Zum Inhalt springen

Motokennbustabe ix?


Chis320
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Nabend zusammen!

An meinem ix war ich gestern am Keilriemen spannen dabei ist mir aufgefallen das der Motorblock wo der normale M20 die Fläche hat wo 256KA etc steht gar nicht vorhanden ist! Da ist nur ein Loch mit Gewinde!

Steht das beim ix Motorblock wo anders?

Würde mich mal interessieren!

Mfg Chris

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Der ix Block ist definitiv anders weil die Motorlager woanders sind.

 

Deswegen hat der ix Block auch die Ehre in einem Fahrzeug mit Frontmittelmotor (heißt wirklich so) eingesetzt zu werden von dem 8000 Stück gebaut wurden - Z1.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das liegt nicht nur an den Motorhaltern, sondern auch und eher am Ölpumpenantrieb.

 

Der IX- Motor hat die Kennung wie der normale M20, ohne Kat 256E1 oder E2, mit Kat 256K1. Ob er weitere Kennzeichen hat, weiß ich nicht mehr.

 

Erkennen kann man die Motoren relativ einfach an der Ölwanne, wenn das Getriebe nicht mehr dran ist.

Aufpassen musst Du nur, das Dir kein E34 M20 angedreht wird. Dessen Ölwanne ist auch anders.

Gruß

Oliver



Was willst Du schon wieder?

-----´`  Satzzeichen können Ehen retten!

Ich bin gegen Rasen auf Landstrassen und Autobahnen, denn wer soll denn das alles mähen.

Mitglied der
bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen :devil:

 

220px-Stopptstrauss.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die steht bei meinen beiden auf der linken Seite in der Nähe vom Tauchrohr,am leichtesten siehst sie unterhalb am Wagen...geht aber auch von oben wenn alles sauber ist und du weißt wo es ist...

habe leider kein Bild mehr davon, mußte mal eines wenn Einzelgenehmigung machen....

 

 

Wobei ich jetzt nicht mehr genau sagen wo die normalerweise sonst steht??8-/

Erst beim Nachfolgemodell (E36) wurde die zweitürige Variante des Modells als Coupé bezeichnet, da sie eine eigenständige Karosserie mit wenigen Gemeinsamkeiten zur viertürigen Limousine aufweist. :klug:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann ist da was verkehrt.

 

Das Loch für den Ölmessstab ist weiter hinten und sollte bei dem Block eh verstöbselt sein, da der in der Ölwanne sitzt.

 

Aber das beim E30 nach 20 Jahren auch mal mehr oder weniger begründetes wildes Gebastel stattgefunden hat, ist auch nicht ganz unwahrscheinlich.

Gruß

Oliver



Was willst Du schon wieder?

-----´`  Satzzeichen können Ehen retten!

Ich bin gegen Rasen auf Landstrassen und Autobahnen, denn wer soll denn das alles mähen.

Mitglied der
bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen :devil:

 

220px-Stopptstrauss.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also wie gesagt,hinter der Lichtmaschine wo beim normalen M20 der Ölmessstab sitzt,gleich darunter!!Von oben aus gesehen!!

 

Ist zumindest bei meinen iX's so...:watch:

MKB iX.jpg

Erst beim Nachfolgemodell (E36) wurde die zweitürige Variante des Modells als Coupé bezeichnet, da sie eine eigenständige Karosserie mit wenigen Gemeinsamkeiten zur viertürigen Limousine aufweist. :klug:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...