Zum Inhalt springen

cabrio umbau automatik auf schalter


yingyang
 Teilen

Empfohlene Beiträge

hallo bin neu hier im forum und hab schon alles durchgelesen aber nichts passendes gefunden.

 

also hab mir gestern 2 e30 cabrios gekauft der eine Bj 86 und das andere Bj 91

der 86er wurde schon mal neu lackiert und ist im top zustand aber ohne antrieb (motor, getriebe usw)

dazu war der Bj 91 gedacht also motor alles drin nur schlechter zustand es sind beides 325i

 

hab den 86er heute mal grob durchgesehen und aufs typen schild im motorraum geschaut

darauf steht 325IA er hat aber nen normalen schaltknüppel, kupplungspedal usw. wäre ja egel

jetzt ist die fragen kann ich aus dem 91er (schlachtfahrzeug) alle teile 1:1 übernehmen und in den

86er bauen oder gibts da unterschiede mit der auspuffhalterung getriebe und sonstigen haltern?

 

wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte mfg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


welcher motorstecker? vom kabelbaum?

wollte den kompletten kabelbaum übernehmen und 1:1 umbaun

also auspuffhalterungen, getriebe halterungen passt alles?

ich setz morgen mal bilder ein wenns klappt

hoff ich werd bis zum sommer fertig :schrauben:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also ich hab vor ein zwei jahren ein 2,5er motor aus einem touring bj 93 in ein coupe bj 88 eingebaut mir is damals ein kabel aus dem motorkabelbaum abgebrand .... war vom stecker her auf masse gelegt ... also stecker von auto zu motorkabelbaum überprüfen ....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Basti 336i:

93er Motorkabelbaum + 88er Karosserie- Kabelbaum = nix gut!

Ich sagte aber: Wenn der Te ALLE Kabelbäume (somit auch der der Karosserie) umbaut dann passt es.

Da der TE ja ein funktionsfähiges Fahrzeug hat wird dies auch so klappen.

Seh es doch mal andersrum: Er tauscht nicht den Moter und die Kabel, sondern die Karosserie.

Volker

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist der den ich neu aufbauen möchte



Leder ist noch sehr gut aber der rote Teppich fliegt raus und kommt ein schwarzer rein

der Lack ist super, ist vor ca. 6 Jahren neu lackiert worden seit dem steht er

Verdeck hat keine Löcher oder Risse oä. alles im super Zustand

 

 

http://i41.tinypic.com/fmqw76.jpg

http://i39.tinypic.com/avspcl.jpg

 

http://i42.tinypic.com/qpmhr7.jpg

http://i44.tinypic.com/awc8x1.jpg

 

Der Spender hat nen bescheidenen Zustand aber die Technik ist super



http://i43.tinypic.com/2gwgzte.jpg

http://i43.tinypic.com/zxljid.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Soso, der 86er (der silberne, ja?) ist also mal neu lackiert worden. Wurden dabei auch die Rückleuchten/ Heckblech geändert? Sieht nämlich nach einem waschechten NFL aus, und die gabs beim Cabrio erst ab Ende 1990...

Gruß

Marc :smbmw:

Wissen ist Macht, nichts wissen macht nichts...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es ist wirklich umgekehrt, der 86er ist der blaue und der 91er der silberne.

Evtl. Verwechslung beim Schreiben?

Wenn nicht - Fahrgestellnummer checken lassen ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

heute abend schau ich mal nach der fahrgestellnummer

 

(wenn jemand ersatzteile von den cabrios braucht oder von einer limo kann er sich gerne melden muss bis zum wochenende meine limo drausen haben ist nen 316i innenausstattung stoff im top zustand)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hab jetzt mal in den briefen geschaut war mein fehler der silberne ist BJ.91

und der blaue BJ. 86 wie ist das wegen dem umbau wegen kat oder abgasnorm

ich hab noch nicht drunter geschaut aber

im schein vom blauen steht SCHADSTOFFARM E2/NACHG.

und im silbernen OFFEN,SCHADSTOFFARM

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Monate später...

Ich hänge mich hier mal ein bevor einen neuen Thread eröffne...

 

Ich fahr einen Schalter und möchte eine AT-Maschine einbauen. Der Austauschmotor hing davor an einem Automatikgetriebe.

 

Auf was muss ich alles achten?

 

http://wp1016621.wp027.webpack.hosteurope.de/fotost/f00044/f00044.htm

 

wenn ich die Anleitung richtig verstanden habe muss ich nur folgendes machen:

 

"Nun den Anlasserzahnkranz vom Kurbelwellenende abschrauben, Pilotlager, Scheibe, Filzring und Abdeckkappe mit geeignetem Dorn oder 24’er Nuss in die Kurbelwelle einpressen(Teilenummern: 112 117 096 81, 112 117 443 45, 112 117 446 01 und 112 117 443 42)"

 

richtig?

 

Muss ich noch andere Sachen tauschen bzw. beachten?

 

Ist es überhaupt empfehlenswert ein Motor einzubauen der davor an einem Automatikgetriebe hing?

 

Vielen Dank für euer Hilfe!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...