20 motor gerade wenn er schon ein paar mehr km drauf hat.

Machst Du eigentlich den Ölwechsel selbts so wie ich immer gemacht hab??

Das letzte mal hab ich es bei ATU machen lassen und hatte das Motul mitgenommen, weil die da nicht rankommen.

Beim Ölwechsel hab ich auch ne Motorspülung machen lassen,die mussten die 2mal machen weil das erste mal kahm da eine schwarze Brühe raus mit kleinen Ölklumpen,der Meister sagte das hat er jeden Tag weil alle immer nur das neue Öl auf´s allte raufkippen.

Also als Tip vom ATU Meister jedesmal beim Ölwechsel eine Spühlung machen lassen,kann auf jedenfall nicht schaden,also mein Motor fuhr sich danach irgendwie besser (Drehfreudiger)und Sparsammer.

Das kann nicht nur am neuen Öl liegen,weil diesen Effekt hatte ich sonst beim Ölwechsel nicht.

 

mfg Dragon

Forschung ist, wenn zwei Männer in einem dunklen Raum eine schwarze Katze suchen.

Religion ist, wenn zwei Männer in einem dunklen Raum eine schwarze Katze suchen, die gar nicht da ist.

Politik ist, wenn zwei Männer in einem dunklen Raum eine nicht vorhandene schwarze Katze suchen, und einer ruft:"Ich hab sie!"

 

:smbmw: Touring Liebhaber :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

tja das öl werd ich aber bis morgen nicht mehr bekommen ;-)

 

Das stimmt, aber in welcher Apotheke kaufst Du denn Dein Öl ?

18,40x 4,5 Liter macht ja mal eben knapp 83 Euro für Öl, lässt Du das

einfliegen ?

 

DTC

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich fahr 5W50 Vollsynth ... weil ich nen Dealer hab der mit das ziemlich günstig besorgt, so manchmal auch für Lau. Ist auch kein Billigscheiss hat offizielle BMW Freigabe. Feddisch

 

Wenn jemand, dadran Intresse hat vielleicht kannich euch auch 5 Liter besorgen Preis gibts bei Intresse ;)

http://www.ballettschule-graf.de/1stmaster.jpg

 

 

So long ...

Andi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hier nochmal den Link zu Motul:http://www.motul.de/i/prd/prod_rac/300v_le_mans.htm

 

SAE 20W-60, RACING-PRODUCT

VOLLSYNTHETISCH – DOPPEL-ESTER-TECHNOLOGIE

 

300 V LE MANS ist ein ganzjährig verwendbares, vollsynthetisches Motorsportmotorenöl auf Esterbasis, für Rennmotoren entwickelt, ob Turbolader oder Mehrventiltechnik. Ebenso verwendbar für Serienfahrzeuge mit konventionellen Otto- und Dieselmotoren. Im Rennsport besonders empfehlenswert für Langstreckenrennen. Auch für Oldtimerrennen geeignet.

 

* Doppel-Ester-Technologie: max. Ölfilmstabilität, optimales Haftvermögen, hohe Temperaturfestigkeit.

* Sehr hohes Druckaufnahmevermögen garantiert höchste Schmiersicherheit auch in extremen Temperaturbereichen.

* Die hohe HTHS-Viskosität ermöglicht einen perfekten Verschleißschutz auch bei extremen hoher Temperatur.

* Die Esterbasis reduziert die Betriebstemperatur bis zu 10°C in den oberen Bereichen, besitzt ein sehr gutes Haft- bzw. Kriechvermögen und schützt den Motor schon in der Kaltstartphase zuverlässig vor Verschleiß.

* Keine Verkokungen, hervorragender Korrosionsschutz; ganzjährig zu verwenden.

* Die Viskosität von 20W-60 bewirkt einen stabilen Öldruck, eine verbesserte Motordurchölung bei extremen Betriebsbedingungen und ist ein guter Schutz vor Ölverdünnung durch Kraftstoff.

* Minimale Verdampfungsneigung, dadurch geringer Ölverbrauch.

* 100% scherfest, kein Scherverlust, stabiler Öldruck unter allen Betriebsbedingungen.

 

mfg Dragon

300v_le_m.gif

Forschung ist, wenn zwei Männer in einem dunklen Raum eine schwarze Katze suchen.

Religion ist, wenn zwei Männer in einem dunklen Raum eine schwarze Katze suchen, die gar nicht da ist.

Politik ist, wenn zwei Männer in einem dunklen Raum eine nicht vorhandene schwarze Katze suchen, und einer ruft:"Ich hab sie!"

 

:smbmw: Touring Liebhaber :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hab mir 5L 15W40 Mineral von Motul geholt und das ganze für 12€ in einem Fachgeschäft :-).

 

Was ist der Vorteil an einem 10W oder 5W?

 

Was bedeutet genau spülung?

 

 

 

mfg

eickzone

Biete:

-=Led-Umbau in Wunschfarbe für elfh Schalter=-

einfach anfragen

 

Suche: e30 Frontblech NFL LACHSSILBER

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das sie Teil-/Vollsynthetisch sind und meist die besseren Aditive drin haben.

 

DTC

 

Außerdem ne bessere Durchölung bei Kaltstart bzw. kalten Temperaturen.

You can fool some people sometimes, but you cannot fool all the people all the time, fuck you BUSH!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nen 15W bleibt aber besser an den zu ölenden teilen haften.

 

Also das ist ja der grösste Unsinn ! Da brauch man wohl nix weiter zu sagen.

 

@BMW-Evolution

Auf den Verpackungen steht immer drauf um was es sich handelt, bzw. wenn nichts drauf steht wird es ein mineralisches sein. Weiterhin gibt es noch Hydrocrack-Öle, teilsynthetische und vollsynthetische Öle. Wobei die meisten 5W40 wohl Hydrocrack-Öle sein werden.

 

DTC

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

×
  • Neu erstellen...