Zum Inhalt springen

Unitymedia Digital-TV


NULLZWOtii
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich bin, was moderne Telekommunikation angeht, ein absoluter Noob, obwohl ich gern TV schaue zur Entspannung. Nun wurde unser Kabel-TV über die Jahre wechselnd schließlich zu unitymedia gegeben, die uns jede Woche mit Postwerbung nerven. Die letzte war bezüglich Umstellung auf Digital ohne Mehrkosten incl. kostenlosem Receiver. Da wird man dann schon etwas hellhörig. Da ich wie gesagt auf diesem Gebiet eher der passive Konsument bin, der solange ruhig hält, bis das alte System irgendwann abgeschaltet wird und nix mehr geht, bräuchte ich mal etwas Unterstützung von Euch.

Voraussetzungen: Kabelanschluß, Uralt-Röhren-TV (Toshiba), eigentlich keinen Platz für ein Zusatzgerät mit noch einer FB, keine Lust (&keine Zeit) auf große Umstellungen.

Nun klärt mich mal bitte auf, wie man das heutzutage so macht..... :klug:

Danke und Gruß

Michael

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Wir nutzen DVB-T mit einem Receiver von Skymaster und einer kleinen Antenne die man irgendwo hinter Deko verschwinden lässt.

Was die Bildqualität betrifft sind wir zufrieden ( flackert auch nichts )...

Programme sind auch mehr als genug da... wobei man bei Kabel wohl mehr hat ala DMAX etc.

Aber vermisst haben wir bis jetzt noch kein Programm.

 

Als Alternative für dich vllt. interessant.

Receiver geholt + Antenne, anstöpseln und es läuft... ohne irgendwelche Verträge, Gebühren etc.

 

LG Thomas

Mandrake über Lenkgetriebe: "Im Motorsport fahren viele ohne Servo und haben ein kurzes Ding" :freak::-D

 

Die mit den Diamantschwarzen....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie bedient sich das denn dann? Nur noch über den Receiver und der FS steht dann immer auf dem selben Speicherplatz? Beide Geräte immer getrennt ein- und ausschalten?

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja Micha... Receiver in die Steckdose, über Scart mit dem TV verbinden, Antenne irgendwo platzieren und in den Receiver stöpseln, Suchlauf starten und schwubbs gehts rund.

 

Je nachdem hast dann ü-50 Programme, das Gerät speichert diese dauerhaft und gut.

 

Beide Geräte musst du natürlich einzelnt an und aus schalten ( TV/Receiver ) aber ansonsten ist das mehr als Benutzerfreundlich.

 

Eine Gute Antenne ( ca. 20 euronen ) mit genug db würde ich mir aber holen.

Obwohl meine 7 Euro ministabantenne echt gut ist.

 

Ich bin zufrieden mit dem DVB-T

 

Und man kann auch mal umräumen ohne auf eine Antennenbuchse zu achten.

 

So ein DVB-T receiver hat auch einige Extras... der Suchlauf ist klasse, die fernsehzeitung ( um zu schauen was läuft ) und und und... sogar Tetris kann ich spielen *lach*

 

LG Thomas

Mandrake über Lenkgetriebe: "Im Motorsport fahren viele ohne Servo und haben ein kurzes Ding" :freak::-D

 

Die mit den Diamantschwarzen....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dafür sollte man aber auch in einer Gegend wohnen wo es mehr als ausreichend abgedeckt ist , also ich hier aufm Lande empfang zwar auch was über DVB-T aber es beschränkt sich bei mir echt nur auf wenige Sender (gut die reichen mir eigtl aber mal spontan RTL geht einfach nicht bei mir ^^ )

 

Teils hab ich dann auch Empfangsstörungen muss ich dann mein Handy ausmachen und schwups gehts und bei Unwetter ist es noch beschissener ..

«BMW - Viel vergnügen!»

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Würde mir dann mal eine stärkere Antenne zulegen.

 

hatte auch mal störungen ohne Ende sobald ne Regelwolke kam.

Hatte dann eine 45Db mit extra Stromanschluss dran gehangen und das beste Bild gehabt.

 

Overath sollte auch DVB-T freundlich sein!

Mandrake über Lenkgetriebe: "Im Motorsport fahren viele ohne Servo und haben ein kurzes Ding" :freak::-D

 

Die mit den Diamantschwarzen....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hmm warum soll er auf DVB-T wechseln? Wenn ich das richtig verstehe hat er Kabelanschluss, und empfängt dieses noch Analog. Sein "alter" Anbieter wurde von unitymedia "geschluckt" oder was auch immer. Jetzt hat er die Möglichkeit Kabel Digital zu bekommen (ohne Aufpreis, was aber auch "normal" ist) inkl. kostenlosem Receiver. So sind doch seine Angaben, oder versteheich da jetzt was falsch?

 

@Michael

 

mit dem Digital Kabelreceiver kommt ein neues Gerät hinzu. Dieses Gerät ersetzt deinen Empfänger vom Fernseher.

 

Du gehst mit dem Antennekabel aus der Dose nicht mehr auf den Fernseher, sondern auf den Digital Empfänger. Von Digital Empfänger geht es mit Scart (denke was "moderneres" hat dein Fernseher nicht) auf deinen Fernseher das wars.

 

Beim Fernseher wird nur noch Ein und Aus benötigt, Laut Leise das sollte es gewesen sein. Den Scart Eingang sollte dein Fernseher von sich aus schalten, wenn nicht musst halt noch die AV Taste auf der Fernbedienung für den Fernseher drücken *g*.

 

Programe zappen tust du dann über die Fernbedienung des Kabel Empfängers. Wenn dir 2 oder mehrere Fernbedienungen zu lästig sind, gibt es für kleines Geld Universal Fernbedienungen, und du kannst damit deine Geräte steuern.

Gruß

Stephan

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :-)

Vor dem Posten das bitte ansehen! klick klick http://www.stephan-steiner.de/boesermod.JPG

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist eig locker, die Umstellung auf Digi bei Unity habe ich vor mehr als nem Jahr gemacht.. Du kannst trotz Umstellung übrigens weiterhin analog (ohne Receiver) gucken. Die Bildquali wird mit Receiver besser, merke es jetzt erst wirklich mit LCD Fernsehr, bei Röhre wars nicht so ultimativ sichtbar. Mit nem guten TV wird erstmal bewusst wie mies das analoge Bild eigentlich ist.

 

Ich hab dennoch die Faxen dicke von Kabel und werde trotz nerviger Neuverkabelung und Zig-Fach LNB mit mind. 6 Teinehmern auf Sat umstellen, da ich HD+ nutzen möchte und Unity es einfach nicht gebacken bekommen... Dafür bezahle ich nicht weiterhin und auch die angsprochene quasi wöchentliche Breifspam-Attacke geht mir total auf den Zeiger. Selbst nach der Umstellung auf Digi geben die nie Ruhe.

 

Gruß,

Alex (der allen Kabelanbietern die Krätze an den Hals wünscht)

Ich würde die Trollwiese ... äh ... das Ebay-Forum nicht überbewerten. Sowas gibt es in jedem Automobil-Forum, wo sämtliche Glaskugelbesitzer anhand von 2 schlechten Bildern sofort eine messerscharfe Analyse des Autos samt Besitzers inkl. Stammbaum bis 1789 machen können...

:freak:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hmm warum soll er auf DVB-T wechseln? Wenn ich das richtig verstehe hat er Kabelanschluss, und empfängt dieses noch Analog. Sein "alter" Anbieter wurde von unitymedia "geschluckt" oder was auch immer. Jetzt hat er die Möglichkeit Kabel Digital zu bekommen (ohne Aufpreis, was aber auch "normal" ist) inkl. kostenlosem Receiver. So sind doch seine Angaben, oder versteheich da jetzt was falsch?

 

Alles richtig verstanden! :daumen:

 

@Michael

 

mit dem Digital Kabelreceiver kommt ein neues Gerät hinzu. Dieses Gerät ersetzt deinen Empfänger vom Fernseher.

 

Du gehst mit dem Antennekabel aus der Dose nicht mehr auf den Fernseher, sondern auf den Digital Empfänger. Von Digital Empfänger geht es mit Scart (denke was "moderneres" hat dein Fernseher nicht) auf deinen Fernseher das wars.

 

Beim Fernseher wird nur noch Ein und Aus benötigt, Laut Leise das sollte es gewesen sein. Den Scart Eingang sollte dein Fernseher von sich aus schalten, wenn nicht musst halt noch die AV Taste auf der Fernbedienung für den Fernseher drücken *g*.

 

Scart hat er und muß manuell umgeschaltet werden. Anschluß des Kabels ist mir klar, bin kein kompletter technischer Noob, nur eben nicht ganz auf der Höhe der technischen Entwicklung!

 

Programe zappen tust du dann über die Fernbedienung des Kabel Empfängers. Wenn dir 2 oder mehrere Fernbedienungen zu lästig sind, gibt es für kleines Geld Universal Fernbedienungen, und du kannst damit deine Geräte steuern.

 

So'n Ding ham wir irgendwo noch in der Schublade liegen.

 

Danke Dir Stephan und den Anderen!

Gruß

Michael

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...