Zum Inhalt springen

bremsscheiben von zimmermann


iceman
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo leute habe ne frage hat wer von euch mit diesen dingern erfahrung gesammelt.... taugen die was klar nur in verbindung mit sportbelägen.....

 

daaaaaaaneschön im vorraus!!!!:drive:

windschott- bezugsstoff in schwarz erhältlich passend fürn e30.....

 

Gruß Ingo...............http://www.picspeicher.de/pics/496f8007820b4.gif.htmlhttp://www.picspeicher.de/pics/496f7e5eb6010.gif.ht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


oh, ein zimmermann thread :D

du meinst doch nich etwa die gelochten .. dann benutz am besten die suchfunktion.

ansonsten baut zimmermann ganz normale bremsscheiben fürs zubehör. doll sind die aber nich. fürs alltagsauto okay. für gute scheiben legst du mind. 100E / Stück hin. dann müssen auch nicht unbedingt löcher drin sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

http://ingo.koeth.bei.t-online.de/bmw.htm

 

ganz nach unten.... und wieder ein paar zeilen hochscrollen....

 

was ich von halte??? ABSTAND!!!

 

ich fahre textar... und für einen normalfahrer langen die allemal.bei mir warens 70 tkm.. und als verkehrshindernis wurde ich noch nie bezeichnet.... auch wenn ich nen 318i hab...

textar scheiben kannst du bei http://www.webteile24.de sehr günstige bekommen (auch die zimmermanns... wenn du sie unbedingt willst)

 

gruß cabbiman, der die neuen scheiben schon liegen hat....

das leben ist zu kurz um (immer) geschlossen zu fahren ;-)

lieber nen freund verloren als nen spruch verschenkt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

bei Zimmermann gibt es scheinbar verschiedene Qualitäten, so wie die Jungs wohl gerade Lust haben zu arbeiten. Es gibt einige wenige Benutzer die nix schlechtes über Zimmermann sagen können. Leider sind die Negativberichte in der Überzahl.

 

Auch ich habe gelochte Zimmermänner montiert, in Verbindung mit Serienbremsbelägen. Sie haben jetzt ca. 10TKm Laufleistung und sind reif für die Schrottkiste http://www.e30-talk.com/images/smilies/kotz.gif. Wenn sie wenigstens verschlissen währen, aber leider haben sie Risse von Lochung zu Lochung und unzählige mehrere cm lange Risse quer durch die Scheibe http://www.e30-talk.com/images/smilies/icon_eek.gif . Damit zu fahren vermittelt absolut kein gutes Gefühl und ist für mich untragbar. Leider steht das Auto bei meinen Eltern in der Halle und die ist 120Km von mir weg. Daher kann ich auf die Schnelle keine aktuelen Bilder von den Scheiben machen.

 

Hier mal eins mit ca. 3TKM Laufleistung. Die Risse sind noch im zulässigen Bereich, aber leider belibt das nicht so http://www.e30-talk.com/images/smilies/icon_cry.gif. Die Risse sind bei mir dann meherer cm lang geworden und stellenweise auch von Loch zu Loch gewandert.

 

Die Scheiben von Sandtler klick klick Typ RS sollen sehr gut sein. Die sind Wärmebehandelt und sollen das Versprechen was die Beschreibung anpreist.

 

Gruß

 

http://www.stephan-steiner.de/bilder/zimmermann003.jpg

Gruß

Stephan

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :-)

Vor dem Posten das bitte ansehen! klick klick http://www.stephan-steiner.de/boesermod.JPG

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Morgen!

Also die Jungs drüben bei e34.de waren auch nicht besonders glücklich mit den Zimmermann-Scheiben.

Bei einem gingen an einer Scheibe die Risse von einer Bohrung bis zum Rand der Scheibe. Sah übel aus, hab die Bilder gesehen.

Abgesehen davon hab ich mal gehört das gelochte Scheiben für ein Alltagsauto gerade im Stadtbetrieb nichts bringen und theoretisch sogar schlechter sind als normale, denn durch die Bohrungen wird die reibende Fläche nunmal kleiner.

Inwieweit sich das praktisch auswirkt weiss ich nicht.

 

Ach und ich hab mal gelesen dass die Zimmermann-Scheiben primitiv gewuchtet sind, durch ein innen angeschweisstes Stück Schweissdraht, wohingegen Brembos durch Fräsungen gewuchtet werden.

 

Ausserdem quietschen gelochte Scheiben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

[quote name=Stephan325i.....

 

Die Scheiben von Sandtler klick klick Typ RS sollen sehr gut sein. Die sind Wärmebehandelt und sollen das Versprechen was die Beschreibung anpreist.

 

....

 

Die Ausführungen zum Typ GT lesen sich auch nicht schlecht. Wenn man keine Löcher mag, scheint das eine Alternative zu sein.

 

Vielleicht quietschen die auch nicht...

Opas Gangnam Style ... :klug:
... seit 3522
Tagen wieder im E30 unterwegs!

 

Haftungsausschulz: Ich habe keine Ahnung vom E30, von anderen Autos oder von überhaupt irgendwas und beherrsche die gängige Verkehrssprache nicht. Die oben vorgefundene Aneinanderreihung von Bachstuben, Zahlen und/oder Zeichen geschah überraschend zufällig und war nicht beabsichtigt. Das Lesen der Beiträge, Verstehen von Inhalten und/oder Enträtseln von Zusammenhängen sowie Befolgen vermuteter Ratschläge erfolgt auf eigene Geh/Fahr. Eventuelle Spuren von Substanz und/oder Sinn stellen keine Beratungsleistung dar, begrünen somit keine Haftung und sind ebenso unbeaufsichtigt, wie sie sowieso jeder Grunzlage entbehren. Keine Klebkraft ebenso für Folgeschädel, Schädel aus Nebenleistungen und/oder ausgemopfte Gnurpsverwuddelung. Es gilt absurdistanisches Recht, jegliche Anwendung verallgemeinernder Geschlechtsbedingungen ist von vornherein so zwerglos wie von hintenrum; von den Seiten ebenfalls. Nachdruck - auch ausgezogenerweise - nur mit ausgedrückter Geh- und Nehmigung des Uhrhebärs.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zimmermann/ Nordmann Bremsscheiben

Hallo.

Hier die Mail die ich von Nordmann Bremsen mal letztes Jahr bekommen hab.

Hatte die mal angeschrieben weil ich Nordmann Bremsscheiben ( gelocht) in einer Zimmermann

verpackung bekommen hab.

 

Hallo,

wir kaufen unsere Produkte bei unterschiedlichen Herstellern und Labeln die Teile nicht um, damit unsere Kunden nachvollziehen können was sie erhalten.

Die Fa. OZ ist z.Zt. die einzige Fa. welche diese Scheiben mit ABE anbietet, was bedeutet, egal von wem Sie diese kaufen, es sind immer OZ scheiben. So bietet z.B. Ferodo die Scheiben unter eigenem Namen auch an.

Rissbildung bei den von Ihnen erhaltenen Bremsscheiben hatten wir bis jetzt noch nicht vorliegen(OZ hat das Bohrbild vor ca. 1 Jahr geändert).

Ohne ABE gibt es allerdings auch z.B. wärmebehandelte gelocht geschlitzte für 85,300 Euro per Stück

MfG

Thomas Löwe

n o r d m a n n

Bremsen & Autoteile

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

meine zimmermaenner mittlerweile der zweite satz haben weder rissbildung noch haben sie gequietscht.

ich werde aber eh erst wieder normale scheiben drauf machen weil mein kumpel da was in vorbereitung hat.

4x100 scheiben in 280mm :-)

 

aber noch ist es nicht ganz so weit.

 

 

gruss sascha

ex flammis orior

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zimmermann/ Nordmann Bremsscheiben

Hallo.

Hier die Mail die ich von Nordmann Bremsen mal letztes Jahr bekommen hab.

Hatte die mal angeschrieben weil ich Nordmann Bremsscheiben ( gelocht) in einer Zimmermann

verpackung bekommen hab.

 

Hallo,

wir kaufen unsere Produkte bei unterschiedlichen Herstellern und Labeln die Teile nicht um, damit unsere Kunden nachvollziehen können was sie erhalten.

Die Fa. OZ ist z.Zt. die einzige Fa. welche diese Scheiben mit ABE anbietet, was bedeutet, egal von wem Sie diese kaufen, es sind immer OZ scheiben. So bietet z.B. Ferodo die Scheiben unter eigenem Namen auch an.

Rissbildung bei den von Ihnen erhaltenen Bremsscheiben hatten wir bis jetzt noch nicht vorliegen(OZ hat das Bohrbild vor ca. 1 Jahr geändert).

Ohne ABE gibt es allerdings auch z.B. wärmebehandelte gelocht geschlitzte für 85,300 Euro per Stück

MfG

Thomas Löwe

n o r d m a n n

Bremsen & Autoteile

 

hmm ist schon komisch. Leider habe ich die E-MAil der Firma Zimmermann nicht mehr. Ich habe der Firma Bilder und um ne bitte um Stellungnahme zu der Rissbildung gebeten (die 3TKm Bilder). Da haben als erstes ihre Fertigung gelobt und auch auf ihrer HP ist die Fertigung zu sehen. Zudem ist in der ABE die Firma Zimmermann als Hersteller angegeben, also muss auch die Firma Zimmermann die Teile herstellen oder nicht?

 

Ich habe hier ein Lederlenkrad von Hella liegen, aber in der ABE ist als Hersteller Momo vermerkt. Denke das sit dann bei anderen Teilen nicht anders, den nur der Hersteller kann eine Betrieberlaubniss bekommen. Unter welchem Namen die Dinger dann vertrieben werden ist eine andere Sache, aber in ner ABE muss immer ein Bezug auf den Hersteller vorhanden sein, oder täusche ich mich da jetzt?

 

Gruß

Gruß

Stephan

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :-)

Vor dem Posten das bitte ansehen! klick klick http://www.stephan-steiner.de/boesermod.JPG

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe auch die Zimmermann Scheiben drauf in Verbindung mit Ferodo Belägen.

Ich kann nur sagen, dass sie optimal auf nasser Fahrbahn sind und bei mir sich null Risse bilden.

 

Ich würde sie jederzeit wieder kaufen. Ist auch egal wer sie anbietet, kommen eh alle aus einer Produktion...

 

Gruß

Dixcuz :drive:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wer viel Autobahn fährt kennt das "erstmal trocken bremsen" bei Regenetappen, bis sie greifen. Mit den gelochten habe ich das Problem nicht mehr.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mal ne ganz blöde Frage: Wieso sind hier so viele scharf darauf gelochte Bremsscheiben zu haben? Die bringen höchstens dem Verkäufer nen Vorteil weil er dafür schnell mal ein paar Euros mehr verlangen kann.

Unter normalen Bedingungen haben die absolut NULL Vorteil. Durch die geringere Reibfläche ist wohl eher ein kleiner Nachteil da, aber ich bezweifle, daß "Otto Normalfahrer" den überhaupt merkt. Ist wahrscheinlich kaum messbar.

Die Bohrungen in den Scheiben kommen ja ursprünglich aus dem Motorsport und dienen der Kühlung und nicht der Verbesserung der Bremsleistung. Wer also nicht dauernd wie ein Irrer in die Eisen tritt oder stundenlang irgendwelche Alpenpässe herunterfährt, der braucht so nen Unsinn nicht...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mal ne ganz blöde Frage: Wieso sind hier so viele scharf darauf gelochte Bremsscheiben zu haben? Die bringen höchstens dem Verkäufer nen Vorteil weil er dafür schnell mal ein paar Euros mehr verlangen kann.

Unter normalen Bedingungen haben die absolut NULL Vorteil. Durch die geringere Reibfläche ist wohl eher ein kleiner Nachteil da, aber ich bezweifle, daß "Otto Normalfahrer" den überhaupt merkt. Ist wahrscheinlich kaum messbar.

Die Bohrungen in den Scheiben kommen ja ursprünglich aus dem Motorsport und dienen der Kühlung und nicht der Verbesserung der Bremsleistung. Wer also nicht dauernd wie ein Irrer in die Eisen tritt oder stundenlang irgendwelche Alpenpässe herunterfährt, der braucht so nen Unsinn nicht...

 

Hallo.

Scho klar das die dinger eigentlich keiner braucht,und auch keine

besonderen vorteile durch gelochte entstehen.

Ausser eventuell bei Regen. keine Ahnung.

Ein wichtiger grund ist meiner meinung nach sieht halt cool aus.

Wenn dann der Bremssattel auch noch rot lackiert ist,und

Alus drauf wo man die scheiben gut sieht,dann kommt das schon gut rüber.

Ist mit den scheiben genauso wie mit anderen sachen zb.Heckspoiler.oder was weiß ich.Halt für die meisten eine optische Sache.

Mich eingeschlossen.:-UU

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Genau optik...... erst mal euch allen vielen dank ...für die hilfe also erst mal ganz klar gelochte und geschlitzte scheiben bringen schon was.....

die löcher dienen zur besseren lüftung und die schlitze zur reinigung.

ich selbst hatte derok bremsen drauf aber auf einem leichten 1er golf.welches erst mal einen sehr gr.gewichtsunterschied zum e30 cabrio ist.mit denen war ich sehr zufrieden.

sie hatten aber auch die risse bekommen leichte und kleine aber sie waren da. gut nach 3jahren..... aber zum orginal ein sehr grosser unterschied.

zum beispiel autobahn von 200 auf 50 hätte ich 10x machen können mit der gleichen bremsleistung gegenüber serie .

brauche die scheiben für die rennstrecke da werden nun mal ich sage mal bessere bremsen gebrauchtich weiß wenn ich was gutes haben will muss ich in die tasche greifen wie porsche oder ähnliches... aber es steht immer alles im vergleich zur relation....... lieber mache ich alle 2 jahre neue scheiben drauf ist nicht schlimm aber die bremswerte sind von bedeutung.......

also allen noch mal vielen dank euer iceman!!!!:bmw:

windschott- bezugsstoff in schwarz erhältlich passend fürn e30.....

 

Gruß Ingo...............http://www.picspeicher.de/pics/496f8007820b4.gif.htmlhttp://www.picspeicher.de/pics/496f7e5eb6010.gif.ht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich die ungelochten "Billigscheiben" vom Sandtler ein paarmal verbaut und muß sagen, die waren recht ordentlich. Keine HP-Teile, aber auch kein Schrott.

 

Die RS warten bei mir grad auf den Einbau... ich kann aber gern gegen später mal was dazu schreiben.

Ein neues Auto hat neue Probleme, ein altes Auto überrascht mit neuen und alten Problemen ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...