Zum Inhalt springen

Equus Ölmessstab


Hausmeister
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hab ne kurze Frage. Mein Equus Ölmessstab hat oben 2 Anschlüsse. Diese führen im Messstab wohl zu 2 schmalen Metallfahnen. Eine Fahne berührt den eigentlichen Stab auf der einen und die andere auf der anderen Seite. Meine Öltem.-Anzeige von der selben Firma hat allerdings nur 1 Anschluss für den Sensor. Links u. rechts daneben sind + und -. Welches Kabel muss ich neben dem eigentlichen Sensorkabel am Messstab am anderen Anschluss anschließen?

:drive:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


jetzt bin ich wegen dir nochmal in den keller geflitzt.

 

das 2te kabel kommt auf masse!!!

 

ich hab beide kabel zusammen in den innenraum gelegt damals und hab dann die masse am massepunkt unterm ama-brett genommen.

 

hab aber die equus-anzeige gaaaanz schnell wieder rausgetan. weil verarschen lass ich mich nich!!!!!!!!!

 

Mathes

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

doch haste!!!!

 

nimm nen VDO-instrument und nen ölmessstabgeber von motometer und schon funzt des.

 

die ölmesstabgeber bekommste öfter beim weltweittrödler.

 

Mathes

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm... also bei einer Probefahrt gestern hat er mir nach ca. 10 km um die 60°C angezeigt. nach weiteren 10-15 km waren es ~ 80-85°C. Die wurden erreicht, nachdem ich etwas zügiger gefahren bin. Als es dann wieder langsamer wurde, ging die Temp. auf ca. 75-80°C zurück. Ich denke mal sooo daneben können die Werte dann auch wieder nicht liegen.

Was für Werte wurden denn bei dir immer so angezeigt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@degrees: biste dir sicher???????

 

 

@hausmeister: bis jetzt stimmen deine werte objektiv. aber nimm den 16V mal richtig ran!!!!!!!!

da biste ruck-zuck bei 130°C auf der anzeige. ich war damals auch ein bissi erschrocken und hab dann zu testzwecken abwechsenld die equus und die VDO drangehängt. temperaturunterschied von 20-25°C.

 

seit dem ich vdo verbaut hab wird mein öl auch erst nach 25km warm.

 

Mathes

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Hab auch keine guten Erfahrungen mit dem Ölmessstab gemacht, bin danach auf VDO umgestiegen mit Temperatursensor in der Ölablassschraube, seitdem läufts perfekt und zeigt auch korrekt an. Deutliche Differenz zum Equus Mist !!

In doubt - flat out
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...